SMI 12’356 -1.6%  SPI 15’666 -1.6%  Dow 34’265 -1.3%  DAX 15’604 -1.9%  Euro 1.0341 -0.3%  EStoxx50 4’230 -1.6%  Gold 1’834 -0.3%  Bitcoin 32’979 -11.6%  Dollar 0.9118 -0.6%  Öl 87.9 0.5% 

Charttechnik vs.Fundamentalanalyse am Bsp.Vossloh

Seite 6 von 10
neuester Beitrag: 29.04.21 09:48
eröffnet am: 01.12.09 09:08 von: Peddy1978 Anzahl Beiträge: 243
neuester Beitrag: 29.04.21 09:48 von: Kicky Leser gesamt: 85856
davon Heute: 1
bewertet mit 14 Sternen

Seite: Zurück 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | ... | 10  Weiter  

16.12.09 17:18
1

2539 Postings, 4573 Tage Peddy1978Ok,wir werden sehen.Mit dem billiger das kann

natürlich sein,
und ein paar € nochmal ist möglich,
aber niemals zu 55 € wenn nicht schlimmeres passiert und ich glaube allerdings auch dran das wir vielleicht noch etwas unter 70 € verharren,
dann aber schnell drüber gehen und dann Richtung 75 - 80 €.
Warten wir mal was passiert.
-----------
"Neu",mit verbesserter Rezeptur,noch Pflegeleichter...
Nur wo Peddy(19)78 dran steht ist auch Peddy78 drin.
Nicht nur im Namen.

16.12.09 21:10

845 Postings, 7195 Tage AF314Vorsicht, UFOs greifen Wallstreet ein

viele Aktien kommen am diesen Freitag paar % unten, aber Vossloh bei55€?

die Wahrscheinlichkeit von 55€ ist genau so wie bei 55 Cent!
Wer Weiß, wieder Finanzkrise, nein noch besser, Asteroid und UFOs greifen Wallstreet ein.
Die Szenario muß man nicht außer Acht lassen. Jawohl, UFOs greifen Wallstreet und zu Folge sieht man gerade aus diem Chart.

Aktien-Chart ist für mich wie eine Laterne im Rücken;
sie beleuchtet stets nur das Stück Weg, das wir bereits hinter uns haben.
-----------
Kaufempfehlungen kommen immer erst bei Verdreifachung und Verkaufsempfehlungen immer dann wenn der Kurs am Boden liegt.

21.12.09 08:14
1

2539 Postings, 4573 Tage Peddy1978Kaufempf.1 nach meinem langen WE, Ziel 80€ fürs 1.

http://www.ariva.de/news/...y-Close-Brothers-Seydler-Research-3162789
-----------
"Neu",mit verbesserter Rezeptur,noch Pflegeleichter...
Nur wo Peddy(19)78 dran steht ist auch Peddy78 drin.
Nicht nur im Namen.

21.12.09 08:16
1

2539 Postings, 4573 Tage Peddy1978Vossloh-Verdoppelungspotenzial,dann noch schnell

2009 rein damit wir das Potenzial bis 2014 voll mitnehmen können und voll dabei sind.

http://www.ariva.de/news/...gspotenzial-boerse-de-Aktienbrief-3162572
-----------
"Neu",mit verbesserter Rezeptur,noch Pflegeleichter...
Nur wo Peddy(19)78 dran steht ist auch Peddy78 drin.
Nicht nur im Namen.

22.12.09 10:35
1

2213 Postings, 5533 Tage FloSVossloh

Sicherlich eine gute Beimischung zu einem soliden Depot, ich würde allerdings nicht mehr als 30 % (sehr viel)
meines Depot-Bestandes damit binden.
Ich würde in 10% Tranchen kaufen, da ich davon ausgehe, dass wir durchaus bessere Einkaufskurse sehen werden (bis spätestens Anfang Februar '10).

Muss ich das auch noch begründen?  

22.12.09 13:07

15431 Postings, 5490 Tage noideaFloS

Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt !  

22.12.09 18:55
3

1512 Postings, 4845 Tage Dr.Fummel2Long

Aus meiner Sicht. Potential bis März 2010 ca 30 %. mehr nicht. Dann neu Bewertung
-----------
http://www.ariva.de/Quo_Vadis_Dax_2009_t361575?page=2069#jumppos51746
Wenn das Geld morgen wertlos ist , was sind dann Wertpapiere wert?

23.12.09 08:14

2539 Postings, 4573 Tage Peddy1978Die 70 € haben gehalten und sind JETZT hoffentlich

nachhaltig überwunden.

Denke wenn die 70 € jetzt über Weihnachten halten kann es zwischen den Tagen bzw. Anfang Januar schön aufwärts gehen.
die 70 € haben doch stark gebremst,
wenn wir jetzt nicht mehr darunter fallen sieht es gut aus und der Weg ist sicherlich erstmal bis 75 € frei und das kann dann schnell gehen.
Das ist meine Meinung,
eure aus Charttechnischer Sicht würde mich dazu interessieren.
-----------
"Neu",mit verbesserter Rezeptur,noch Pflegeleichter...
Nur wo Peddy(19)78 dran steht ist auch Peddy78 drin.
Nicht nur im Namen.

23.12.09 23:22
1

273 Postings, 4435 Tage Tim ohne StruppiDer Thread könnte auch lauten

Charttechnik vs. Fundamental vs. Peddy.

Lieber Peddy,

ich muss schon sagen, dass ich entäuscht bin.
Fundamental kam hier von Dir nichts. Das ist deshalb peinlich, weil Du selbst eingestehst charttechnisch nichts beitragen zu können und auch auch fundamental mit Deiner Meinung hinter dem Berg hältst.

Was bleibt?

Nichts!

Du hast nichts zu bieten außer Deinem bauchgesteuerten Engagement.

Ich will Dir das nicht grundsätzlich übel nehmen aber der Aufwand und der Titel des Themas suggeriert, dass Du wenigstens von einem der Teile eine Ahnung hättest. Es ist das Vortäuschen von Ahnung von der Sache. Mit gleicher Kompetenz hätte ich für meine langweiligen Syngenta oder Nestle trommeln können, die besser performten. Jeder hätte 2009 einen Titel aus seinem Depot nennen können, der besser performt. 2009 lief Butter und Käse.

Außer: "Was meint Ihr dazu" kommt von Dir in Deinen Postings nichts. Sehr Schade.  

25.12.09 10:05
2

2539 Postings, 4573 Tage Peddy1978Ich habe meine Meinungen dazu nur seh ich mich

mittlerweile mehr als Moderator und Kommentator als mir die Mühe zu machen selbst Fakten zusammen zu tragen und vorzurechnen.
Die kann jeder nachlesen.
Ich weise auf die Werte hin die ich für Interesseant halte und denen ich eine gute Zukunft bescheinige,
was ihr draus macht ist dann eure Sache aber ich habe mir für Ariva/EUCH genug den A aufgerissen jetzt sind erstmal andere dran,
gerne auch Du,
gerne weiter mit Kritik oder mach es doch einfach besser.
LG
Peddy(19)78
-----------
"Neu",mit verbesserter Rezeptur,noch Pflegeleichter...
Nur wo Peddy(19)78 dran steht ist auch Peddy78 drin.
Nicht nur im Namen.

29.12.09 08:57

2539 Postings, 4573 Tage Peddy1978Und wieder der Kampf mit der 70 € Hürde.

Hatte gehofft diese Hürde hätten wir endlich hinter uns gelassen jetzt sind wir aber wieder drunter gefallen und kämpfen erneut damit.

Fundamental sollten die 70 € eigentlich KEINE Hürde sein,
bremst da Chartechnisch was?
Euer Ausblick:
Wann sind die Weichen Charttechnisch endlich auf Grün?
-----------
"Neu",mit verbesserter Rezeptur,noch Pflegeleichter...
Nur wo Peddy(19)78 dran steht ist auch Peddy78 drin.
Nicht nur im Namen.

05.01.10 15:51

2539 Postings, 4573 Tage Peddy1978Die 71 € überwunden,von der 70 € Hürde sieht man

nix mehr,
auf gehts jetzt sind ALLE Ampeln auf Grün ich freu mich und bin dabei,
wer noch und wie seht ihr die Aktie und die Charttechnik?
Viel Spaß damit.
-----------
"Neu",mit verbesserter Rezeptur,noch Pflegeleichter...
Nur wo Peddy(19)78 dran steht ist auch Peddy78 drin.
Nicht nur im Namen.

06.01.10 12:20
1

1 Posting, 4400 Tage tradehouseEinstieg

was meint Ihr macht es im moment Sinn bei über 70,- sich

bei Vossloh zu investieren, oder lieber noch einmal abwarten?

 

06.01.10 12:30

2539 Postings, 4573 Tage Peddy1978Wenn man das wüßte.

Wer natürlich früjher gekauft hat (Hinweise im Club gab es ja genug) hat schonmal nix verkehrt gemacht.
Denke solange wir über der 70 € Marke bleiben kann es auch mal schnell auf 80 + X gehen und lohnt ein Kauf.
Sollten wir wieder unter die 70 € fallen...

Aber dann kauft und helf mit das das nicht passiert und ALLE sind Glücklich,
noch ist es nicht zu spät auch wenn ich nochmal auf meinen Interessenskonflikt aufmerksam machen möchte da ich bereits investiert bin,
mehr dazu IM CLUB und entspr. Thread.
-----------
"Neu",mit verbesserter Rezeptur,noch Pflegeleichter...
Nur wo Peddy(19)78 dran steht ist auch Peddy78 drin.
Nicht nur im Namen.

06.01.10 12:38
1

747 Postings, 4494 Tage HanneHallahallo

alles ganz super tolle Beiträge

ich wünschte ich könnte das auch

 

06.01.10 12:40

2539 Postings, 4573 Tage Peddy1978@HanneHalla: Das kannst Du doch schon lange.

Mach einfach immer weiter...
-----------
"Neu",mit verbesserter Rezeptur,noch Pflegeleichter...
Nur wo Peddy(19)78 dran steht ist auch Peddy78 drin.
Nicht nur im Namen.

06.01.10 12:48
2

747 Postings, 4494 Tage HanneHallanei nein danke

ich schau mir das ersteinmal in Ruhe an

 

:-))))

 

kaufen?

 

06.01.10 13:16
1

15431 Postings, 5490 Tage noideaHanneHalla

Die Aktie kam ja unter Druck, als ein Folgeauftrag von China ausblieb (geringere Abrufe von Schienenbefestigungen).
Zuletzt kam aber wieder etwas Fantasie in die Aktie, weil man davon ausgeht, dass von dem 17 Mrd. Euro Auftrag von Katar an die Deutsche Bahn, auch Vossloh profitieren wird.
Aber Vossloh will in den beiden kommenden Jahren moderat aus eigener Kraft wachsen.
Dabei hofft man auf eine steigende Nachfrage nach umweltfreundlicher Mobilität im Nah- und Fernverkehr, von der die Schiene mit ihrem grünen Image profitieren könnte.
Auch über bereits durchgeführte Zukäufe soll das Wachstum steigen.
Und auch die Analystenkommentare werden zusehens positiver.  

06.01.10 13:17
3

4691 Postings, 7431 Tage calexaSo, was haben wir denn hier charttechnisch....

Kurzfristig einen Aufwärtstrend. Dummerweise geht die 150-Tage-Linie nach unten, und zwar steil, und die 200-Tage-Linie hat ebenfalls nach unten abgedreht. Immerhin sind wir über der 50-Tage-Linie, wenn auch nur knapp (Abstand ca. 3 Euro).

Tja, was also tun? Ich würde erst einmal nichts machen. Ein Einstieg sollte nicht vor einem Überschreiten des letzten lokalen Hochs bei 71,70 erfolgen, ein Stopp würde dann plaziert werden bei 69,00.

Naja, ist sicherlich eine Spekulation wert - aber eben nur bei Übersteigen des letzten lokalen Hochs.

Beste Grüße
Carsten  

06.01.10 13:29

2539 Postings, 4573 Tage Peddy1978@calexa#144,ich halte ja nix davon zu warten bis

die Aktie teurer geworden ist und die anderen sich die zu Schnäppchen geholt haben solange es Fundamental alles auf Grün steht,
aber ich bin ja auch kein Charti.

Ich kaufe lieber unten,und verkaufe oben,
auch wenn das natürlich einfacher gesagt als getan ist weil wann ist unten/oben?
Da kann der Chart dann sicher wieder helfen.

Aber zum Glück denkt ja nicht jeder so wie ich,
wenn aber nur ein paar so wie Du denken und auf die Kurse von 71,70 warten kann es dann ja ein Kursfeuerwerk geben,
und hoffentlich kommt dann noch jeder zum Zuge.
Mir soll es dann recht sein,
ich freu mich drauf.

-----------
"Neu",mit verbesserter Rezeptur,noch Pflegeleichter...
Nur wo Peddy(19)78 dran steht ist auch Peddy78 drin.
Nicht nur im Namen.

06.01.10 14:32
3

153 Postings, 4614 Tage inmotion01längere Durststrecke

ich gehe davon aus, dass die Vossloh-Aktie noch eine längere Durststrecke vor sich haben wird und erst dann nachhaltig in Richtung 80 € marschieren wird, wenn faktisch gute News unterstützen.

Die Aktie ist zu Beginn der Finanzkrise und Anfang 2009 erheblich gepusht worden. Aktienrückkäufe trugen dazu bei, aber auch die Fokussierung auf das Image, ein Wachstumsunternehmen auch in Krisenzeiten zu sein. Dementsprechend gab es für die Vossloh-Aktie auch keinen Tiefpunkt im März 2009, als die Börsen ihren Tiefpunkt erreichten.Da stand die Aktie bereits wieder über 70 Euro.

Dem Anspruch, krisenfest zu sein, konnte Vossloh in 2009 nicht gerecht werden. Der Absturz im Herbst, durch die China-Enttäuschung ausgelöst, hatte als Ursache die generell enttäuschten Erwartungen. Vor steigenden Kursen muss Vossloh das Vertrauen der Anleger zurückgewinnen, tatsächlich ein Wachstumsunternehmen zu sein. Da helfen wohl nur Zahlen. Die Ergebnisse aus Q4 dürften aber noch nicht entscheidend weiterhelfen.

Mittelfristig glaube ich aber an dieses Unternehmen, weil es mit dem Bahn- und Infrastrukturbereich einen enormen Wachstumsmarkt beackert. Bleibt zu hoffen, dass Vossloh an der Geschäftsentwicklung in den Schwellenländern intensiv wird partizipieren können.

 

07.01.10 08:28

2539 Postings, 4573 Tage Peddy1978Die Vossloh Aktie hat ihren Tiefstpunkt JETZT

obwohl sie sicher nicht schlechter dasteht als im März 2009 und das Umfeld sicher schon wieder etwas sicherer und stabiler geworden ist und Kd. schon wieder mit Aufträgen drohen bzw. Aufträge winken.

Nur steht sie vielleicht bis auf diesen Zeitpunkt wo ihm Zuge des Mrd-Auftrags an die Bahn das Int. und die Aufmerksamkeit an Vossloh größer war nicht mehr im Blickpunkt des Interesses,
zu Unrecht!
Aber das wird sich auch schnell wieder ändern,
wetten?
-----------
"Neu",mit verbesserter Rezeptur,noch Pflegeleichter...
Nur wo Peddy(19)78 dran steht ist auch Peddy78 drin.
Nicht nur im Namen.

07.01.10 10:58
1

153 Postings, 4614 Tage inmotion01rosarote Brille abnehmen

ich meine, man sollte die Unternehmen, in die man investiert hat, nicht mit der rosaroten Brille betrachten. Vossloh ist sicher ein gutes Unternehmen, aber die Bilanz 2009 überzeugt nicht. Darüber hinaus hat sich ein kurstreibender psychologischer Faktor abgeschwächt, denn es hatte den Anschein, dass Vossloh auf dem wachsenden chinesischen Markt eine sichere Position hat. Das mag auch sogar sein, nur ist durch den verpassten Großauftrag in China die Betrachtung des Anlegers nun eine andere. Das Comeback von Vossloh dürfte dem Managment noch einige Strategiearbeit bereiten und der Anleger wird wohl Zeit mitbringen müssen. Sicher hüpft die Aktie über 70 €, wenn der Gesamtmarkt wächst. Aber das war's dann vorerst auch.  

07.01.10 17:40
2

4691 Postings, 7431 Tage calexa@peddy

Dann müßtest Du halt mal überzeugend erklären, wann eine Aktie ein "Schnäppchen" ist. Findamental ist das schwierig darzustellen, weil an der Börse nun mal die Zukunft gehandelt wird - wie willst Du die fundamental in einem Wert mit aktuellen Zahlen begründen?

Nach dem charttechnischen Ansatz siehst Du auf jeden Fall, wann "Bewegung" in eine Aktie hineinkommt und kannst mit dem Schub mitgehen.

Ich hatte auch mal Deine Einstellung. Ist gottseidank schon Jahre her. Mein Ansatz versagt mir vielleicht die ganz großen Gewinne (wobei mal erst einmal festlegen müßte, was das ist), aber ich mache beständig Geld mit Aktien. Jeder halt so, wie er es möchte. Ich wünsche Dir viel Glück mit Deinem Ansatz....

Gruß Carsten  

08.01.10 09:23
1

2539 Postings, 4573 Tage Peddy1978@calexa,gebe dir Recht.Mit Fakten/Zahlen für die

Zukunft die an der Börse zählt kann ich dir nicht dienen,
da ich sicher nicht die Zahlen für 2010 oder 2011 voraussagen kann und dieses gerate mit irgendwelchen Zahlen wie es Analysten machen das kann man sich schenken.
Und natürlich ist es auch Quatsch wenn eine Einschätzung dann nicht getroffen wird und das tatsächliche Ergebnis dann ein paar ct drüber oder drunter notiert deswegen zu kaufen oder zu verkaufen.
Deswegen spare ich mir das auch.
Ich betrachte es im groben,
schaue einfach welche Aktien "ausgebombt & lecker" sind und da kommt es dann auch nicht drauf an ob eine Firma jetzt 5 % mehr oder weniger Gewinn macht,
hauptsache sie macht ihn nachhaltig und ist nicht überschuldet.
Dann klappt es auch an der Börse sofern dann auch noch das Konzept/die Aussichten für die Zukunft stimmt und es bei der Firma weiter läuft,
und das sehe ich bei Vossloh,
genauso wie bei Klöckner & Co und dann schlage ich zu bzw. bin investiert.
So "einfach" sollte es gehen.
Wir werden sehen.
Zum Glück bzw. leider gibt es nicht das Rezept um an der Börse reich zu werden sondern mehrere Möglichkeiten mit mehr oder weniger Risiko,
und ich wähle diese und kann dann auch sehr gut schlafen.
Allen viel Erfolg,
hauptsache man ist in Aktien investiert,
sofern man etwas Zeit hat sich damit zu beschäftigen,
nicht die rosa-rote Brille auf hat und auch mal Fehlkäufe eingestehen und dann die Notbremse/Reißleine ziehen kann  VOR es zum Desaster kommt.
-----------
"Neu",mit verbesserter Rezeptur,noch Pflegeleichter...
Nur wo Peddy(19)78 dran steht ist auch Peddy78 drin.
Nicht nur im Namen.

Seite: Zurück 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | ... | 10  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben