SMI 11’636 1.1%  SPI 14’982 1.4%  Dow 32’197 1.5%  DAX 14’028 2.1%  Euro 1.0445 0.3%  EStoxx50 3’703 2.5%  Gold 1’812 -0.6%  Bitcoin 30’085 3.1%  Dollar 1.0017 -0.2%  Öl 111.4 3.2% 

Readly International AB - Lesen was du willst....

Seite 1 von 40
neuester Beitrag: 12.05.22 12:42
eröffnet am: 22.12.20 11:03 von: DigitalOne Anzahl Beiträge: 997
neuester Beitrag: 12.05.22 12:42 von: KlauMich Leser gesamt: 182110
davon Heute: 253
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
38 | 39 | 40 | 40  Weiter  

22.12.20 11:03
1

302 Postings, 1589 Tage DigitalOneReadly International AB - Lesen was du willst....

Readly International AB (publ) ist ein in Schweden ansässiger Anbieter von Beratungstätigkeiten in den Bereichen des Internet. Das Unternehmen bietet digitalen Online-Zugang zu Zeitschriften und Zeitungen und beschäftigt sich mit der Produktion und Wartung von Websites und Datenbanken sowie mit Werbung, Medien und Kommunikation.
(Quelle: MarketScreener)
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
38 | 39 | 40 | 40  Weiter  
971 Postings ausgeblendet.

05.05.22 08:22

33 Postings, 1097 Tage KlauMichJahre vertauscht?!

Lies du mal lieber genau nach, ggü. Vorjahrsquartal sind es +17%. Im Zweifel erstmal lesen, welche Spalte in der Tabelle welches Jahr darstellt  

05.05.22 08:22

5428 Postings, 3238 Tage dlg.FPS

Auf Slide 7 steht, dass Readly im ersten Quartal rund 14k FPS verloren hat - für mich ein Desaster…muss mal schauen, ob ich das heute hier beende. Diese Woche hieß es noch, ich würde das Kundenwachstum unterschlagen und dann so eine Nachricht. Bin wirklich bestürzt.  

05.05.22 08:24

61 Postings, 187 Tage Boersenesel@KlauMich

Leg Dich schlafen! Ich habe exakt 17,2% geschrieben und die Zahlen sind aus dem Bericht. Over & Out.  

05.05.22 08:27

5428 Postings, 3238 Tage dlg.Ergänzung

Die 17% FPS Wachstum, die da gezeigt werden, beinhaltet doch auch die franz. Akquisition im letzten Jahr, 100% organisches Wachstum ist das nicht.  

05.05.22 08:27

61 Postings, 187 Tage Boersenesel@KlauMich

Das ist ein Bindestrich neben Q1 - und dann kommt 17,2% MEHR Abonnenten.

@dlg. Ja, in den absoluten Zahlen und den von KlauMich angestrengten Vergleich mit Q4 2021 ist das ein Desaster.  

05.05.22 08:29

33 Postings, 1097 Tage KlauMichKorrekt

Vollkommen richtig, aber einerseits kann uns das egal sein, woher das Wachstum kommt und andererseits ist das gebremste Wachstum sicher auch der Grund für das change im Management und bei der Wahl der PR-Agentur  

05.05.22 08:44

61 Postings, 187 Tage BoerseneselRitt auf der Rasierklinge

Nun ist 2022 bald zur Hälfte vorbei und in absoluten Zahlen gab es erstmals einen Rückgang zum vorherigen Quartal. 2023, so heißt es, soll irgendwann das Geld ausgehen. Man befindet sich demnach in einer äußerst prekären Lage. Ob (und warum bisher noch nicht, wo der Laden momentan so günstig ist) jemand zu Hilfe eilt, man kann es nur hoffen.
Vielleicht schreckt Investoren auch das Gesamtmodell ab (70% der monatlichen Gebühr wird an die Verlage ausgeschüttet). Ob in der gesamtwirtschaftlichen Gemengelage in Zukunft genug Positives zu vermelden sein wird? Ich denke ein Turnaround ist schwieriger denn je geworden.  

05.05.22 09:27

14558 Postings, 8167 Tage Lalapo+ 27 %

verstehe ich jetzt auch nicht unbedingt ...denke kleiner SQ ...wurde wohl mit noch wesentlich schlechteren Zahlen gerechnet ...und die GangBankLV sind auf dem falschen Fuß erwischt worden ...:-)  

05.05.22 09:39

574 Postings, 1557 Tage MänkQ1

Die Quartalszahlen zeigen die Bemühungen zu einem positiven Ergebnis. Die weiteren Stellhebel, die im letzten Bericht aufgezeigt wurden, werden voraussichtlich erst im nächsten Quartal ersichtlich - bspw. Personalkosteneinsparungen  

05.05.22 10:51

51 Postings, 557 Tage peacepipeReadly linkedin:

"Q1 results are in, showing solid growth and improved profitability with revenue up 41% year on year.

– We had a good start to the year with improved profitability and revenue growth of 41.2 percent driven by solid growth, primarily in the DACH region. The changed strategic direction communicated during the quarter includes measures aimed at increasing revenues and reducing costs. In a shorter perspective, we will grow somewhat slower than before. In return, this means that Readly will continue to be a company with good growth and a more profitable user base going forward. With increased investments in product development, we see overall good opportunities to deliver results in accordance with our financial goals, says Mats Brandt, Acting President and CEO at Readly.

Read the full report and join the call at 9.00 am CET here: https://lnkd.in/dtBvj8u8"
----------------------------
* 17% FPS
* 41% Revenue
* 34% Gross Margin  

05.05.22 11:20

14558 Postings, 8167 Tage Lalapolupenreiner

S.Q heute ...man sieht ..die Abschlachtung war einfach jenseits von Gut und Böse .
Aber so ticken die Algos / TFS/LV/HF heute ...mittl. wird"s wohl zu gefährlich hier noch weiter zur drücken ..wie man heute sieht , mal sehn ob unsere Fründe auf die nächste Baustelle hüpfen und hier sich jetzt ausgetobt haben ..bei dem Kursverlauf sollte man das durchaus meinen :-))))
Jetzt wird"s spannend ...wie nachhaltig dieser Anstieg heute nicht ...werden die nächsten Tage zeigen ..geht"s wieder Richtung 0,7-0,6 ...oder treiben die LV das Teil bis Ende des Monats weiter ...2-3 € ...alles möglich ...
Mir gefallen solche Aktionen nicht ...wäre lieber ein Run von 0,65 auf 1 in 1-2 Monaten ...als innerhalb von 4 Stunden ..
Reaktion war mE überfällig ... wenn dies jetzt auch noch fundamental in den nächsten Wochen/Monaten bestätigt wird kann das ne richtig schöne Sause werden ..zur Abwechslung nach oben ... ..Pro Contra ..Steilvorlagen ...Stellschrauben (Werbung / Preis / Zeitungen etc ) ..ESG ..Gamechanger Eergie/Zustell/Logistik /Paperkosten ..Lollol ..wo man jetzt ansetzen muss ..was man verändern kann muss ...ist ja alles gesagt ... wissen wir alle ..kennen wir alle ... Readly muss langsam LIEFERN ...wird jetzt Readly liefern ..!!??

Time will tell  

05.05.22 11:33
1

51 Postings, 557 Tage peacepipeLalapo

Es ist sehr anstrengend deine Texte zu lesen. Bitte versuch die "..." gegen richtige Satzzeichen zu ersetzen. Danke!  

05.05.22 16:29

84 Postings, 277 Tage the_austrianQuartalszahlen

Wie bereits zwischen anderen Usern diskutiert, sind von Q4/21 auf Q1/22 die Abonnenten von 478tsd auf 465tsd zurückgegangen. Der Vergleich mit dem Q1/21 ist zwar nett um das ganze weniger desaströs aussehen zu lassen, aber de fakto irrelevant. Das dann in der Präsentation noch als tollen Erfolg zu verkaufen finde ich.... sportlich (um es mal nett zu formulieren).

Das Umsatzwachstum ist natürlich positiv, aber mit >10 % zum letzten Quartal auch überschaubar. Entwicklung EBITDA zeigt meiner Meinung nach, dass das Unternehmen bereits massiv Kosten einspart und sich rascher als gedacht dem Break-Even auf EBITDA-Basis annähert.  

Bin aktuell noch investiert, größte Verlustposition im Depot, mal sehen was das nächste Quartal bringt. Wenn bei den Abonnenten nicht schnell wieder ein Wachstum kommt, ist es um Readly wohl geschehen. Traurig, aber unvermeidbar...

I  

09.05.22 08:06

33 Postings, 1097 Tage KlauMichAudiocast

Ich habe mir gerade noch einmal in Ruhe den Audiocast (30min) zu Q1 angehört (https://tv.streamfabriken.com/readly-q1-2022/register)

CEO und CFO haben noch einmal sehr deutlich gemacht, dass sie im laufenden Jahr zwei wesentliche Ziele verfolgen:

1. Umsatzsteigerung durch organisches Wachstum
2. Qualität der Angebote erhöhen

Für mich sind diese Ziele nachvollziehbar, nachdem man in den vergangenen Jahren viel Geld für das Nutzerwachstum ausgegeben hat, die Umsätze und vor allem das EBITDA sich aber nicht mitentwickelt haben.

Perspektivisch wird man sich darauf fokussieren, durch gezielte Preiserhöhungen, die laut CEO aufgrund des verbesserten Angebots auch angemessen sind und durch den Ausbau der B2B-Partnerschaften die Umsätze und das Ergebnis zu verbessern.

In Q2 wird man erste Effekte der Kosteneinsparungen sehen können, in Q3 wird man laut CFO dann klare Entwicklungen sehen.

Wichtig war es den beiden zudem zu erwähnen, dass es ihnen im ersten Schritt auch darum geht, die Quality Customer base zu stärken, d.h. die Marketingausgaben werden auf dem reduzierten Niveau bleiben, die Einnahmen durch zahlende und zufriedene Kunden haben Priorität.  

10.05.22 17:28

33 Postings, 1097 Tage KlauMichHV

Hat jemand von euch heute die Hauptversammlung begleitet und kann berichten, welche neuen Erkenntnisse gewonnen werden konnten?  

11.05.22 07:29

14558 Postings, 8167 Tage LalapoHV

ja hat jemand einen Link wo man sich zuschalten kann ... würde mir gerne ein Bauchgefühl holen , gerade vom neuen alten CEO ... und dann entscheiden ob ich weiter zukaufen werde ....das Bauchgefühl sagt weiterhin --Vervielfacher ---für die nächsten Jahren ...der Kurs wird weiterhin ""gemacht ""  

11.05.22 07:33

33 Postings, 1097 Tage KlauMichLalapo

Entweder bist du der schlechteste Investor, den ich hier bisher erlebt habe (HV war gestern und Quartalsupdate - mit Link zum Vortrag durch neuen CEO habe ich die Tage hier reingestellt) oder du bist ein Troll, der selbst nicht investiert ist. Beides ähnlich schlimm  

11.05.22 07:59
1

61 Postings, 187 Tage Boersenesel@KlauMich

Was ist los mit Dir? Man kann auch konstruktiv kritisieren. Du passt so ganz in die heutige Zeit. Null Respekt gegenüber anderen. Selbst begriffsstutzig vom Scheitel bis zur Sohle (siehe unseren kleinen „Disput“) aber anstatt einfach zu sagen, dass man auf dem Schlauch stand oder es noch früh am Morgen war, wird der eigene Standpunkt bis aufs Blut verteidigt, sei er auch noch so daneben. Mit Leuten wie Dir macht ein Forum keinen Spaß.
Noch ein Hinweis:
Wer bezüglich Readly keine News mehr über Finanz Reports, Presse Veröffentlichungen und Ähnliches mehr verpassen will, der meldet sich hier an:

https://corporate.readly.com/media/subscribe/
 

11.05.22 08:02

61 Postings, 187 Tage BoerseneselPersonalie

Readly welcomes Nicolas Adlercreutz to its Board of Directors
Readly has appointed Nicolas Adlercreutz as a new board member, following its Annual General Meeting on 10 May. Nicolas has more than 10 years’ experience as Group CFO within public and private equity companies and will bring knowledge and insights to support Readly’s path toward profitability. Viktor Fritzén and Alexandra Whelan did not stand for re-election.
Nicolas Adlercreutz, age 52, is currently Group CFO for N-O-D Network of Design AB. Nicolas has more than 10 years’ experience as Group CFO from companies such as Qliro Group and Bluestep Bank and as member of the board and chairman of the audit committee for Gaming Innovation Group. Before that, Nicolas worked for Svenska Cellulosa Aktiebolaget SCA for more than 12 years in various positions within finance in several countries.

– I’m pleased to welcome Nicolas Adlercreutz to the Board. His extensive experience from CFO roles across many industries will serve Readly well, strengthening the financial oversight of the company's operations, business model and strategy. On behalf of the Board of Directors and the entire company, I also want to take this opportunity to thank Viktor Fritzén and Alexandra Whelan for their engagement and many contributions to the growth and success of Readly, says Patrick Svensk, Chairman of the Board at Readly.

– It is exciting to join the Readly Board at such a pivotal time for the billion-dollar magazine and newspaper industry which is undergoing a rapid digital transformation. I look forward to bringing my experiences and working alongside my fellow board members and management as the company moves into its next stage of increased innovation and profitability, says Nicolas Adlercreutz.

 

11.05.22 08:30

14558 Postings, 8167 Tage LalapoKlauMich

ja mal so richtig abledern im anoymen Raum ..wo keiner einen kennt ..wo man so richtig geil draufhauen kann ... real schlecht möglich , gelle ...
Aber ich gebe dir Recht ..hätte selber suchen können ..aber ich war mir sicher es geht hier schneller ... aber die nächste News stelle ich dann wieder direkt rein ... versprochen .

Nein ..wie kommst du darauf .. ich hab 100 Aktien ... vielleicht baue ich auf 110 aus..max ..dann reicht es aber auch ...hab auch für einen Freund gefragt  :-)  

11.05.22 09:45

33 Postings, 1097 Tage KlauMichZu faul zum suchen

Ich schreibe hier sonst ausschließlich sachliche Beiträge und im Gegensatz zu lalapo rufe ich niemanden zum nachkaufen auf.

Wenn die Leute aber zu faul zum suchen sind, dann regt mich das auf und macht mich stutzig, ob diese Person wirklich investiert ist. Die Veröffentlichungstermine zu kennen, ist das Minimum. Wenn ich mir diese dämlichen Pusher-Beiträge, bei denen sich die Inhalte jedes Mal wiederholen, durchlesen, frage ich mich eher, ob dieses Forum überhaupt einen Wert hat. Vielleicht geh ich auch einfach, wenn es euch freut, allerdings fehlen dann sachliche Beiträge mit Quellen  

12.05.22 09:58
1

51 Postings, 557 Tage peacepipeWerbekampagne

Readly has named German content marketing and PR group fischerAppelt as their new branding and creative agency and together have just launched a new marketing campaign:

https://www.inpublishing.co.uk/articles/...shape-brand-identity-20721  

12.05.22 11:05
1

14558 Postings, 8167 Tage LalapoKlauMich

Zeig mir einen Kommentar von mir wo ich andere User aktiv  auffordere die Aktie zu kaufen ? Das ist schlicht gelogen.  Nochmals für dich zu mitschreiben: Jeder muss / sollte selber wissen ob er diese Aktie oder andere Aktien kauft/ verkauft . Richtig ?  Gehört eigentlich zum 1mal1 der Börse .
Den Kurs kann man hier eh  nicht bebashen oder puschen . HV einen !! Tag nachher im Planer drin zu haben ist zudem trivial wenn du Long bist zudem noch zig andere Aktien im Depot hast um die man sich kümmert .Es geht  hier bei einem HV Termin nicht um Leben \ Tod ; bei dir vielleicht .
.. also Butter bei den Fischen , wo habe ich aufgerufen die Aktie nachzukaufen . Ich kaufe zu … meine Entscheidung, ob du oder sonstwer die Aktie kauft/zukauft /.verkauft, ist mir sowas von wurscht … irgendwie habe ich den Eindruck dir geht es hier nur um Krawall , sei mutig , such dir deine Opfer / Ventile im realen Leben ..  

12.05.22 12:42

33 Postings, 1097 Tage KlauMichWerbekampagne

Im ersten Moment dachte ich, dass diese Infos zur Kampagne nicht neu sind, am Ende ist aber schon interessant zu erfahren, dass...

- die Kampagne jetzt startet und 5 Wochen läuft (also Rest Q2)
- ein klarer Fokus auf Produktqualität und Mehrwerte gelegt wird, insbesondere was das Nutzerverhalten angeht
- Readly neue Wege geht, um ihre Zielgruppe in DE, GB und SWE zu erschließen

Bin gespannt, welche Auswirkungen dann in den Zahlen für Q2 und Q3 erkennbar sind. Readly wird voraussichtlich sehr genau monitoren, ob die Kampagne die Ziele erreicht, d.h. wir werden schon im Juli sehen, ob die Kampagne erfolgreich war und die Zusammenarbeit mit FA verlängert wird.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
38 | 39 | 40 | 40  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben