SMI 10'309 -0.8%  SPI 13'191 -1.0%  Dow 29'297 -2.1%  DAX 12'273 -1.6%  Euro 0.9690 0.0%  EStoxx50 3'375 -1.7%  Gold 1'695 -1.0%  Bitcoin 19'367 -2.0%  Dollar 0.9948 0.5%  Öl 98.0 3.3% 

EDF

Seite 1 von 15
neuester Beitrag: 19.07.22 12:02
eröffnet am: 05.03.06 19:18 von: _mo_ Anzahl Beiträge: 351
neuester Beitrag: 19.07.22 12:02 von: InvesTier Leser gesamt: 135227
davon Heute: 4
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 15  Weiter  

05.03.06 19:18
3

897 Postings, 6153 Tage _mo_EDF

EDF verfolge ich jetzt seit einem Monat und durch den Rücksetzer , seit fünf Tagen von etwa 10 % wird sie jetzt wieder interessant . Im CAC 40 ist sie mit 1,35 % drin . Erst seit dreieinhalb Monaten an der Börse und 32,8% !

Der Französiche Staat hält   87,3 % und die Arbeiter 1,9 % der Aktien !!

Aktienanzal :               1 822 171 090

Marktkapitalisation :          77 422,27 Millionen €

Bid an der Euronext  : 80.000 Aktien   ( stand freitag nach Börsenschluß )    !!!!  

Ask an der Euronext : 23.400 Aktien

Link Orderbuch : http://www.boursorama.com/cours.phtml?symbole=1rPEDF  

Electricité de France (EDF) is France's leading electricity producer, marketer, and distributor. Sales break down by activity as follows:
- production and sales of electricity and natural gas (85.2%): primarily electricity (610 TWh produced in 2004). The group is also active in related trade (745 TWh of electricity, 116 billion m3 of natural gas, 237 million tons of coal, and 141 million barrels of oil bought and sold);
- management of low- and medium-voltage electricity distribution networks (5%): network design, construction, operation, and maintenance. The group operates a 1,240,000-km network in France that includes low-voltage lines (654,000 km) and medium-voltage lines (586,000 km);
- management of high-voltage and very high-voltage electricity transportation networks (1.8%): owns a 99,458-km network that includes overhead cables (96,283 km) and underground cables (3,175 km). EDF transports electricity from producers to final distributors and large industrial consumers;
- supply of energy-related and environmental services (8%; Dalkia: No. 1 in Europe): engineering, construction, and installation of renewable energy cogeneration and production units, electrical network operation and maintenance, public lighting and urban heating equipment management, waste treatment and valuation, etc.
Sales are distributed geographically as follows: France (62.8%), Europe (32.7%), and other (4.5%).

 

EDF Group in Germany

 

The EDF Group's presence

Since the 1960’s, EDF has developped industrial co-operation with the electrical utility of Bade-Württemberg, which was called Badenwerk at the time. Both companies developed synergies, particularly in the field of generation through the joint operation of two hydroelectric power plants on the Rhine.
Their co-operation gained momentum in 1999: the EDF Group joined forces with EnBW, the group that resulted from the merger of Badenwerk and EVS (Stuttgart). EDF first acquired a 25.01% stake in the capital of EnBW, then in 2001, 34.5%, on an equal share basis with OEW, an association of towns in Bade-Württemberg. At present, the stake of EDF in the capital of EnBW alounts to 45.01%.
With 4.6 million of electricity customers and 385 000 gas customers, EnBW is the 3rd leading electrical utility in Germany. EnBW is also active beyond its borders, in Hungary, Poland and Switzerland. In addition to power generation, transmission, distribution and supply, its fields of activity include gas trading and distribution, waste processing and industrial services, through EnBW Contracting.
EnBW Group supplies over one million residential customers via Yello, its well-known brand in Germany.
EDF Group companies present in Germany:
EnBW

 

Tausend EUR

 

12/02

 

12/03

 

12/04

   Umsatz48 359 00044 919 00046 928 000
   
   Personalkosten9 187 0009 509 0009 596 000
   Résultat d'exploit.5 504 0006 833 0005 648 000
   Steuern986 0001 567 0001 494 000
   Neto Gewinn415 000935 0001 327 000
  

Link EDF UK Homepage : http://www.edfenergy.com/html/showPage.do?name=welcome.til

Link EDF Frankreich ( nur auf französich ) : http://www.edf.fr/20402i/Accueilcom.html

Link zu Finanznachrichten : http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-aktien/edf.asp

 

05.03.06 19:28

897 Postings, 6153 Tage _mo_Hier noch der Chart seit 3 Monaten

        ariva.de        

05.03.06 19:30

897 Postings, 6153 Tage _mo_EDF kann Gewinn in 2005 verdoppeln

23.02.06
Die Electricite de France (EDF) (ISIN FR0010242511/ WKN A0HG6A), der größte Stromkonzern in Europa, meldete am Donnerstag, dass sie ihren Gewinn im abgelaufenen Geschäftsjahr verdoppeln konnte.

Demnach belief sich der Nettogewinn auf 3,2 Mrd. Euro, gegenüber 1,6 Mrd. Euro im Vorjahr. Analysten waren im Vorfeld von einem Gewinn von 2,96 Mrd. Euro ausgegangen. Der Umsatz des Konzerns, der zu 87,3 Prozent von der französischen Regierung kontrolliert wird, nahm von 46,1 Mrd. Euro auf 51,1 Mrd. Euro zu. Das EBITDA erhöhte sich um 3,6 Prozent auf 13 Mrd. Euro.

Der Energiekonzern, der seine Verbindlichkeiten von 20,3 Mrd. Euro auf 18,6 Mrd. Euro zurückfahren konnte, will für 2005 eine Dividende in Höhe von 79 Cent pro Aktie ausschütten, was der Hälfte des Gewinns entspricht.

Die Aktie von EDF schloss gestern in Paris bei 41,83 Euro (+1,53 Prozent).
 

05.03.06 19:39

897 Postings, 6153 Tage _mo_EDF will Maßstab für Europa sein

Nachricht die 2 Wochen alt ist aber zeigt was noch drin ist .

EDF will Maßstab für Europa sein

23. Feb 2006 15:25
Strommasten der Electricité de France
Bild vergrößern Strommasten der Electricité de France
Foto: dpa
Der Champion auf dem französischen Strommarkt, EDF, will mit weiteren Zukäufen in Europa zum Maß der Dinge werden. Der Börsengang in 2005 sorgte für die entsprechenden finanziellen Voraussetzungen.
 
Der größte französische Energiekonzern Electricite de France (EDF) will nach der Integration des italienischen Strom- und Gasversorgers Edison «dauerhaft zum Leitmaß» für die Branche in Europa werden. Der Mutterkonzern der Energie Baden-Württemberg AG (EnBW) prüfe deshalb weitere Zukäufe in Europa, sagte Vorstandschef Pierre Gadonneix der französischen Tageszeitung «Les Echos».

EDF schaue vor allem nach größeren Akquisitionen in den europäischen Ländern, in denen der Konzern noch nicht vertreten sei, betonte Gadonneix. «Zukünftige Akquisitionsziele müssen zu unserer Strategie passen und schnell zum Gewinn beitragen.»

Zukäufe in Europa

Mehr in der Netzeitung
  • EDF baut nach Börsengang Stellen ab 08. Dez 2005 11:12
  • Kein Geschäft mit EDF zum Börsenstart 21. Nov 2005 14:16
  • EDF-Aktie für Großinvestoren unerwartet teuer 18. Nov 2005 10:44
  • EDF geht an die Börse 24. Okt 2005 15:54
  • Die Franzosen wollen dem Konzernchef zufolge in den kommenden drei Jahren acht Milliarden Euro für externes Wachstum ausgeben. Geprüft würden derzeit Spanien und die Benelux-Länder, sagte Gadonneix weiter. Erst am Dienstag hatte der deutsche Versorger Eon die Märkte mit einem Übernahmeangebot in Höhe von 29 Milliarden Euro für die spanische Endessa überrascht.

    Mit dem Börsengang im vergangenen November hat EDF laut Gadonneix die finanzielle Basis für weiteres Wachstum gelegt. 87,3 Prozent an dem mit rund 76 Milliarden Euro bewerteten Unternehmen hält der französische Staat. 10,8 Prozent der Aktien sind im Streubesitz - die restlichen 1,9 Prozent halten EDF-Angestellte.

    Zweistelliges Wachstum

    Der Überschuss in 2005 sei von 1,61 Milliarden Euro binnen Jahresfrist auf 3,24 Milliarden Euro gestiegen, teilte der Konzern am Donnerstag in Paris mit. Der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen erhöhte sich demnach innerhalb eines Jahres um 3,6 Prozent auf 13,01 Milliarden Euro. Der Umsatz verbesserte sich um 10,6 Prozent auf 51,05 Milliarden Euro.

    Meldungen über Gespräche mit der italienischen Enel zur Übernahme des Konkurrenten Suez dementierte EDF indes. Der Konzern stehe zwar kurz vor einer Vereinbarung mit der Enel über die Beteiligung an einem neuartigen Druckwasserreaktor, allerdings gebe es keine weiteren Gespräche, sagte Gadonneix auf einer Pressekonferenz nach der Veröffentlichung der Geschäftszahlen für 2005. (nz)

     

    05.03.06 22:30

    897 Postings, 6153 Tage _mo_Der F. Staat will nix an der Aktienstruktur ändern

    PARIS (AFX) - Electricite de France chief executive Pierre Gadonneix said the French government has no plans to change the shareholding structure of the company, which is still 86 pct-owned by the state, after a meeting with Prime Minister Dominique de Villepin today.

    "The Prime Minister assured me that the interests of EDF, its employees, its shareholders and its clients will be guaranteed," Gadonneix said.

    "For him, EDF, whose capital structure, mostly state-owned, will not be modified, is and will remain an essential player in French energy policy," he added.

    Villepin called the meeting with Gadonneix in order to know his view on the current round of consolidation in the European energy sector, and in particular EDF's stance with regards to the planned merger of Gaz de France and Suez, which would create the largest energy company in Europe, Gadonneix said. paris@afxnews.com js/tc

     

    05.03.06 22:50

    897 Postings, 6153 Tage _mo_Das müßten Fonds sein die umschichten !!

    3 Orders zu insgesamt 43881 Aktien bei 42,5 € im bid  !!
    3 Orders zu insgesamt 35741 Aktien bei 42,43€ im bid   !

    Gesamter ask :  23392 Aktien  ( 42,52 - 42,58 )

    Nachbörslicher Kurs wurde bei 42,5 € festgelegt

    Oder kennt einer Normalsterbliche die so zwischen 10000 - 15000 Aktien bei einem Kurs von 42 € kaufen ?


     

    05.03.06 23:10

    897 Postings, 6153 Tage _mo_Nur 10,8 % der Aktien im freien Handel

    Davon sind bestimmt ein großer Teil in den Händen von verschiedenen Fonds !

    Naja wird schon schief gehn  

    05.03.06 23:34

    897 Postings, 6153 Tage _mo_Nur an der Euronext kaufen !!

    An den Deutschen Börsen ist kein Volumen fest zu stellen !

    Außer wenn man 1000 Aktien / Tag als Volumen bezeichnet ; naja darüber läßt sich bestimmt streiten .  

    06.03.06 13:40

    897 Postings, 6153 Tage _mo_Na das ist ja mal Vortschrittlich !!

    06.03.06 16:00

    897 Postings, 6153 Tage _mo_RT 43,61 € !! o. T.

    06.03.06 17:08

    897 Postings, 6153 Tage _mo_RT 44,07 € an der Euronext o. T.

    06.03.06 17:15

    897 Postings, 6153 Tage _mo_Villepin joins Chirac in backing idea of EDF-Veoli

    06.03.2006 12:28

    PARIS (AFX) - The idea of a merger between Electricite de France (Nachrichten) (EDF) and Veolia Environnement, long backed by President Jacques Chirac, is now backed by Prime Minister Dominique de Villepin as well, the weekly La Lettre de L'Expansion said, without citing sources.

    The French government still holds an 86 pct stake in EDF after an IPO last year.

    The newsletter quoted a source close to Chirac as saying an EDF-Veolia merger still makes sense. It said some Chirac advisers have mentioned Veolia chairman and EDF board member Henri Proglio as a likely chairman of the merged company.

    Villepin's office said last Thursday that Villepin met with EDF chief executive Pierre Gadonneix to discuss 'the situation of EDF in the current context of the energy market.'

    paris@afxnews.com

     

    09.03.06 13:38

    897 Postings, 6153 Tage _mo_Vom 8.03.2006

    Electricite de France verkauft ASA

    www.asa.at Die ASA entsorgt den Hausmüll von mehr als 2,5 Millionen Personen und etwa 1,5 Millionen Tonnen Industriemüll von mehr als 54.000 Unternehmen. 

    Der französische Energiekonzern Electricite de France (EdF) hat am Mittwoch seine österreichische Filiale Abfall Service Austria (ASA), die er über die Holdinggesellschaften EDEV und Vero GmbH zu 100 Prozent kontrollierte, an die spanische Baugesellschaft FCC (Fomento de Construcciones y Contratas SA (FCC) verkauft. Der bereits im November vereinbarte Kaufpreis betrug 223,6 Millionen Euro. Die Transaktion wurde von den zuständigen Kartellbehörden genehmigt. Dies teilte EdF am Mittwochabend in einer Aussendung in Paris mit.

    Umsatz: 197 Millionen Euro

    Die ASA mit Sitz in Niederösterreich beschäftigt 2.500 Mitarbeiter, davon mehr als 80 Prozent in Tschechien, der Slowakei, Ungarn, Polen und Rumänien. Die Gesellschaft befand sich seit 1993 in den Händen der Franzosen. Ihr Umsatz betrug im Vorjahr laut Aussendung 197 Millionen Euro. Sie entsorgt den Hausmüll von mehr als 2,5 Millionen Personen und etwa 1,5 Millionen Tonnen Industriemüll von mehr als 54.000 Unternehmen.

    Die an der Madrider Börse notierte FCC ist auf Bauarbeiten und Dienstleistungen spezialisiert. Sie ist nach den Angaben Nummer eins in Spanien in der Abfallentsorgung. Ihre Tätigkeit erstreckt sich auch auf Westeuropa, die Vereinigten Staaten und Lateinamerika.

    Konzentration aufs Kerngeschäft

    Die Veräußerung von ASA erfolgt im Rahmen der Konzentration von EdF auf ihre Kerntätigkeit im Energiesektor, so die Aussendung. Die EdF ist in Österreich mit einer Sperrminorität an der steirischen EStAG beteiligt und in Deutschland Großaktionär bei EnBW, die nach eigenen Angaben knapp 30 Prozent an der niederösterreichischen EVN hält.

    <!-- anfang credits -->

    Artikel vom 08.03.2006

     

    10.03.06 13:34

    897 Postings, 6153 Tage _mo_wieder rein o. T.

    RT Order buch

    NbQtéAchatVenteQtéNb
    7309440.9740.997734
    4114740.9641.00440415
    6286440.9541.029252
    2124440.9441.031352
    141640.9341.045001
    FMP40.9241.04

     
    Angehängte Grafik:
    edf.bmp
    edf.bmp

    10.03.06 15:14

    897 Postings, 6153 Tage _mo_41 geknackt nach langem kampf

    NbQtéAchatVenteQtéNb
    2136941.1841.2012332
    4272841.1741.213001
    3152641.1641.221891
    137141.1541.2323121
    130241.1441.2510001
    FMP41.1341.27
     

    10.03.06 15:47

    897 Postings, 6153 Tage _mo_41,3 geknackt und up

    jetzt kommt die 41,4 gleich dran  

    10.03.06 15:50

    897 Postings, 6153 Tage _mo_und jetzt die 41,5 bearbeiten o. T.

    10.03.06 15:51

    897 Postings, 6153 Tage _mo_und durch o. T.

    13.03.06 14:35

    897 Postings, 6153 Tage _mo_! o. T.

     
    Angehängte Grafik:
    edf.png (verkleinert auf 69%) vergrößern
    edf.png

    13.03.06 16:24

    897 Postings, 6153 Tage _mo_Außbruch aus dem Abwertstrend bei 41,69

    Muß jetzt nur noch auf Tagesschlußkurs bestätigt werden .  

    13.03.06 16:31

    897 Postings, 6153 Tage _mo_41,85 RT o. T.

    13.03.06 17:14

    897 Postings, 6153 Tage _mo_42,5 durch und up o. T.

    17.03.06 13:10

    897 Postings, 6153 Tage _mo_weg frei für die 44 o. T.

    17.03.06 17:02

    897 Postings, 6153 Tage _mo_44 sind gleich durch o. T.

    17.03.06 17:04

    897 Postings, 6153 Tage _mo_45000 Aktien bei 44 aus dem ask geklaut o. T.

    Seite: Zurück
    | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 15  Weiter  
       Antwort einfügen - nach oben