Wirecard 2014 - 2025

Seite 1 von 7029
neuester Beitrag: 29.09.20 20:27
eröffnet am: 21.03.14 18:17 von: Byblos Anzahl Beiträge: 175707
neuester Beitrag: 29.09.20 20:27 von: bimmelbahn Leser gesamt: 28889373
davon Heute: 20025
bewertet mit 183 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
7027 | 7028 | 7029 | 7029  Weiter  

21.03.14 18:17
183

6905 Postings, 7395 Tage ByblosWirecard 2014 - 2025

Hier wird die beste Aktie aus dem Techdax "Wirecard" besprichen, beschworen und .....

Kursziel :

2014 - 68 Euro
2015 - 87 Euro
ab 2016 - über 100 Euro !!!

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
7027 | 7028 | 7029 | 7029  Weiter  
175681 Postings ausgeblendet.

29.09.20 13:10

1617 Postings, 423 Tage GedankenkraftQuestion11

ich vermute auch das einer von den Typen der Denunziant ist! Melden die eigenen Beiträge um andere in ein schlechtes Licht  zu rücken! Dem Raketenfrosch und dem Opa traue ich solch Verhalten zu. Das sind Typen, die von ihren Kollegen gemieden werden, weil jeder weiß dass sie täglich zum Chef kriechen um zu berichten,  wie die Stimmung im Unternehmen ist!  

29.09.20 13:10

226 Postings, 120 Tage RaketenforscherQuestion

Hast du Alexandra Baders bisheriges Wirken, nachzulesen in #175665, zur Kenntnis genommen? 

Bist du immer noch der Meinung der Blog CyberWeiber (lol) wäre eine gute Quelle für fundiert recherchierte Informationen?

 

29.09.20 13:11

209 Postings, 99 Tage NapalmOpa@bimmelbahn

wo ziehe ich den über irgendwelche Leute her oder macht mich gar lustig über deren Verluste? das tue ich nicht.

ich äußere nur ab und zu meine Meinung, dass ich eine Entschädigung durch Steuerzahler für Aktienkursverluste für völlig abstrus halte.

In dieser Logik müssten ja zukünftig alle Kursverluste ersetzt werden. Doch erst Recht und eher noch die Kursverluste von Anlegen, die auf weniger riskante Wetten gesetzt haben. Die Börse warten dann ein Ort mit Gewinngarantie.

 

29.09.20 13:20
1

264 Postings, 1421 Tage 7seasNoch mal etwas deutsche Kultur

29.09.20 13:29

226 Postings, 120 Tage RaketenforscherEndlich wird wieder getreten

29.09.20 13:30

360 Postings, 92 Tage Question11Raketenforscher

Danach hatte ich nicht gefragt, ich hatte nach Belegen gefragt, woraus hervorgeht, dass sie rechts ist, wie von Dir behauptet...
Typisches Linkes vom Thema ablenken...
Hast Du sonst noch eine Kernkompetenz?
 

29.09.20 13:32

1617 Postings, 423 Tage GedankenkraftOpa

bist Du senil oder einfach nur nicht des Denkens fähig? Die großen Verluste entstanden nicht durch normale oder kalkulierbare Börsenturbulenzen, die Verluste entstanden durch Betrug. Damit muss niemand an der Börse rechnen. Passt dies in deinen kleinen mit wassergefüllten Kopf hinein?  

29.09.20 13:37

226 Postings, 120 Tage RaketenforscherQuesti

Der Text hat über 100 Belege, ziehs dir ruhig mal rein. Steht auch gar nicht soooo oft Hitler drin...

Fck Afd  

29.09.20 13:45

226 Postings, 120 Tage RaketenforscherGrüne halt

Kurz nachdem der Autor des Texts das Fazit zieht, dass Bader ja eigentlich nicht rechtsradikale ist... Ich zitiere:

"So scheut sich Bader auch nicht von Ihrem Facebook-Account aus auf ein Blog zu verlinken117, das
zum Boykott israelischer Waren aufruft - ?Kauft nicht bei Juden?118 - und den Davidstern in der
israelischen Flagge durch den Jolly Roger ersetzt. Betrieben wird dieser Blog von Gabriel Ash,
dessen Artikel119 über ein angeblich von Zionisten kontrolliertes US-Verteidigungsministerium auch
gerne von Hassan A. El-Najjar publiziert wird. El-Najjar wiederum greift auf die ?Protokolle der
Weisen von Zion? zurück um seine Argumentationen zu untermauern120."

Grüne eben, oder?  

29.09.20 13:45

360 Postings, 92 Tage Question11Rakentenforscher

War doch bei den Grünen habe ich Dich auch den Beleg für geliefert !  

29.09.20 13:48

360 Postings, 92 Tage Question11Rakentenforscher

Nix Neues bei den Grünen ! Sie sind doch allgemein dafür bekannt !
https://m.tagesspiegel.de/politik/...ruenen-politikerin/25141418.html  

29.09.20 13:49
Dann ist ja alles gut Questi, viel Spaß beim Schmökern auf ceiberweiber  

29.09.20 13:54

360 Postings, 92 Tage Question11Raketenforscher

Auch Die viel Spaß bei Erkennen der Wahrheit. Hoffe Du weinst nicht!
Speziell für Dich. Und jetzt einen ganz schlimme Erkenntnis­. Das mit dem Antisemiti­smus ist auch oder speziell bei Linken komplizier­t und knifflig:

https://ww­w.google.d­e/amp/s/ww­w.nzz.ch/a­mp/...e-naehe-l­d.1555441  

29.09.20 14:07

226 Postings, 120 Tage RaketenforscherJaja

Die Linken... Gähn
Das mit Links posten musst du noch üben, bist wohl zu Rechts dafür, dann klappt das manchmal nicht ;-)  

29.09.20 14:22
2

209 Postings, 99 Tage NapalmOpa@Gedankenkraft

Laden sie bloß die Finger von Aktien zukünftig! NATÜRLICH muss man immer auch Betrug oder andere disruptive Ereignisse einkalkulieren. Dieser kommen regelmäßig IMMER WIEDER bitte und sind Teil des Spiels.  

29.09.20 14:49
1

1617 Postings, 423 Tage GedankenkraftOpa

Du bist ja noch dümmer als vermutet. Trauriges Dasein, überall Betrug zu wittern !  

29.09.20 15:11
4

209 Postings, 99 Tage NapalmOpa@Gedankenkraft

Seufz. Wir soll man Menschen wie ihnen noch helfen. Sie sind komplett lernresistent, wenn sie noch nicht Mal begriffen, dass auch Betrug regelmäßig vorkommt.

Sogar in Unternehmen wie VW. Das ist eben so.. Und dann gehen die Kurse in den Keller. Und niemand, auch nicht sie, wird das ändern, dass sowas immer wieder vorkommt. Man muss es halt mit einkalkulieren durch Diversifikation. Fertig.

Aber der Staat kann doch nicht allen VW oder Wirecard (und vielen weiteren) Aktionären, die Kursverluste aufgrund Betruges in einer Firma erlittenen haben, mit Steuermitteln die Kursverluste ersetzen. Wird er auch nicht. Natürlich können sie das falsch mit ihren feuchten Träumen.

Was aber immer geht und auch gut so ist - sie können die Firmen, die für den Schaden unmittelbar verantwortlich sind, auf Schadenersatz verklagen. Mit allen Risiken die auch da wieder drin stecken natürlich. Bei VW war ja das einiges zu holen. Bei Wirecard kaum, da insolvent. Auch dieses Risiko ist halt immer gegeben. Eventuell lässt sich auch bei EY etwas holen, aber sehr unwahrscheinlich. Höchstens paar Peanuts im Rahmen eines Vergleiches vielleicht, die im Wesentlichen dann der Bezahlung der Anwälte dienen.

Nochmal: Lassen sie das mit Aktien. Das ist ganz und garnicht ihr Ding bei all dem Unwissen, das sie angehäuft haben .... das aber mit großem Erfolg.  

29.09.20 15:19

1617 Postings, 423 Tage GedankenkraftHohler Opa

viel Text macht Dich nicht klüger . Du bist und bleibst ein arroganter Mensch der des Denkens nicht fähig ist. Eine Diskussion auf Augenhöhe ist mit Dir leider nicht möglich.    

29.09.20 15:28

1617 Postings, 423 Tage GedankenkraftHabt ihr

eueren Kumpel 7 seas sperren lassen ?  

29.09.20 15:45
3

19882 Postings, 6893 Tage lehna#99 Seh es ähnlich, Opa

Bei Verlusten lernst als aufgeweckter Aktionär viel mehr, als bei Gewinnen. Du musst dann zwecks Fehleranalyse deine Birne öfter anwerfen.
Bei Gewinnen besteht bei arroganten Typen immer die Gefahr der Überheblichkeit.
Letzteres war hier bei den selbsternannten Gurus bis zum 18.06. total aufgebläht.
Die Börse hasst aber diese selbstherrlichen Glücksjäger und stutzt sie allermeist schnell auf Normalmaß...



 

29.09.20 15:47
2

158 Postings, 342 Tage JannahSehr nett

Die jämmerliche Bettelbande rund um die Gestalten Stevie, Bimmelchen, Safti und Co. heult immer noch rum.

Und wieder viel Zeit verschwendet
Und wieder viel Lebensqualität dahin
Und immer noch kein Cent zurück.

Wann beginnt den euer Sturm auf Berlin, ihr süßen Schnuckelchen? Hört einfach auf.

KEIN Entschädigungsfonds.

Und Bimmelchen, schrieb mir doch noch ein paar Liebesbriefe, du kannst so wunderbar romantisch sein wenn du wütend bist.  

29.09.20 15:59
1

209 Postings, 99 Tage NapalmOpa@Gedankenkraft

Das erste mal, dass ich ihner Aussage voll zustimmen muss: Eine Diskussion­ auf Augenhöhe ist ihnen mit mir leider nicht möglich.  

:DDD

Na lang hats gedauert. Aber immerhin - ein erster Funke von Selbsterkenntnis, der da im dunklen Kosmos ihrers Unwissens für einen kurzen Moment sprühte .... aber vermutlich schon jetzt wieder verglüht ist.  

29.09.20 17:25
1

1343 Postings, 3457 Tage schakal1409Na ja------

Es ist immer wieder sooo was von Amüsand euch zu folgen.
Eines ist" Glas-Klar"(Glasklar) -Hier haben einige(sie sind ja bekannt)viel----sehr viel Geld (Erspartes,auf Kredit oder ausgeliehen,im schlimmsten Fall aus der Firma )in die Wüste geschickt.
Und die halten sich an jedes,noch so ausichtslose Strohhalm.
Mit ihren wunschträume,noch so skurrilen fantasien..und wilden hoffnungen.
Und da haben andere auch recht,daß diese Personen nie mehr Aktien kaufen sollen,weil wer mit Aktien spekulieren tut,wissen muß das ALLES Geld wie auch immer(egal wodurch)weg ist.
Die Großen sind mit allen Wasser gewaschen,und wer Geld bekommt vermute ich(Mutmaßlich...Anzeichen möglich,warscheinlich)nich Aktionäre sondern ganz andere.
mfg.
Und Bitte nur auf meinen Text Antworten,und nicht wieder Träumen
Es gilt die Unschuldsvermutung  

29.09.20 18:19

2494 Postings, 917 Tage neymarJenseits des Wirecard-Skandals....

Jenseits des Wirecard-Skandals: Schummeln ist manchmal nützlich, Betrügereien sind aber nicht typisch Kapitalismus

https://www.nzz.ch/meinung/...andals-schummeln-aus-notwehr-ld.1577879  

29.09.20 20:27

487 Postings, 4226 Tage bimmelbahn@gedankenkraft,

wir müssen halt einsehen, dass der simple Unterschied zwischen Betrug und normalem Auf und Ab eines Kurses von den Gewächsen, die sich auf den Schultern dieser charakterlich missratenen Figuren befinden (mache sagen dazu sogar "Kopf"), nicht verarbeitet werden kann, entweder weil  dieses Teil aus Beton besteht (zumeist) oder in Form einer vertrockneten Birne auf dem Rumpf zappelt. Beim Opa scheint es eine Sonderversion zu geben: Knochengerüst gefüllt mit Stroh.  Da können wir tausendfach erklären - es gibt keinen Weg für Argumente in diese kugeligen Gebilde. Der Volksmund sagt dazu: "Brett vorm Kopf". Verdreschen hilft auch nicht, denn sie fühlen keinen Schmerz. Also lassen wir ihnen doch einfach ihren Wahn denkfähige Wesen zu sein. Jedenfalls finde ich es interessant gleich ein Bündel dieser Schwachköpfe hier vorzufinden - in solcher Menge sehr selten.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
7027 | 7028 | 7029 | 7029  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Kornblume, Leerverkauf, Lord Tourette, Mickymaus007, Pieter, Weltenbummler