SMI 11?762 -1.5%  SPI 15?256 -1.4%  Dow 33?970 -1.8%  DAX 15?132 -2.3%  Euro 1.0881 0.0%  EStoxx50 4?044 -2.1%  Gold 1?761 -0.2%  Bitcoin 39?836 0.0%  Dollar 0.9274 0.0%  Öl 74.7 0.7% 

Die Königin im TecDAX

Seite 62 von 64
neuester Beitrag: 14.09.21 08:13
eröffnet am: 30.03.15 21:29 von: tom2013 Anzahl Beiträge: 1599
neuester Beitrag: 14.09.21 08:13 von: tom2013 Leser gesamt: 324717
davon Heute: 97
bewertet mit 4 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 58 | 59 | 60 | 61 |
| 63 | 64 Weiter  

27.06.21 12:48

613 Postings, 1856 Tage cfgiIn der englischen Version gibt es Erläuterungen

Interessant zu Punkt 6: Dividendenpolitik
>>Explanatory Note to Item 6?Reservation and Dividend Policy
The Company?s reservation and dividend policy is to retain the profits by way of reserve, as is common
among fast-growing companies with significant future expansion potential in rapidly developing fields.
Consequently, the Company will not pay a dividend to the shareholders out of the Calendar Year 2020 profits.
This policy benefits our shareholders by increasing share value, and the Company believes that this policy is aligned with shareholders? taxation preferences.<<

Da kann man wohl nicht drauf (Dividende) hoffen!

Ansonsten sehr, sehr viel Rechtfertigung zu den Pöstchen und die Vergütung selbiger.
 

28.06.21 09:10

637 Postings, 1010 Tage kaohneesQiagen 2021

.. wer kann man morgen wie nicht entlasten ..?? komische Angelegenheit..  

28.06.21 16:32

865 Postings, 2861 Tage tom2013RE

Die Webauftritt von Qiagen, ist für Aktionäre eine Katastrophe. Da ist nur schwer was zu finden.
Und anstatt das Geld für Zukäufe zu verwenden, sollte lieber eine Dividende gezahlt werden.
Ich hoffe DK räumt bei dem Laden auf !!!!  

29.06.21 17:24

865 Postings, 2861 Tage tom2013HV

Die HV war heute um 13:00.
Durchgesickert ist bis jetzt noch nichts, was sehr ungewöhnlich ist.
DK wird doch nicht den halben Vorstand in die Wüste geschickt haben. !!!!  

29.06.21 20:57

637 Postings, 1010 Tage kaohneesQiagen 2021

..eigentlich unfassbar. Null Info bzgl HV .
Es wäre wünschenswert,  daß der komplette Vorstand seinen Rücktritt eingereicht hat.
Was für ein Laden ..  

30.06.21 14:58
1

613 Postings, 1856 Tage cfgiDavidson Kempner reagiert auf AGM

LONDON, June 30, 2021 /PRNewswire/ -- Qiagen's Supervisory Board suffers from a lack of trust and confidence due to its history of ineffectiveness and governance concerns. This has created a
Mal sehen wie stark Rosen und Tallet an ihrem Stuhl kleben und welchen Support sie noch haben.
 

30.06.21 18:20
1

865 Postings, 2861 Tage tom2013RE Vorstand

Das Problem ist nur, dass die Damen und Herren nicht freiwillig gehen werden.
Ich warte übrigens noch immer den Bericht der HV  

01.07.21 07:28

637 Postings, 1010 Tage kaohneesQiagen 2021

Als Aktionär ist man bei dieser Gesellschaft einer katastrophalen Informationspolitik ausgesetzt. Ich frag mich echt, wie die Großaktionäre damit umgehen, oder gibt's hier einen anderen Info Kanal ??  

01.07.21 09:06

865 Postings, 2861 Tage tom2013RE

Ich habe vergeblich gesucht.
Habe nichts im Postfach meines Brokers, auch keine Einladung zur HV.
Gelten in den Niederlanden andere Regeln ??
Muss ich mich mal reinlesen.
 

03.07.21 23:40
1

865 Postings, 2861 Tage tom2013So ist es

Der gemessen am Börsenwert um den Faktor 15 größere US-Konzern Thermo Fisher Scientific hatte im März 39 Euro pro Aktie bei einer Mindestannahmequote von 75 Prozent geboten. Weil das vielen Investoren zu wenig war, legte der US-Konzern im Juli 2020 noch einmal nach. Das Angebot wurde auf 43 Euro erhöht, die Mindestannahmeschwelle auf 66 Prozent reduziert. Vor allem der US-Hegefonds Davidson Kempner Capital Management war damit nicht zufrieden. Der Investor hatte seinen Anteil auf fast acht Prozent ausgebaut und sah den fairen Wert von QIAGEN bei 48 bis 52 Euro pro Aktie. Am Ende erhielt Thermo Fisher nur 47 Prozent und trat im August 2020 vom Angebot zurück. Die Aktie konnte den Schock gut wegstecken, erreichte in der Folge sogar einen Mehrjahresbestwert von 47 Euro. Doch zuletzt wurde es ruhig, die Aktie handelt mit einem Abschlag von zehn Prozent zum alten Angebot. Und das ist erstaunlich.

Das Unternehmen hatte sich zuletzt nämlich viel besser entwickelt, als das beim Scheitern des Deals zu erwarten war. Im ersten Quartal legten die Erlöse um 50 Prozent zu, der Gewinn hatte sich fast verdoppelt. Und auch unter der Herausrechnung von Covid-19-Tests schaffte QIAGEN ein deutlich zweistelliges Wachstum. Die gestiegene Nachfrage nach der neuen Molekularplattform dürfte auch in der Post-Covid-Ära anhalten. Zudem ist die Pipeline für neue Produkte und Instrumente Erfolg versprechend. Das heißt: QIAGEN ist operativ eigentlich in einer viel besseren Verfassung als zu dem Zeitpunkt, als Thermo Fisher die Bühne verlassen hat. Die unterschiedliche Entwicklung von Aktie und operativem Ergebnis dürfte nicht nur Analysten sondern auch Branchenvertretern aufgefallen sein. Es würde deshalb nicht überraschen, wenn die Aktie schnell wieder zum Übernahmekandidat avanciert. Und beim nächsten Mal müsste das Gebot wohl über 50 Euro liegen.








 

04.07.21 11:45

613 Postings, 1856 Tage cfgiVoting results

04.07.21 20:51

637 Postings, 1010 Tage kaohneestom2013

Unfassbar, wenn es das Management nicht auf die Reihe bekommt und die Aktie bei 41?, ohne Aussicht auf Dividende dahinsiecht. D.h.Investoren erkennen Null Phantasie.
Braucht es wirklich wieder ein Übernahmeangebot ??.
Ich dachte immer, die Eigenständigkeit und mögliche Aufnahme im September in den DAX sollten ausreichen, um den  Aktionären die eingeschlagene Richtung eindrucksvoll aufzuzeigen.
Dann eben wieder eine Übernahme und Management ab in die Wüste.
Alles nur meine Meinung.
Investierten viel Erfolg.  

05.07.21 16:14
1

865 Postings, 2861 Tage tom2013RE

Für mich ist Qiagen nur noch eine Halteposition.
Die Aufnahme in den Dax dürfte auch keine Besserung bringen.
Das keine Dividende ausgeschüttet wird, zeigt die Arroganz des Vorstands.
Was noch immer fehlt, ist der Bericht der HV !!!! Muss der nicht veröffentlich werden ??? Oder gilt hier das Niederländische Recht.  

05.07.21 17:50

613 Postings, 1856 Tage cfgitom2013

Erwartest Du etwa mehr als die Abstimmungsergebnisse?
Mehr als Lobhudelei würde es eh nicht geben.

Steht aber aktuell auch bei mir zur Disposition, zumindest teilweise, wenn ich irgendwo eine bessere Chance sehe. Ist aber alles irgendwie zu teuer. Aber die Berichtssaison fängt jetzt an, vlt. gut für einen Einstieg.

 

07.07.21 08:52

637 Postings, 1010 Tage kaohneesDAX Aufstieg

wäre aktuell Fakt, jedoch sehr knapp vor LEG und entscheiden ist Monat August.
Hier kann sich also noch sehr viel verändern.
Die anvisierte Eigenständigkeit auch weiterhin, würde mE. im DAX klare Vorteile bringen.
Sollte auch das schwerfällige Management so erkennen.
Investoren könnten auch mit Bekenntnis zur Dividende Zuspruch finden.
Zahlen Ende Juli werden es zulassen, auch diesmal den Aktionär am Gewinn teilhaben zu lassen und nicht wie rückblickend   nur das Management.  

07.07.21 11:49
1

613 Postings, 1856 Tage cfgiDAX Aufstieg

Das aktuelle Ranking für den DAX macht doch das Versagen des Managements allzu deutlich:
Qiagen Rang MarketCap zum 30.6. 2021 Platz 41
Wer erinnert sich noch?
Qiagen Rang MarketCap zum 31.8. 2020 Platz 30
Bei einer Erweiterung auf 40 Plätze erschien der Aufstieg nur Formsache.
Aber nun: welche Misere !!!
 

07.07.21 13:33

637 Postings, 1010 Tage kaohneesQiagen 2021

Wenn der Aktionär den Eindruck vermittelt bekommt, daß er eigentlich überflüssig ist, dann braucht man sich nicht wundern.  

07.07.21 20:31

865 Postings, 2861 Tage tom2013Abwarten

Die wollen den Laden verschleudern und eine fette Abfindung kassieren.
Das Statement von DK war eindeutig.
Zurzeit steigt der Kurs, warum auch immer !!
Ich bin zwar kein Hellseher aber die Vermutung liegt nahe, dass sich da schon einige in Position bringen.
Mir soll es recht sein, für 60€ können die meine Anteile gerne haben, darunter bleiben sie bei mir.  

12.07.21 18:06

444 Postings, 2861 Tage worodaDax auf Rekordhoch

und unsere noch von mir geliebte Qiagen hat es geschafft  vom hoch bei  45? noch ins Minus zu rutschen. Sauber  

12.07.21 18:09

613 Postings, 1856 Tage cfgivorläufige Zahlen Q2

DGAP-Ad-hoc: QIAGEN N.V. / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis/Prognoseänderung QIAGEN N.V.: QIAGEN gibt vorläufige Ergebnisse für Q2 2021 bekannt und aktualisiert die Prognose für 2021 12.07.2021
Gesenkte Umsatzerwartung für Q3 führt zum Kursrutsch.
Für mich ist der Gesamtausblick, insbesondere die nicht gesenkte Gewinnprognose für das Gesamtjahr (>$2,42) aber in Ordnung. Auf aktuellem Kursniveau P/E < 20, was in dem Bereich recht günstig ist.
Hoffentlich will keiner zu diesem Preis abräumen.  

12.07.21 19:30

7947 Postings, 7291 Tage gvz1Positiv, Aktienrückkauf bis zu 100 Millionen!

Venlo, Niederlande, 12. Juli 2021 - QIAGEN N.V. gibt bekannt, dass der Vorstand heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen hat, die auf der Hauptversammlung der Aktionäre am 29. Juni 2021 erteilte Ermächtigung auszunutzen und Aktien der Gesellschaft im Wert von bis zu 100 Millionen US-Dollar (bzw. dem entsprechenden Betrag in Euro, jeweils Transaktionskosten ausgeschlossen) zurückzukaufen.

Basierend auf der Schlussnotierung der Aktie der Gesellschaft am 9. Juli 2021 entspricht diese Summe einem Rückkaufvolumen von etwa zwei Millionen Aktien. Das Rückkaufprogramm soll spätestens bis zum 29. Dezember 2022 abgeschlossen sein. Details zum Rückkaufprogramm werden vor seinem tatsächlichen Beginn gemäß Art. 5 Absatz (1) und (6) der EU-Verordnung 596/2014 in Verbindung mit den durch die Europäische Kommission erlassenen technischen Regulierungsstandards (die sogenannte Safe-Harbor-Regelung) veröffentlicht. Zurückgekaufte Aktien werden als eigene Aktien gehalten, um Verpflichtungen aus aktienbasierten Vergütungsplänen für Mitarbeiter nachzukommen.
-----------
Grüne Sterne beruhen auf Gegenseitigkeit!

12.07.21 21:51

637 Postings, 1010 Tage kaohneesQiagen 2021

.. eigentlich hatte ich zumindest mit einer Mini Dividende gerechnet. Jetzt also ARK .
Übernahme ist der einzig richtige Weg.
Bin voll bei Kemptner und teile mit ihm meine Unzufriedenheit.
Frag mich auch gerade, ob so ein Unternehmen, noch dazu mit diesem Management, im DAX was zu suchen hat ??
Die MK schmiert ab und der ARK soll es wohl noch richten ??
Dann mein Aufruf an's Management. .. " unverzüglich Umsetzen " !!  

13.07.21 09:09

1574 Postings, 1414 Tage mcbainKursreaktion

ist trotzdem mal wieder völlig überzogen, vorallem schon nach gestern. kA was die Leute hier letztlich erwarten?!  

13.07.21 09:22

637 Postings, 1010 Tage kaohneesÜbernahme

wird wieder interessant. Das ist der eindeutige, positive Teil der Meldung. Wichtig ist, AR wurde aufgestockt dh Geld spielt keine Rolle. Einfach unfassbar.. DAX schnell vergessen..  

Seite: Zurück 1 | ... | 58 | 59 | 60 | 61 |
| 63 | 64 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben