Wallstreet:online AG 550714

Seite 3 von 22
neuester Beitrag: 18.11.23 13:09
eröffnet am: 29.10.07 03:14 von: nekro Anzahl Beiträge: 547
neuester Beitrag: 18.11.23 13:09 von: isostar100 Leser gesamt: 158087
davon Heute: 82
bewertet mit 11 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 22  Weiter  

29.12.16 15:44

1216 Postings, 3717 Tage Sky1Am Ende wird alles gut

Am Ende wird alles gut und wenn es noch nicht gut ist, dann ist es noch nicht das Ende ;-)

wait and see  

24.01.17 12:49

1216 Postings, 3717 Tage Sky1Die Zeit ist reif

Die Zeit ist reif für ein Angebot Part No.1, so fühlt es sich wenigstens an.
 

24.01.17 15:27

1216 Postings, 3717 Tage Sky1Rückkauf

sicherheitshalber habe ich mir eine ehemals verkaufte Position heute wieder zurück gekauft.

Mal schauen ob das der richtige Moment war.  

27.01.17 15:53

1216 Postings, 3717 Tage Sky1Meine persönlichen Ziele

Ziel 1
über die 2,70 (da möchte ich aber noch nicht verkaufen)

Ziel 2
die 5-Euro-Marke knacken (da könnte ich ins Schwanken kommen)

Ziel 3
die 7-Euro-Marke knacken (da will ich hin und würde mindestens einen Teil verkaufen)

Viele Grüße
Sky

P.S.: Es wäre nicht das erste Mal, dass jemand sagt:"...das geht nicht..." und dann tritt es doch ein ;-)
 

28.01.17 15:14

1216 Postings, 3717 Tage Sky1Nur so ein paar Gedanken

Auf einer anderen Plattform meinte ein user, dass Minkabu -so sie denn 95% erreichen wollen- dies sicher nicht unter 4 Euro erreichen werden:

Meine aktuelle Idee dazu:
Vorerst könnte man jedoch auch vermuten, dass sie die geplante Beteiligung (72,5%) erst einmal auf 75% schrauben möchten. Dazu müssten sie wahrscheinlich auf dem Markt 2,5% einsammeln gehen und sicherlich möchte man das ohne zu stark steigende Kurse, oder?

Es könnte natürlich auch eine der "aufschiebenden Bedingungen" sein (reine Vermutung meinerseits), dass der deal dann in trockene Tücher kommt, wenn 75% übertragen werden können.

Würde das nicht auch die dubiosen Handelsaktivitäten zum Schluss fast der meisten Handelstage (z.B. gestern mit 38 Stücken den Kurs auf xetra ein Stück nach unten treiben) erklären?

Dies sind natürlich nur Ideen, zum Anregen der eigenen Fantasie.

Viele Grüße Sky
P.S.: Ich denke natürlich auch an die 95%-Hürde ;-)

 

31.01.17 16:03

1216 Postings, 3717 Tage Sky1aktuelle Zahlen

... sind auch okay  

15.03.17 17:46

1216 Postings, 3717 Tage Sky1bin dann mal weg

Ich habe mich in den letzten Tagen dazu entschlossen meinen Aktienbestand (besser gesagt, die Werte mit erhöhter delisting-Gefahr) deutlich zu reduzieren. Dem ist auch wallstreet-online "zum Opfer gefallen" (ja, ich gebe es zu: klar unter meinem eigentlichen Kursziel).

Das bedeutet nicht, dass ich meine Meinung zum Unternehmen und den Möglichkeiten geändert habe, aber das "Bauchgefühl" wollte einfach keine Ruhe geben.

Zumal ich den Wert auf jeden Fall im Auge behalte und einen Neueinstieg (mit den bisherigen Gewinnen) nicht völlig ausschließe.

Wünsche den Aktionären, die schon lange dabei sind alles Gute & good luck.

Bis (eventuell) bald.

Sky  

21.03.17 23:48
1

907783 Postings, 3439 Tage youmake222Übernahme durch Minkabu wohl geplatzt

wallstreet:online: Übernahme durch Minkabu wohl geplatzt | 4investors
Bei der wallstreet:online AG steht die Übernahme der Aktienmehrheit durch die japanische Minkabu vor dem Aus. Die Asiaten wollten über die sharewise...
 

25.03.17 09:14
1

5390 Postings, 5020 Tage letsplaynowkeine Übernahme?

Dann wohl zurück zum Start:

Sehen wir die 1,80 / 2,- Euro nochmal?

Vom Momentum her könnte es gut möglich sein  

23.07.17 17:57

1324 Postings, 2396 Tage Finanzm3344kein Umsatzpotential

Meiner Einschätzung nach fehlt es an der Internet-Seite Wallstreet-online am Umsatzpotential oder wie seht ihr das?

Mein Eindruck ist, dass vor allem "der Aktionär" dort Werbung schaltet  

21.08.17 20:29

7 Postings, 2299 Tage BITTRADERwallstreet:online AG erhöht Jahresprognose

http://www.finanznachrichten.de/...eht-jahresprognose-deutsch-016.htm


wallstreet:online AG:

DGAP-Ad-hoc: wallstreet:online AG / Schlagwort(e): Prognose/Prognoseänderung wallstreet:online AG: 21.08.2017 / 15:19 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

wallstreet:online AG erhöht Jahresprognose

Berlin, 21. August 2017 - Der Vorstand der wallstreet:online AG hat in seiner heutigen Sitzung beschlossen, die Umsatz- und Ergebnisprognose für das Gesamtjahr 2017 zu erhöhen. Der Vorstand erwartet nach der guten Entwicklung im ersten Halbjahr und der bisherigen Entwicklung im dritten Quartal 2017 folgende Ergebnisse für das Gesamtjahr 2017:

Umsatz: TEUR 4.509 EBIT1: TEUR 1.536 EBITDA2: TEUR 1.777

Die bisherige positive Entwicklung im Geschäftsjahr 2017 ist vor allem der Umsatzentwicklung im Bereich Investor Relations-Werbung für kleinere Unternehmen (Small Caps) geschuldet.

1 Die Kennzahl EBIT errechnet sich wie folgt: Jahresergebnis vor Zinsen und Steuern 2 Die Kennzahl EBITDA errechnet sich wie folgt: Jahresergebnis vor Zinsen und Steuern und Abschreibungen

Mitteilende Person: André Kolbinger, Vorstandsmitglied

Über www.wallstreet-online.de wallstreet-online.de ist mit 820.000 Unique Usern (AGOF 2017-3) Deutschlands führende Finanz-Community. Kein anderes Börsenportal verfügt über eine vergleichbare Vielzahl von Meinungen, Fakten, und Hintergrundinformationen zu einzelnen Aktien. Die Nutzer von wallstreet-online.de verfassen täglich bis zu 4.000 neue Beiträge in über 50 themenspezifischen Diskussionsforen. Aktuelle Finanznachrichten und Analysen renommierter Börsenexperten runden das Angebot ab und machen wallstreet-online.de zu einem umfassenden Informationsportal in allen Fragen zu Börse & Geldanlage.

Pressekontakt: Michael Bulgrin wallstreet:online AG Tel: +49 (0 30) 20 456 382 presse@wallstreet-online.de

21.08.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

602753 21.08.2017 CET/CEST

ISIN DE000A161010

AXC0135 2017-08-21/15:20  

07.09.17 18:22
1

907783 Postings, 3439 Tage youmake222wallstreet:online: Kapitalherabsetzung kommt wohl

Bei der wallstreet:online AG steht die beschlossene Kapitalherabsetzung  im Verhältnis 5:2 bevor. Der Beschluss der Hauptversammlung solle voraussich...
 

15.09.17 18:17

2716 Postings, 4455 Tage BoersenhundREARIVA.de muss an die Börse

die würde ich sofort kaufen.  

18.09.17 13:17

24124 Postings, 5544 Tage Heron@Boersenhund,

Ariva ist doch an der Börse.

Quelle
http://www.ariva.de/eqs_group-aktie/bilanz-guv#stammdaten

Der Konzern hält zudem die Mehrheitsbeteiligung an der ARIVA.DE AG und beschäftigt insgesamt rund 300 Mitarbeiter.

Copyright 2014 FINANCE BASE AG  

18.09.17 13:22

1868 Postings, 2571 Tage SystemaSeufs...hatte sie gekickt, als sie saubillig war

20.09.17 09:01

243 Postings, 5007 Tage Matze1972Interview zur geplanten Übernahme von boersennews

und Infos Reverse Aktiensplit. Wenn die Übernahme von boersennews klappt, sollte das w:o doch einige Vorteile bringen. Vor allem im mobilen Bereich. Herr Zmojda scheint da optimistisch zu sein, was die geplante Akquisition angeht
 

22.09.17 16:50

26 Postings, 3616 Tage maschu1982.

Hi,

kann man die Aktie nicht mehr handeln ?  

27.09.17 11:37

564 Postings, 6466 Tage buckstardoch, unter der neuen ISIN DE000A2GS609

13.10.17 10:59

564 Postings, 6466 Tage buckstarW:O - meine Depot-Leiche lebt wieder

Anfang des Jahres hatte ich meine Depot-Leiche W:O am Rande des Totalverlustes fast aus dem Portfolio geschmissen. Nach dem Split und in der damit verbundenen Rallye hab ich meine Position dann sogar doch noch mal aufgestockt - und das ohne mich mit den offensichtlich veränderten Fundamentaldaten auseinanderzusetzen, was eigentlich nicht so meine Art ist. Vage spekuliert hatte ich auf eine grüne Null für die Gesamtposi. Und sieh an, nur 5 Handelstage später ist das Ziel schon erreicht, weil der Kurs tatsächlich einfach noch mal um 32% geklettert ist.

Hat jemand von Euch das mal genauer analysiert und traut sich eine Einschätzung der aktuellen Bewertung zu?  

13.10.17 23:27
1

349 Postings, 2255 Tage Ina17buckstar..

... am Rande bemerkt:
WO ist ja sowas von Gesund - 85% Eigenkapital, keine nennenswerte Verschuldung.
KGV 14 (spottbillig bei dem Kurs)
Dann der Split 5:2 Ende September und fast eine Verdoppelung des Umsatzes.
Ein sieben Mal höherer Gewinn zu 2016 - dazu kommt noch, dass nur etwa 280.000 Aktien im Freefloat sind.
Davon sind einige bei mir, und ein paar bei meinen Freunden.
Verkaufen werden wir nicht mehr - hier winken bald bestimmt auch nette Dividenden :)  

17.10.17 14:53

408 Postings, 3371 Tage inni1900Konsolidierung erledigt ?

gehts nun weiter up? :)  

01.12.17 14:23

408 Postings, 3371 Tage inni1900Volumen

nimmt zu kommen da News?????  

11.12.17 11:03

408 Postings, 3371 Tage inni1900Zahlen

sind super !!!!!

Hier stimmt die Story !!  

04.01.18 15:22

3782 Postings, 2583 Tage Tom1313was geht hier eigentlich ab?

1000% seit Anfang 2017 und kaum jemand schreibt hier?  

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 22  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben