NEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen

Seite 1 von 1975
neuester Beitrag: 16.06.24 11:43
eröffnet am: 01.05.19 10:58 von: na_sowas Anzahl Beiträge: 49368
neuester Beitrag: 16.06.24 11:43 von: IQ 177 Leser gesamt: 20081204
davon Heute: 1721
bewertet mit 93 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1973 | 1974 | 1975 | 1975  Weiter  

01.05.19 10:58
93

10689 Postings, 2309 Tage na_sowasNEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen

Die Vision:
Generationen mit sauberer Energie für immer zu stärken, ist die Vision von Nel. Unsere Technologie ermöglicht Menschen und Unternehmen die tägliche Nutzung von Wasserstoff, dem am häufigsten vorkommenden Element des Universums.

Das Geschäft:
Nel ist ein globales, engagiertes Wasserstoffunternehmen, das optimale Lösungen für die Herstellung, Speicherung und Verteilung von Wasserstoff aus erneuerbaren Energien liefert. Wir bedienen Industrie-, Energie- und Gasunternehmen mit führender Wasserstofftechnologie. Seit der Gründung im Jahr 1927 hat Nel eine stolze Geschichte in der Entwicklung und kontinuierlichen Verbesserung von Wasserstoffanlagen. Unsere Wasserstofflösungen decken die gesamte Wertschöpfungskette von der Wasserstofferzeugungstechnologie bis zur Herstellung von Wasserstofftankstellen ab und bieten allen Brennstoffzellen-Elektrofahrzeugen die gleiche schnelle Kraftstoffversorgung und Reichweite wie herkömmliche Fahrzeuge.

Warum wir glauben, dass erneuerbarer Wasserstoff in Zukunft die Nummer 1 sein wird:

- Die Welt braucht einen neuen Energieträger, um Öl und Gas zu ersetzen
- Wasserstoff ist das Element mit der höchsten Energiedichte
- Durch Elektrolyse kann Wasserstoff aus Wasser und erneuerbarer Energie erzeugt werden
- Der Zugang zu erneuerbaren Energien ist praktisch unbegrenzt
- Die Stromnetze sind nicht in der Lage, den gesamten zukünftigen Energiebedarf alleine zu decken
- Die Nachfrage nach stabiler Energieversorgung weicht generell von der schwankenden Erzeugung erneuerbarer Energien ab
- Die Einführung erneuerbarer Energien in großem Maßstab ist von Energiespeicherlösungen abhängig.


Auf eine sachliche Diskussion rund um NEL,  Nikola und Wasserstoff, gepaart mit reichlich wertvollen Infos.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1973 | 1974 | 1975 | 1975  Weiter  
49342 Postings ausgeblendet.

14.06.24 10:00
1

1816 Postings, 986 Tage TheCat@Grish ob es normal ist oder nicht...

es ist und bleibt eine „Schweinerei“ und bei über 30 Jahre Börsenerfahrung brauchst du nicht davon zu reden, dass "DU offensichtlich keine Ahnung" hat! Fakt ist, dass nicht alle die gleichen Möglichkeiten haben um mit den "irgendwann kommenden" Aktien zu handeln!

Nur meine Meinung!
 

14.06.24 10:02

93 Postings, 243 Tage Janosch69Markteintrittschranken

...haben an der Börse nichts zu suchen. Ganz klar ist das eine "Schweinerei"!  

14.06.24 10:02

918 Postings, 2369 Tage Grish.

Ja, genau, das ist Fakt. War schon immer so, wird immer so sein. Was soll also das Gejammer?! Damit muss man wohl oder übel leben. Wollen wir jetzt noch darüber jammern, dass man Steuern zahlen muss oder der Himmel blau ist?!  

14.06.24 10:03

177 Postings, 1876 Tage wwutzIst der Verkäufer aber nicht dann NEL?

Ist denn nicht der einzige, der im Moment Cavendish verkaufen kann, die Firma NEL? Ist es nicht unfair sofort zu verkaufen, ohne auf die Kleinanleger zu warten? Eine entsprechende Frage hatte ich bei NEL auf Facebook gestellt und sie wurde sofort wieder gelöscht.  

14.06.24 10:09

918 Postings, 2369 Tage Grish@wwutz

ganz ehrlich, wenn du Fairness erwartest, solltest du dich von der Börse fernhalten. Das ist echt ein bisschen naiv.
Unabhängig davon muss man auch mal berücksichtigen, dass Nel halt eine ausländische Aktie ist. Alleine deswegen dauert es schon länger bis die Anteile bei euch eingebucht werden.  

14.06.24 10:32

1816 Postings, 986 Tage TheCatSorry Grish, aber das ist dummes Geschwätz!

Wenn etwas nicht richtig ist, muss man es beim Namen nennen und nur wenn die Kleinanleger auf die Barrikaden gehen, kann/wird sich auch etwas ändern.  

14.06.24 10:47

35 Postings, 676 Tage H2ING#49341

Hmmm wo hast du ein Chart her?  Die mir zugänglichen sehen anders aus.

Auch wenn er trotzdem nicht gut aus schaut... aber naja das die Kurse nicht steigen wussten wir ja, schließlich waren die Meisten (inkl. mir) doch froh das die verlustträchtige und risikobehaftet Sparte ausgegliedert wird.

Bitte nenn doch mal deine Quelle.

Meine:  https://www.comdirect.de/inf/aktien/detail/...p;ID_NOTATION=465196548

Ja schon blöde das wir noch nicht Canendish handeln können. Vielleicht gewollt, denn bald macht es so oder so keinen Sinn mehr zu verkaufen :D

Spaß und nur meine persönliche Meinung  
Angehängte Grafik:
capture.png (verkleinert auf 70%) vergrößern
capture.png

14.06.24 10:50

116 Postings, 1642 Tage alwaysonthroadGrish

Da ein Großteil der NEL Aktien in Deutschland sitzt, wäre es ein einfaches, den Börsenstart bis zur Auslieferung der Aktien zu verschieben. Die DWP als Dienstleister für über 1200 Institute in D. verwaltet hiervon einen Großteil und könnte bei Börsengang darauf einwirken. Da aber kein Druck auf die DWP direkt ausgeübt werden kann, muss dies über die beteiligten Institute gehen. Das Problem ist bekannt bei den Beratern, aber es muss verstärkt von Kundenseite eingewirkt werden, da es Möglichkeiten, bei nicht der DWP angeschlossenen Großbanken gibt, hier schneller zu agieren, wie man gerade bei Cavendish die letzten 3 Tage gesehen hat. Bei dementsprechenden (Buch) Verlusten sollte also eine Email an den Berater für etwas Druck sorgen, da dies an den Backoffice geht und auch irgendwann die Vorstände erreicht.  

14.06.24 10:52

1572 Postings, 5409 Tage sun66kann auf Tradegate handeln

Geil... Bereits 50% unter Ausgabepreis :-)

1.Tag -0,50€,
2.Tag -0,40€ und heute wieder am
3.Tag -0,40€ - Wie eine Treppe...

Da haben sich ein paar "Große", die zuerst dran waren, erstmal Cash geholt...

NUR MEINE MEINUNG  

14.06.24 11:05
1

918 Postings, 2369 Tage Grish@TheCat

Ja, dann benenn du das mal. Viel Spaß dabei! Und wenn du ernsthaft glaubst, dass die Kleinanleger ja nur auf die Barrikaden gehen müssen, damit sich alles zum Guten ändert, dann muss ich dir leider auch Naivität unterstellen. Insbesondere wenn es hier nur um irgendeine Kleinstaktie aus Norwegen geht. Das interessiert gelinde gesagt mal so überhaupt niemanden.  

14.06.24 11:13
1

918 Postings, 2369 Tage Grish@alwaysontheroad

Zunächst einmal interessiert es nicht wo die meisten Aktien sitzen, sondern an welcher Börse das Unternehmen gelistet ist.
Ihr nehmt euch auch viel zu wichtig. Ihr seid Kleinanleger eines Pennystocks. Ihr seid nicht mal Fische im Finanzozean, sondern lediglich das Plankton. Die Wale interessiert Plankton mal null, außer sie fressen etwas davon.
Aber irgendwann wird dann ein Vorstand deine Mail in Händen halten und dann seinen Gebietsleiter fragend anschauen, ob der denn noch alle Latten am Dach hat ihn mit sowas Belanglosem zu behelligen ;-)
Je mehr man liest, desto mehr versteht man warum ihr (immer noch) in dieser Aktie investiert seid!  

14.06.24 11:16

670 Postings, 1043 Tage SersnSehen wir es positiv

Nel ist das Risiko los, hat zudem hintenrum Geld verdient ( also für uns nur linke Tasche rechte Tasche) mein Tradingkörbchen steht wieder draußen. Die 0,50 Cent sollten halten.
Läuft

Nur meine Meinung

Allen ein schönes Wochenende

 

14.06.24 11:27
1

8880 Postings, 7054 Tage 123456a@Sersn

Und bei NEL sieht es momentan nicht gut aus.
Die Meldung aus Indien ist verpufft.
Wenn da nicht kurzfristig etwas kommt, dann??
Echt schade.  

14.06.24 11:40

670 Postings, 1043 Tage SersnWir werden

bei nel noch einige Kursausschläge sehen
Aber warum soll es nicht gut aussehen?
H2 dauert noch ein bisschen länger
Ich bleib dabei und trade einen Teil
Ist bisher gut gelaufen und ich habe den Fuß in der Tür.
Sind ja nicht alle so clever wie grish der börsenguru (-  

14.06.24 11:47

116 Postings, 1642 Tage alwaysonthroadSersn

Seine Ausführungen sind ja in großen und ganzen nicht so verkehrt. Er sollte nur am Respekt etwas arbeiten.

Gruß aus der Finanzmetropole  

14.06.24 14:02

1183 Postings, 290 Tage cvr infoDer Chart ist manipuliert oder von Deppen gemacht

Cavendisch ging mit ca. 2,58 € an der Start. Vermutlich haben die am ersten Tag NOK mit Euro verwechselt. 1€ = ca. 11 NOK  

14.06.24 14:10
2

918 Postings, 2369 Tage Grish@alwaysontheroad

Der Übergang von schonungsloser Ehrlichkeit und Respektlosigkeit ist fließend. Also von daher wenn jemand in einem anonymen Forum eine Entschuldigung braucht, um durch den Tag zu kommen, kein Problem ;-) man sollte Sachen, die in solchen Foren geschrieben einfach nicht persönlich nehmen (gilt übrigens eigentlich für jede Form von Social Media), denn das führt nur zu Wut,  Wut führt zu Hass und Hass führt zu unsäglichem Leid, um mal einen weisen „Mann“ zu zitieren ;-)  

14.06.24 16:17

1572 Postings, 5409 Tage sun661,21 EURO

wenn das so weiter geht, ist die "Luftnummer" schon Anfang nächster Woche beendet...

Dazu geht der NEL Kurs mit in die Knie...

Einfach nur traurig wie hier das Geld der Kleinanleger verbrannt wird...

NUR MEINE MEINUNG  

14.06.24 16:34
1

2 Postings, 19 Tage NusaduaAuf Tradegate wird Cavendsih gehandelt...

Kleinanleger können momentan den Verfall (leider) nur zuschauen oder auch eventl. kaufen. Frag mich nur...wer verkauft denn hier in kleinen Beträgen wenn noch keiner die Papiere im Depot besitzt?  

14.06.24 16:59

1183 Postings, 290 Tage cvr infoauf gettex kann man seit heute auch handeln

verkaufen kann man mit zuvor erworbenen Anteilen. Wenn man denn unbedingt zocken möchte ;-)

Parkettbörsen gehen auch schon, ebenso Quotrix  

14.06.24 17:09

8880 Postings, 7054 Tage 123456aEs müssen einfach Aufträge..

vermeldet werden.
Die Nachricht über Absichtserklärungen aus Indien sind schön aber bringen nur nach Vollzug etwas.
Das ist derzeit das Problem.
Ohne Aufträge wird es hier wohl wieder bergab gehen und Vertrauen gewinnt die Firma derzeit so sicherlich nicht.
 

14.06.24 17:39
1

1483 Postings, 1234 Tage remaiMeiner Meinung nach

ist es oft gut, sich vor Augen zu halten, um welchen Betrag es in Wirklichkeit geht. Oft handelt es sich um Aufregung, Ärger und Zeitverschwendung für so gut wie nichts. Im Falle der Cavendish-Aktien als Sachdividende kommt es bestimmt darauf an, wie viele Stück man erhalten hat. Falls es da aber sowieso nur um einen Betrag - nach Steuerabzug - in der Größenordnung von ein paar Bier in der Kneipe geht, könnte es meiner Meinung nach gut sein, sich in naher Zukunft von diesen Krümeln im Depot zu trennen, das Thema als eines der Kategorie „schei… drauf“ abzuhaken und aus dem Gedächtnis zu streichen und sich angenehmen Dingen zu widmen.

 

16.06.24 11:43

1858 Postings, 1804 Tage IQ 177#49363

Einige (nicht sehr schlaue) kaufen und verkaufen schnell wieder. Die einzige Erklärung, wenn die Norweger nicht verkaufen.

Bin froh, vor den "Gratisaktien" (Riesen-Verar...e) mit sattem Gewinn ausgestiegen zu sein. Auch dank Charttechnik:

https://x.com/IQ_179/status/1802108921919782995  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1973 | 1974 | 1975 | 1975  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Fjord, Vania1973