Na bitte, geht doch: Ypsilanti trifft Linkspartei

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 07.08.08 09:02
eröffnet am: 06.08.08 09:46 von: zombi17 Anzahl Beiträge: 10
neuester Beitrag: 07.08.08 09:02 von: zombi17 Leser gesamt: 646
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

06.08.08 09:46
1

59073 Postings, 7236 Tage zombi17Na bitte, geht doch: Ypsilanti trifft Linkspartei

Hessens SPD-Chefin will erstmals offiziell mit der Linken-Fraktion reden - ein Signal, dass sie wohl einen zweiten Anlauf für eine rot-rot-grüne Regierung wagen wird.

http://www.zeit.de/online/2008/32/ypsilanti-trifft-linkspartei  

06.08.08 10:19
1

203 Postings, 4758 Tage ImmozockerLöschung


Moderation
Moderator: J.B.
Zeitpunkt: 06.08.08 14:13
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Doppel-ID - Doppel-ID von heavymax._cooltrader

 

 

06.08.08 10:24

11123 Postings, 5569 Tage SWayJimps...

http://www.ariva.de/...eit_lieber_mag_t324669?pnr=4580476#jump4580476
-----------
Sollten Ihnen meine Aussagen zu klar gewesen sein, dann müssen Sie mich missverstanden haben.
Alan Greenspan.

06.08.08 10:26

3429 Postings, 5540 Tage gifmemoreist doch wurscht...

die spd kann jedenfall nicht so weiter machen, sonst ist sie am ende politisch unwichtig geworden. dies deutet sich bei den "sonntags-fragen" ja immer mehr an!

von daher weiß ich nicht wirklich was daran schlimm ist wenn die SPD mit den linken in einem bundesland regiert. es kann auch ein signal sein - dass die linken nicht in der lage sind regierungsverantwortung zu übernehmen, was man dann in ein paar jahren sehen wird.

solange die cdu sich eine zusammenarbeit mit den grünen vorstellen kann - finde ich es eine spd/linke zusammenarbeit mindestens genauso akzeptabel.

die spd steht am scheideweg - eingeleitet von der agenda 2010 ging es eigentlich nur noch bergab. das nächste problem ist dann ... WER SOLL DEN KARREN AUS DEM DRECK ZIEHEN... es gibt niemanden der das wohl könnte!  

06.08.08 10:27
1

11123 Postings, 5569 Tage SWaySchau Dir an wo die Post SED in der Regierung ist

und schau Dir die Daten an, Arbeitslosigkeit und Verschuldung mal als erstes und dann frage Dich, wollen wir wirklich das auch die Brüder und Schwestern aus dem Osten bald einen Soli West zahlen müssen ?
-----------
Sollten Ihnen meine Aussagen zu klar gewesen sein, dann müssen Sie mich missverstanden haben.
Alan Greenspan.

06.08.08 10:30
1

42128 Postings, 7729 Tage satyrDummheit oder Machtgeilheit? Kann man in einem

06.08.08 10:31

11123 Postings, 5569 Tage SWayTypisch Politiker !

-----------
Sollten Ihnen meine Aussagen zu klar gewesen sein, dann müssen Sie mich missverstanden haben.
Alan Greenspan.

06.08.08 10:35

42128 Postings, 7729 Tage satyrNun Demokratie -Ist bekannt-Wir das arme Volk

wählen und die Politiker sollen eine Regierung bilden.
Oder heisst Demokratie -Wir wählen so lange bis es allen passt?  

06.08.08 10:39
1

3429 Postings, 5540 Tage gifmemore@Sway....

nun mal langsam ... das muss noch lange kein zusammenhang sein.

ersteinmal sollte man nicht vergessen, dass die cdu - ebenso wie die fdp eher eine angestelltenpartei ist. wie man an der jungen union sieht begreift sich die partei auch eher als eine vertretung dieser speziellen "mittelschicht".

warum man die cdu wählen sollten weil man arbeitslos ist, ist mir auch nicht wirklich klar - ebensowenig wenn man im osten des landes lebt... zu viele versprechungen wurden einfach nicht eingehalten.

viele in ostdeutschland sehen ihre situation schlechter als vor der "wende"... oder zumindest nicht wesentlich besser. da die cdu meist aber nur dann gewählt wird, wenn es den menschen besser geht - spricht dies wohl dafür, dass im osteil dieses landes und in vielen regionen, in denen es zumindest wirtschaftlich nicht so dolle aussieht eher nicht die cdu wählen wird.

darüber hinaus sollte man auch den politischen diskurs perse nicht vergessen. menschen denen geld nicht soo furchtbar wichtig ist, sondern lebensqualität sollten ebenfalls seltener die cdu wählen. bei der cdu geht es immer nur um arbeitsplätze, geld und status - für viele sind dies aber nur floskeln - da tatsächlich die gesellschaft weiterhin und schneller auseinanderdriftet.

ergo bedeutet das wählen der cdu... eher eine verschlechterung der gesellschaftlichen verhältnisse. daher sicherlich auch immer wieder der versuch an die "soziale marktwirtschaft" zu appelieren, auch wenn die cdu eigentlich diesem gedanken entwachsen zu sein scheint!

von daher ist es für mich kein wunder, dass in bestimmten teilen des landes eher links gewählt wird.

vielleicht solltest du dir die strukturellen probleme dieser landesteile angucken, anstelle zu behaupten, dass die linke diese landesteile heruntergewirtschaftet hat.
 

07.08.08 09:02

59073 Postings, 7236 Tage zombi17Jung prophezeit Ypsilanti Untergang

Ich glaube, die SPD hat gar keine Lust mehr zu regieren, so wie die sich gegen den Ministerposten sträuben.


Linken-Gespräch

Jung prophezeit Ypsilanti Untergang
Das geplante Treffen der hessischen Landesvorsitzenden Ypsilanti mit der Linken-Landtagsfraktion hält die SPD in Atem. Die innerparteiliche Kritik daran wächst. Auch Verteidigungsminister Jung warnt die Politikerin vor einer Kooperation mit der Linken.

http://www.focus.de/politik/deutschland/...-untergang_aid_322928.html  

   Antwort einfügen - nach oben