SMI 11?034 0.4%  SPI 14?142 0.3%  Dow 33?588 -2.0%  DAX 14?852 -2.0%  Euro 1.0970 0.0%  EStoxx50 3?866 -2.1%  Gold 1?816 0.0%  Bitcoin 45?925 0.2%  Dollar 0.9072 -0.2%  Öl 68.1 -1.3% 

Daimler 2011 Daimler 2011 Daimler 2011

Seite 1 von 3797
neuester Beitrag: 13.05.21 10:23
eröffnet am: 02.11.16 15:39 von: stksat|22887. Anzahl Beiträge: 94914
neuester Beitrag: 13.05.21 10:23 von: pfaelzer777 Leser gesamt: 7989078
davon Heute: 3556
bewertet mit 48 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3795 | 3796 | 3797 | 3797  Weiter  

23.12.10 20:26
48

3321 Postings, 4080 Tage TrendsellerDaimler 2011 Daimler 2011 Daimler 2011

Würde gerne einen neuen Tread eröffnen

Was sind eure Kursziele für Daimler in 2011? Wo seht ihr Daimler kurz vor Jahresende 2011?

An sonsten sollte man alles wichtige was in 2011 passiert hier niederschreiben.

Gruß an alle Investiereten und immmer schön Richtung Norden Daimler!!!!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3795 | 3796 | 3797 | 3797  Weiter  
94888 Postings ausgeblendet.

12.05.21 19:33
1

3611 Postings, 790 Tage GrandlandVW besonders schwach.

Hat jemand gesehen wie Volkswagen weiter besonders schwach bei den Autowerten ist? Keine Ahnung was da besonders los ist (Chipmangel?).
Daimler ist praktisch Flat heute, VW momentan 2,4% im Minus (per L&S).

Gleich fällt die 200er Marke wenn es so weitergeht.

Renault wie VW Runter Nissan sogar -5,x%

Also Hut ab Daimler.

 

12.05.21 19:46
2

1834 Postings, 2418 Tage bendigDai

Und das obwohl bei Daimler seit Mai Kurzarbeit ist! Respekt scheinbar hat sich das noch nicht herum gesprochen:-) immer noch Lieferengpässe ( chipmangel)  

12.05.21 19:59

717 Postings, 2127 Tage Zambo@Leverage

Paion habe ich auch noch. Das ist aber  nicht mein Sorgenkind. Die großen Brocken, die bei mir nach unten ziehen sind der ISHF China Large Cap ETF, Ceconomy, Siemens Energy und ein MDAX ETF.  

12.05.21 20:06
3

3174 Postings, 443 Tage pfaelzer777jo

heute hat mir der Markt den mittelfinger gezeigt

ich hab  mir schon überlegt um 13:00:
wieder DBK  oder  Eon

3-maliger Versuch  Eon  die 10,7  zu knacken.
ich rein  beim Rücksetzer   auf  10, 640  mit sogar 8%  Kapital

Dann die Verbraucherpreise,  und  ich in  den Garten....

jetzt  halt investor wider Willen  könnte  man sagen.
aber bei  19% mehr, is ja alles  19%  mehr.
@Stift:
Du vergisst  die Autoladestationen , reine  Netzangelegenheit  (no RWE) und
NICHT  im Preis reglementiert durch den Staat.
Noch  in keinster Weise  im kurs drin, und das wird Zukunft

 

12.05.21 20:07

3174 Postings, 443 Tage pfaelzer777äh @Snake...sry

12.05.21 20:29
2

4803 Postings, 1132 Tage Pit007Dai bin noch gut investiert,

aber dank BayWa, Berentzen (Danke @ TheodorS) und v.a. Onkel TKOM, als nun auch Metro (Danke @Hurt) gut im Plus. Soviel von mir und allen einen schönen Feiertag morgen  

12.05.21 20:43
5

28 Postings, 87 Tage G559@grandland VW und Daimler

Wenn ich mir den 5-Jahreskurs von VW und Daimler anschaue, fällt mir auf, dass Daimler so knapp am Höchst steht, während VW immer noch massiv drüber ist. Mein Bauchgefühl sagt mir, dass VW überbewertet ist. Ich denke, dass ein Kurs über 180 nicht realistisch ist. Mein grober Bauchgefühlmittelkurs bei VW sehe ich bei 150, bei Daimler bei 60. Das war der Grund, weshalb ich Mitte 2019 bei Daimler zu knapp 49 eingestiegen bin. Also Kurs OK (unter meinem Mittelkurs) und gute Dividende. Dann kam Corona, das warf alles über den Haufen, aber ich bin ja long drin, war mir also egal, ich hab Daimler gehalten bis heute.  

12.05.21 21:20
1

3174 Postings, 443 Tage pfaelzer777Verh. umsatz zu Fremdkap

Ver. umsatz zu Fremdkap, Basis  Bilanz  2020
Von wegen Eon..., da sind aber ganz andere "vorne"  ,
Die  festgesetzen Strompreise reguliert,  sind ja  auch  vertraglich  an die infl-Rate gekoppelt.
steigt die Rate, steigen auch die Strompreise,  

Beste sind die Pfälzer, natürtlich mit abstand

Ich hab die Umsatz-Zahlen heran gezogen, anstatt Ebit , etc
das ist durchaus zulässig im Bankwesen,  da die Ebitda-Rendite  sich nicht sonderlich
unterscheiden, zudem sibd so Sonderzahlungen ausgeschlossen
oder Strafen,  das sind ja keine Umsätze
Schwarzes Schaf : Deliveri Hero
Einzigste Einnahme-Quelle:  KE's  durch  Aktionäre

 

12.05.21 21:20
3

3174 Postings, 443 Tage pfaelzer777liste

RWE...........|  U:  14 Mrd | F=  44 | Quot= 0,31
BAYER.........|  U:  41 Mrd | F=  86 | Quot= 0,47
Deliveri  Hero|  U: 2,5 Mrd | F= 4,6 | Quot= 0,54
VW............|  U: 222 Mrd | F= 368 | Quot= 0,60
BMW...........|  U:  99 Mrd | F= 155 | Quot= 0,63
Siemens.......|  U:  57 Mrd | F=  84 | Quot= 0,67
Daimler.......|  U: 154 Mrd | F= 223 | Quot= 0,69
EON...........|  U:  64 Mrd | F=  86 | Quot= 0,74
BASF..........|  U:  59 Mrd | F=  46 | Quot= 1,28  

12.05.21 21:38
2

3611 Postings, 790 Tage GrandlandUnsere Analysten: Beispiel RWE

Es ist ja toll, dass wir usere Analysten haben mit ihren Expertenmeinungen :.)

Hier am Beispiel RWE vom gleichen Tag = heute
DZ Bank stuft RWE von Kaufen auf Halten ab und senkt den fairen Wert von 38 auf 33,5 Euro. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com
Goldman erhöht Kursziel für RWE von 47 auf 51 Euro. Conviction Buy List. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

Das sind ja nur knappe 40% Unterschied!

Ich sag mal da ist der Schreibende  Pfälzer besser!  

12.05.21 21:57

3174 Postings, 443 Tage pfaelzer777G559

Hier wirst du kein Geld  verlieren
Das 1. Quartal   war super bei DAI
selbst  wenns jetzt  3 X nur noch  "normal" läuft.
9Mrd  netto  sehe ich,  und bei 1 Mrd aktien  
9 / aktie , ergibt    erst bei 90  ein kgv  10

Einzigstes Fragezeichen  bleibt für mich der Schwede,
Was schüttet er aus, der Geizkragen ?  40% ???  
das wären dann 3,6  ,   % bei kurs 72

Das Jahr kann aber auch eskallieren , und  bei 14  / Aktie enden.
wenn die anderen Quartale ähnlich gut werden.
aber 75 sehe ich als untersten Kurs ,  wie immer aus fund.  Sicht.
Was die Irren draus machen weiss ich nicht, oder Trump mit der MG wieder Präsident wird
 

12.05.21 22:16
1

2764 Postings, 5130 Tage herrmannbG55 und Grand : Kurs VW war überhöht

das stimmt, 340 Euro in der Spitze war drastisch zu viel, meiner Meinung nach so was wie ein Gamestop Effekt. Chart sieht aus den letzten 8 Wochen aus wie eine Skisprungschanze mit Absprungtisch rechts. D.h., nach dem fulminanten  Anstieg Mitte März setzt sich jetzt so langsam die Erkenntnis durch, dass der Kurs weit überhöht war.
150 für VW als fairer Kurs ist vermutlich aber zu wenig. Bewegt sich eher zwischen 170 und 240, eben so, wie es schon immer bei VW war.

Aluminium die 3. :
ihr habt mich ja schön verarscht mit Fleißkärtchen und Aluprofilen im Kamin. Ich wollte doch nur die Vorlesung für Erstsemester halten :o).
Aber dieses ganze Akkuzeugs, also die technischen und physikalischen Details, finde ich schon wichtig. Zum einen weiß man dann eher, auf as man sich einläßt, wenn man ein E-Auto kauft und damit fährt. Bezüglich autonomer Steuerung sollte man wissen, ob man hinten drin Mau-Mau spielen kann, während Elon fährt.
Und all das spielt eine Rolle bei der Frage, ob Daimler und VW und die deutschen Autobauer hoffentlich richtig liegen, wenn die 100% auf Akkus umsteigen, oder ob das ein Handicap werden kann, wenn die Akkuchose doch nicht so wie erwartet einschlägt aus technischen oder politischen oder sonstígen Gründen. So ganz sicher bin ich da immer noch nicht.
Mit technischer Detailkenntnis kann man auch eher entscheiden, ob BYD mit Eisenphosphatakkus der Bringer ist, oder ob vielleicht was ganz anderes technischer Standard wird in näherer Zukunft.
Oder ob der Dieselmotor in verbesserter Form durch die Hintertür wieder rein kommt. Warum nicht, nach Vernunftgründen sicherlich. Da braucht bloß ein politischer Erdrutsch kommen, am besten global, und die Karten sind neu gemischt.  

12.05.21 23:35

4289 Postings, 1247 Tage Commander1Daimler

Ich kann mir schwer vorstellen, dass die 15.000 Punkte im Dax morgen halten werden...  

13.05.21 00:57

3611 Postings, 790 Tage GrandlandDax 15.000? morgen/ heute

Ja das wird schwer.
Prognose: Der Dax wird zeitweilig unter 15k fallen, aber vielleicht ganz knapp über 15k schließen- natürlich nur wenn Dow&Co nicht weitere 1-2% abfallen. Werden wir also noch sehen.

Ich habe weiterhin die DWS als Langzeit Depot Wert mit ausstehender Dividende im Auge. Sollten die morgen gut unter 36 fallen, sagen wir 35,5-7, dann kann ich mir vorstellen da etwas Tagesgeld gegen einige Aktien einzutauschen. Das ist dann nicht als Tradingzock gedacht.

Normalerweise würde man an eine Immobilienaktien denken, aber bei der politischen Diskussion momentan lasse ich Immobilien Aktien mal außen vor.  

13.05.21 09:01

3611 Postings, 790 Tage GrandlandGuten Morgen

Guten Morgen- Vatertag heute und die Börse ist offen!

Es geht tatsächlich um: Bleiben wir über oder unter 15k. Momentan -0,8

Jetzt aber aufgepasst!  

13.05.21 09:02

3611 Postings, 790 Tage Grandlandund Zack : u15k

Kaum hat man es geschrieben sind wir auch schon unter 15k  

13.05.21 09:30

3174 Postings, 443 Tage pfaelzer777NIX drin Herman

@Dieselmotor durch Hintertür...
Dann zahlt sich  DAI kaputt  an die EU  als Strafe.
drehen wir mal das Rad 3 Jahre vor....
Garantiert  die 3-fache Steuer,  solltest du es wagen, dir einen  Diesel anzuschaffen.
Die BRD fördert den Ausbau von Ladesäulen,
wer das unterwandert, zahlt....

Ob jetzt  Feststoff-Batterie , oder 'Lithium
wir haben  aber dann  ein Abfall-Problem, das  ist wohl wahr. und zwar ein Großes.
gegen  puren Stahlschrott  (ob  Diesel,Benziner oder H2)



 

13.05.21 09:33

3174 Postings, 443 Tage pfaelzer777never Grsndi

wenn hier schon  von steigenden  Zinsen  laut  gedacht wird,
dann kannst du Vonovoia + co vergessen.
Die bekommen  schon einen anfall,  wenn sich die 10-jährige Anleihe
nur  Tick  nach oben  bewegt  

13.05.21 09:52

3611 Postings, 790 Tage GrandlandCO2 Steuer

Immobilienaktien stehen bei mir nicht mehr in der potentiellen Kaufliste. Erstmal ausgelistet.

Beteiligung an CO2 Steuer der Eigentümer fördert keinen Bauboom. Danach wahrscheinlich weitere Mieteingriffe.
Einige meiner Kollegen (ex Kollegen) - teilweise auch nicht mher beruflich aktiv haben ihre Rente durch die ein oder andere Mietwohnung ergänzt. Die freuen sich gerade nicht! Erwägen teilweise Verkauf bevor die Preise runtergehen. Zumindest bei Mieterwechsel eine Option, weil leer = mehr Käufer zu höheren Preisen.

Bei mir unter potentiell kaufender Beobachtung als Bankenwert ist weiterhin die DWS- Heute über 2 % runter würde allerdings ist schon bald 44% der Anfang Juni zu erwartenden Dividende (1,81) ausmachen.

Also erstmal abwarten - mindestens bis 11:00h.

Oder vielleicht doch nix machen.  

13.05.21 10:09

3611 Postings, 790 Tage GrandlandAutos und Antriebe

ich glaube ich habe es schonmal gesagt:

Für Europa wird die E-Auto Welle kommen- auch befeuert durch steuerliche Regeln. Ich denke 0,5% Geldwerter Vorteil werden wieder zu 1% und die 1% zu 1,5 oder 2%. Damit sind fast 50% der Flotte automatisch E-Autos.

Was aber keiner in der Autoindustrie laut sagt: Neben der massiven E-Auto Entwicklung incl. der Beherrschung aller Prozesse incl. Batterietechnik usw., wird in einer kleinen geheimen Ecke im Untergeschoss U3 der Entwicklungszentren weiter an einer leisen Aktualisierung der momentanen Motoren gearbeitet. Zwar wird es keine neuen Grundmotoren mehr geben, aber Weiterentwicklung von Mischformen in Verbindung mit E-Support. Nennt sich übergreifend Mild Hybrid und hat Starter/Generator Komponenten und diversen E-Motor Support, Rekuperation usw. Nur halt keine Powervolle und Hochvolt externe Ladetechnik. Dazu wird die Technik an die Verträglichkeit verschiedener Synthetischer Kraftstoffe angepasst, soweit nicht schon geschehen.

Grund Ist: Europa ist Europa und im Rest der Welt werden nicht im gleichen Masse die Verbrenner geächtet. Nur groß herausstellen will man das nicht um nicht geächtet zu werden.
 

13.05.21 10:14

78 Postings, 36 Tage XaddMuRe

Guten Morgen zusammen,

eben die erste Position (1/10) MuRe eingekauft zu 234,50?. Sie hat ja die letzten Wochen ordentlich gelitten. Jetzt hab ich wieder Aktien. Mal schauen ob die Reise des DAX unter 14k gehen wird.  

13.05.21 10:16

3174 Postings, 443 Tage pfaelzer777Der neue US-Präsident

tickt aber auch grün Grandi , und zwar erheblich



 

13.05.21 10:19

3611 Postings, 790 Tage GrandlandUS Präsident

Ja stimmt- das ist so und die Amis beteiligen sich. Deshalb gibt es ja im geheimen U3 diese verschwordene Gruppe falls es schief geht und z.B. ein Trump wieder ans Ruder kommt.  

13.05.21 10:22

3174 Postings, 443 Tage pfaelzer777hab heute morgen

mal mehrere Kommentare gelesen zu diesen  Verbraucher-preisen

Letztes Jahr,   brachen sie  um -4%  auch ein  , corona-Bedingt
da redete alles gleich von Deflastion.

Jetzt  hatt sich alles erholt +  bissl  Lohnerhöhung , da wirds eben  temporär  bissl höher.
Sollte das jedoch keine tmp. Sache werden, hat  die FED die Mittel , das auch ohne
Leitzins-erhöhung zu bekämpfen

Heute nachmittag kommen zu  diesem thema  die US-Erzeuger-Preise  

13.05.21 10:23

3174 Postings, 443 Tage pfaelzer777Der kommt nicht mehr

Die Aussengeländer  in USA  machen  3 X so viele Kinder  als die Ur-Amis.
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3795 | 3796 | 3797 | 3797  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben