Löschung

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 28.02.09 22:12
eröffnet am: 25.02.09 01:39 von: Börsenbabsi Anzahl Beiträge: 10
neuester Beitrag: 28.02.09 22:12 von: tonjaflores Leser gesamt: 7877
davon Heute: 4
bewertet mit 0 Sternen

25.02.09 01:39

1001 Postings, 5429 Tage BörsenbabsiLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 30.07.14 13:54
Aktionen: Löschung des Beitrages, Thread geschlossen
Kommentar: Regelverstoß - bitte bestehende Threads zur Aktie nutzen

 

 

25.02.09 01:40
3

1001 Postings, 5429 Tage BörsenbabsiRechenbeispiel !

.............meine Meinung: zuschlagen, - wenn evt auch nur mit einem kleinen Betrag -, und einige Jährchen liegen lassen. Könnte der Renner ihres Investlebens werden.

Bsp.:    Kauf                  0,25 €
           Verkauf             8,00 €
           Anlagesumme:  500 €
           Gewinn             19.375 €

zugrunde liegende Annahmen: 1. sie haben 500 € übrig, 2. sie glauben an die Unsterblichkeit des europäischen Bankenwesens, 3. sie wollen Geld verdienen.

Haben sie nur 50 € zur Verfügung, kein Problem, geht auch. Was haben sie verloren? Höchstens 50 €, wahrscheinlich aber einen vierstelligen Betrag gewonnen. Ist dann ohne großen Einsatz ein schöner Urlaub, gelle !  So einfach ist das.

Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen sie ihr Gewissen.
-----------
!!!  - Aktion muss auch Reaktion vertragen - !!!

keine Handelsaufforderung - nur meine bescheidene Meinung ;-)

25.02.09 01:55
2

38 Postings, 5038 Tage MoonStarhast du

Dividende mit eingerechnet????Und in welcher Höhe????weil ich komm bei 2000 x 8 nur auf 16000 Euro.Dann noch ca 30% Abgeltungsteuer und Soli und Kirche wech bleiben 11200 fals se in 5 Jahren nicht auch noch die Steuer erhöht haben XP  

25.02.09 02:33

1001 Postings, 5429 Tage BörsenbabsiThesaurierung ja..........

.............(geschätze Dividende). Abgeltungssteuer nein, da individuell. Von daher rechnerische Grundinvestannahme von beispielhaften 0,20 €.
-----------
!!!  - Aktion muss auch Reaktion vertragen - !!!

keine Handelsaufforderung - nur meine bescheidene Meinung ;-)

25.02.09 04:28

1018 Postings, 5697 Tage TurboLukeaaah

habt Ihr euch denn schon überlegt was ihr mit den vielen Börsengewinnen kauft?

-----------
Mein Blog:
http://turboluke.wordpress.com/

25.02.09 06:05
1

26793 Postings, 5451 Tage brunnetaTrotz Finanzkrise!!

Der Ausbruch aus einer Bodenformation steht jetzt unmittelbar bevor!
-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
In der Vielfalt der Möglichkeiten und Antworten liegt der Schlüssel und die Weisheit der Massen.
Warten zu müssen ist eine freundliche Einladung zu einer kleinen Meditation.

25.02.09 13:44

12846 Postings, 5810 Tage d007007007Ich halte es nicht aus:

"....Abgeltungssteuer nein, da individuell....."-zeigt dann ganz deutlich das Du noch keinen Gewinn an der Börse hattest in 09. Das ist bei jedem gleich. Nur Gewinn muß man schon haben. RBS als Zock ist schon ok.
-----------


Alles was ich schreibe ist meine ehrliche, momentane Meinung und soll nie eine Handelsauforderung an andere User darstellen.

25.02.09 15:29

1001 Postings, 5429 Tage BörsenbabsiLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 25.02.09 19:05
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: beleidigend - Sanktionen haben sich ja erübrigt.

 

 

26.02.09 06:07
1

12846 Postings, 5810 Tage d007007007Ich bin echt gespannt mit welcher

neuen ID der, die , das Börsenbabsi sich wieder anmeldet. Früher oder später wird man der, die, das aber sicherlich durch sein hohes Fachwissen, die breit gefächerte Allgemeinbildung, den netten Umgangston und natürlich seine offene Art hier mit Andersdenkenden umzugehen wieder erkennen. Hier drinne hat mich das Babsi eigentlich gar nicht so gestört weil ich konnte ja einfach weiterklicken oder es gar nicht erst lesen. Nur hoffe ich das ich im realen leben niemals einem solchen Mensch begegne...! Ich frage mich auch wie kann man nur so werden, da muß einiges schief gelaufen sein...!? Nur was ?? Naja vielleicht bessert sich das Babsi ja bei seiner Neuanmeldung !? Sei trotzdem gegrüßt Babsi Du ließt sicherlich noch weiter mit...!?
-----------


Alles was ich schreibe ist meine ehrliche, momentane Meinung und soll nie eine Handelsauforderung an andere User darstellen.

28.02.09 22:12

481 Postings, 5226 Tage tonjafloresNa ja vielleicht, wenn man die Volatilität ausnutz

Beispiel:
Ordergebühr: 9,90, Abgeltungssteuer 28%, Freibetrag 800€

So mal aus dem Kopf gerechnet:

500 € Aktien a 0,13 = 3770 Aktien (Wenn man damals eingestiegen wäre)
Verkauf bei 0,28 = 1055 €. Gewinn = 545 (0,28 gabs ab und zu zwischendurch)

... hier zwischen ging es oft rauf und runter... in der Simulation nix gemacht außer irgendwann bei 0,28 raus.

Kauf bei 0,22 = 4750 Aktien
Verkauf bei 0,31 = 1462 €. Gewinn = 407,60, zu Versteuern = 152,60 = 42,78. Guthaben = 1419
(Es ging bit 0,34, dann wären es 1615 statt 1462).
Kauf bei 0,26 (Gestern) = 5419 Aktien

Jetzt können wir anfangen um einen Cent zu zocken

Verkauf bei 0,27 = 1643€ - 9,90 = 1453. Gewinn = 34€-9,52 Steuer= 24,80. Guthaben = 1443
Kauf bei 0,26 = 5511 Aktien = 92 Gratisaktien
Beim nächsten Cent etwas mehr, steigt logarythmisch


Gesamtgewinn bis jetzt: 933€

usw.

Ordergebühren gibt es zwischen 3,50 und 15€ so weit ich weiss und nicht jeder Broker zieht die Abgeltungssteuer sofort ab.

Wenn man verheiratet ist, hat man doppelt so viel Abgeltungssteuer

Wenn mans ich im alten oder in diesem Jahr verzockt hat (wer hat das nicht) und die Aktien in diesem Jahr verkauft hat, kann meinen "Freibetrag" erhöhen, das heißt dann Verlustvortrag.

usw.

Wenn man jetzt anfangen möchte, gehts vielleicht bei 0,28 los.

ABER: MAN WEISS NIE WIE ES WEITERGEHT!!!!!

Die Sache rückwärts berechnen geht immer gut

Die Aktie kann (und wird) fallen und kann (und wird) steigen. Die Frage ist nur ob man mit ihr ein- und aussteigt. In der Berechnung sind nicht alle Schwankungen enthalten, sondern nur einige, es wäre also mehr drin.  Bei wenig Geld kann man auch mal den einen oder anderen Schwung überspringen. Mal mit Verlust raus ist auch nicht schlimm (Verlustvortrag).

Es braucht nicht die RYS zu sein, geht mit jeder Aktie.

Das ganze kann man schön in Trader2008 auf dieser Seite üben. Das mit Echtgeld sauber einzualten ist aber was ganz anderes :-)

Das ist eine Simulation mit antiken Kursen, keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung.
-----------
[Wie immer nur meine Meinung, keine Handlungsaufforderung. Jeder handelt auf eigenes Risiko. Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Anlageberater.]

   Antwort einfügen - nach oben