Leichen im Depot: so findet man seine alten Aktien

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 06.10.19 19:55
eröffnet am: 14.08.19 17:15 von: Logo Anzahl Beiträge: 5
neuester Beitrag: 06.10.19 19:55 von: ggman_ Leser gesamt: 844
davon Heute: 4
bewertet mit 1 Stern

14.08.19 17:15
1

1107 Postings, 7359 Tage LogoLeichen im Depot: so findet man seine alten Aktien

Dies ist hier eher als Frage zu verstehen:

Ich habe noch mehrere alte "neue Markt"-Aktien o.ä. im Depot - da das ausbuchen Geld kostet und da die Hoffnung zuletzt stirbt.

Beispiel: MIV Therapeutics Aktie [WKN DE: A0Q48S / ISIN: US55306V2051]

Da stellt sich die Frage:
- was ist mit der Aktie passiert?
- Existiert noch ein Rest-Wert vom Unternehmen?
- Oder wurde die / das Geschäft von einer Gesellschaft übernommen (die dann evtl. auch schon erfolglos untergegangen ist)?
- oder: die Aktie wird nicht mehr gehandelt da sie von der Börse genommen wurde - habe ich noch Handlungsoptionen?

Und: Steuern: kann ich die Verluste mit aktuellen Gewinnen verrechnen, damit ich mir entsprechende Steuern spare?
Ihr merkt / Sie merken   also: es geht mir nicht um den einzelnen, oben genannten Wert sondern darum, herauszufinden, was ich Stand heute noch tun kann.

Hinzu kommt, ich habe 2 oder 3 Aktien im Depot, die mir überhaupt nichts mehr sagen - vielleicht ist da ja eine dabei, die ich von früher unter anderem Namen noch kenne ...

Wer kann mir helfen, Licht ins Dunkel zu bringen?
Auf meine Bank brauche ich da vermutlich nicht hoffen, oder haben die Möglichkeiten?
- na ja, ich will ja keine 50? ausgeben für etwas, was vermutlich eh nur noch Null,Nix wert ist.

Vielen Dank im voraus - für mich und vermutlich noch "ein paar" andere Anleger mit Leichen im Deplot.  

15.08.19 15:27

1107 Postings, 7359 Tage Logoein schwieriges Thema, da...

die alten Werte häufig im Nirvana verschwunden sind - oder gibt's einen Ansatz, wie man da weiter kommt?
 

15.08.19 15:40

139 Postings, 670 Tage jason152Moin

Also zu Steuern, ist meines Wissens so, daß nur Verluste bei Verkauf Steuerlich anrechenbar sind. Ausbuchungen sind komplett weg. Leider:-/Wo du was über "verschwundene" AG's erfährst kann ich dir nicht sagen.  

19.09.19 15:25

1107 Postings, 7359 Tage Logodanke

vielleicht weiss noch wer Rat?  

06.10.19 19:55

425 Postings, 963 Tage ggman_@logo

hab dir ne pm geschickt  

   Antwort einfügen - nach oben