SMI 11?941 -0.6%  SPI 15?310 -0.6%  Dow 33?290 -1.6%  DAX 15?448 -1.8%  Euro 1.0944 0.2%  EStoxx50 4?083 -1.8%  Gold 1?764 -0.5%  Bitcoin 32?860 -5.9%  Dollar 0.9221 0.5%  Öl 73.3 0.4% 

Forum für ehemalige Wirecard Anleger

Seite 1 von 430
neuester Beitrag: 19.06.21 22:07
eröffnet am: 03.08.20 04:49 von: Herriot Anzahl Beiträge: 10742
neuester Beitrag: 19.06.21 22:07 von: LucasMaat Leser gesamt: 855423
davon Heute: 4545
bewertet mit 12 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
428 | 429 | 430 | 430  Weiter  

03.08.20 04:49
12

1925 Postings, 755 Tage HerriotForum für ehemalige Wirecard Anleger

Moin, Ziel dieses Forum sollte der Informationsaustausch zwischen ehemaligen Anleger und Interessierten des (ehemaligen)Wirecard -Konzern sein,

- die Interesse, an den hintergründen haben, die zu dem WC- Zusammenbruch führten
- die Interesse an einer Finanziellen Entschädigung ,die aus der Insolvenz von WC- entstanden sind  haben
- der Orientierung dient, zu evtl. Rechtsfragen (Anlegerklagen) usw.
- zum gegenseitigen Informationausstausch zum "Stand der Dinge" in Sachen Wirecard

Nicht erwünscht:
-Angriffe auf Schreiber/in; die Persönlich werden und nichts mit der Sache zu tun haben
-Politische Debatten
-Wortwahl die  "unter die Gürtellinie reicht" und sich auf einen Privat-Fernsehnniveau begibt,                   all dieses führt zur sofortigen Forumsperrung des Nutzer!.
Also dann würde ich am Sagen,gehen wir es an!.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
428 | 429 | 430 | 430  Weiter  
10716 Postings ausgeblendet.

19.06.21 06:11

2714 Postings, 348 Tage Meimstephunter diesem post wird international spekuliert

wo wdi geld gelandet sein könnte. keiner schreibt , dass es nie da war. das kann auch keiner wkl denken  https://twitter.com/MingGao26/status/1375855607773863939  

19.06.21 06:20

2714 Postings, 348 Tage Meimstephunter dem obigen Twitterpost

gibt es einer Menge interessanter Artikel zB warum firtash überhaupt aus ukraine wegmusste ,https://news.trust.org/item/20210618151231-23ugv/  

19.06.21 06:28

2148 Postings, 786 Tage LucasMaatLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 19.06.21 13:53
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

19.06.21 06:52

2714 Postings, 348 Tage MeimstephLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 19.06.21 13:52
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

19.06.21 11:10
2

1925 Postings, 755 Tage Herriotwirecard-ey hat den boden für betrug bereitet

hb-  ley,hat über seinen rechtsanwalt mitteilen lassen, das die treuhandkonten wohl auf anraten von ey eingerichtet worden wären und den pua gebeten ihren abschlußbericht ,entsprechend
um zuschreiben..... ( wurde dem ey chef nicht in einer pua-sitzung von pua vors. gottschalk ein passendes dokument vorgelegt, was dieser als ihm ungekannt einstufte? )
d.h. wenn das stimmen sollte ,so die spd pua kat..... ? hätte ey den boden für den mrd. betrug bereitet,
also dann ey-bye bye .....

https://www.handelsblatt.com/finanzen/...uhand-desaster/27295392.html  

19.06.21 12:36
1

159 Postings, 93 Tage xXx_Don_xXxHerriot

dieses Gerücht gibt es doch schon länger, dass die TPA Struktur von EY vorgeschlagen wurde. NUn also offiziell oder?

Ich frage mich nur noch, wie sich EY damit noch verteidigen möchte?! Den Rechtsverdrehern wird schon wieder was einfallen -.-  

19.06.21 13:10

1438 Postings, 154 Tage Chico88@LucasMaat

Die Hauptforderungen der Wirecard bestehen gegenüber Banken, dazu kommt die 500-Millionen-Euro-Anleihe, die 2024 fällig wird, und ein minimaler Betrag von Lieferanten.

Die Banken sind im Gläubigerausschuss federführend und ich habe gelesen, dass die Commerzbank, also der Staat, jetzt den Vorsitz hat.

Der Gläubigerausschuss ist für Jaffe zuständig.

 

19.06.21 13:17

1438 Postings, 154 Tage Chico88@LucasMaat

Nach dem, was ich gelesen habe, haben sie 500 Millionen aus den Verkäufen zurückerhalten, und ich denke, die Anleihe hat Vorrang vor den Forderungen der Banken.

Das Seltsame ist: Wenn Wirecard scheitert, verliert der ganze Staat Geld an die Commerzbank.

Wenn sie Wirecard umstrukturieren, wird das Geld, das die Regierung verliert, aus den Gewinnen zurückbezahlt.

Ich meine, wenn Wirecard pleite geht, wären die Kredite der Commerzbank( des Staates) verloren und wenn sie Geld verliert, verliert die Commerzbank Geld, der Staat also ALLE, das Geld, das verloren geht, muss mit anderen Steuern eingefordert werden oder man kann keine Dienstleistungen erbringen.

Ich meine, wenn Wirecard pleite geht, verliert JEDER Geld, nicht nur die Aktionäre.
 

19.06.21 13:19

1438 Postings, 154 Tage Chico88bond 500 milion

Die 500-Millionen-Anleihe sollte Vorrang vor anderen Krediten haben  

19.06.21 13:21
3

1438 Postings, 154 Tage Chico88Jaffè

Der einzige, der sich die Taschen mit Geld füllt, ist Jaffe.
Geld von Wirecard bezahlt.  

19.06.21 13:29
2

2714 Postings, 348 Tage MeimstephHerriot

grade habe ich zurückgeblättert um zu suchen, dass ich vor 2 oder 3 Tagen hier geschrieben habe, dass ey nicht fahrlässig oder grob fahrlässig gehandelt hat , sondern das mit Treuhandjonten selber ausgedacht hat, und alles was isch fand ist, dass Du vor 2 Tagen 6 Wochen  wg schimpfwörtern gesperrt wurdest. Ich bin sehr froh , dass Du hier bist. ich fürchte wir würden uns sonst in die Winde zerstreuen .
UND ausser uns TEILGENIALEN  , marsalek und Braun hat doch keiner mehr den Überblick in diesem Verwirrspiel ;)  

19.06.21 13:46

2714 Postings, 348 Tage Meimstephohoh

diesen post habe ich nie verstanden, weil ich nie nachschaut habe an wen er sich richtt! nämlich An das herz der us demokraten!  da kann man jetzt fantasieren , dass eaze das harmlosesre war dass akhavan in usa verschleierte . marsalek hatte die daten und stand auf der ganz anderen seite https://twitter.com/BullMeechum3/status/1369023199262904320  

19.06.21 15:32
3

1198 Postings, 1168 Tage crossoveroneIm UA des Bundestags

hat sich niemand für Wirecard zuständig gefühlt. Ich erinnere: Die drei Affen.
Unliebsame Aufgaben, werden doch bei den Behörden gerne auf die laaange Bank
verschoben oder ganz negiert, also je nach belieben - uns passiert ja eh nichts!
Schlimmstenfalls fallen wir eine Stufe der Karriereleiter höher und bekommen ein
höheres Salär und nicht zu vergessen, die Pension. Damit kann man doch, gut leben...
Ich hätte auch gerne so einen Job! Das muss doch wie Jahresurlaub sein, versüßt mit Lollis.

https://www.heise.de/news/...aempft-mit-der-Aufarbeitung-6111612.html  

19.06.21 15:44
3

1925 Postings, 755 Tage Herriotzu Meimsteph.

danke,ich nehme an, ich habe das gleiche problem wie du, wir haben ein unglaubliches langzeitgedächnis oder leider wenigstens wie ich, ein schlechtes kurzzeitgedächnis..... konnte man das sehen ,das ich hier-- erstmalig-- für 6 std. von der-- moderation-- gesperrt wurde, nach dem ich wegen eines wortes--dreckspa...-- gegen unsere obrigkeit, von irgendjemanden angeschwärzt wurde und gerade sehe ich, das 2 forenbeiträge von --luma--glöscht wurden, hier scheinen wohl wieder --agenten-- der obrigkeit ihr unwesen zu treiben, wenn ja, kann ich diesen nur conny adenauers spruch entgegen schreiben, die einen mich und die anderen können mich...... .
wir machen weiter mit infos , mit theorien die vorne und hinten nicht passen und uns am ende doch recht geben, wir werden versuchen , für die ganz kleinen betrogenen anleger, die hier noch mitlesen mit einen unseren  vereinfachten infos doch noch einwenig optimismus zuvermitteln, nach dem sie von der cdu-spd politik so allein im regen stehen gelassen wurden, wie es wohl einmalig in der deutschen geschichte war und ist, so weiter schreibe ich nicht, sonst bekomme ich wieder eine zeitstrafe... wegen der in unseren grundgesetz garantierten freien meinungsäusserung....  

19.06.21 16:00
1

1198 Postings, 1168 Tage crossoverone@Herriot

Gut möglich, dass neben den Mods auch Agent-Scouts ihr Unwesen treiben.
Mir fällt das auch seit einiger Zeit auf, dass immer mehr Beiträge gelöscht
werden und es überdenkenswerter Weise vll. besser wäre, sich ein anderes
Konzept des Austausches zu suchen, um solchen Mechanismen vorzubeugen.
Es kann nicht Zielführend sein, dass wir Geschädigten obendrauf uns nicht
nach unseren Meinungen austauschen dürfen und öfter beschnitten werden.
Hier ist klare Kante zu zeigen.  

19.06.21 16:01

2714 Postings, 348 Tage Meimstephstunden ! nicht wochen!

mei da ist Facebook nicht so zimperlich !       das war wohl auch ein Treffer   , deswegen versenkt   . Boardmail: Dein Beitrag im Forum


Ein Moderator hat deinen Beitrag "fusion coba dt bank gescheitert" bearbeitet.



Begründung:

Off-Topic  

19.06.21 16:03
2

1925 Postings, 755 Tage Herriotwirecard --ey vorstand bedauert zutiefst

der ey vorstand ahlers und co, bedauern in einem faz interview zu tiefst, weisen aber alle schuld wie üblich von sich....... mir stellt sich ,auch nach diesen artikel wieder die eine kernfrage.......
warum brauchen wir eigentlich mio. teure prüfer, die wir aktionäre mitbezahlen, wenn ihre ergebnisse keine aussagekraft besitzen und nicht das papier wert sind auf denen sie geschrieben wurden und keiner verantwortung tragen möchte ?.
schaffen wir die big four oder five ab !!und sparen uns das geld, diese können sich dann auf staatliche aufträge konzentrien, wie masken beschaffung ,das dürfte sie dann auch nicht geistig überfordern....

https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/...-das-zutiefst-17396183.html  

19.06.21 16:13

2714 Postings, 348 Tage Meimstephwann startet endlich die

19.06.21 17:58

2714 Postings, 348 Tage Meimstephmangels kurzzeitgedächtnis

für nebensächlichkeiten finde ich den Artikel von heute nicht mehr, in dem stand , dass die staatsanwaltschaft einsieht , dass sie die 3 "bandenkriminellen " von wdi jetzt nimmer länger ohne konkrete beweise einknasten kann , weil die dann vermutlich auch noch klagen, weil sie allemögl einbussen hätten . , dank corona haben die ja ausser umsatzverdreifachung kaum was versäumt ;) ,
die Aufklärung kann allerdings Jahre dauern , so dass es sogar  sein kann, dass sie einfach Ermittungen und prozess gegen braun einstellen ;)

jetzt wenn aber in Wien vorher DON schon das Chalet zugesprochen bekommt, dann müsst ihr halt würfeln wer es wann nutzen kann . Gibt ja so lustige Filme über Ferienwohnungen ,die doppelt vermietet wurden ;)  würfeln wär ja schon wieder unerlaubtes Glücksspiel . mei um die Wette rennen ,oder radeln ist grad so up to date  

19.06.21 18:03
2

2148 Postings, 786 Tage LucasMaat@Meimsteph

Ist mir eigentlich noch nie passiert, es wurde ein Beitrag von mir gelöscht
Das Thema, um das es ging, hat wohl jemandem nicht wirklich gefallen ?
Wer hat sich denn jetzt auf den Schlips getreten gefühlt?
Jetzt beginnt das Zensieren?
Oh, Oh. Schöne heile Welt !


 

19.06.21 18:04

2714 Postings, 348 Tage Meimstephdieser ming nawalny

der denkt die 1,9 mill sind bei trump weil sie ihm dt Bank  weggezogen haben, ist aus meiner gegnerverschwörungssgruppe.

die denken trump ist marionette des bösen , bösen puins der syr kinder vergast , ukraine überfällt etc
meine VT denkt die andere Truppe hat sich Rohstoffe der Welt unter nagel gerissen usw j
jeder sagt die anderen sind korrupter

jedenfalls was wir gemeinsam sehen ist , dass die US Wahl weiterhin nicht akzeptiert wird. Kriegt sonst keiner mit.
Arizona wird vermutlich das Wahlergebnis wegen unregelmässigkeiten revidieren .  

19.06.21 18:12
2

2714 Postings, 348 Tage Meimstephcommerzbank

wollen die in diesem zusammenhang nicht lesen ;) meint frazer die dt bank mit noch viel schlimmer als wdi?

us wahl . das ist wkl schnittstelle, da gehts um wkl andere systeme , es  müssen fast alle mitarbeiter der "anderen " Regierung ausgetauscht werden, weil die Gräben und Umwälzungen so tief sind zw alte und neue Weltordnung. in diese Walze geriet wohl auch wdi .  https://www.fr.de/politik/...-wahl-manipulation-georgia-90789599.html  

19.06.21 21:29
2

1198 Postings, 1168 Tage crossoverone@Lucas

Zu deinen Post: # 10737
Ich gebe Dir einen obligatorischen Stern, habe leider keinen mehr. Das ist
z. B. auch so eine leidige Angelegenheit mit den Sternen, das kann man
auch knicken.

Wie ich oben schon geschrieben habe, kommt das die letzte Zeit,
auch bei mir, immer öfter vor. Ich empfinde die vermehrt zunehmende                                                        
Zensur, als eine äußerst ungute Entwicklung und werde hier nicht mehr
lange zusehen. Es gibt auch andere gute Lösungen...
 

19.06.21 21:43
2

1925 Postings, 755 Tage Herriotzu lucasMaat

das sind sicher schon die vorboten,der zeit nach der wahl, wenn alle die sich jetzt wieder nach aussen sich an die wäsche gehen und ab oktober wieder alle gegen den gemeinsamen feind vorgehen, siehe nur die system geführten medien unter deren rot-grünen schreiber elite oder vielleicht besser system terroristen, die den wahlkampf hier dominieren und die die opposition diskriminieren, diese rotznasen , büchertheoretiker und klugscheisser,die dutschke, fidel nur aus büchern kennen die noch nichts im leben auf die beine gestellt haben, geschweige den was erreicht haben als das sie sich während ihres studiums auf unsere kosten durchgefressen und 30 semester studiert haben davon 25 bei sonne wein und guter laune...,man sieht ja wie sie trump demontiert haben und was haben sie jetzt, ein abziehbild von gerhard schröder einen niemanden, der garnichts bewegen wird wie obama ich denke in ein paar jahren ist trump wieder an bord....  

19.06.21 22:07

2148 Postings, 786 Tage LucasMaat@crossoverone und Herriot

Danke für eure Nachricht:)
Ja, es ist wirklich sehr bedenklich, wenn man seine Meinung nicht mehr sagen darf.
Nur, was mich an dieser Sache doch sehr verwundert hat, ist das Thema.
Und genau jetzt werde ich dann doch neugierig:)
Es ist dann wohl so, wir haben ein Thema angeschnitten, damit kann man wohl nicht umgehen.
Und genau jetzt wird es doch interessant.

Chico hat ja auch sehr früh in diese Richtung verwiesen.
Ich hatte mich mit der Coba nicht wirklich beschäftigt.
Habe auch durch Wikipedia dann mitbekommen, wie so die Geschichte dieser Bank ist.
Wirklich lesenswert !

Eine Frage habe ich noch, ohne selbst jetzt länger zu lesen.
Gab es auch bei der Coba z.Z. des Wirecarddramas "Führungswechsel"?
Ich habe es leider nicht so recht auf dem Schirm.

Und was ich auch sehr interessant fand, war Chicos Bemerkung zu den Anleihen.

Es gab da glaube ich einen Bericht, da wurde erwähnt, die eigentlichen Geldgeber (900 Millionen) hätten Ihr Anrecht der Umwandlung womöglich gleich weiterverkauft.
Wenn dem so ist, wo mögen die Anrechte wohl gelandet sein.
Ist schon komisch. Ich gebe Geld und verkaufe dann meine Anrechte gleich weiter?
Spekuliert man nicht eigentlich auf die Einlösung dieser Anrechte? Umwandlung in Aktien oder Barausgleich?
Ist für mich schon merkwürdig.
Habe da leider keine Informationen zu gefunden:(

Gruss Luma
 
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
428 | 429 | 430 | 430  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: butschi, capecodder, harryharry, Knillenhauer, schakal1409