SMI 11?936 -0.8%  SPI 15?474.8100 -0.7%  Dow 34?585 -0.5%  DAX 15?490 -1.0%  Euro 1 0.1%  EStoxx50 4?130.8400 -0.9%  Gold 1?754.5 0.1%  Bitcoin 44?034 -0.7%  Dollar 0.9322 0.6%  Öl 75.5 -0.2% 

+++Morgenbericht mit Terminen+Analysten 04.04.07++

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 25.04.21 10:52
eröffnet am: 04.04.07 08:40 von: eposter Anzahl Beiträge: 2
neuester Beitrag: 25.04.21 10:52 von: Kerstinvdqla Leser gesamt: 8194
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

04.04.07 08:40

996 Postings, 7007 Tage eposter+++Morgenbericht mit Terminen+Analysten 04.04.07++

Quelle:
http://www.agora-direct.de

+++ MITTWOCH 04. APRIL 2007+++
______________________________________________
***Handelsgebühren: z.B. Xetra 0,14% alles inklusive****
*** bis 4.666 EURO nur 7.- EURO alles incl.***

***z.B. US-Börsen 0,01 USD/Aktie alles inklusive***

***Futures ab 0,85 Euro od. Dollar pro***

Achtung:
ALLE US-Börsen echte Realtimekurse im Pushverfahren nur
10 USD mit Datenschnittstelle für viele weitere Programme.

***WÄHRUNGSHANDEL - EURO/DOLLAR garantiert nur
noch 0,00004 USD pro gehandelter Währungseinheit
[z.B. Margin EUR/USD: 2%
mit 20.000 USD handeln Sie 1.000.000 USD
die Gebühr beträgt dann NUR 8,-- USD]***

Nach vielfachen, oftmals wirren Versuchen mit dem alleinigen Geld der Aktionäre durch Konzernübernahmen zu Multiweltkonzernen heranzuwachsen, alá irrer Größenwahnvorstellungen von charakterlosen Vorstandsgesellen wie Schrempp, Breuer und anderer, haben gestern die E.ON-Aktionäre aufgeatmet, weil der E.ON-Vorstand - obgleich mit unlauteren Mitteln - von der Endesaübernahme abgehalten wurde. Angestellte Vorstände weltweit sollten finanzexistentiell an ihren eigenen Entscheidungen bemessen werden. Dies wäre wahre Globalisierungen der Verantwortung. Der DAX hatte einen guten Teil seiner Gewinne auch dem E.ON-Kurssprung gestern zu verdanken. Gleichwohl schwappt um den Börsenerdball eine regelrechte Kaufwelle. Japan gleicht die Vortagsverluste nicht nur aus, sondern legt noch ordentlich eine Schippe drauf. Der DAX sollte sich auch heute zur Eröffnung ordentlich über der 7000 Punkte weiterentwickeln. Anleger dürfen sich noch nicht sicher fühlen, aber mit jedem Tag über der psychologischen 7000 Marke wird das Kursniveau auch nachhaltiger. In den USA stehen heute noch nicht unwichtige Konjunkturdaten an. Jedoch sind schlechte Daten zum größten Teil in den Kaufabsichten berücksichtigt und sollten somit keinen Schock mehr auslösen. US-Zinsveränderungskommentatoren werden weiter reden und reden, da wird nichts kommen. Jede Zinsänderung wäre derzeit ein Signal in die falsche Richtung. Zwischenzeitliche Gewinnmitnahmen sollten Anleger nicht vergessen und sich dann von leichten Kursabschwächungen nicht irritieren lassen.
__________________________________________________

Direkter sekundengenauer Ölhandel auch für private Anleger direkt am
internationalen Ölmarkt in London oder in den USA an der NYMEX bereits
ab Einlage von 2.500 EURO über Agora-Direct möglich.
__________________________________________________

Spende für UNICEF dem Kinderhilfswerk unter www.unicef.de/einzelspende.html
__________________________________________________

Zum Thema Leerverkäufe/Shorten finden Sie hier unter:
http://agora_hilfe_info.agora-direkt.de/index.php?action=leerverkauf

Wir wünschen allen einen erfolgreichen M I T T W O C H, 04. APRIL 07
Ihr Agora-Direct Team
__________________________________________________
PRESSESCHAU für M I T T W O C H, 04. APRIL 07

- Industrie will Korrektur der Steuerpläne, FAZ; S. 12
- SPD will Rückwärtsgang beim Arbeitsmarkt einlegen; FAZ, S. 11
- Im EADS-Verwaltungsrat besteht abermals Uneinigkeit zwischen den industriellen
Aktionären und französischen Staat; FAZ, S. 15
- Societe Generale will bei M&A-Geschäft in Deutschland zulegen; Börsen-Zeitung;
S. 5
- Steinbrück droht Milliardenlücke beim Arbeitslosengeld II; Welt, S. 11
- ProSiebenSAT.1 plant derzeit Übernahme von SBS; Interview, SZ, S. 19
- Sparkassenverband bekräftigt Interesse an Landesbank Berlin, Welt, S. 15
- Chinas staatliche Handelsgesellschaft ACFTU fordert die Fast-Food-Ketten
McDonald's, KFC und Pizza Hut auf, die Löhne zu erhöhen, China Daily
- Bauer plant Übernahme des Grundwasserspezialisten GWE; FTD, Online-Ausgabe
- Dresdner drängt Degi zu Verkauf von Immobilien; FTD, S. 17
- Kabel Deutschland plant Entlassungen; FTD, S. 4
- Fresenius Medical Care prüft den Bau einer Produktionsstätte in China;HB,S.1,15
- Steuerplus für Bundeshaushalt liegt bei 40 Milliarden Euro bis 2011, HB, S. 1
- Lycos Europe trennt sich von weiteren Unternehmenstöchtern; HB, S. 17
- NYSE Euronext setzt auf Derivate, FTD, S. 17 und FT, S. 1
- Nasdaq will Index für chinesische Unternehmen in den USA im zweiten Quartal
auflegen, FT
- Tchibo-Eigner stärkt Einfluss auf Konzern; FTD, S. 2
- Pirelli kommt AT&T entgegen; FTD, S. 3
- Compugroup will bei Börsendebüt Mitte des Jahres einen dreistelligen
Millionen-Euro-Betrag einsammeln, FTD, S. 17
- Landesbanken stützen Aufseher Sanio, FTD, S. 18
- Eni unterzeichnet mit Gazprom Kaufoptionsvereinbarung für die zum Verkauf
stehende Yukos-Tochter Gazpromneft, FT, S. 13
- IG Metall hofft auf VW-Arbeiter, FTD, S. 10
__________________________________________________
WIRTSCHAFTS- und UNTERNEHMENSMELDUNGEN für M I T T W O C H, 04. APRIL 07

- DaimlerChrysler-Aktionäre drängen auf Schlussstrich unter das Kapitel Chrysler
- US-Tochter belastet Absatzbilanz von DaimlerChrysler
- Gespräche zwischen Telekom und ver.di über Konzernumbau stocken
- Kabel Deutschland plant Entlassungen
- Dresdner drängt Degi zu Verkauf von Immobilien
- Bauer plant Übernahme des Grundwasserspezialisten GWE
- Michael Herz verzichtet auf Tchibo-Aufsichtsratsposten
- Lycos Europe vor Verkauf des deutschen Internet-Zugangsgeschäft
- Ölpreis bleibt unter 65 Dollar - London geht in diplomatische Offensive
- Devisen: Kurs des Euro kaum bewegt - Warten auf US-Konjunkturdaten
--------------------------------------------------
TOP-UMSTUFUNGEN / AKTIEN für M I T T W O C H, 04. APRIL 07

* GOLDMAN SACHS NIMMT E.ON MIT BUY WIEDER AUF - ZIEL 118 EUR
* CREDIT SUISSE HEBT ZIEL FÜR HENKEL AUF 110 (84) EUR
* UBS BESTÄTIGT PRAKTIKER MIT BUY 2 - ZIEL 32,50 EUR
* HÄNDLER: COMMERZBANK HEBT PRAKTIKER AUF BUY (HOLD)
* HÄNDLER: GOLDMAN NIMMT PRAKTIKER VON PAN-EUROPE SELL LIST
* MORGAN STANLEY SENKT UNICREDIT AUF EQUAL-WEIGHT (OVERWEIGHT)
* HSBC HEBT GEA-ZIEL AUF 18,20 (14,40) EUR - UNDERWEIGHT
* HSBC SENKT KRONES AUF NEUTRAL (OVERWEIGHT) - ZIEL 154 (135) EUR
* HÄNDLER: DEUTSCHE BANK SENKT CROPENERGIES AUF HOLD (BUY)
* UBS HEBT ZIEL FÜR SWISS RE AUF 130 (120) CHF - BUY
* CITIGROUP HEBT PREMIER FOODS AUF BUY (HOLD) - ZIEL 330 (265) PENCE
* CITIGROUP HEBT HOME RETAIL GROUP AUF BUY (HOLD) - ZIEL 500 PENCE
* HSBC STARTET BAE SYSTEMS MIT UNDERWEIGHT - ZIEL 450 PENCE
__________________________________________________
AKTUELLE KURSÜBERSICHT M I T T W O C H, 04. APRIL 07 - Kurse 7:15 MEZ

DAX          7.045,56 +1,56%
XDAX         7.062,67 +1,46%
EuroSTOXX 50 4.246,30 +1,35%
Stoxx50      3.752,38 +1,06%
DJIA        12.510,30 +1,03%
S&P 500      1.437,77 +0,93%
NASDAQ 100   1.796,31 +1,30%
Nikkei 225  17.532,18 +1,67%
HangSeng    20.181,00 +0,89% (08:08 MESZ)

Bund-Future     114,59  -0,19%
T-Note-Future   107,97  -0,03%
T-Bond-Future   111,16  -0,03%

Euro/USD  1,3342 +0,11%
USD/Yen   118,89 -0,06%
Euro/Yen  158,54 +0,05%

Rohöl Sorte WTI : 64,64 USD +/- 0,00 USD
__________________________________________________
WIRTSCHAFTSTERMINDATEN  M I T T W O C H, 04. APRIL 07

DEUTSCHLAND
08:00 Insolvenzen Jan.07
09:55 Einkaufsmanagerindex Dienstleistungen Mar.07
12:00 Auftragseingänge Feb.07

EUROLAND
10:00 Einkaufsmanagerindex Dienstleistungen Mar.07
11:00 Einzelhandelsumsatz Feb.07
15:00 EZB Wochenausweis Fremdwährungsreserven

SPANIEN
10:00 Industrieproduktion Feb.07

GROSSBRITANNIEN
08:00 Bank of England Geldpolitische Sitzung

USA
14:15 Arbeitsmarktbericht Mar.07
16:00 ISM-Index Dienste Mar.07
16:00 Auftragseingang Industrie Feb.07
16:30 Rohöllagerbestände

europaeische Unternehmen ? M I T T W O C H, 04. APRIL 07
ab 07:00 GfK Bilanzergebnis
ab 07:00 Curanum Bilanzergebnis
ab 07:00 WashTec Bilanzergebnis
ab 07:00 Givaudan Quartalsumsatz 07
ab 07:00 Looser Holding AG Ergebnis 2006
ab 07:00 Schweizerische Bundesbahnen Bilanzergebnis 2006
ab 07:00 Goldbach Media AG Bilanzergebnis 2006
ab 07:00 Schweizerische Mobiliar Holding AG Bilanzergebnis 2006
ab 08:00 Versteigerung von Yukos-Vermögenswerten
ab 08:00 British Airways Verkehrszahlen Mar.07
ab 09:30 Schweizerische Bundesbahnen Bilanzpressekonferenz
ab 10:00 DaimlerChrysler Hauptversammlung
ab 10:00 DZ Bank Pressekonferenz Mittelstandsumfrage 2007
ab 10:00 GfK Bilanzergebnis - Bilanzpressekonferenz
ab 10:00 Goldbach Media AG Bilanzpressekonferenz
ab 10:00 Sulzer AG Gesellschafertversammlung
ab 10:30 Charles Vögele Holding AG Gesellschafertversammlung
ab 10:30 Looser Holding AG Bilanzpressekonferenz
ab 10:30 Schweizerische Mobiliar Holding AG Bilanzpressekonferenz
ab 11:00 Curanum Bilanzergebnis - Bilanzpressekonferenz
ab 11:00 WashTec Bilanzergebnis - Bilanzpressekonferenz
ab 15:00 PSP Swiss Property AG Gesellschafertversammlung
ab 16:00 Bell Holding AG Gesellschafertversammlung
ab 17:30 GETAZ ROMANG HOLDING SA Ergebnis 2006

US ? boersengelistete Unternehmen
VORBOERSLICH AB 09:00 UHR MESZ - M I T T W O C H, 04. APRIL 07
Best Buy Co., Inc. BBY 1.52 vorbörslich ab 07:00 MESZ
BUSINESS INTERACTIF BNS.PA N/A vorbörslich ab 07:00 MESZ
Curanum AG BHS.F N/A vorbörslich ab 07:00 MESZ
GFK AG GFK.F N/A vorbörslich ab 07:00 MESZ
Hayes Lemmerz Int'l, Inc. HAYZ N/A vorbörslich ab 07:00 MESZ
Monsanto Company MON 0.94 vorbörslich ab 07:00 MESZ

NACHBOERSLICH AB 22:00 UHR MESZ - M I T T W O C H, 04. APRIL 07
Healthways HWAY 0.30 nachbörslich ab 22:00 MESZ
Immucor BLUD 0.20 nachbörslich ab 22:00 MESZ
INFOTEL INF.PA N/A nachbörslich ab 22:00 MESZ
Lawson Software, Inc. LWSN 0.03 nachbörslich ab 22:00 MESZ
MEDCOST MDC.PA N/A nachbörslich ab 22:00 MESZ
Sealy Corp. ZZ 0.27 nachbörslich ab 22:00 MESZ
Workstream WSTM -0.06 nachbörslich ab 22:00 MESZ

OHNE Zeitangaben - M I T T W O C H, 04. APRIL 07
Acuity Brands, Inc. AYI 0.49 ohne Zeitangaben
Alea Group ALEA.L N/A ohne Zeitangaben
Blyth Inc. BTH 0.60 ohne Zeitangaben
Circuit City Stores Inc. CC 0.63 ohne Zeitangaben
Huaneng Power International HNP N/A ohne Zeitangaben
Micron Technology MU 0.01 ohne Zeitangaben
MSC Industrial Direct MSM 0.61 ohne Zeitangaben
QUANTEL QUA.PA N/A ohne Zeitangaben
Retail Ventures, Inc. RVI 0.30 ohne Zeitangaben
The Greenbrier Companies GBX 0.54 ohne Zeitangaben
__________________________________________________
VORSCHAU auf: D O N N E R S T A G, 05. APRIL 07

HONGKONG
Feiertag Ahnenverehrung
Börse geschlossen

DEUTSCHLAND
08:00 Preisindex für Telekommdienstleistungen Mar.07
08:00 Rohstahlprodutkion Mar.07
12:00 Produktion im produzierenden Gewerbe Feb.07

EUROLAND
15:30 EZB Ausschreibung Haupt-Refi-Tender

GROSSBRITANNIEN
10:30 Industrieproduktion Feb.07
13:00 Bank of ENGLAND Sitzungsergebnis

USA
14:30 Erstanträge Arbeitslosenhilfe Mar.07

europaeische Unternehmen ? D O N N E R S T A G, 05. APRIL 07
ab 07:00 Audi AG Absatzzahlen Mar.07
ab 07:00 DaimlerChrysler AG MCG-Absatzzahlen Mar.07
ab 07:00 SkyEurope Holding AG Verkehrszahlen Mar.07
ab 09:00 Fiat Hauptversammlung

US ? boersengelistete Unternehmen
VORBOERSLICH AB 09:00 UHR MESZ - D O N N E R S T A G, 05. APRIL 07
A. Schulman SHLM 0.16 vorbörslich ab 07:00 MESZ
Constellation Brands, Inc. STZ 0.34 vorbörslich ab 07:00 MESZ
dELiA's Inc. DLIA 0.16 vorbörslich ab 07:00 MESZ
Matrix Service MTRX 0.17 vorbörslich ab 07:00 MESZ
Norcom Information Tech AG NC5.F N/A vorbörslich ab 07:00 MESZ
RPM International Inc RPM 0.07 vorbörslich ab 07:00 MESZ

NACHBOERSLICH AB 22:00 UHR MESZ - D O N N E R S T A G, 05. APRIL 07
KEYRUS-PROGIWARE KEY.PA N/A nachbörslich ab 22:00 MESZ

OHNE ZEITANGABEN - D O N N E R S T A G, 05. APRIL 07
Centennial Communications CYCL 0.01 ohne Zeitangaben
SORIN SPA MILANO SRN.MI N/A ohne Zeitangaben
United Retail URGI 0.12 ohne Zeitangaben
WD-40 Company WDFC 0.46 ohne Zeitangaben
__________________________________________________
ANALYSTENMEINUNGEN - vom 04.04.2007(Quelle:dpa-AFX bis 04.04.2007/06:00 MESZ)

APPLEBEES INTERNATI ( Kürzel: ANQ WKN: 882778 )
NEW YORK  - Analysten von Prudential haben die Aktien von Applebee
International  mit "Neutral Weight" und einem Kursziel von 26 US-Dollar bestätigt. Die Kommission der Restaurantkette zur Ausarbeitung einer neuen Strategie habe eine tief greifende Untersuchung vorgenommen, bei der auch der Verkauf von Applebee zur Disposition gestanden habe, schreiben die Analysten in einer am Dienstag veröffentlichten Kurzstudie. In Anbetracht des Stands der Dinge bei dem Unternehmen und auch in der Branche insgesamt sei es die beste
Möglichkeit, wenn Applebee von der Börse genommen werde.

AWD AG (Kürzel: AWD  WKN: 508590 )
FRANKFURT  - Cheuvreux hat die AWD-Aktie nach einer Analystenkonferenz von  "Underperform" auf "Outperform" hochgestuft und das Kursziel von 35 auf 42 Euro angehoben. Die Kunden gewöhnten sich immer mehr an die neuen Produkte des Finanzdienstleisters, so dass das Wachstum von AWD in Deutschland nun optimistischer beurteilt werden könne, schrieb Analyst Michael Haid in einer Studie vom Dienstag. Zudem dürfte AWD in der Lage sein, die Zahl seiner Berater kräftig zu erhöhen.

CONERGY AG (Kürzel: CGY WKN: 604002 )
FRANKFURT  - Sal. Oppenheim hat den fairen Wert der Conergy-Aktie von 38 auf 45 Euro angehoben und den Titel mit "Reduce" bestätigt. Grund sei die Überarbeitung des bisherigen Marktmodells, so Analyst Stephan Wulf. Selbst unter der Annahme einer erfolgreichen Integration vorgelagerter Produktionsprozesse beim Solarkonzern bewege sich der derzeitige Aktienkurs immer noch 20 Prozent über dem fairen Wert, schrieb der Experte in einer Studie am Dienstag.

E.ON AG (Kürzel: EOA  WKN: 761440 )
FRANKFURT  - Cheuvreux hat die E.ON-Aktie nach dem Rückzug des Düsseldorfer Energiekonzerns aus dem Bieterstreit um Endesa in die Liste der favorisierten Energie-Werte aufgenommen. Zugleich bestätigte Analyst Sebastian Kauffmann das Papier in einer Studie vom Dienstag mit "Outperform" und einem Kursziel von 126 Euro.

E.ON AG (Kürzel: EOA  WKN: 761440 )
LONDON  - Credit Suisse hat die Einschätzung für die Aktien von E.ON nach Beendigung des Bieterstreits um den Energiekonzern Endesa mit "Outperform" und einem Kursziel von 120 Euro bestätigt. E.ON habe sich mit dem Versorger Enel und dem Mischkonzern Acciona geeinigt und biete nicht weiter um Endesa, schreiben die Analysten in einer Studie vom Dienstag. Im Gegenzug erhalte E.ON ein umfangreiches Beteiligungspaket in Höhe von zehn Milliarden Euro. Dies sei sehr positv zu bewerten.

E.ON AG (Kürzel: EOA  WKN: 761440 )
DÜSSELDORF  - Die WestLB hat die E.ON-Aktie  mit "Add" und einem Kursziel von 115 Euro bestätigt. Nach der erzielten Lösung mit Enel und Acciona im Übernahmekampf um die spanische Endesa werde der deutsche Energieversorger einige Bereiche aus dem Endesa-Portfolio erhalten und sich damit den Zugang zu europäischen Schlüsselmärkten
sichern, was der ursprüngliche Grund für das Übernahmeangebot gewesen sei, schrieb Analyst Marc Koebernick in einer Studie vom Dienstag.

E.ON AG (Kürzel: EOA  WKN: 761440 )
LONDON  - Goldman Sachs hat das Kursziel für die E.ON-Aktie  nach
der Einigung im Bieterstreit um den spanischen Energiekonzern Endesa
mit 113 Euro bestätigt. Das Kursziel sei der Wert der Aktie, wenn es
zu keiner Übernahme komme, schrieben die Analysten in einer Studie am Dienstag. Die getroffene Übereinkunft sei "sehr positiv" für E.ON.

GRENKELEASING AG ( Kürzel: GLJ WKN: 586590 )
DÜSSELDORF  - Die WestLB hat die Aktie von GrenkeLeasing von "Hold" auf "Reduce" abgestuft. Das Kursziel von bislang 34 Euro werde überprüft. Die anhaltenden Diskussionen zur künftigen Besteuerung von Leasing-Raten beeinträchtigten wesentlich das deutsche Leasing-Geschäft, schrieb Analyst Ralf Breuer zur Begründung in einer Studie vom Dienstag.

INFINEON AG (Kürzel: IFX WKN: 623100 )
LONDON  - Merrill Lynch hat das Kursziel für die Infineon-Aktie von 13,20 auf 12,80 Euro reduziert. In einer Studie vom Dienstag verwies Analyst Andrew Griffin zur Begründung auf die schneller als erwartet gefallenen DRAM-Preise. Die Anlageempfehlung "Buy" wurde bestätigt.

PRAKTIKER AG ( Kürzel: PRA WKN: A0F6MD )
FRANKFURT  - Die Deutsche Bank hat die Einschätzung für die Aktien von Praktiker vor Geschäftszahlen mit "Buy" und einem Kursziel von 32,60 Euro bestätigt. Die Deutsche Bank erwarte ein Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Firmenwert-Abschreibungen von 109,8 Millionen Euro, schreibt der Analyst Lars Slomka in einer Studie vom Dienstag. Durch die internationale Expansion und die Renovierung der "Easy-to-Shop"-Filialen sehe er weiteres Gewinnwachstum.

SAP AG (Kürzel: SAP WKN: 716460 )
LONDON  - Morgan Stanley hat die Einschätzung für die Aktien von SAP
mit "Overweight" und einem Kursziel von 48,00 Euro bestätigt. Währungsrisiken und die Klage gegen den Softwarekonzern trübten die Stimmung ein, schreibt der Analyst Gary Rollo in einer Studie vom Dienstag. Allerdings biete dieses schlechte Sentiment eine attraktive Einstiegsgelegenheit und mit positiven Nachrichten durch die SAPPHIRE-Konferenz sei zu rechnen.

SGL CARBON (Kürzel: SGL WKN: 723530 )
LONDON  - Merrill Lynch hat das Kursziel für die Aktie von SGL Carbon
von 23 auf 30 Euro angehoben. Grund sei die starke Preisbildung im Graphitelektroden-Geschäft, schrieb Analyst Asad Abedi in einer Studie vom Dienstag. Die Empfehlung "Buy" wurde bestätigt.

SYMRISE AG (Kürzel: SY1 WKN: SYM999 )
DÜSSELDORF  - Die HSBC hat die Einschätzung für die Aktien von Symrise
nach einer Analystenkonferenz von "Neutral" auf "Overweight" erhöht
und das Kursziel von 21,00 auf 23,00 Euro angehoben. Die Wachstumsaussichten haben sich verbessert, und das Risiko sei niedrig, schreibt der Analyst Sebastian Satz in einer Studie vom Dienstag.
__________________________________________________
NEU - ATS© - Agora Trading System©
http://www.agora-direkt.de/index.php?action=preisvergleich
__________________________________________________
Alle Angaben ohne Anspruch auf Vollstaendigkeit und ohne Gewaehr

Wir wünschen Ihnen einen erfolgreichen Handelstag
Ihr Agora-Direct Team
__________________________________________________
Wichtige Information:

Alle übermittelten bzw. bereit gestellten Informationen geben die Meinung
der bei Agora-Direct beschäftigten Autoren wieder und stellen in keinem Fall eine Beratung dar. Sie geben keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten. Die ggf. dadurch in der Vergangenheit erzielten Gewinne oder Verluste, sind keine Gewähr für die Zukunft. Keinesfalls sollten Sie anhand der Informationen ungeprüft
Anlageentscheidungen treffen. Die zur Verfügung gestellten Informationen ersetzen nicht die eigene Recherche oder/und die Beratung durch Ihre Bank oder einen Anlageberater. Die übermittelten Informationen betreffen ggf. Wertpapiere, sowie Derivate die auch als hochspekulativ und riskant eingestuft werden. Den daraus resultierenden Chancen auf überdurchschnittlichen Gewinn, steht das Risiko des Totalverlustes des eingesetzten Kapitals gegenüber. Die übermittelten Informationen sind ausschließlich für den Adressaten bestimmt. Jegliche Weiterleitung oder Verbreitung ist untersagt. Wenn Sie diese Mitteilung irrtümlich erhalten haben, informieren Sie uns bitte und löschen Sie die Informationen aus Ihrem System.Sollten Sie diesen kostenfreien Informationsservice von AGORA-DIRECT nicht erhalten wollen, so senden Sie bitte eine E-Mail an support@agora-direct.de

Agora Trading System Ltd.
Internet:   www.agora-direct.de
E-Mail:     info@agora-direct.de
 

23.04.21 06:27

1 Posting, 149 Tage AnkecymbaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 23.04.21 15:07
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer
Kommentar: Spam

 

 

   Antwort einfügen - nach oben