Medigene - Kurse/Quatschen/Charts/Einzeiler..u.s.w.

Seite 1 von 429
neuester Beitrag: 04.12.23 21:40
eröffnet am: 08.05.15 13:00 von: RichyBerlin Anzahl Beiträge: 10724
neuester Beitrag: 04.12.23 21:40 von: RichyBerlin Leser gesamt: 2893739
davon Heute: 164
bewertet mit 19 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
427 | 428 | 429 | 429  Weiter  

08.05.15 13:00
19

12955 Postings, 5719 Tage RichyBerlinMedigene - Kurse/Quatschen/Charts/Einzeiler..u.s.w.

Thread für Kurs-Kommentare, Prognosen, Charts und Gespräche über Medigene aller Art, gerne auch im Minutentakt :)  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
427 | 428 | 429 | 429  Weiter  
10698 Postings ausgeblendet.

06.11.23 18:51
1

12955 Postings, 5719 Tage RichyBerlinBioNTech Q3

@Justachance;
Auch eine Firma, die 1700 Mio auf der hohem Kante hat, müsste seinen Aktionären gegenüber rechtfertigen warum sie 200 Mio in eine 40Mio-Bude investieren (anstatt diese gleich für 80, 100 oder 200  Mio komplett zu übernehmen)

Eine 2.Investition in MDG sehne ich ja auch herbei, aber 200Mio. werden das wohl kaum sein.

--------------
Q3-Bericht BioNTech
https://investors.biontech.de/news-releases/...-financial-results-and
 

06.11.23 19:24

3450 Postings, 5845 Tage JustachanceEine Übernahme wird somit wahrscheinlich

gebe Dir Recht, 6 Euro und wir sind weg vom Kurszettel  

06.11.23 20:21

2096 Postings, 1164 Tage Balkonien17 000 mio

Fehlt eine 0  

06.11.23 20:44

12955 Postings, 5719 Tage RichyBerlin17000

Stimmt, mea culpa.

Schon heftig
 

06.11.23 22:47
1

12955 Postings, 5719 Tage RichyBerlinDeal-Erweiterung

Ein (unschönes) Beispiel gibt es gerade heute..; (CAR-T)
Kleines Atara seit 2 Jahren mit Fabre verbandelt.
Heute neuer Deal mit üblichen, dicken BioBucks in Aussicht, am langen Ende.
Atara baut 30% der Stellen ab und ist erstmal gesichert.
Kurs bewegt sich fast nicht... (!)

https://www.biopharma-reporter.com/Article/2023/...-up-to-640-million

https://www.nasdaq.com/market-activity/stocks/atra/real-time

---
Bei einem 2. BioNTech-Deal würde sich MDG sicherlich bewegen,
aber es steht und fällt alles mit echten, klinischen Ergebnissen  

07.11.23 17:12
2

12955 Postings, 5719 Tage RichyBerlinTCR

Endlich mal wieder ne gute Woche für TCR

(wg.der SITC und ESMO !?)

https://www.ariva.de/depot/private/...epot_id=1054013&sort_d=desc
 
Angehängte Grafik:
tcr_und_dc_7_tage_2023-11-07.png (verkleinert auf 62%) vergrößern
tcr_und_dc_7_tage_2023-11-07.png

08.11.23 09:28
2

3450 Postings, 5845 Tage JustachanceWie gesagt Medigene

läuft gerade ohne jegliche Aufmerksamkeit. Da wird bald einiges  kommen, wir liegen noch komplett unter dem Radar.
Ich habe damals den Anstieg bis 18 Euro mitgemacht.
War ein ähnliches Anfangsszenario, Zeiten wiederholen sich.

Luft bis 4 Euro  kurzfristig  

08.11.23 21:17
2

12955 Postings, 5719 Tage RichyBerlin2014 bis 2018

 
Angehängte Grafik:
2023-11-08_2014bis2018.png (verkleinert auf 28%) vergrößern
2023-11-08_2014bis2018.png

08.11.23 22:11
1

2694 Postings, 3251 Tage cocobongosieht nicht schlecht aus

Bin mit an Bord und habe Heute noch mal nach gelegt . Bis Dezember kann noch einiges kommen. Das Volume steigt und damit ist etwas im Busch . War schon lange nicht mehr soviel aktivität um Medi  

13.11.23 15:58
3

12955 Postings, 5719 Tage RichyBerlin#10705

Wer nochmal schauen möchte... https://www.ariva.de/depot/private/...rel_7_days&depot_id=1054013

Nach der positiven Woche (#10705)  gab es sofort wieder aufs Maul...
(Außer bei Imugene, aber bei dem Kurswert mit 0,0.. zählt das nicht wirklich)
 

14.11.23 13:58

783 Postings, 4620 Tage Ftnews3th quarter report v. 2seventies

November 14, 2023
UPCOMING ANTICIPATED PIPELINE MILESTONES

Led by JW Therapeutics, initiation of an investigator-initiated study in China of 2seventy bio’s potency enhanced MAGE-A4 T cell receptor (TCR) program in solid tumors anticipated by end of 2023.  

15.11.23 18:33

783 Postings, 4620 Tage FtnewsDr Ho

vom 14. bis 16. November in London auf der Jefferies  Healthcare Conference.
Möchte sich dort gerne austauschen bzgl. E2E Plattform.  

16.11.23 05:36

859 Postings, 5547 Tage Jensk_2000.. wünschen

wir ihm alle gutes Gelingen und spannende Übernahmegespräche.  

Ansonsten ist Mainz auch immer eine gute Adresse für einen Tagesausflug.  

20.11.23 21:02
1

2694 Postings, 3251 Tage cocobongoGibt es neuigkeiten vom Healthcare Conference

Sollte man mit einsteigen ? Ob es noch eine große Überraschung gibt glaube ich nicht geht ja schon einige Jahre so immer zum Ende des Jahres gab es eine News die kurz den Kurs bewegte.
 

30.11.23 13:09
1

859 Postings, 5547 Tage Jensk_2000Mit Miniumsätzen..

..in Richtung Pennystock.
Peinlich.  

01.12.23 13:44
1

3450 Postings, 5845 Tage JustachanceImmer schön dran denken,

Dr. Ho hätte schon längst auf dem Kurslevel weitere Anteile erworben wie vor ein paar Monaten, wie ich finde sehr ordentlich.

Er kann aktuell nicht......genau darum!  

01.12.23 14:07
2

783 Postings, 4620 Tage FtnewsVermute auch, dass

für Insider jetzt keine Kaufmöglichkeit mehr besteht.
Im Übrigen ist es völlig egal, ob man zu 1,5 € kauft oder 2,5 €.
meine Meinung ist: wir werden noch in diesem Monat andere Kurse sehen.

 

03.12.23 15:46

413 Postings, 3234 Tage ReferentMedigene

Wie kommt ihr drauf, dass hier gute Meldungen kommen könnten. Ausser Dr. Ho kauft hier seit langer Zeit keine Vorstandsmitglied Anteile mehr. Was mich auch wundert ist der Umstand, dass lt. Schätzungsdaten in Finanzen.de der Umsatz zwar die nächsten Jahr steigen soll (von 5,5 Mio in 2023 auf 20 Mio. in 2027), jedoch dies offensichtlich keinen Einfluss auf die Ergebnisbilanz (Verlusst) hat (von 18 Mio. in 23 auf 16 Mio. in 2027). Sollte sich ja hier auch positiv niederschlagen.  

03.12.23 18:37
1

783 Postings, 4620 Tage FtnewsGute Frage...

Die Einschätzungen sind nicht wirklich hilfreich.

Es gibt einige Hoffnungsträger die jeden Tag verwirklicht werden können. Darüber 

kann aber während der Verhandlungszeit nicht gesprochen werden. Da heißt es geduldig 

zu sein.

Ein immerhin bedeutender Schritt wird mit dem TCR für das Antigen MAGE A4 realisiert.

JW Therapeutics hat angekündigt voraussichtlich noch im Jahr 2023 in die Klinik zu gehen.

Das ist schon ein bedeutender Meilenstein. 

Werden sehen wie hoch die finanziellen Abgeltungen für Groß China sein werden.

 

03.12.23 19:02

12955 Postings, 5719 Tage RichyBerlin#Referent

Diese "Schätzungsdaten" werden auch durch wiederholte Erwähnung nicht richtiger oder sinnvoller.
https://www.ariva.de/forum/...iler-u-s-w-522032?page=425#jumppos10649
 

03.12.23 19:40
1

12955 Postings, 5719 Tage RichyBerlin@Referent ... btw..

"Ausser Dr. Ho kauft hier seit langer Zeit keine Vorstandsmitglied Anteile mehr"

Zu deiner Info;
Außer Ho gibt es nur noch 1 weiteres Vorstandsmitglied.. Und Frau Prof.Schendel ist mit 3,45% an Medigene beteiligt.. Das sollte doch reichen  

04.12.23 10:38

413 Postings, 3234 Tage ReferentInsider

Dann wäre ja nur interessant, zu welchem Preis die gute Frau vor Jahren gekauft hat oder ob es Optionen waren zu lächerlichen Kursen oder zu solche hohen Kursen, dass sich sein Verkauf nicht lohnt. Hab leider mit Biotechs fast 200 Mille in den Sand gesetzt und bin etwas skeptisch, wenn ich in den Foren eine Euphorie sehe, die sich keineswegs in dem Kurs widerspiegelt. Sehe auch in der Pipeline keinen nennenswerten Sachstand, da das meiste noch nicht mal der klinischen Studie ist und hier bis Stufe 3 mind. 5 Jahre vergehen und da noch ca. 80 % durchfallen. Bin glücklicherweise nicht zu stark investiert, da ich bei Start-ups aufgrund schlechter Erfahrungen (Paion, Epigenomics, 4sc, Mologen, Morphosys) verständlicherweise sehr vorsichtig geworden bin. Trotzdem wäre mir natürlich ein Anstieg willkommen, nur fehlt mir etwas der Glaube.  

04.12.23 13:07
1

12955 Postings, 5719 Tage RichyBerlinReferent,

"Die gute Frau" ist das Herz der Firma.
Seit 2014 wurde das Einbringen von Trianta, an dem sie hoch beteiligt war, in MDG Immunotherapies in Aktien abgegolten. Umgerechnet zu sehr viel höherem Kurswert verrechnet als es heute der Fall wäre. Sie ist also auch stark negativ betroffen. Dauert mir aber zu lange dir die Zusammenhänge zu erklären.
 

04.12.23 14:11

182 Postings, 2680 Tage Old_TiuDas Herz der Firma

hat höchst wahrscheinlich hohe Buchverluste auf Ihrer Beteiligung. Die aber nur indirekt wirken da sie das meiste ja nicht direkt persönlich hält. Noch wahrscheinlicher ist sogar, dass sie das überhaupt nicht stört. Was ist schon schnöder Mammon wenn es um höheres geht. Unsterblicher ewig währender Ruhm wartet auf Sie.  

04.12.23 21:40

12955 Postings, 5719 Tage RichyBerlinOld-Tiu,

Indirekt aber doch sehr persönlich. SIE ist schließlich DJS Montana.

Und von der damaligen Trianta-Vereinbarung (er)hielt sie mMn 60%.

"..Medigene erwirbt 100 % der Trianta-Geschäftsanteile. Die bisherigen Gesellschafter von Trianta erhalten 1.017.811 neu ausgegebene Medigene-Aktien im Wert von ca. 4 Mio. EUR sowie beim Erreichen künftiger Meilensteine stufenweise Zahlungen bis zu einem Maximalbetrag von 5,875 Mio. EUR in weiteren Medigene-Aktien oder in bar..."
https://www.bio-m.org/mediathek/nachrichten/...a-immunotherapies.html

https://medigene.de/investoren-medien/...chtige-wertpapiergeschaefte/
Wenn sie also ca. 847k Aktien besitzt, sind die heute ca. 1,27 Mio.€ wert.

60% von max. 5,875 Mio. waren damals Aktien im Gegenwert von 3,5 Mio.€

Also massiv verloren.
Ob sie das juckt ?
Denke schon. Sie wird nicht NUR wg.der Wissenschaft zum Ende ihrer Forschungskarriere in die Privatwirtschaft gewechselt sein..



 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
427 | 428 | 429 | 429  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: aktienpower, nahkauf, katzenbeissser, Bauchlauscher, rzwodzwo, Robin, tate7777777, Tommy2015