EDF

Seite 8 von 15
neuester Beitrag: 05.12.22 13:06
eröffnet am: 05.03.06 19:18 von: _mo_ Anzahl Beiträge: 358
neuester Beitrag: 05.12.22 13:06 von: Dirki_G Leser gesamt: 138748
davon Heute: 33
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 15  Weiter  

28.03.17 14:20
1

14999 Postings, 8371 Tage Lalaposicher das Div.

gezahlt wird ? ...wieviel .?...Eigentlich sollte man das Geld doch im Unternehmen lassen ...man macht doch keine KE um dann per Div. das Geld wieder raus zu geben ...

Seiden man verdient das Geld ....verdient EDF das Geld bzw. verdient EDF überhaupt Geld !!???

Wenn ja sehe ich Altimlow und und ein Buy  

28.03.17 14:48
1

8150 Postings, 6435 Tage Pendulumdas PE liegt deutlich unter 10 und die

.......... Dividendenrendite (brutto) deutlich über 10 %

EDF verdient nach wie vor gutes Geld. Sie betreiben insgesamt 73 Atomreaktoren in Frankreich und GB. Das ist schon mal ne Hausnummer. Das sind Cash-Maschinen. Im Bereich "Erneuerbare Energien" sind sie Marktführer in Europa. Sie stossen fast NULL Treibhausgase aus. Wer an eine Zukunft der Atomenergie in Europa glaubt, als Antwort auf den Treibhauseffekt, für den ist EdF die richtige Aktie. Der neue EPR (Europäischer Druckwassereaktor) in Flammanville geht nächstes Jahr in Wirkbetrieb. Das umstrittene AKW in Fessenheim wird stillgelegt. EdF ist auf dem besten Weg zum absoluten Weltmarktführer in Sachen Atomenergie zu werden. Und die Politik in Frankreich und GB steht mehrheitlich hinter ihnen.  
-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.

28.03.17 15:21
1

8150 Postings, 6435 Tage Pendulumweltweit nur noch 4 große AKW Player

........... wie soll der Ausstoß von schädlichen Treibhausgasen wirksam eingedämmt werden bei gleichzeitig tendenziell steigendem Energiebedarf ?

Der Deutsche Weg scheint dabei als Sonderweg wahrgenommen zu werden. Unsere grün-indoktrinierten Entscheidungsträger glauben an das faktisch Unmögliche, nämlich an den gleichzeitigen Ausstieg aus fossilen Kraftwerken und Atomkraft.
Wird spannend zu beobachten, was in Deutschland passiert, wenn in einigen Jahren wieder der Realitätssinn Einzug hält.

Im Bereich moderner AKW gibt es weltweit nur noch 4 Big Player :

KEPCO (Korea)
CNNC/CGN (China)
Rosatom (Russland)
EdF (Frankreich)

Das ist eine hochinteressante Ausgangslage. Ich glaube daran, dass EdF mittel- bis langfristig wieder sehr erfolgreich werden kann.





-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.

29.03.17 11:08

8150 Postings, 6435 Tage PendulumWestinghouse Insolvenz tendenziell positiv

Die Insolvenz von Westingshouse in USA ist für die anderen 4 Player, die übrig geblieben sind, tendenziell positiv.

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/it-medien/...nz/19583608.html
-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.

31.03.17 16:48

25701 Postings, 3291 Tage Galearismeinst , daß Dividende gibt ?

31.03.17 16:56

2642 Postings, 8328 Tage buckweiserso langsam steigt

die blöde Aktie, Dividende werden sie wahrscheinlich zahlen weil der Staat beteiligt ist, die wollen immer "Kohle" sehen  

03.04.17 11:08
1

25701 Postings, 3291 Tage Galearisin der Tat eine z`sammg`stauchte Aktie

da musst scho wollen, das einzusteigen..  

04.04.17 07:17

14999 Postings, 8371 Tage LalapoWo seht

Ihr den das KZ auf Sicht von 12 Monaten ......und warum ?  

04.04.17 17:47

25701 Postings, 3291 Tage Galearis...

bin heute mit kleiner Stückzahl 300 St. als Anfang rein.
Kursziel habe ich keines , aber unter Buchwert kaufe ich fast alles, ausser Bumsfirmen, die weder Geschaftsmodell  noch starke Investoren haben. Musst halt Geduld haben.
Nur meine Meinung, kein Rat.  

07.04.17 05:05
2

8150 Postings, 6435 Tage PendulumFessenheim Abschaltung auf 2019 verschoben

......... nach Angaben des Unternehmens steuert Fessenheim aktuell immer noch 400 Mio  Euro jährlich zum Gewinn bei

EDF benötigt diesen Gewinnbeitrag in den Jahren 2017 und 2018 dringend.

Eine Stillegung des AKW Fessenheim ist jetzt frühestens 2019 realistisch.  
-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.

07.04.17 11:53

25701 Postings, 3291 Tage Galearis2019

ist die alte wahrscheinlich nicht mehr da.
Und Grüne bedeutungslos.
So sehe ich das. Den Fehler aus der AK auszusteigen, werden die Franz. wohl nicht machen.
Nur meine Meinung.  

07.04.17 13:06
1

60 Postings, 2069 Tage Chameleon Schlump.Sieht ganz gut aus.....

Bin aber trotzdem heute wieder ausgestiegen.

Sicherheit an erster Stelle, da ich nur mit OS in den Wert investiere.

TP genau getroffen und bei 7,90 raus.
Rücksetzer diese Woche genau getroffen und bei 8 Euro raus.

Das war mir jetzt zuviel Glück auf einmal :-)

Ich mache mir nicht zuviel Gedanken über EDF, die können auch Eierschalen herstellen, das ist mir egal.
Ich bin mit keinem Unternehmen an der Börse verheiratet, diesen Fehler habe ich mal gemacht, daraus lernt man :-).


EDF trade ich Charttechnisch.
Da aber das Mindestziel Charttechnisch bei mir bei ca. 8,31 liegt, ist der Sicherheitspuffer bei 8 Euro schon sehr klein geworden.
8,31 war das erste Tief des fallenden Messers und das Tief davor ( kapitalmaßnahme eingerechnet) lag bei 8,02.


Bei 8 euro steige ich deswegen da nicht mehr ein, weil eben heute auch die 8,02 erreicht worden sind.
Wo ist da der Sicherheitspuffer ???
Und EDF hat mit sehr, sehr vielen Unwägbarkeiten zu kämpfen, siehe neue Kraftwerke.

Die Großen bekommen mich nicht mehr als Spielball.
Wenn EDF jetzt auf 9 Euro steigt, was ich für unwahrscheinlich halte, was aber natürlich an Börse sein kann.....

Dann kommt der nächste Bus bestimmt.

Ich warte lieber auf den nächsten Bus, als das ich einem fahrenden Bus hinterherlaufe wo der Fahrer alkoholisiert ist :-)

Und ich mein Investment nicht mehr im Griff habe.

EDF lag bei mir bisher 2x im Soll, vielleicht habe ich auch beim 3x das Glück

Mal schauen und euch viel Glück beim investieren.



















 

07.04.17 13:31

10178 Postings, 6411 Tage pacorubioalso ich habe ja

keine os sondern die aktie selbst und ich bleibe drin und warte ab.....  

07.04.17 13:56

25701 Postings, 3291 Tage GalearisOS sind keine Invests...nur Zockerei

07.04.17 16:27

60 Postings, 2069 Tage Chameleon Schlump.@ pacorubio

Das ist doch klasse.

Wenn du einen Einstiegspreis unter 8  hattest, so ist auf kurze Sicht und auch nach einem heftigen Rücksetzer, das Investment meiner Meinung nach super.  

07.04.17 17:05

60 Postings, 2069 Tage Chameleon Schlump.@ Galearis

Aktien sind auch Zockerei, wenn man nicht weiß was man macht :-)













 

07.04.17 17:15
1
EDF gerade 8,006 Frankfurt...
Alles gut, bisher alles im Plan.

Geht EDF nächste Woche über 8,30 könnte ich mir in die Zehen beißen.

Aber so ist das, ohne Regel ist man verloren.

Man muß Wissen was man macht.

EDF kaufe ich langfristig erst unter 7 Euro in Aktien.







 

07.04.17 18:05

25701 Postings, 3291 Tage Galeariskeine Zockerei

unter Buchwert, Optionen  auf EDF sind Scheiß, die paar Lutscherl.
Aber muss jeder selber wissen, es gibt kaum noch  billige Werte, EDF könnte einer sein.
FRagt`s Pendulum. Er scheint gut informiert über EDF.
NUr meine Meinung.
 

07.04.17 19:17

60 Postings, 2069 Tage Chameleon Schlump.@ Galearis

Du konntest mich nicht überzeugen und ich sehe das du handelst auf Tipps anderer.

Das ist ein sehr großer Fehler.

Bezüglich Optionsscheine.
Bedenke, die Banken spielen ihr eigenes Spiel und die Anzeigen im Internet sagen nicht die Wahrheit, Glaube es mir.

Sorry, aber an der Aussage sehe ich, dass du noch keine Erfahrung mit OS hattest.

Eines kann ich allen hier schreiben und meine Schreiberei hier eingeschlossen.

Findet euren eigenen Weg.


Das allerwichtigste aber ist...
Damit klar zu kommen das Investment nach dem Ausstieg auf einmal weiter steigt.

Man rennt nicht hinterher und man schwimmt auch nicht bei einem Unternehmen mit, wo die Lage schon brenzlig ist.

Das ist Zockerei !!!

Die Börsenweißheit " Der nächste Bus kommt bestimmt" ist nicht umsonst eine Börsenweißheit.

Manchmal kommt der gleiche Bus wieder vorbei und man begrüßt den Fahrer.
Na wieder hier :-), warst doch schon auf dem Mount Everest, was machste denn wieder im Tal :-)











 

07.04.17 21:13
1

10260 Postings, 2815 Tage MissCash@cham

** EDF kaufe ich langfristig erst unter 7 Euro in Aktien.

Die wirst du nur leider nicht mehr sehen ;)    

09.04.17 11:46
1

8150 Postings, 6435 Tage PendulumDekret zu Fessenheim erlassen

........ wie erwartet


http://www.n-tv.de/politik/...sst-aber-erst-2019-article19786649.html
-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.

10.04.17 10:07

8150 Postings, 6435 Tage PendulumLe Pen will aus Hinkley Projekt aussteigen

Im Falle eines Wahlsieges will Le Pen versuchen, aus dem teuren Hinkley Prestigeprojekt auszusteigen. Sie sieht die Gefahr, dass EDF Ressourcen aus Frankreich nach GB verschoben werden. Das möchte sie verhindern.

https://www.bloomberg.com/politics/articles/...-u-k-s-hinkley-project
-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.

10.04.17 13:26

14999 Postings, 8371 Tage Lalapona ja

auf einen Sieg von Le Pen zu wetten nur damit das Ding hier steigt ....ist sehr kurzfristig gedacht ..,,.glaube dann bekommt Europa richtig Probleme ...und jede bzw. viele Aktien werden erstmal die Südrichtung einschlagen ....incl. Sippenhaft ..und dann geht die EDF auch nochmal Richtung 7 ,,,,

Glaube nicht an Le Pen....und es geht mir viel zu gut um für ein paar Euro mehr meine Seele zu verkaufen ...  

10.04.17 15:20

25701 Postings, 3291 Tage GalearisCham. red nicht geschwollen daher

wir wissen selber was wir machen.  

12.04.17 04:46

8150 Postings, 6435 Tage PendulumErholung gerät etwas ins Stocken

..... werde daher mit Gewinnmitnahmen in der Zone 8.00 - 8.25 € beginnen.

Sollte es in den kommenden Wochen tatsächlich nochmal auf 7.30 € oder tiefer gehen, werde ich nochmal nachladen.

Die Gesatgemengelage an den Weltbörsen gefällt mir derzeit nicht.
-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.

Seite: Zurück 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 15  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben