Lithiumstar AVZ Minerals eröffnet 68 % im Plus

Seite 282 von 284
neuester Beitrag: 02.02.24 14:16
eröffnet am: 02.02.17 09:24 von: Balu4u Anzahl Beiträge: 7092
neuester Beitrag: 02.02.24 14:16 von: alessio Leser gesamt: 2600518
davon Heute: 1154
bewertet mit 14 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 280 | 281 |
| 283 | 284 Weiter  

23.10.23 22:56
1

3 Postings, 151 Tage Trinity Investschön, dass einige aufwachen- guten Morgen !

Liebe Leute und Gläubiger der Anteile um AVZ,

ich verfolge seit Jahren dieses Forum und habe auch in jenem Forum,  sehr wenig beigetragen. Ich selber, war sehr lange im sogenannten "Graumarkt"

tätig> im übrigen sehr erfolgreich, seriös und stetig! (Entschuldigung Graumarkt: Aber Assets , alles was Canada, Australien und vorallem den Kongo angeht, zähle ich

dazu)

Es gibt gewisse Alarmsignale, wo man sehr darauf achten sollte>  als Gläubiger, ob jene Firma seriös ist!  An dem Tag>  im Jahre 3/ 22,  wo AVZ die sogenannte

Roadshow präferiert in Europa, expliziet in den DACH Regionen , wusste ich, dass man sich sofort aus diesem Asset >  verabschieden muss, denn das ist ein eindeutiges

Signal,  der vor Ort "überzeugenden Geldeinsammlung" und ist i.a.R. mit Betrug verbunden ! An diesem Tag, habe ich meinen Großteil heraus gezogen und bis zum

heutigen Tag, einen Restposition laufen. Und siehe da: das Geld wurde einfach eingefroren in 5/22 bis zum heutigen Tag und im übrigen für IMMER WEG!

Fragt Euch mal ehrlich: welche seriöse AG macht das schon und vorallem aus  Übersee- eine kleine  Roadshow und das im  kleinen Kreis - Hotels,-)  Dafür gibt es seriöse

Ankündigungen und eine öffentliche  Aktionärsveranstalltung.

Darüber hinaus, fordert seit Anfang an , bis zum heutigem Tag, die AVZ AG > bei jeder Wertpapiergesellschaft den Inhaber Ihrer Papiere an. Das ist durchaus legetim,

anheimelnd, aber äußerst ungewöhnlich und auch ein Indiz des Betrugs!


Ich will hier nicht stänkern und klugscheisserisch agieren, aber ich kann diese Naivität in diesem Forum, einfach nicht mehr ertragen mit irgendwelchen Floskeln hier

bebuhlt wird, um sich alles schön zu reden. Leider geben diese unseriösen, ab und an Mitteilungen, der AVZ AG da keinen seriösen Aufwind

TRINITY  

23.10.23 23:37

3 Postings, 151 Tage Trinity InvestNachtrag!

...im übrigen , solltet Ihr nicht an irgendwelchen Schiedsverfahren glauben von AVZ an What- Ever, sondern nur jene verfolgen von Euch an AVZ!

Es gibt da auch eine Verjährungsfrist der Ansprüche und die wird hier nach meiner Meinung- intelligend verkürzt.


Das ist keine Handlungsempfehlung und kann von jedem hier selbst, beurteilt und begutachtet werden. Ich selbst bin auch geschädig in diesem Fall !

TRINITY
 

24.10.23 09:30

257 Postings, 4904 Tage spike_1000Trinity

Wenn Du die Naivität nicht mehr ertragen kannst, dann bleib doch einfach fern.
Schon komisch, dass Du den richtigen Riecher hattest, aber zu der Zeit nichts dazu geschrieben hast.
Und natürlich den Großteil vor dem TH verkauft - is klar.
Dein Beitrag passt gerade in die wilde Desinformations- und Verwirrungskampagne die seit einiger Zeit läuft.
 

24.10.23 20:58

40 Postings, 1476 Tage Braumeister1982Alessio? Combaste ?

Mich würde die Meinung der langjährigen Weggefährten und Sachkenner wie Alessio, Combaste etc. interessieren. Bitte um Feedback

Auf neue Leute aus dem Graumarkt gebe ich gar nix, manch Klugscheißer Meinung nach Jahren erscheint mir recht unseriös.
Noch habe ich keine Post zum abstimmen bekommen  

25.10.23 01:13

409 Postings, 2386 Tage AustraliaPower@deboss; Abstimmung!


Maximieren Sie Ihren Einfluss bei der bevorstehenden $AVZ-Hauptversammlung
Da wir uns der mit Spannung erwarteten Jahreshauptversammlung (HV) von $AVZ nähern, möchte ich Sie über meine Abstimmungsstrategie informieren und Sie ermutigen, die potenziellen Auswirkungen Ihrer Stimmabgabe zu berücksichtigen. In der dynamischen Welt der Unternehmensführung hat die Stimme jedes einzelnen Aktionärs enormes Gewicht, und unsere gemeinsamen Entscheidungen spielen eine entscheidende Rolle bei der Gestaltung der Zukunft unseres Unternehmens.

Zuallererst möchte ich betonen, dass ich mit den Empfehlungen des derzeitigen Vorstands übereinstimme. Aus diesem Grund unterstütze ich die Entschließungen 1 und 18-22 von ganzem Herzen. Diese Entschließungen sind strategisch darauf ausgerichtet, uns in eine erfolgreiche und stabile Zukunft zu führen, und ich möchte Sie bitten, sich mir anzuschließen und sie zu unterstützen.

Dennoch habe ich mich entschieden, nicht dem "grünen Blatt" zu folgen. Stattdessen unterstütze ich die Entschließung 3 (Brett Hadley) und die Entschließung 5 (Todd Hadley). Meine Argumentation ist sowohl strategisch als auch schützend. Diese Entschließungen haben die einzigartige Macht, die Entschließungen 6 bis 17 automatisch zu annullieren und somit externe Einflüsse auf unseren Unternehmenskurs zu verhindern. Ich bin davon überzeugt, dass eine solche Absicherung für die Integrität unseres Entscheidungsprozesses unerlässlich ist. Deshalb stimme ich definitiv GEGEN Ludbrook, Huljich und Carrick (Entschließungen 9, 10 und 17).

In diesem Zusammenhang möchte ich meine Haltung zu den Entschließungen 2 und 4 klarstellen. Meine Entscheidung, dagegen zu stimmen, beruht auf meiner mangelnden Vertrautheit mit den selbst ernannten Personen, die hinter diesen Entschließungen stehen. Der eine hält 23.859 Aktien, der andere 731.041 Aktien des Unternehmens. In Anbetracht dieser Unkenntnis habe ich mich entschieden, mich der Stimme zu enthalten, um sicherzustellen, dass unser Vorstand aus Personen mit nachgewiesenem Engagement und Fachwissen besteht.

Ich möchte die bedeutende Präsenz von Brett und Todd Hadley hervorheben, die zusammen über 33.000.000 $AVZ-Aktien halten. Ihre unerschütterliche Unterstützung für AVZ und ihre nachgewiesenen Fähigkeiten machen sie zu unschätzbaren Kandidaten für den Vorstand. Ich bin fest davon überzeugt, dass ihre Beiträge unsere Unternehmensführung verbessern werden.

Als zusätzliche Vorsichtsmaßnahme unterstütze ich die Beschlüsse 6 bis 8, um uns gegen unerwartete Entwicklungen abzusichern.

Um Ihnen die Arbeit zu erleichtern, habe ich unten eine Kopie meines Stimmzettels beigefügt.
Ich fordere Sie auf, diese Entscheidungen sorgfältig zu prüfen und sich aktiv an der Hauptversammlung zu beteiligen. Ihre Stimme ist ein Eckpfeiler unserer Unternehmensdemokratie, und gemeinsam können wir unser Unternehmen in eine bessere und erfolgreichere Zukunft lenken.

Ich danke Ihnen für Ihr Engagement auf unserem gemeinsamen Weg und freue mich auf eine erfolgreiche Hauptversammlung, die von unserer gemeinsamen Vision und Zielsetzung für das Unternehmen getragen wird.

https://twitter.com/DEBOSS7788/status/1716910986417127599

https://hotcopper.com.au/threads/...eeting-proxy-form.7653415/page-32

PS;
Sobald ich Post kriege, werde ich meine Stimme klar an den aktuellen Vorstand abgeben und GEGEN die GAUNER abstimmen..!!!

 

26.10.23 15:21

4 Postings, 2416 Tage Knirgli22Eine Einschätzung

So meine lieben Mitstreiter.
Early Oktober sollte alles besser werden hieß es viele Monate lang. Eine Gewissheit sollte her.
Geändert hat sich seit dem berühmten Gerichtstermin aber leider nichts.

Wir schauen immer noch vor die Wand und warten auf eine Bergbaulizenz die aus welchem Grund nicht erteilt wird?
Laut Avz sollen die Besitzverhältnisse am Manono Projekt keinen Einfluss auf die Erteilung der ML haben. Also bleibt die Frage ungeklärt, ob es überhaupt jemals zu einer Bergbaulizenz kommen wird.

Nun ist in sämtlichen Foren eine große Aufruhr, aufgrund der Hauptversammlung und einem Stimmenrecht, das wir wohl gar nicht haben werden. Ich kenne es noch von Daimler, Sartorius und vielen anderen, da habe ich Post nach Hause bekommen Zwecks Stimmrecht bei der HV. Hier scheint man nichts zu bekommen, warum das so ist steht in den Sternen. Ich kenne das so in dieser Form jedenfalls nicht.

Also ich habe den Eindruck, dass die Geschichte hier immer unseriöser wird, ohne ein Licht am Ende des Tunnels, denn wovon am Ende die Erteilung der Bergbaulizenz abhängt weiß wohl niemand so wirklich.

Da ich eigentlich eher in stabile Aktien, Fonds und Etfs investiere ist so ein krummes Ding auch ehrlich gesagt Neuland für mich, inzwischen bin ich mir aber ziemlich sicher, daß es für mich ein einmaliger Zock bleiben wird, denn so eine wilde Story möchte ich nicht noch einmal erleben. Da habe ich lieber einen soliden Ertrag, als mich in Erwartung an eine Verdopplung oder Verdreifachung zu verzocken.

Nun ich denke für mich ist die Zeit gekommen zumindest mal eine Avz Minerals Pause einzulegen, denn eine Lösung der Probleme ist nicht in Sicht. Ich werde den ganzen Kauderwelsch nun für eine Zeit lang nicht mehr mitverfolgen. Es lohnt sich einfach nicht sich darüber den Kopf zu zerbrechen.

Sollte die Aktie gehandelt werden, sehe ich es ohnehin in meinem Depot.
Ich werde hier mal wieder um Weihnachten 2024 vorbeischauen, denke vorher wird sich definitiv nichts ergeben. Gerichte arbeiten langsam und wer weiß schon ob das am Ende die ML bringen wird.

Ich wünsche euch jedenfalls weiterhin ein starkes Durchhaltevermögen und viel Glück bei dem Investment.



 

26.10.23 17:47

412 Postings, 1481 Tage Kingstontown69Fragen

Moin,

ich gehe mal davon aus, dass AVZ weiterhin in Verhandlungen mit der DRC und den Chinesen steht.

was ich mich die ganze Zeit frage:

- wenn es in der aktuellen Situation auf Monate/Jahre nicht absehbar ist, wann diese Streitigkeiten beigelegt werden können u AVZ die ML für ganz Manono erhalten kann, warum nicht den Norden(CDL) abtreten u zumindest für den Süden (RD) die ML zu erhalten?

- warum keine offene Kommunikation mit den Shareholdern über den Sachstand?

- wir sind jetzt 1 1/2 Jahre im TH, wie lange hält AVZ das finanziell noch durch?

Gruss

K  

27.10.23 14:25
2

1298 Postings, 3659 Tage alessioLage

Ob wir auf der Hauptversammlung antworten bekommen die uns weiter bringen .
Großes Fragezeichen .
Ob das ICC Urteil in Paris Auswirkungen hat .
Ich weißes nicht .
Ich glaube die härtesten Mittstreiter und die hier Große Stücke halten sind alle etwas Frustriert und Kriegsmüde nach 17Monaten .
Was auch Verständlich sein sollte .
Den es ist defensiv ein Krieg um die größte und lukrativste Lithium Ressource auf diesem Planeten ,
hier wird immer wieder ins Feld geworfen wir können ja ein Stück abgeben von unserem Kuchen und einen Kompromiss schließen .

Ich sage dazu .

Keinerlei Kompromisse mit diesem Verbrecherischen Abschaum es geht hier ja nicht nur um unser Geld es geht ja auch um die Idee
im Congo um Vorort um die Menschen dort ein anderes Leben zu ermöglichen und ihnen eine Perspektive zu geben das diese unter Bedingungen Arbeiten und diese Ressource auch zu ihrem Gunsten nutzen können die ihnen eine Zukunft bittet auf der anderen Seite würden die Aktionäre sicherlich auch noch genügend verdienen
Also Win Win

Was glaubt ihr was davon übrig bleiben würde wenn das Chinesische Dreckspack die Ressource in die Hand bekommen würde

Was mich aktuell am meisten enttäuscht ist die Haltung des gewählten Präsidenten der angetreten ist um der Korruption Einhalt zu gebieten der Aktuell dem trieben tatenlos zuschaut zum Nachteil seiner Bevölkerung .
Es gab anscheinen auch ein treffen zwischen Ferguson und ihm es sind aber daraus keine Informationen über den Inhalt des Gespräches nach außen gelangt .
Gerade das fehlen der Informationen auch zur Aktuellen Lage seitens von AVZ ist natürlich auch etwas na ja etwas schwierig .

Es gibt auch dazu einen Post aus dem HC denn ich hier mal einfüge .

Agree with some of the art of war analogies, "strike while the iron is hot" so they say, and that is what we are facing at this time (by tootolates g...s).

I also agree with many holders here that it is very frustrating whatever the reason as to why SH are often being kept in the dark on such serious matters that are being aired by our enemies at this time, who appear to be allowed to run a muck at what seems unabated on the battlefield of "war of words over the internet". I can only speculate that the MOU that the company has flagged is real and might include a gag notice which is not enforceable on the rabble we are at war with.

I note that even some of our most ardent and staunch AVZ supporters/warriors for the cause (sf120 & many others) are beginning to feel battle weary which is totally understandable at this time IMO, especially given the cone of silence at this most critical time from Ferguson and co as the enemy slices his way freely through the battle lines trying to create chaos in the chase for votes for BoD seats.

F the enemy I also say, give them NO QUARTER! I will vote for the BoD short of something concrete like a TO of $3 bucks per share, however, we all have to make sacrifices at this time, so I would encourage NO to REMUNERATION INCENTIVES!!!!!, you can pull your belt in like the rest of us as far as I'm concerned. With respect however, I would be prepared to amend/update my vote to a positive on remuneration only and if we receive a proper and worthwhile company announcement filling in all the noteworthy unknowns to wtf is going on.

SYhave a great weekend all AVZ holders and to h.... with our enemies

https://hotcopper.com.au/threads/...7653180/page-201?post_id=70573911


 

01.11.23 06:22
3

409 Postings, 2386 Tage AustraliaPower@AVZ-HC-Amovatio..!


Ihm seine Meinung auf den Punkt gebracht..!!!...

Verstehen Sie alle Punkte, die Sie Scarpa vorbringen, aber werfen wir einen kurzen Blick auf einige der anderen Einflüsse, von denen wir wissen, dass sie über der Demokratischen Republik Kongo und China schweben.

1. Die Taktik von Zijin, zu warten, bis AVZ jegliches Geld aufgebraucht ist, ist nicht nur eine naive Strategie, sondern auch intellektuell fehlerhaft. Die Entscheidung des ICC steht unmittelbar bevor (diesen Monat) und wird hoffentlich vor unserer Jahreshauptversammlung veröffentlicht. Der IStGH ist sich der Bedeutung dieser Ressource nicht nur für die Menschen in der Demokratischen Republik Kongo, sondern für die Welt im Allgemeinen bewusst.
Sobald die ICC-Entscheidung bekannt gegeben wird, wird es interessant sein zu sehen, wie das Zijin-Partnerunternehmen und der Zijin-Principal reagieren. Ich gehe davon aus, dass viele große chinesische Batteriehersteller Schlange stehen werden, um Zugang zu Abnahmevereinbarungen zu erhalten. Der vollständige Wortlaut der ICC-Entscheidung wird äußerst interessant sein und eine Einigung mit den IGF-Ergebnissen der Demokratischen Republik Kongo wird dem Präsidenten ein klares Mandat erteilen, das Bergbaugesetz gegen Zijin und seine Tochtergesellschaften durchzusetzen oder alle Bergbaulizenzen, die sie in der Demokratischen Republik Kongo besitzen, zu annullieren.

Der Präsident wartet auf das Urteil des ICC, bevor er handelt. Dies ist die einzig vernünftige Maßnahme, die er derzeit ergreifen kann, während der IStGH über seine Entscheidung nachdenkt. Warum traf sich der Präsident der Demokratischen Republik Kongo mit den USA und lud eine hochrangige US-Regierung ein? Beamte besuchen die Demokratische Republik Kongo. Die meisten SHs wissen, wie sich das auswirken wird, wenn das ICC-Urteil zugunsten von AVZ gefällt wird. Man muss sich nur die von Zijin veröffentlichte Ankündigung ansehen, dass das Unternehmen beabsichtigt, seine Rechte an den 15 % zu verteidigen, die es illegal von Cominiere erworben hat, um zu verstehen, dass das Unternehmen prognostiziert, dass die Entscheidung des ICC zu seinen Ungunsten ausfallen wird. Wir müssen positiv bleiben, bis die Ankündigung erfolgt, und glauben, dass unser Managementteam die Absichtserklärung vorantreibt, um auf diese Entscheidung vorbereitet zu sein. Ich gehe davon aus, dass die Absichtserklärung in diesem Fall beschleunigt umgesetzt wird und der Präsident der Demokratischen Republik Kongo im Vorfeld der Wahlen im Dezember eigene Ankündigungen machen wird. Die vom IStGH gegen Zijin und Cominiere verhängten Geldstrafen werden erheblich sein. Wie wird dies bezahlt oder, was noch wichtiger ist, welche Vorkehrungen getroffen werden, um sicherzustellen, dass keine weiteren Schritte unternommen werden, um gegen die Entscheidung des IStGH Berufung einzulegen, damit die Demokratische Republik Kongo und die AVZ den Bergbau vorantreiben können.
Ich vermute, dass das AVZ-Managementteam an Informationen über den gestiegenen Wert von Manono nach Abschluss des durchgeführten erweiterten Bohrprogramms und die Auswirkungen, die die Untersuchungsergebnisse auf eine überarbeitete DFS haben werden, festhält. Meiner Meinung nach wird der Wert unseres Unternehmens eher bei 10 Milliarden US-Dollar liegen und nicht bei 3 Milliarden US-Dollar, wo es derzeit steht. Die Chinesen würden nicht so hart um eine Ressource kämpfen, wenn diese nur 3 Milliarden US-Dollar betragen würde.
Das AVZ-Managementteam hat die Fertigstellung der Verwaltungs- und Arbeiterhütten vorangetrieben, während wir in der Suspendierung waren. Dies geschah nicht ohne Grund, sondern um das Unternehmen schneller in die Lage zu versetzen, den Bergbaubetrieb aufzunehmen, wenn das ML oder MOU ausgestellt wurde und der Streit um die Eigentumsverhältnisse in den Augen der Regierung der Demokratischen Republik Kongo eindeutig beigelegt wurde.

2. Sie haben die Weltherrschaft der Chinesen über die gesamte Lieferkette für Elektrofahrzeugbatterien zum Ausdruck gebracht. Glauben Sie nicht, dass die USA sich des Würgegriffs chinesischer Unternehmen über Ressourcen und Verarbeitungsanlagen und der Abhängigkeit bewusst sind, die dadurch entsteht, dass die Welt gezwungen ist, mit den Chinesen zu verhandeln? Glauben Sie, dass der Westen nachgeben und zulassen wird, dass diese Vorherrschaft weitergeht? Der weltweite Lithiummarkt außerhalb Chinas befindet sich in einer Rezession, da die Chinesen die Preise sowie Angebot und Nachfrage kontrollieren. Viele Länder auf der ganzen Welt beginnen mit dem Aufbau eigener Verarbeitungs- und Raffinationsanlagen. Chinas Vorherrschaft wird in den freien Fall geraten und die Versorgung des Landes mit Rohlithiumressourcen wird versiegen. Der Westen und viele europäische Länder werden sich weigern, sich mit ihnen zu befassen. Schauen Sie sich an, was im Bereich der Seltenen Erden passiert, und Sie werden erkennen, wie der Westen und Europa China isolieren und seine Vorherrschaft schwächen werden.
Dies wird bei den bevorstehenden Treffen zwischen dem australischen Premierminister und China sowie dem US-Präsidenten und China ganz oben auf der Tagesordnung stehen. Wenn China seinen Würgegriff bei der Verarbeitung seltener Erden und Lithium aufrechterhalten will, wird der Westen aufhören, mit ihnen wegen anderer kritischer Ressourcen zu verhandeln, die ihre Wirtschaft in den letzten 20 Jahren wachsen und gedeihen ließen.

3. Seit ich als Anteilseigner beteiligt bin, war es für AVZ keine Seltenheit, dass nur 1,6 Quartale an Finanzmitteln zur Verfügung standen. Meiner Meinung nach ist das AVZ-Team kurz davor, unsere Eigentumsansprüche zu klären. Entscheidend ist, dass wir sie dabei unterstützen, das Projekt so zu leiten, wie sie es empfohlen haben.
MMGA MUSS BESIEGT WERDEN, und zwar deutlich, um es der Regierung der Demokratischen Republik Kongo zu zeigen. dass die Aktionäre in Solidarität mit dem derzeitigen Vorstand gestimmt haben. Sobald die neue Regierung antritt, wird man sich rechtzeitig mit den Korruptionsfällen befassen. ich wählte.
AVZ ist noch lange nicht besiegt. Wir haben vieles, wofür es sich zu kämpfen lohnt. Nur die Schwachen werden aufgeben und zulassen, dass die Chinesen über diese Investition herfallen. Ich freue mich darauf, irgendwo ein VB mit Ihnen zu genießen, wenn das alles hinter uns liegt. Prost

https://hotcopper.com.au/threads/...-cash-flow-report.7673395/page-13
 

02.11.23 05:15
1

1298 Postings, 3659 Tage alessioDathomir Dispute Update

02.11.23 16:33
4

26 Postings, 1081 Tage CombasteMeine Meinung

Guten Tag Investoren.
Da hier nach der Meinung von Anlegern gefragt wurde, die von Anfang an (2017) dabei sind, will ich hier mal meinen Senf zum Besten geben.
Mein Anlagehorizont lag eigentlich bis Ende 2023, wenn ich die Perspektive von 2017 einnehme. Das hatte ich hier auch mehrfach geschrieben. Mir war auch immer bewusst, dass es eine politische Ressource ist. Das spüren wir jetzt. meinen Anlagehorizont muss ich nun korrigieren. Meine Schätzung ist 2027.
Zu den aktuellen Ereignissen stelle ich fest, dass absichtlich durch Handlungen und eröffnete Gerichtsverfahren sehr viel Verwirrung und Unmut gestiftet wird. Die wirtschaftlichen Gegner sind klar. Man darf sich nicht aus der Ruhe bringen lassen, sondern muss jede einzelne  Aktion für sich nüchtern bewerten und betrachten. Uns den Mut und die Lust zu nehmen ist selbstverständlich das Ziel. Was Trinity Invest schreibt, ist meiner Meinung nach Quatsch. Es handelt sich doch nicht um einen 6 Jahre dauernden Betrug in dem 100Mio $ ausgegeben wurden. Nein, es gab und gibt ein klares Ziel, Manono in Produktion zu bringen. Wir haben es aktuell mit wirtschaftlichen Gegnern zu tun, die in das Projekt hinein wollen und denen der legale Weg verbaut ist, da das Management in dem Bereich gute Arbeit geleistet hat. Es wurde immer darauf geachtet, dass wir nicht feindlich übernommen werden können und die Verträge wasserdicht sind.
Also was ist nun los:
Offizieller Ist-Stand ist:
- Dathcom besteht aus dem JV 75% AVZ und 25% Cominiere
-  Cominiere verkauft 15% illegal an Jin Cheng (AVZ hat vertragliches Vorkaufsrecht) ICC-Verfahren anhängig
- Dathomir hat 2019 und 2020 5% und 10% seiner Anteile an AVZ verkauft und hat somit da JV verlassen. ICC-Verfahren anhängig, weil Dathomir im Nachhinein des DFS (Kurs hat sich verdreifacht) den Kaufpreis nicht akzeptiert. Die Widerrufsfrist für den Vertrag war längst überschritten.
-AVZ hat auch ein ICSID-Verfahren gegen die DRC eingeleitet, weil sie gegen ihren eigenen Bergbaucodex verstoßen hat, der besagt: Wenn alle Genehmigungsverfahren abgeschlossen sind und die Bestätigung dafür erteilt ist, hat der Bergbauminister einen Monat Zeit die Lizenz zu vergeben oder sie tritt automatisch in Kraft. Genau das ist nicht passiert, sondern, man entzog uns nach der Frist (1Monat) unbegründet diese Bestätigung.
- In den letzten Wochen kam nun folgendes hinzu. Ehemalige Vorstandsmitarbeiter behaupten, diese Misere auflösen zu können, indem man Zugeständnisse macht und verhandelt.
Dazu sage ich euch: Blödsinn! Es gibt klare Verträge in allen Bereichen. Und die müssen eingehalten werden.
- Cominiere hat das Dathcom JV einseitig aufgelöst und mit Jin Cheng ein neues "Manono Lithium"JV gegründet und das Explorationsgebiet PR13359 geteilt und ein neues Explorationsgebiet PR 15775 auf dem PR 13359 geschaffen. Obwohl jegliche Handlungen vom ICC verboten worden, die den Status Quo verändern.
Wenn man alle Handlungen zusammen betrachtet, entsteht ein Riesen Wirrwarr.
Wenn man die Handlungen einzeln betrachtet, ist es einfach nur lächerlich.
Und genauso wird es vom ICC betrachtet und abgearbeitet.
Unterschätzt das bitte nicht.
Es wird sicher geprüft, wo die Schmerzgrenze liegt, aber die DRC hat noch nie einen Fall vor dem ICSID in Washington gewonnen, wenn es um solche Machenschaften ging.
Das stimmt mich zuversichtlich, dass wir entweder eine Einigung auf Regierungsebene und gleichzeitig einige Köpfe rollen sehen werden oder vor dem ICSID in Washington einen Sieg mit pauken und trompeten feiern, der dazu führt, das weltweit Vermögen eingefroren werden und für AVZ veräußert werden um die Anleger im Wert des Projektes zu entschädigen.

Entschuldigt, dass der Text so lang war. Die Geschichte ist es nun mal.
Fazit: Ich glaube immer noch an einen guten Ausgang. Allerdings wird es zunehmend schwieriger, solange sich die Regierung raushält.
Ganz grob:
Es gibt aktuell 3 Parteien:
wir: Wir wollen das Projekt komplett zur Mine bringen
MMGA: Die wollen ein TO oder Teil-TO
Chinesen: Die wollen es illegal stehlen.

Zum Abstimmen:
Wir bekommen in Deutschland keine automatische Abstimmungspost.
Ich habe mich bei meiner Depotbank (DKB) erkundigt. Ich muss es anfordern und müsste 300,-€ Aufwandsgebühren bezahlen, wenn ich in Australien abstimmen will.
das dürfte bei allen Depotbanken ähnlich sein. muss jeder selbst entscheiden.

Bleibt positiv und macht euch nicht verrückt! Betrachtet die Verfahren einzeln und nacheinander!
herzlichst Combaste  

02.11.23 19:00

46 Postings, 2564 Tage Alois A.Top Beitrag !

Hallo Combaste, würde mir wünschen du könntest jedes Monat so einen ausführlichen Stand der Dinge schreiben.
Bester und verständlicher Beitrag seit langen.
Danke!!!!
VG  

02.11.23 20:48

26 Postings, 1081 Tage Combaste@Alois

Das war nur die Kurzform. :) Es gibt noch viel mehr Details, die ich mal außer acht gelassen habe.
Die Anzahl der Verfahren zum Beispiel und wer sie eröffnet hat.
Ein Verfahren ist ganz wichtig.
Hat Jin Cheng überhaupt das Recht ein ICC-Verfahren zu eröffnen? Das ist das erste entscheidende Verfahren. Laut Dathcom JV-Satzung haben nur Beteiligte am JV das Recht. Jin Cheng war und ist nie JV-Beteiligter und hat somit überhaupt kein Recht ein Verfahren einzuleiten.
Wenn das durch ist, fallen eine ganze reihe anderer Verfahren weg und werden ungültig.
Weil man das weiß, hat Cominiere das JV gekündigt und ein Neues gegründet, wie oben beschrieben.
Aber auch das geht nicht laut Dathcom-Satzung.
Nur ein Schiedsgericht ICC kann das JV auflösen. Das ist nie erfolgt.

Von daher sehe ich das noch entspannt.  

02.11.23 21:11
2

26 Postings, 1081 Tage CombasteEin Beispiel

Beim Atomausstieg 2012 in Deutschland, den Frau Merkel damals Hals über Kopf entschieden hat, musste Deutschland 32 Mrd Euro an die Atomindustrie Strafe zahlen, weil Verträge nicht eingehalten wurden. Das wurde auch von einem Schiedsgericht entschieden. Jetzt stellt euch vor, ein Oberlandesgericht aus Bayern akzeptiert das nicht und entscheidet dagegen. Es wäre völlig unerheblich. Ein internationales Schiedsgericht steht über jedem nationalen Gericht.
Aus diesem Grund zählt nur das ICC in Paris, welches für internationale Verträge unter Firmen zuständig ist und das darüber stehende ICSID in Washington, welches für Streitigkeiten mit Staaten zuständig ist.
Das ICSID in Washington hat aber noch nie einer Entscheidung des ICC in Paris in der DRC widersprochen.
Die internationalen Schiedsgerichte sind sich meistens einig. Logisch, denn das Völkerrecht liegt zu Grunde.  

03.11.23 19:40

409 Postings, 2386 Tage AustraliaPower@Aktuelle Nachrichten!


Vor 3 Stunden...

"Gott segne diesen Mann, einen Journalisten von höchster Integrität, der für die Menschen in der Demokratischen Republik Kongo kämpft. @KiengeKki erklärt und entlarvt #corrompue #Cominiere @cominiereSA und korrupte #Zijin"

#DRC @Presidence_RDC @MinMinesRDC @adelekayinda01 @MariusMihigo #Manono $AVZ ”

Mit Video:

https://twitter.com/emil_jens/status/1720456709469310987

https://hotcopper.com.au/threads/...scussion-on-sp.4111732/page-79535
 

03.11.23 21:25
1

26 Postings, 1081 Tage Combaste@ all, wichtiges Update

Sign in to iCloud to access your photos, videos, documents, notes, contacts, and more. Use your Apple ID or create a new account to start using Apple services.
ich hatte oben geschrieben, dass die Depotbanken für die Abstimmung zur Hauptversammlung am 23.11.2023 eine Gebühr (bei mir 300,-€) verlangen.
Heute wurde ich von Axino Capital angeschrieben, mit der Information, dass sie der offizielle Kommunikationspartner von AVZ in Deutschland sind.
AVZ übernimmt die Bearbeitungsgebühren der Depotbanken für die Abstimmung.
Ich möchte euch hiermit ermuntern abzustimmen.

 

03.11.23 21:37
1

92 Postings, 2530 Tage Steamer12@Combaste, @all

habe auch diese Mail von axinocapital erhalten und werde entsprechend die Anweisungen an die Depotbank weitergeben... :)

Good luck :)

 

04.11.23 18:13

14 Postings, 5250 Tage craminoAbstimmung

Habe heute besagten Brief erhalten, mit Link zum Erklär-Video:
https://www.youtube.com/watch?v=17TDCQlxH5c
Habe mal mit meiner Bank telefoniert, um die Kostenfrage vorab zu klären. Der nette Agent hat sich kundig gemacht, bekam aber keine Antwort...
Ist halt WE.  

07.11.23 10:29

409 Postings, 2386 Tage AustraliaPower@AVZ-DeBoss!


Aufregende Updates für alle meine $AVZ-Investoren! Hallo, liebe $AVZ-Investoren! Ich bin absolut erstaunt über die jüngsten Entwicklungen rund um den $AVZ-Vorstand und die engagierte Gruppe von unerwünschten Personen, die unser geliebtes Unternehmen in eine neue Richtung lenken wollen. Diese selbsternannten "Retter" haben sich sehr lautstark geäußert und unseren derzeitigen Vorstand in den sozialen Medien und auf ihrer eigenen Website immer wieder aufs Korn genommen. Und wissen Sie was? Jetzt drohen sie damit, mich, einen Aktionär, wegen Verleumdung zu verklagen, noch bevor ich über meine neuesten Erkenntnisse berichtet habe. Es scheint, als hätten sie Angst, dass die Wahrheit ans Licht kommen könnte! Mir wurde sogar geraten, vorsichtig zu sein und ihnen jegliches "Material" zu schicken, bevor ich auf den Veröffentlichungsknopf drücke! Nun, wissen Sie was? Ich bin nur ein Mitinvestor, wie einer der anderen 21.000 "Mama & Papa"-Investoren da draußen, der nicht will, dass unser hart verdientes Geld an diese Witzbolde übergeben wird! Nach dem, was ich in letzter Zeit in den sozialen Medien beobachtet habe, scheint die große Mehrheit der $AVZ-Anleger nicht dumm zu sein. Sie haben bereits ihre Stimme abgegeben oder bereiten sich darauf vor, bei der kommenden Hauptversammlung GEGEN diese drei Kandidaten zu stimmen. Anstatt mich mit einem schriftlichen Exposé aus dem Fenster zu lehnen, habe ich beschlossen, Ihnen stattdessen ein kurzes 5-minütiges Video zu zeigen. Bei diesem Video handelt es sich um eine gekürzte Version eines Videos, das ich im Jahr 2020 nach meiner unvergesslichen Reise nach Manono veröffentlicht habe. Darin wird unmissverständlich dargelegt, warum so viele externe ausländische Unternehmen versuchen, uns unser Projekt wegzunehmen. Die Ressource, die wir haben, ist "Simply the Best", und es ist keine Überraschung, dass jeder ein Stück davon haben will! Ich bin fest davon überzeugt, dass in nicht allzu ferner Zukunft die Pessimisten und die ausländischen Akteure ihre gerechte Strafe erhalten werden und $AVZ endlich seine Bergbaulizenz erhält und die Lithiumwelt auf den Kopf stellt! Bleiben Sie dran, denn das Beste steht uns noch bevor. Gemeinsam werden wir mit $AVZ auf der Welle des Erfolgs reiten!

https://t.co/QvYXuqvvsU

https://x.com/DEBOSS7788/status/1721772882676867287?s=20

https://hotcopper.com.au/threads/...f-interest-policy.7685434/page-39
 

07.11.23 22:19
1

12 Postings, 3617 Tage opistAbstimmung

Mein Vertrauen in AVZ ist ungebrochen....
Morgen bin ich bei meiner Bank und gebe das Formular ab.
das kann bis 350 Euro kosten..
Für mich ist wichtig, aktiv was tun zu können...
wünsche uns allen viel positives  

08.11.23 14:18

8 Postings, 3243 Tage Interested Reader@Combaste

Hallo Combaste,

danke für Deine umfangreiche Einschätzung der Lage und ich teile sie.
Ich habe das Formular ebenfalls bei der DKB eingereicht, habe bis jetzt aber noch keine Rückmeldung, ob und was überhaupt passiert.
Bin da aber noch skeptisch.
Es gibt einige andere Berichte, bei denen sich die depotführende Bank nicht zuständig fühlt und auf irgend ein anderes aktienhaltendes oder aktienverwahrendes Unternehmen für ausländische Aktien verweist.

Lasst uns auf dem Laufenden halten!  

09.11.23 08:19

754 Postings, 2592 Tage Fire72AVZ Wahl

Moin,

bei mir ging das ganz fix. Ich habe das Formular entsprechend ausgefüllt und eingescant. Dann bei meiner Hausbank nachgefragt, telefonisch, wo ich die Mail hinschicken soll und es, mit dem von Axino vorgefertigten Text rausgeschickt. Das war Dienstag. Am Mittwoch wurde ich von meiner Bank angerufen, wo sich mich noch einmal informieren wollten, welche Kosten ggf. auf mich zukommen könnten. Am Nachmittag hatte ich dann die Bestätigungsmail, das meine Wahlabsicht weitergeleitet worden ist.  

10.11.23 10:15

8 Postings, 3243 Tage Interested ReaderÜberblick

Hier gibt es einen sehr umfassenden Überblick über die Geschichte von AVZ, und wie sie durch Korruption behindert wurde:

https://miningnewsmagazine.org/...en-lithium-et-de-dathcom-mining-sa/  

10.11.23 19:24

2 Postings, 202 Tage MonteChristo16Wie läuft das bei Onvista?

Hallo zusammen,

habt Ihr eventuell einen Tipp für mich, wie ich bei Onvista zu besagtem Formular komme?

Ich habe leider bisher nichts zugesandt bekommen…

Danke und Grüße
 

Seite: Zurück 1 | ... | 280 | 281 |
| 283 | 284 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben