Global Trader 2 Test mit CFDs auf den DAX.I

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 25.04.21 10:16
eröffnet am: 15.05.07 21:56 von: Boxenbauer Anzahl Beiträge: 2
neuester Beitrag: 25.04.21 10:16 von: Doreenocbka Leser gesamt: 2308
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

15.05.07 21:56

3393 Postings, 8100 Tage BoxenbauerGlobal Trader 2 Test mit CFDs auf den DAX.I

Hallo Jungs,

nach langer Abwesenheit muss ich dochmal wieder an die Börse. Die Finger jucken und ich habe eben den Global Trader 2 als Demo von Etrade installiert. Ich probiere mal ausschließlich den Dax zu traden und zwar so, dass ich einen minimalen Zeitaufwand habe.
Genial finde ich die Ordermaske mit der Möglichkeit von Limits, Stopps und folgenden Stopps. Das hat mich auf die Idee gebracht eine Position in einem Trend zu eröffnen, dann ein verbundene Limitorder und eine zweite verbundene Folgestopporder zu platzieren.

Kurze Erklärung anhand meines aktuellen Depots:

offene Positionen:
- DAX 30   Short   10 mal zu 7467    

Ich habe also 10 mal den DAX verkauft. Zur Margin Nutzung verwendet sind 7467€, also ca. 75% meines Depots.

offene Orders:
- verbundener Limit Kauf 10 mal zu 7000 (einfach nur so als Ziel, ohne Analyse)
- verbundener Folgestopp 10 mal zu 7493 (Abstand 25 Punkte, Folgeschritt 5 Punkte)

aktuell steht der Stopp bei 7488, da der Stopp automatisch nach unten mitgeführt wird, weil der DAX vorhin mehr als 5 Punkte nachgegeben hat (siehe Folgeschritt).

Das schöne ist, mein Limit zum Schließen der Position bleibt bestehen und mein Risiko wird minimiert, wenn der Dax in die richtige Richtung läuft. Vielleicht fällt der Stopp unter meinen Verkaufskurs und somit kann ich keinen Verlust mehr machen, da der Stopp immer nur in die für mich positive Richtung nachgeführt wird.

Das Traden beschränkt sich auf drei Parameter:

1. Den richtigen Einstiegspunkt zu finden, also den Trend zu sehen.
2. Je nach Schwankung die Stopporder platzieren, also den Abstand festlegen.
3. Je nach Abstand den Folgeschritt festlegen. Bei großer Dynamik macht ein großer Folgeschritt von 10 oder 20 Punkten sind.

Wenn das einigermaßen klappt, werde ich mal versuchen die Limit-und Stopporders an die Marken im TTT anzupassen.

Ohh, der Stopp steht schon wieder 5 Punkte niedriger bei 7483 Punkten.


Fussball- Grüße

Boxenbauer  

16.05.07 19:53

3393 Postings, 8100 Tage Boxenbauernachfolgender Stopp gegriffen.

Bisher funktionierts gut. Der nachfolgende Stopp hat bei 7484 gegriffen. Das ist mal gerade ein Punkt über der automatisch nachgeführten Grenze von 7483. Deutlich besser als KOs in Stuttgart abzusichern. Bin also glatt und warte auf den nächsten Einstieg.

Fussball- Grüße

Boxenbauer  

   Antwort einfügen - nach oben