Ja die Griechen wissen was demokratie ist!

Seite 1 von 7
neuester Beitrag: 12.03.12 12:53
eröffnet am: 01.11.11 08:16 von: börsenfurz1 Anzahl Beiträge: 174
neuester Beitrag: 12.03.12 12:53 von: kiiwii Leser gesamt: 4494
davon Heute: 1
bewertet mit 24 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7  Weiter  

01.11.11 08:16
24

35041 Postings, 4813 Tage börsenfurz1Ja die Griechen wissen was demokratie ist!

Papandreou kündigt Referendum über Hilfspaket an

Die Griechen sollen über die neuen Finanzhilfen für Griechenland und den angebotenen Schuldenschnitt abstimmen. Das kündigte Ministerpräsident Papandreou am Montagabend an. Er werde zudem im Parlament die Vertrauensfrage stellen, sagte er bei einer Fraktionssitzung in Athen.

D
er griechische Ministerpräsident Georgios Papandreou hat ein Referendum über das europäische Hilfspaket von 130 Milliarden Euro sowie den in Aussicht gestellten Teilerlass griechischer Staatsschulden und damit über den unpopulären Sanierungskurs seiner Regierung angekündigt. Er werde zudem im Parlament die Vertrauensfrage stellen, sagte Papandreou bei einer Fraktionssitzung der regierenden Pasok. Über die Vertrauensfrage wird das Parlament voraussichtlich in der kommenden Woche abstimmen, das Referendum soll noch in diesem Jahr stattfinden. Die Pasok stellt 153 der 300 Abgeordneten im griechischen Parlament.

Papandreou begründete seine überraschende Ankündigung damit, dass die Menschen das letzte Wort haben sollten. Er vertraue darauf, dass die Griechen die richtige Entscheidung träfen. Das sei ein ?Akt der Demokratie?. Die Volksabstimmung solle ?bindend? sein, sagte Papandreou. Abermals lehnte er vorzeitige Wahlen ab.

Finanzminister Evangelos Venizelos sagte, die Entscheidung für ein Referendum sei gefallen, nachdem sich die Oppositionsparteien abermals geweigert hätten, sich bei den Verhandlungen mit den anderen Eurostaaten auf die Seite der Regierung zu stellen. Die Griechen könnten zwar ?Nein? sagten, erklärte Venizelos. Sie müssten aber die Konsequenzen dieser Entscheidung vor Augen haben. Die größte konservative Oppositionspartei Nea Dimokratia hatte angekündigt, die EU-Beschlüsse letzter Woche abzulehnen. Ein Abgeordneter der Nea Dimokratia kritisierte Papandreous Ankündigung. Die Regierung wolle nur Zeit gewinnen.

Am Tag vor Papandreous Ankündigung hatte die Athener Zeitung To Vima eine Meinungsumfrage veröffentlicht, aus der hervorging, dass 54 Prozent der Befragten ein Referendum über das neue Hilfspaket wünschten; 40 Prozent befürworten, dass allein das Parlament entscheidet. Ferner bewerten 59 Prozent der Befragten die am vergangenen Donnerstag beschlossenen Maßnahmen der EU als ?negativ? oder ?wahrscheinlich negativ? für sich und das Land und erwarten weitere Einschnitte. 50 Prozent bewerten die europäische Aufsicht als wünschenswert oder fordern sogar mehr, 49 Prozent lehnen diese Aufsicht aber als eine Verletzung der nationalen Souveränität ab. 73 Prozent der Befragten sprach sich für einen Verbleib in der Eurozone aus.
Es heißt, Papandreou sei amtsmüde

Sollte Papandreou das Referendum verlieren, sind vorgezogene Neuwahlen wahrscheinlich. Dann würde mutmaßlich eine Koalitionsregierung von Pasok und Nea Dimokratia gebildet. Seit Wochen heißt es, Papandreou sei amtsmüde. Neuwahlen würden die Umsetzung der Beschlüsse aber verzögern. In Berlin äußerte sich das Bundesfinanzministerium über Papandreous Ankündigung überrascht. Es handle sich um eine ?innenpolitische Entwicklung in Griechenland, über die der Bundesregierung bisher noch keine offiziellen Informationen vorliegen.?

http://www.faz.net/aktuell/...endum-ueber-hilfspaket-an-11513564.html
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7  Weiter  
148 Postings ausgeblendet.

04.11.11 21:28
1

9279 Postings, 6057 Tage Happydepotich finde es sehr gut das Papandreous

sein Volk fragt.

Es kann nicht angehen das diese EU über Leichen geht nur um den Willen deren Interessen durch zusetzen.

Es kann nicht sein das Politiker immer nur zu wissen scheinen was angeblich gut für uns sei.

Wie die EU (Merkel / Sakorzy) mit den Ängsten der Ländern spielt sieht man ja.
Erst sagen sie wenn Griechenland Pleite geht haben wir Probleme ohne ende,der Euro und die Gemeinschaft sei in Gefahr.
Und jetzt sagen sie es geht auch locker ohne Griechenland.
Erst Angst schüren,dann geht es angeblich doch.
Ich Wette es geht ohne allen und jeder wieder für sich.

Ich hoffe die Herrn aller Völker der EU merken es bald was abgeht,und erheben sich.
Bevor wir alle Pleite oder versklavt sind.
-----------
SOLIDARITÄT für alle auf dieser Welt,Deutschland zahlt schon !!!

04.11.11 21:56

129861 Postings, 6113 Tage kiiwiidu hast wohl was nicht mitgekriegt ?

-----------
"Life is a mountain, not a beach"

04.11.11 22:00

30642 Postings, 4937 Tage Kronioskiiwii: was ???

-----------
a) Vertraue niemals irgendwelcher Hardware
b) Ändere niemals irgendetwas am Computer

04.11.11 22:15

129861 Postings, 6113 Tage kiiwiies gibt kein Referendum

-----------
"Life is a mountain, not a beach"

04.11.11 22:29

30642 Postings, 4937 Tage Kronios(seufz) und ich dachte es gäbe news...

-----------
a) Vertraue niemals irgendwelcher Hardware
b) Ändere niemals irgendetwas am Computer

04.11.11 23:07
1

9279 Postings, 6057 Tage Happydepotmänno sonst mißt...

egal,wenn Papandreou gleiche die Vertrauensfrage verliert,hat es sich eh erledigt.Samaras ist ein EU gegner.Und das ist gut so.Ich hoffe Italien und Spanien ziehen nach.Oder wir werden endlich mal wach.So nah kommen wir nicht mehr der scheiße von EU einen auszuwischen,und unsere Freiheit zurück zuerlangen.

-----------
SOLIDARITÄT für alle auf dieser Welt,Deutschland zahlt schon !!!

04.11.11 23:17
1

30642 Postings, 4937 Tage KroniosHappy: 'zeihung...

ich hoffe das er bleibt..
wir haben in Deutschland seit über 20 Jahren keinen verfasungsmässigen Haushalt mehr... aber über die Griechen schimpfen.
Im übrigen gebe ich Dir recht... eine Bürokratie mit 1000 Abgeordneten, die nix zu sagen haben, 220 Agenturen und Institute, jede Menge "Kommissare"... das muss nicht sein... hau wech die Scheisse..  
-----------
a) Vertraue niemals irgendwelcher Hardware
b) Ändere niemals irgendetwas am Computer

04.11.11 23:37

9279 Postings, 6057 Tage HappydepotKronios

hast Dir mal überlegt wer den ganzen Spass bezahlen soll...oder besser gesagt  werden.

Das bezahlen alle Deutsch Französischen Kinder,und deren Kindeskinder,die bis dato auch noch für sich selbst alles bezahlen müssen wie Rente und Gesundheit und sonstige überhöhte kosten die noch auf sie zukommen.Und das alles von Mindestlöhne,1 oder 2 euro Jobber,ja nee iss klar.
Die EU ist eine Farce und muß gestoppt werden bevor diese von mir beschriebenen Dinge wirklich passieren.
-----------
SOLIDARITÄT für alle auf dieser Welt,Deutschland zahlt schon !!!

05.11.11 00:04

30642 Postings, 4937 Tage KroniosHappy:

den ersten Satz nehm ich ned ernst.. wer das ZAHLT  is ja wohl klar...
Die EU als Bürokratie und Geldrauswerfen - man denke an die Agentur in Wien, die exakt das gleiche macht, wie die in Brüssel - muss wech.
Aber wenn Du eine ernsthafte Diskussion willst, dann müsst mer über die Ursachen, nicht über die Symptome reden. Und die werden sowohl politisch wie auch medienmässig unterdrückt. Die EU mit ihren Grenzen und ihrer Währung ist gut. Das dient den Menschen. Man müsste sich nur an die Regeln halten. Die EU als "Wirtschaftsunion " ist ein Humbug. Das kann Dir jeder VWL-Student im ersten Semester als Grünschnabel sagen.
Wenn das interessant ist EU, ja ... aber wie .. mach einen Thread auf.. ich bin dabei.
-----------
a) Vertraue niemals irgendwelcher Hardware
b) Ändere niemals irgendetwas am Computer

05.11.11 00:11

129861 Postings, 6113 Tage kiiwiiPpandreou gewinnt Abstimmung über Vertrauensfrage

Griechenland: Papandreou gewinnt Vertrauensabstimmung - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Politik
Georgios Papandreou hat es noch einmal geschafft: Das griechische Parlament hat dem Ministerpräsidenten das Vertrauen ausgesprochen - seine Tage als Regierungschef könnten dennoch schon bald gezählt sein.
-----------
"Life is a mountain, not a beach"

05.11.11 00:12

129861 Postings, 6113 Tage kiiwiidas sind doch mal News für Euch

-----------
"Life is a mountain, not a beach"

05.11.11 00:18

30642 Postings, 4937 Tage Kronioshmmja.. aber alte News..

egal.. der gute Wille zählt...

achso.. http://www.ariva.de/forum/...ou-uebersteht-Vertauensabstimmung-452886
-----------
a) Vertraue niemals irgendwelcher Hardware
b) Ändere niemals irgendetwas am Computer

05.11.11 00:20

129861 Postings, 6113 Tage kiiwiiEr könnte jetzt eine All-Parteien-Regierung bilden

aber es steht zu befürchten, daß das den den Streit dann nur in die Regierung verlagern wird...

So oder so - alle Griechen inkl ihrer Politiker hängen am Tropf der EU. Ohne die EU ist Griechenland gegenwärtig nicht mehr lebensfähig.  

Also, was sollen in so einer Situation Refererenden und/oder Neuwahlen ?


-----------
"Life is a mountain, not a beach"

05.11.11 00:22
1

129861 Postings, 6113 Tage kiiwii#161 alte News ? weil andere zwei Minuten früher

gepostet haben ?
-----------
"Life is a mountain, not a beach"

05.11.11 00:26

30642 Postings, 4937 Tage KroniosWenn es einen Grund GÄBE

für eine GROSSE Koalition.. dann wäre das die griechische Situation. Die ist im übrigen volkswirtschaftlich betrachtet nicht übler als die der USA.
Eine Regierung -vagiss es - und Griechen, die sich reinhängen... dann sindse morgen draussen. Derzeit... Griechenland überwacht mit EU-Hilfe die Steuern für Swimming-Pools.. und die Griechen decken die ab, mit Folie. Fein.
EU-Bürokraten, die nur hindern, helfen hier. Mahlzeit.
-----------
a) Vertraue niemals irgendwelcher Hardware
b) Ändere niemals irgendetwas am Computer

05.11.11 00:31

129861 Postings, 6113 Tage kiiwii...wir können nun mal keine Panzer hinschicken...

-----------
"Life is a mountain, not a beach"

05.11.11 00:36
1

30642 Postings, 4937 Tage KroniosNuja...

Müntefering wollt ja auch Panzer in die Schweiz schicken... Wie auch immer...
Ich sag nochmal... vagiss Politik und deren Eigeninteressen. Man muss was gegen die Ursachen tun, nicht gegen die Symptome. Geld reinpumpen ist Symptombehebung... Jaja... systemrelevante Banken... dann ändere man das System... wär in Deutschland auch ned schlecht.
-----------
a) Vertraue niemals irgendwelcher Hardware
b) Ändere niemals irgendetwas am Computer

05.11.11 00:43

129861 Postings, 6113 Tage kiiwiiMarshall-Plan für Griechenland muß kommen

Das Land braucht eine auskömmliche wirtschaftliche Basis.
Oliven und Ouzo und Calamares, des reicht ned...
-----------
"Life is a mountain, not a beach"

12.03.12 12:24

129861 Postings, 6113 Tage kiiwiiGriechenland: Marshallplan muß kommen

Griechenland hat fast gar keine Industriestruktur. Deshalb muss EU-Hilfe gezielt in den Aufbau von Forschung und Industrie fließen, auch wenn die...jetzt lesen
 

12.03.12 12:26
1

22938 Postings, 7233 Tage modMarshallplan f. GR?

ja, aber wer soll den vor Ort umsetzen?

Schätze, das Geld dafür wird wieder versickern.
-----------
Bei Ariva gibts seit 2000 nur einen mod

12.03.12 12:29
2

129861 Postings, 6113 Tage kiiwii...Optimisten werden natürlich auch gebraucht...

-----------
nemo me impune lacessit

12.03.12 12:49

19682 Postings, 3638 Tage snapplinewegen den EU-Bürokraten

ein paar weniger und die Griechen wären saniert oder so ?  

12.03.12 12:50
1

129861 Postings, 6113 Tage kiiwiiGriechenland wird unser Florida

das hat schon hin
-----------
nemo me impune lacessit

12.03.12 12:51

19682 Postings, 3638 Tage snapplineFlorida wer braucht das schon

Disneyland gibt auch schon in Paris !  

12.03.12 12:53
1

129861 Postings, 6113 Tage kiiwii...aber kein Meer...

in Paris
-----------
nemo me impune lacessit

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben