SMI 12?045 0.5%  SPI 15?584 0.6%  Dow 34?814 0.7%  DAX 15?689 0.5%  Euro 1.0871 0.0%  EStoxx50 4?179 0.8%  Gold 1?778 -0.9%  Bitcoin 44?343 0.2%  Dollar 0.9237 0.4%  Öl 75.4 -0.1% 

Die Königin im TecDAX

Seite 64 von 64
neuester Beitrag: 14.09.21 08:13
eröffnet am: 30.03.15 21:29 von: tom2013 Anzahl Beiträge: 1599
neuester Beitrag: 14.09.21 08:13 von: tom2013 Leser gesamt: 323150
davon Heute: 173
bewertet mit 4 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 |
Weiter  

31.07.21 07:31

637 Postings, 1005 Tage kaohneesARK

.. zudem startete der Konzern erst jüngst ein ARK Programm ...?? lt Meldung dpa.
wie jetzt. Läuft das schon ??  

31.07.21 10:40

613 Postings, 1851 Tage cfgija, läuft schon!

Erste Käufe am 20.7.2021
 

31.07.21 18:26

637 Postings, 1005 Tage kaohneescfgi

.. und wann kommt dann die dazugehörige Info, in welchem Umfang rückgekauft wurde .??
Danke schon mal für die Meldung.    

31.07.21 20:11

613 Postings, 1851 Tage cfgikaohnees

13.08.21 13:47

444 Postings, 2856 Tage worodaDie Aktie

befindet sich wohl schon im Winterschlaf?  

18.08.21 16:27

862 Postings, 2856 Tage tom2013RE

Geht doch täglich hoch, wo ist das Problem ?  

26.08.21 19:25

45 Postings, 407 Tage BriefkursDAX-Aufstieg in Sicht?!

?Die bislang bedeutendste Reform des DAX vergrößert den Leitindex in Kürze um zehn auf dann 40 Unternehmen. Die Neulinge kommen allesamt aus dem MDAX, in dem bislang 60 Unternehmen zu finden sind. Ein Großteil der Aufsteiger, die am Freitagabend, 3. September bekannt gegeben werden, gilt als gesetzt. Ein Kopf-an-Kopf-Rennen gibt es indes um die letzten freien Plätzen zwischen Beiersdorf, PUMA SE, QIAGEN und LEG Immobilien.

Die vier Konzerne liegen in ihrem von der Deutschen Börse berücksichtigten Streubesitz-Börsenwert sehr eng beieinander. Daher ist für sie die Kursentwicklung der letzten Handelstage bis Ende August entscheidend. Erstmals in der ersten Börsenliga vertreten werden die zehn aus dem MDAX kommenden Unternehmen am Montag, 20. September, sein.

[?]

Gerangel wird indes auf den letzten Plätzen erwartet. Nach den letzten Berechnungen des DZ-Bank-Experten dürfen der Kosmetikhersteller Beiersdorf und das Biotechnologie- und Diagnostikunternehmen Qiagen noch in den DAX kommen. Doch auch der Sportartikelhersteller Puma und die Immobiliengesellschaft LEG haben gute Chancen, denn allesamt liegen im Börsenwert (gemessen am Streubesitzanteil) recht dicht beieinander mit grob um die 10 Milliarden Euro. Die Aussichten des Rückversicherers Hannover Rück, der anfangs ebenfalls als Kandidat gegolten hatte, erscheinen dagegen inzwischen verschwindend gering.?

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...letzten-plaetze-10478366

 

26.08.21 19:38

45 Postings, 407 Tage BriefkursDax-Aufstieg als Rolltreppe nach oben?

faz.net vom 6.8.2021

 "Die Titel Covestro (Rang 39), Beiersdorf (40), Qiagen (41) und LEG Immobilien (42) befinden sich im Rennen um die Dax-40-Plätze 39 und 40. Zurzeit haben Covestro und Beiersdorf diese beiden Ränge inne, jedoch sind die Abstände so gering, dass es in den kommenden Handelstagen noch zu Verschiebungen kommen könnte. Im bisherigen M-Dax 60 haben die zehn Dax-Aufnahmekandidaten einerseits ein hohes Gewicht, andererseits sind aber deutlich weniger Gelder mit M-Dax-Bezug investiert. Hier ist zu berücksichtigen, dass die frei werdenden Gelder (45 Prozent der Investments mit M-Dax- Bezug) in den neuen M-Dax 50 (zurück-)investiert werden müssen. Dessen Indexmitglieder, bei denen an der deutschen Aktienbörse eine reduzierte Liquiditätstiefe vorliegt, werden von dieser Nettoindexnachfrage deutlich profitieren."

 

26.08.21 19:43

862 Postings, 2856 Tage tom2013Aktienrückkaufprogramm

Qiagen steigt ja täglich und trotzt dem nervösen Markt.
Kommt das von dem Aktienrückkaufprogramm oder deckt sich da jemand ein ??
 

27.08.21 15:38

613 Postings, 1851 Tage cfgiCovid-Tests

sind in letzter Zeit des Öfteren ihre Überflüssigkeit an die Wand gemalt worden.
Allerdings liest man heute:

>> U.S. COVID-19 tests again in short supply as infections soar, schools reopen <<
https://www.investing.com/news/stock-market-news/...ls-reopen-2601476

Totgeglaubte leben manchmal länger!  

27.08.21 15:58

24 Postings, 930 Tage Aktivflyschwach steigender Kurs

vielleicht ist es Beides: Rückkauf und positiv wirtschaftlicher Ausblick. Aber das Volumen bleibt schwach. Immerhin, gibt es mehr Käufer!  

29.08.21 12:58

862 Postings, 2856 Tage tom2013Dividende !!

Das Biotechnologie- und Diagnostikunternehmen QIAGEN peilt Übernahmen an und könnte künftig seine Aktionäre mit Dividendenzahlungen erfreuen.
Alle anzeigen
"Wir sind zurzeit sehr aktiv", sagte Finanzvorstand Roland Sackers der "Börsen-Zeitung" (Samstag-Ausgabe) mit Blick auf Zukäufe. An einer Erweiterung des Test-Portfolios oder weiterem Zugang zu Bioinformatik habe der Konzern großes Interesse.
Anzeige
Der DAX-Aspirant verfügt über volle Kassen. Die Liquidität liegt bei rund einer Milliarde US-Dollar. Der freie Cash-flow hat sich allein im ersten Halbjahr dieses Jahres auf fast 200 Millionen Dollar verdoppelt. QIAGENs Geschäfte laufen seit Beginn der Pandemie durch den Absatz von Reagenzien und Tests zur Diagnose von COVID-19 glänzend.
In der kommenden Woche wird sich zeigen, ob QIAGEN der Aufstieg in die oberste Börsenliga gelingt. Für Sackers wäre es "eine schöne Bestätigung für unseren Wachstumskurs". Er deutete auch an, dass QIAGEN dann von seinem bisherigen Verzicht auf Dividenden - das Mittel der Wahl waren bislang Aktienrückkäufe - abrücken könnte. "Grundsätzlich ist es für jedes Unternehmen, das mittelfristig nicht nur von starken, sondern auch von steigenden Cashflows ausgeht, immer eine Option, Dividenden zu zahlen."
Mittelfristig rechnet Sackers da¬mit, dass die Auswirkungen der Pandemie das Geschäft von QIAGEN weiter befeuern werden. Diagnostik und akkurate Früherkennung von Infektionen habe grundsätzlich einen neuen Stellenwert bekommen. Auch würden die Forschungsausgaben in der Pharmaindustrie als auch von staatlicher Seite her steigen. Im weltweit wichtigsten Markt USA solle das staatliche Forschungsbudget im kommenden Jahr um 14? Prozent wachsen. ?Das ist schon eine neue Dimension?, kommentierte Sackers.
Als Laborzulieferer will QIAGEN von diesem Schwung profitieren. Schon jetzt ist die Zahl der Laborgeräte, die von Kunden geordert wurden, stark gestiegen und hat die Erwartungen des Vorstands übertroffen. Im ersten Halbjahr seien mehr als 1000 Automaten platziert worden - gut ein Fünftel mehr als im Vorjahr.
/he/tih
 

29.08.21 20:35

637 Postings, 1005 Tage kaohneesQiagen 2021

.. und ohne DAX gibt's keine Dividende.
Schrott Management, aber so werden Aktionäre in entscheidender Phase geködert.
Die Gewinne der Gesellschaft werden leider an andere verteilt und landen ziemlich sicher nicht beim Aktionär.
Zumindest hier ist die Fürungsriege sehr durchschaubar.
nmpM ..  

30.08.21 20:20

862 Postings, 2856 Tage tom2013Dax ?

Die Wette auf einen Dax- Aufstieg, wird wohl den Kurs treiben, da Fondmanager umschichten müssen.  

31.08.21 16:02

7943 Postings, 7286 Tage gvz1Puma und Qiagen wohl im Dax 40!

INDEX-MONITOR: Puma und Qiagen wohl im Dax 40 - Beiersdorf dagegen nicht

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die bislang bedeutendste Reform des Dax vergrößert den Leitindex in Kürze um zehn auf dann 40 Unternehmen. Die Neulinge kommen allesamt aus dem MDax , der zugleich von 60 auf 50 Unternehmen verkleinert wird. Ein Großteil der Aufsteiger, die am Freitagabend (3. September) bekannt gegeben werden, gilt als gesetzt. Außerdem scheint das Kopf-an-Kopf-Rennen um die letzten beiden Plätze nun ebenfalls entschieden. Index-Experte Luca Thorißen von Stifel Europe hat ermittelt, dass Puma SE und Qiagen es geschafft haben sollten. Das Nachsehen hätten dann Beiersdorf (Beiersdorf Aktie) und LEG Immobilien (LEG Immobilien Aktie) .

Die vier Konzerne liegen in ihrem von der Deutschen Börse berücksichtigten Streubesitz-Börsenwert mit grob um die zehn Milliarden Euro eng beieinander. Daher galt die Kursentwicklung der letzten Handelstage bis Ende August als entscheidend. Erstmals in der ersten Börsenliga vertreten werden die zehn aus dem MDax kommenden Unternehmen am Montag, 20. September, sein.

Der deutsch-französische Flugzeughersteller Airbus wird im Dax künftig zu den größten und damit auch zu den besonders schwer gewichteten Unternehmen zählen. Sein gesamtes Börsengewicht liegt bei aktuell rund 91 Milliarden Euro und sein nur auf alle frei handelbaren Aktien gemessenes Gewicht bei gut 67 Milliarden Euro. Auf diese letztgenannte Kenngröße schaut die Deutsche Börse für Aufnahme und Gewichtung in ihren Indizes.

Diesem Maßstab entsprechend rangiert der klassische Industriekonzern Airbus in etwa auf einem Niveau mit alteingesessenen Dax-Mitgliedern wie BASF (BASF Aktie) oder der Deutschen Telekom . Index-Experten erwarten, dass das Gewicht der Airbus-Aktie im Dax zudem etwas unter fünf Prozent liegen wird. Airbus war bislang nicht im Dax notiert, da das Papier vor allem in Paris gehandelt wird und deshalb der Handelsumsatz in Frankfurt bisher zu gering war. Dieses Kriterium fällt jetzt mit der Dax-Reform weg.

Alle anderen neun Werte aus dem MDax, die in den Dax kommen werden, repräsentieren nach den Berechnungen von DZ-Bank-Analyst Christian Kahler insgesamt voraussichtlich nur rund acht Prozent des künftigen Leitindex. Die streubesitzgewichtete Marktkapitalisierung des Dax steigt durch die zehn Neulinge unterdessen zugleich um fast 16 Prozent, wie Analyst Uwe Streich von der LBBW ermittelt hat.

Abgesehen von Airbus rechnen Kahler und auch die Index-Experten von Stifel Europe, der LBBW, von JPMorgan und der Societe Generale einhellig mit der Aufnahme der Siemens-Medizintechnik- und Diagnostiktochter Siemens Healthineers , des Online-Modehändlers Zalando , des Pharma- und Laborzulieferers Sartorius , des Duftstoffe- und Aromenherstellers Symrise , der Beteiligungsholding Porsche , des Kochboxenlieferanten Hellofresh und des Chemikalienhändlers Brenntag .

Mit der Dax-Erweiterung auf 40 Unternehmen wurden von der Deutschen Börse zudem weitere Aufnahmekriterien und Standards eingeführt. Während die meisten Änderungen bereits seit dem ersten Quartal in Kraft getreten sind, gibt es noch ein paar wenige, die nun zusätzlich gelten werden.

Die wichtigste davon ist, dass erstmals zur anstehenden regulären Index-Überprüfung der Blick auf den Börsenumsatz wegfällt. Bislang ein zentrales Kriterium für eine Aufnahme in einen Index der Dax-Familie (Dax, MDax, SDax und TecDax ), wird der Börsenumsatz nun ersetzt werden durch eine Mindestliquiditätsanforderung, die laut dem Index-Experten Uwe Streich aber ein "zahnloser Tiger" ist, da problemlos erfüllbar.

Wichtig sind Index-Änderungen vor allem für Fonds, die Indizes exakt nachbilden (ETF). Dort muss dann entsprechend umgeschichtet und umgewichtet werden, was Einfluss auf die Aktienkurse haben kann./ck/mis/nas
-----------
Grüne Sterne beruhen auf Gegenseitigkeit!

03.09.21 22:49

613 Postings, 1851 Tage cfgiQiagen steigt in den DAX40 auf

Auswahl erfolgt im Rahmen einer Erweiterung des DAX (Deutscher Aktienindex) auf die 40 größten Unternehmen nach Marktkapitalisierung QIAGEN wird am 20. September 2021 in den DAX aufgenommen
Mal schauen, was sich jetzt tut.  

04.09.21 13:39

862 Postings, 2856 Tage tom2013Die Königin im DAX !

Wer hätte das gedacht , nach der gescheiterten Übernahme und den Kurskapriolen.
Jetzt steigt Qiagen in den Dax auf. Ich freue mich, denn nun gibt es endlich die versprochene Dividende.

Wer übrigens noch zu Neuem Markt Preisen investiert ist....das Allzeithoch zur damaligen Zeit war ca 60€.

 
Angehängte Grafik:
chart_qia.png (verkleinert auf 82%) vergrößern
chart_qia.png

07.09.21 20:01

862 Postings, 2856 Tage tom2013Kursziel

Glaubt man den Experten, steht Qiagen Ende Dezember  bei 58€
Unrealistisch ist das meiner Meinung nach nicht.  

08.09.21 07:18

637 Postings, 1005 Tage kaohneesQiagen 2021

.. lieber mal nüchtern betrachten.
Vom ARK und DAX Aufstieg getrieben, hat man erfolgreich das Unternehmen höher bewertet, wie es m.M. nach die Lage aufzeigt.
Nicht vergessen, es gab zurecht eine Gewinnwarnung und wenn man das Management kennt, weiß man auch, daß die in Aussicht gestellte,mögliche Dividende eine Mini Rendite aufweisen wird, da die Vorstandsgehälter und Boni vorrangig behandelt werden.
Der Goldesel Corona lahmt gewaltig und das haben viele so erkannt.
Alles mpM.  

08.09.21 09:36

862 Postings, 2856 Tage tom2013RE Kursziel 2021

Dieses Video kann die Stimmung ectl. ein wenig aufhellen

https://www.youtube.com/watch?v=JLX3hXFAPeI  

08.09.21 16:44

637 Postings, 1005 Tage kaohneesQiagen

.. DAX Unternehmen.. da steigen sehr bald die Gehälter.. für den kleinen Aktionär bleibt fast nichts übrig.. und die Gewinne 2021 sind gewiss nicht die Bombe ..nmpM  

13.09.21 18:16

261 Postings, 140 Tage scooper666..

Gibt's News?? -4%?  

14.09.21 07:17

637 Postings, 1005 Tage kaohneesQiagen 2021

.. unter 40? bin ich auch wieder dabei ..  

14.09.21 08:13

862 Postings, 2856 Tage tom2013RE

Alle Pharmawerte im MDAX waren gestern im Minus !!!  

Seite: Zurück 1 | ... | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 |
Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben