Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 10493
neuester Beitrag: 03.08.20 14:16
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 262308
neuester Beitrag: 03.08.20 14:16 von: St0ckf15h Leser gesamt: 33992149
davon Heute: 16305
bewertet mit 258 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10491 | 10492 | 10493 | 10493  Weiter  

02.12.15 10:11
258

28113 Postings, 5632 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10491 | 10492 | 10493 | 10493  Weiter  
262282 Postings ausgeblendet.

03.08.20 10:46
4

4226 Postings, 793 Tage BobbyTH@Glühbirne

Na, haste dich jeze auch schon im FB Tread angemeldet  

03.08.20 10:46
4

1073 Postings, 925 Tage alphariderVerschluss // PwC Report

Was ich interessant finde, dass bei dem PwC Report ja wieder darauf verwiesen wurde man könne diesen nicht veröffentlichen da ggf. am Prozess beteiligte Personen benannt sind.

Das kann ultimativ ja nur Wiese selbst sein oder? Hatten wir nicht mal gesehen dass Wiese auch Anteilseigner von irgendwelchen Offshore Vehikeln war (wissentlich oder unwissentlich sei mal dahin gestellt). Oder verwechsel ich das? Da war doch Wiese, und der damalige CFO die da beteiligt waren, oder zumindest involviert.

Ich vermute Steinhoff frontet die Klagen jetzt, lässt sich zusichern dass die Kläger die Ansprüche ggü Dritten fallen lassen, und versucht dann selbst gegen WP, Wiese und Co vorzugehen?

Dass Wiese im Aufsichtsrat nichts mitbekommen haben will macht ihn durchaus persönlich haftbar neben dem operativen Management.  

03.08.20 10:54
1

239 Postings, 965 Tage Lay-Z@Alpha

Sehe ich absolut genauso. Wenn die Kohle weniger wird, schaut der Aufsichtsrat genau hin. Wenn Werte steigen und das Konto immer voller wird, schauen alle weg. Das kann ja nicht sein. Dass ein Wiese sich hier aus der Verantwortung stiehlt, kann einfach nicht. Sinn und Zweck eines AR ist doch sonst vollkommen ad absurdum geführt.  

03.08.20 11:00
1

4 Postings, 0 Tage gubbirLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 03.08.20 11:41
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: mehrfach gesperrte Nachfolge-ID

 

 

03.08.20 11:01
1

206 Postings, 950 Tage himself81@ alpharider

Genau, daher zahlt man Wiese 400 Mio. ? aus und hofft dann später wieder ein paar Münzen rauszuholen. Ich war selbst überrascht, dass man offenbar Wiese nichts nachweisen kann.  Jetzt Wiese zu entschädigen und später zu verklagen ist m.E. absolut nicht glaubwürdig für Steinhoff. Der Bericht wurde nicht erst jetzt erstellt. Daher müsste alles bereits jetzt in einem gemeinsamen Settlement verhandelt werden. Das Term Sheet zeigt aber nur, dass Wiese entschädigt wird und seine Titan Leihe zurückgezahlt werden muss.  

03.08.20 11:02
1

4226 Postings, 793 Tage BobbyTH@ alpharider

für mich stellt sich die Frage ob nach einem, mal angenommen, angenommenen Settlement Steinhoff selbst dann überhaupt Klagen erheben darf.   Die im Settlement genannten dürfen ja bezogen auf die Gründe im Settlement nicht mehr Klagen erheben.

Leider habe ich bis heute noch keine Grundlage dafür  gefunden das Steinhoff selbst noch klagen oder nicht klagen dürfte.

Wiese ist ja nun nicht von der Bananenstaude gefallen und kennt sicherlich seine Situation nach einer Annahme des Settlements, demnach könnte man davon ausgehen, dass tatsächlich gar keiner  mehr Klagen kann.

Außer natürlich die Hawks :)  

03.08.20 11:05
6

206 Postings, 950 Tage himself81@ H7

Hast Du Langeweile oder möchtest Du wieder vermeintlich subtil bashen? Die konsolidierten Greenlit Zahlen stehen bereits im Halbjahresbericht von SNH, welcher letzte Woche veröffentlicht wurde.

Deine Angabe ist nur minimal höher, da SNH adjusted EBIT angibt, Greenlit hat aber gerade eine Restrukturierung abgeschlossen in diesem ersten Halbjahr. Der Rest ist Wechselkurs AUD zu ?.  

03.08.20 11:13
2

131 Postings, 796 Tage St0ckf15h@Terminus86

Und sonst geht es dir noch gut?

Ein börsennotiertes Unternehmen wird niemals neue Aktien ausgeben, damit ein Aktionäre damit Ansprüche gegen sich selbst decken kann.
Die 172 Mio. neuen Aktien waren eine Kapitalmaßnahme für Pepkor, sicher kein Geschenk für die Gläubiger.  

03.08.20 11:18

1357 Postings, 507 Tage ShoppinguinKein Ahnung von Nix...

Brauchst Du noch mehr Beweise? Dann sag einfach Bescheid.

BESCHEID.

Es sind die Broker, die die Daten für die Seite liefern.

function get_data_from_wo(isin, lastQuote, initial) {

          §// Emittentenlogos zunächst alle verbergen  

03.08.20 11:25
2

17774 Postings, 4525 Tage TrashSelbst

wenn Wiese nicht aktiv an den betrügerischen Transaktionen teilgenommen hat: Er kann unmöglich als damaliger AR, Joostes Mentor  und Teilnehmer diverser Treffen mit zweifelnden Prüfern unwissend gewesen sein. Das macht ihn im Umkehrschlusss zu nichts geringerem als einen Mitwissenden. Gut, da aber selbst Jooste nicht der Prozeß gemacht wird, weil er sich hinter seinem Wall aus Anwälten und Korruption verschanzen kann, wird wohl Wiese nicht weniger glimpflich behandelt.  
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

03.08.20 11:25
2

149 Postings, 720 Tage Schnuggi91GP - Stand der Verhandlungen

Ich glaube nicht, dass man so weit ist wie wir alle hoffen.
Es sind so viele Personen damit beschäftigt.

Wenn es nur annähernd klar wäre, würden wir es am Kurs sehen.

Da wird noch etwas kommen, im negativen Sinn.
Warum meldet sich TILP nicht?
 

03.08.20 11:25
1

4 Postings, 0 Tage gubbirLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 03.08.20 11:41
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: mehrfach gesperrte Nachfolge-ID

 

 

03.08.20 11:32
2

1357 Postings, 507 Tage Shoppinguingubbir: Wovon ? Als was ?

Glaub ich nicht... Quelle ?  

03.08.20 11:37
1

196 Postings, 960 Tage winfixSchnuggi91

Das wissen wir doch nicht, wer sich schon alles gemeldet hat. Die müssen das ja nicht öffentlich kundtun. Jedenfalls hat LdP im Sonntagsinterview gesagt, dass sich schon einige gemeldet haben. Und mit TILP war das ohnehin abgesprochen, da laufen ja seit langen Vergleichsverhandlungen, weshalb ja das Gerichtsverfahren seit Monaten ausgesetzt ist.  

03.08.20 11:53
2

554 Postings, 301 Tage Terminus86@St0ckf15h

Ja mir geht's soweit ganz gut, danke der Nachfrage.

Ich habe lediglich eine Theorie weitergeben, die hier gestern thematisiert wurde, also kein Grund für dich sich so aufzuregen. Zudem habe ich geschrieben es KÖNNTE damit zusammen hängen und nicht dass es definitiv so der Fall ist. Finde es aber amüsant dass du anscheinend nicht den Unterschied zwischen Gläubiger und Kläger verstanden hast. Die Pepkor Aktien werden an die Kläger ausgegeben und nicht an die Gläubiger.  

03.08.20 12:16
1

131 Postings, 796 Tage St0ckf15h@Terminus86

Diese Theorie könnt ihr aber alle zusammen in den Müll werfen.

Steinhoff besitzt nur noch 68% von Pepkor und kann keine Verwässerung vornehmen, die auch andere Aktionäre betreffen würde, für seine eigene Streitbelegung. Die Aktien für die Kläger kommen somit garantiert aus dem Besitz der Holding.

Und ich kenne den Unterschied zwischen Gläubigern und Klägern sehr wohl, aber langsam fängt der ganze Unsinn, den ich hier manchmal lesen muss, wohl auch an, meine Hirn zu beschädigen, also bitte entschuldige meinen Fauxpas.  

03.08.20 12:35

387 Postings, 3553 Tage aboutbackWahrnehmung unserer Interessen

03.08.20 12:40
1

387 Postings, 3553 Tage aboutbackWahrnehmung unserer Interessen

"Danke für deine Sichtweise in Bezug auf die Bündelung der Interessen. Ganz ausschließen möchte ich es natürlich nicht, dass ich mich irgendwann einem solchen Vorgehen anschließen würde. Nur momentan sehe ich dafür noch keinen Handlungsbedarf. "

Z.B wird über die LTIs und STIs nicht irgendwann abgestimmt, sondern jetzt auf der  HV!


Ich habe das Gefühl die aktuellen Kleinaktionäre geniessen, vorsichtig formuliert, keine besondere Aufmerksamkeit im Machtgefüge des Kübels. Und meine Erfahrung ist, dass, wer artig (bequemerweise) die Klappe hält, auch gerne mal übersehen wird.

Ich denke wenn wir KLeinanleger jetzt Flagge zeigen, dann werden unsere berechtigten Interessen eher und besser berücksichtigt....und kostet viel weniger Aufwand als geschaffenen Fakten naachzulaufen.

 

03.08.20 12:53
1

1305 Postings, 626 Tage Herr_RossiAlsooo....

...wenn in der Halbjahresbilanz scheinbar schon im ausgewiesenen Verlust davon  ca. 800 Mio für den Vergleich bilanziert wurden, dann sind wohl schon auch die Abtretung eines Pepkor-Aktienpaketes enthalten...Liege ich da richtig?  

03.08.20 13:23

1690 Postings, 458 Tage Josemir@ Rossi

nicht scheinbar sondern sicher und bei den Shares ! 11 Rand  zu 15  Rand Entschädigungsprees. Der Gewinn ist noch nicht drin..
Long..  

03.08.20 13:28
1

206 Postings, 950 Tage himself81@ Pepkor Shares

Auf die R15 Vergleichswert der Pepkor Shares würde ich mich nicht versteifen. Der Buchwert von Pepkor liegt gleich oder sogar höher als dieser Vergleichswert, sodass damit SNH einen entsprechenden Abgang bilanzieren muss.

Die SNH Holding bilanziert im EK nur Buchwerte, aber keine Kurswerte.

Der Vergleichswert wird nur angegeben, um es den Klägern etwas schmackhafter zu machen - mehr Shares gibt es nämlich nicht.  

03.08.20 13:43

131 Postings, 796 Tage St0ckf15h@himself81

Das Problem ist wohl eher, wenn du Pepkor Shares willst, kannst du die an der Börse in SA momentan günstiger bekommen, als Steinhoff sie in seinem Angebot bewertet - und genau das prangern z.B. die TekkieTown Gründer auch an.  

03.08.20 14:10

70 Postings, 425 Tage SteinimHerzFrage an die Experten

Hebt der Ausgabepreis von R15 pro Aktie den Aktienpreis auf das Level oder verwässert er den Aktienpreis noch tiefer als jetzt?  

03.08.20 14:16

131 Postings, 796 Tage St0ckf15h@SteinimHerz

Auf den Pepkor-Kurs hat das, bis auf die Tatsache, dass der Freefloat ansteigen wird, gar keine Auswirkung.

Aber wenn du monatelange Verhandlungen angehst und neben Cash auch Aktien zur Kompensation anbieten willst, musst du halt abstecken, was diesen für ein Wert zugemessen wird. Dann hat blöderweise Corona dazwischengefunkt.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10491 | 10492 | 10493 | 10493  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben