SMI 10'073 -0.6%  SPI 12'943 -0.6%  Dow 29'259 -1.1%  DAX 12'228 -0.5%  Euro 0.9566 0.6%  EStoxx50 3'343 -0.2%  Gold 1'625 -1.2%  Bitcoin 19'004 2.9%  Dollar 0.9961 1.4%  Öl 84.2 -2.9% 

Gazprom 903276

Seite 3813 von 3886
neuester Beitrag: 27.09.22 17:29
eröffnet am: 17.05.16 12:32 von: QuBa Anzahl Beiträge: 97148
neuester Beitrag: 27.09.22 17:29 von: Sokooo Leser gesamt: 25009055
davon Heute: 20622
bewertet mit 135 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 3811 | 3812 |
| 3814 | 3815 | ... | 3886  Weiter  

09.08.22 10:46
1

4717 Postings, 6015 Tage kukki#95311

"Lettland kauft wieder Gas aus Russland."

Richtig, aber nicht von gazprom und nicht in rubel.

31. Juli 2022
"Am Freitag hatte das lettische Gasversorgungsunternehmen Latvijas Gaze mitgeteilt, von Russland wieder Gas zu kaufen und dafür auch in Euro und nicht in Rubel zu bezahlen. Allerdings werde das Gas nicht von Gazprom gekauft, sondern von einem anderen russischen Anbieter, sagte Unternehmenschef Aigars Kalvitis. Den Namen sagte er unter Berufung auf Geschäftsgeheimnisse nicht."
https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/...m-20090101-220730-99-211309  

09.08.22 10:58

434 Postings, 130 Tage BichaelMurryLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 09.08.22 12:20
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

09.08.22 11:03

4717 Postings, 6015 Tage kukki...

"Die aufgeschobene Rückkehr der ersten ausländischen Investoren an die Moskauer Börse ist bei russischen Anlegern zum Wochenstart mit Erleichterung aufgenommen worden. Börsianer rechnen damit, dass Investoren aus dem Ausland angesichts der hohen Risiken, russische Aktien zügig abstoßen würden, sobald sie wieder an dem Markt in Moskau handeln dürfen. Nachdem die Börse am Freitag mitgeteilt hatte, dass Kunden aus „befreundeten“ Ländern nach einer fast sechsmonatigen Unterbrechung wieder zum Handel zugelassen würden, hatte der russische Aktienmarkt um 3 Prozent nachgegeben. "
https://www.faz.net/aktuell/finanzen/finanzmarkt/...ren-18229823.html  

09.08.22 11:06

279 Postings, 96 Tage Antipolitiker229211079A:

Man unterstützt Russland nicht, indem man über den Krieg nichts schreibt in einem Forum, wo es um etwas anderes geht.  

09.08.22 11:11

5652 Postings, 419 Tage Highländer49Gazprom

Gazprom-Aktie: So rettest Du Deine russischen Aktien vor dem Totalverlust!
https://www.finanznachrichten.de/...tien-vor-dem-totalverlust-486.htm  

09.08.22 11:44
2

279 Postings, 96 Tage AntipolitikerLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 09.08.22 14:00
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

09.08.22 11:52
1

279 Postings, 96 Tage AntipolitikerLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 09.08.22 13:58
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

09.08.22 11:53

279 Postings, 96 Tage Antipolitikerkukki: 95314

Endlich mal sachlich:
deine Bemerkung:
"Die aufgeschobene Rückkehr der ersten ausländischen Investoren an die Moskauer Börse ist bei russischen Anlegern zum Wochenstart mit Erleichterung aufgenommen worden. Börsianer rechnen damit, dass Investoren aus dem Ausland angesichts der hohen Risiken, russische Aktien zügig abstoßen würden, sobald sie wieder an dem Markt in Moskau handeln dürfen. Nachdem die Börse am Freitag mitgeteilt hatte, dass Kunden aus „befreundeten“ Ländern nach einer fast sechsmonatigen Unterbrechung wieder zum Handel zugelassen würden, hatte der russische Aktienmarkt um 3 Prozent nachgegeben. "  

09.08.22 12:00

889 Postings, 5881 Tage inok@gazprom

“So vermöge die Pipeline nach Asien nicht einmal 10 Prozent des totalen Volumens der russischen Produktion zu transportieren. Daher sei das Fördervolumen des Gaskonzerns Gazprom zurückgegangen.”

https://www.bluewin.ch/de/news/international/...gnet-ihn-1329774.html  

09.08.22 12:58
1

8680 Postings, 4889 Tage kbvlerGazporm

hat weniger Gasverkäufe aber höhere Preise für Gas kompeniseren das.

WIntershall, uniper ect hat auch Gas....UND AUCH AKTUELL Gas deutlich niedrigeren Preis bekommen als der Marktpreis im Moment, weil Altverträge

Also hätte Russland weiter nach Deutschland /Europa die Mengen gesendet hätten sie auch nicht mehr gehabt als von Chinesen ect wegen den ALTverträgen bis 2030 ect



Kleiner Tip für die, die denken

2021 Durchschnittspreis Gas an den Bärsen......Laut Geschäftsbericht Gazprom die mengen die 2021 geliefert wurden


und da sieht man den grossen Unterschied, das der GaZpromumsatz nicht annähernd die Bärsenpreise erzielt hat, da Altverträge  

09.08.22 13:40

8680 Postings, 4889 Tage kbvlerLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 09.08.22 13:54
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

09.08.22 13:51
2

2173 Postings, 1316 Tage Fredo75Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 09.08.22 14:18
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

09.08.22 14:05

5785 Postings, 1869 Tage CoshaGazprom - Selbstmord auf Raten

https://www.capital.de/wirtschaft-politik/...on-gazprom-32610634.html



p.s.
etwa 30% der russischen Bevölkerung haben bis heute keinen Erdgasanschluss.
Wäre es nicht gescheiter, man würde die eigene Bevölkerung mit billiger Energie versorgen, den allgemeinen Wohlstand anheben, statt das Erdgas sinnlos abzufackeln ?

Oder was ist das für ein politisches System da, dass dies nicht geschieht ?  

09.08.22 15:20
3

434 Postings, 130 Tage BichaelMurryCosha: über innenpolitische Angelegenheiten

anderer Länder zu reden ist äußerst fragwürdig.

Hier:
https://de.statista.com/statistik/daten/studie/...haushalt-vorhanden/
Im Jahr 2020 gab es in der deutschsprachigen Bevölkerung ab 14 Jahre rund 31,55 Millionen Personen mit Gasanschluss im Haushalt.
Schnelle Rechnung: 32Mio/83Mio = 38%
Ganze 8% Unterschied und man beachte Russland ist ein Flächenstaat und hat mehr mehr Einwohner.  

09.08.22 15:28
3

434 Postings, 130 Tage BichaelMurryUps verrechnet 38% haben einen Anschluss

das bedeutet 62% in Deutschland haben keinen Gasanschluss!  

09.08.22 16:03
1

8746 Postings, 2304 Tage ReeccoApropos Leitung

Wie Transneft heute mitteilte, hat die Ukraine den Transit von russischem Öl gestoppt, da Russland nicht in der Lage ist, den Transit zu finanzieren. Die Zahlungen wurden nach dem siebten Paket von Sanktionen der Europäischen Union gegen Russland wieder aufgenommen, sagte der Sprecher der russischen Gazprombank.


Quelle: BBN  

09.08.22 16:15
3

434 Postings, 130 Tage BichaelMurrysupersache du warst wohl noch nie auf dem Land

Ein nicht unerheblicher Teil der Deutschen lebt auf dem Land und dort gibt es logischerweise keinen Anschluss weil sich das Betreiben eines Netz bei einer so geringen Teilnehmerzahl garnicht rentiert. Genau deshalb macht es auch keinen Sinn einen solchen Vergleich zu ziehen. Ich vergleiche auch nicht den Ausbau des Internets von Singapur mit Kanada. Meine Eltern und ein Großteil meiner Verwandten heizen nach wie vor mit Holz/Hackschnitzel/Pellets. Ganz einfach aus dem Grund weil es mit Abstand am günstigsten ist. Ich denke bei den Menschen in Sibirien wird es ähnlich sein und sie wollen garkein Gas haben weil das Holz kostenlos vor der Haustüre zur Verfügung steht.  

09.08.22 16:39
1

434 Postings, 130 Tage BichaelMurryNicht weniger unsinnig ist die Aussage

"etwa 30% der russischen Bevölkerung haben bis heute keinen Erdgasanschluss."

Hast du gefragt ob die überhaupt einen brauchen/haben wollen?  

09.08.22 17:13
1

8680 Postings, 4889 Tage kbvlerunsinnig ist es

wenn man die EInwohnerzahl pro gebiet /fläche ) nimmt


oder hat helgoland einen Gasanschluss mit einer Pipeline um Festland?  

09.08.22 17:15
2

434 Postings, 130 Tage BichaelMurryLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 10.08.22 08:59
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

09.08.22 17:16
1

434 Postings, 130 Tage BichaelMurrykbvler: vielleicht bekommen die ein schwimmendes

Flüssiggasterminal von Habeck?  

09.08.22 17:33
8

Clubmitglied, 10174 Postings, 3120 Tage Berliner_Bichael

Hi, ich war die Tage sehr busy und unterwegs gewesen, keine Zeit zum Lesen / Nachrichten gehabt. Vorgestern hatte ich gehört, die Türkei zahlt fürs russische GAS auch nur noch in Rubel. Ich wundere mich, wie so erst ab "jetzt". Hatten die vorher in Dollar/Euro bezahlt?  Wie war denn das möglich?

Und heute in den News:

"Russland liefert kein Erdöl mehr durch die Druschba-Pipeline nach Europa. Schuld seien westliche Sanktionen, die den Bezahlvorgang blockieren."

https://www.merkur.de/wirtschaft/...ng-nord-stream-2-zr-91714940.html

Es reicht nicht, dass wegen Pelosis Megaprovokation die Spannungen zwischen China und den USA jeden Tag zunehmen, jetzt das noch ...  

09.08.22 17:39
1

64 Postings, 51 Tage supersacheLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 10.08.22 11:28
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

09.08.22 17:47
2

2173 Postings, 1316 Tage Fredo75nix RussenÖl

"Daher soll auch bis Dezember 2022 kein russisches Öl mehr über die Pipeline bezogen werden.
Erdöl-Lieferungen über den Seeweg sind bereits verboten.
Das hat die EU in einem ihrer Sanktionspakete beschlossen."

Dann sollen die Russen auch kein Öl mehr liefern ,was  erlauben die sich ?  

Seite: Zurück 1 | ... | 3811 | 3812 |
| 3814 | 3815 | ... | 3886  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben