Nokia´s Untergang..

Seite 12 von 18
neuester Beitrag: 25.04.21 00:35
eröffnet am: 04.04.11 09:28 von: depesche Anzahl Beiträge: 446
neuester Beitrag: 25.04.21 00:35 von: Vanessaicth. Leser gesamt: 97823
davon Heute: 32
bewertet mit 9 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 9 | 10 | 11 |
| 13 | 14 | 15 | ... | 18  Weiter  

14.06.11 20:35

2286 Postings, 4949 Tage Baron_StockTraderFür mich bedeutet

Nokia = Qualität
und Qualität setzt sich immer durch.
Und die vielen Leerverkäufer nicht vergessen die werden auch mal covern müssen.



-----------
Staatsbankrott? Bankkrisen? Darauf gibt es nur eine Anwort:
Viel Lärm um nichts !   André Kostolany

14.06.11 20:47

2286 Postings, 4949 Tage Baron_StockTraderApple verliert gegen Nokia

sehr interessant

http://www.focus.de/finanzen/news/unternehmen/...okia_aid_636720.html

Apple ist stolz auf seine Innovationskraft. Doch nun musste der Konzern einräumen, abgekupfert zu haben. Die verletzten Patente stammen ausgerechnet vom angeschlagenen Nokia-Konzern, dem Apples iPhone schwer zusetzt.
Erfolg für Nokia: Der finnische Handyhersteller bekommt nach einem jahrelangen Streit Patentgebühren von Apple. Allerdings brachte auch der iPhone-Hersteller eigene Patente in den Deal ein, was die Summe drücken dürfte. Zugleich betonte ein Apple-Sprecher, dass ein Großteil der Technologien, mit denen sich das iPhone hervorhebe, nicht dazugehöre.

Apple werde eine Einmalzahlung leisten und während der Vertragslaufzeit Lizenzgebühren an Nokia zahlen, teilte der finnische Konzern am Dienstag mit. „Wir sind sehr zufrieden, dass Apple jetzt auch zur wachsenden Zahl der Nokia-Lizenznehmer gehört“, sagte Nokia-Chef Stephen Elop. Ein Nokia-Sprecher stellte klar, dass es sich um ein sogenanntes Cross-Licensing-Abkommen handelt, bei dem sich Unternehmen gegenseitig Zugang zu Patenten gewähren.

Berg von Beschwerden
Nokia hatte Apple seit 2009 vorgeworfen, vor allem mit seinen iPhones und später auch dem iPad-Tablet zahlreiche Patente zu verletzen. Dabei ging es hauptsächlich um technische Details. Apple konterte mit einer eigenen Ideenklau-Klage. Mit der Zeit bauten beide Seiten einen Berg von Beschwerden vor diversen Instanzen in verschiedenen Ländern auf, auch in Deutschland. Alle diese Klagen werden mit der Vereinbarung nun zurückgenommen. Bei dem Streit ging es auf jeden Fall um Milliarden, betonte der deutsche Patentexperte Florian Müller. Selbst wenn es nur einige Dollar pro Gerät sind, in der Masse sammeln sich über die Jahre beträchtliche Summen an.

Apple hatte zuletzt in dem Patentstreit einige Rückschläge einstecken müssen. Unter anderem hatte Nokia Ende Mai erreicht, dass die US-Handelsbehörde ITC bereits ad acta gelegte Vorwürfe gegen den Rivalen Apple noch einmal prüfen wollte. Nach Einschätzung Müllers dürfte die Entwicklung des ITC-Verfahrens einen Anstoß für die Einigung gegeben haben: „Apple musste ein Einfuhrverbot für seine Geräte in die USA befürchten, während es kurzfristig nicht in Sicht war, ähnliche Maßnahmen gegen Nokia-Telefone zu erreichen.“

Experte: Nokia war in der stärkeren Position
Aber auch langfristig sei Nokia seit der Entscheidung für Microsofts Windows Phone 7 als nächstes Smartphone-Betriebssystem in der stärkeren Position gewesen, betont Müller. „Apple und Microsoft haben ein Patentabkommen. Also hätte Apple mit der Zeit höchstens gegen alte Nokia-Telefone vorgehen können, die keine Bedeutung mehr gehabt hätten.“

Nokia hatte unter anderem die Technik hinter den heutigen Mobilfunk-Formaten GSM und UMTS mitentwickelt und erhebt allein schon deswegen Anspruch auf Lizenzgebühren von praktisch jedem Handy, das produziert wird. Hinzu kommen Patente etwa auf Technologien zur Bedienung der Telefone und der Anzeige von Informationen. Nokia spricht von insgesamt mehr als 10 000 Patent-Familien, die sich in den vergangenen 20 Jahren angesammelt haben. „Wir sind froh, das hinter uns zu lassen und uns auf unser jeweiliges Geschäft zu konzentrieren“, sagte ein Apple-Sprecher dem US-Blog „All Things Digital“. Die Vereinbarung öffne gegenseitig einige Patente, „aber nicht den Großteil der Innovationen, die das iPhone einzigartig machen“.

Patente als Waffe im Konkurrenzkampf
Da es bei Mobiltelefonen um viele tausende Patente geht, ist es in der Branche üblich, erst ein Gerät auf den Markt zu bringen, und dann die Ansprüche eines Patenthalters abzuwarten. In den vergangenen Jahren sind Patente zu einer Waffe im harten Konkurrenzkampf der Mobilfunk-Branche geworden. Vor allem das Google-Betriebssystem Android ist derzeit Angriffen von verschiedenen Seiten ausgesetzt.

Nach Einschätzung von Müller und Gartner-Analystin Carolina Milanesi hat Nokia jetzt bessere Karten, um auch Hersteller von Android-Telefonen verstärkt mit Patentklagen zu überziehen. Dies könnte die Preise von Android-Telefonen erhöhen und somit etwas Druck von Nokia nehmen. Die Finnen waren zuletzt gezwungen, ihre Handys immer günstiger abzugeben, um mit der Konkurrenz mitzuhalten.
Nokia kommt die Einigung auch finanziell extrem gelegen. Der Konzern hatte erst vor wenigen Wochen erneut die Prognose für seine wichtigste Sparte Geräte und Dienste gesenkt und damit an der Börse einen kräftigen Kurssturz ausgelöst. Nun hieß es, dank des positiven finanziellen Effekts im zweiten Quartal werde in dem Bereich zumindest ein Erreichen der Gewinnschwelle auf Basis bereinigter Zahlen möglich. Die Nokia-Aktien legten zum Börsenauftakt in Helsinki um 3,4 Prozent zu. In Frankfurt waren es sogar 5,5 Prozent.
-----------
Staatsbankrott? Bankkrisen? Darauf gibt es nur eine Anwort:
Viel Lärm um nichts !   André Kostolany

14.06.11 21:27
2

2754 Postings, 5311 Tage michimunichSorry,Nokia,Apple deal doesnt solve your problems!

oder auf deutsch:
Sorry Nokia, der Apple Deal löst nicht Deine Probleme, also träumt weiter von Zweistelligkeit. Der einstige Stern um die Jahrtausendwene ist verglüht weil den Trend komplett verschlafen und dann herkommen und mit Patentstreitigkeiten versuchen Geld zu machen, wenn schon das Kernbusiness nichts mehr gscheids hpergibt.
Nokia sollte die Energie lieber für andere Dinge aufwenden.....

Apropos Qualität, mir sind Materialien von Gehäusen aus Aluminium, Edelstahl und Displays aus Glas lieber als billiger Plastik- und Polycarbonatschrott....

http://allthingsd.com/20110614/...-problems/?reflink=ATD_yahoo_ticker  

14.06.11 21:39

2286 Postings, 4949 Tage Baron_StockTraderIch tue es mir an und gehe drauf ein.

http://www.netzwelt.de/news/...l-handy-zugriff-soziale-netzwerke.html

Mit dem C7 präsentiert Nokia auf seiner Hausmesse Nokia World ein weiteres Handy-Modell auf Basis des neuen Betriebssystems Symbian^3. Das unter "großzügiger Verwendung von Edelstahl und Glas" gefertigte Smartphone bietet unter anderem ein 3,5 Zoll AMOLED-Display und eine integrierte Kamera mit einer Auflösung von acht Megapixeln. Es ist ab dem vierten Quartal 2010 für 429 Euro erhältlich.

Kernfunktionen des Mobiltelefons sind dabei der Zugriff auf soziale Netzwerke wie Facebook oder Twitter. So wird die Startseite des Mobiltelefons laufend mit Statusmeldungen aus den sozialen Netzwerken des Nutzers aktualisiert. Auf den weiteren Startseiten kann sich der Nutzer nach belieben andere Informationen, etwa E-Mails anzeigen lassen und dann mit nur einer Fingerbewegung durch die verschiedenen Bildschirme wechseln. Die Standortfreigabe via Facebook sowie das einfache Austauschen von Bildern zählen zu den weiteren Vorteilen des Smartphones.
Werbung

Starke Hardwareausstattung, hochwertige Verarbeitung

Die verbaute Hardware und die Verarbeitung des Smartphones ist laut Nokia hochwertig. Dank WLAN inklusive dem schnellen n-Standard und HSDPA-Unterstützung soll es eine schnelle Anbindung ans Netz bieten. Der Speicher lässt sich via micro SD-Karte zudem auf bis zu 40 Gigabyte erweitern. Der große Speicher ist durchaus sinnvoll, da mit der eingebauten Kamera auch Videos in HD-Qualität aufgezeichnet werden können.
Nokia C7 vorgestellt
«

   * Nokia C7 vorgestellt: Das C7 bietet auf dem Startbildschirm eine Übersicht über Neuigkeiten aus sozialen Netzwerken. (Bild: Nokia)
   * Nokia C7 vorgestellt: Bei der Verarbeitung setzte Nokia auf hochwertige Materialien. (Bild: Nokia)
   * Nokia C7 vorgestellt: Das C7 richtet sich an Privatpersonen, die unterwegs mobil ins Netz wollen. (Bild: Nokia)
   * Nokia C7 vorgestellt: Das Display des C7 ist 3,5 Zoll (8,9 Zentimeter) groß. (Bild: Nokia)

   *
   *
   *
   *

»

Den hohen Einsatz an Werkstoffen wie Glas und Edelstahl erkauft der Nutzer allerdings durch ein recht hohes Gewicht von 130 Gramm. Der Akku soll je nach Anwendung für Gespräche von bis zu 9,5 Stunden reichen. Der Verkaufspreis wird voraussichtlich bei 429 Euro liegen. Das Smartphone soll ab dem vierten Quartal 2010 erhältlich sein. Am heutigen Tag stellte Nokia außerdem das neue Smartphone-Flaggschiff E7 vor.  
-----------
Staatsbankrott? Bankkrisen? Darauf gibt es nur eine Anwort:
Viel Lärm um nichts !   André Kostolany

14.06.11 21:58
3

942 Postings, 4401 Tage Urlauber76@michimunich

Alu und Glas zu völlig überzogenen Preisen, aber man will ja dazugehören oder ? ausserdem ist Apple von der Technik her lichtjahre hinter der Konkurrenz. Wenn ein Stern verglüht dann wohl bald die 2Produkt Strategie von Apple. Noch ist ein Iphone toll und schick mal sehn wie lange es dauern wird, bis der Markt nach was anderem schreit. 

 

14.06.11 22:44

2577 Postings, 7629 Tage uhujtach..er schreit nach einem tastentelefon....uhuj.

 

14.06.11 23:17

2577 Postings, 7629 Tage uhujtach...nicht nur...aber auch....uhuj...

 

15.06.11 00:09
3

16 Postings, 4237 Tage artek73Vorverurteilung

Nokia hat noch nicht mal ein Handy auf WP7 Basis vogestellt, geschweige denn auf den Markt gebracht, aber die Medien wissen schon, dass es soooowas von schlecht ist.
Nee ist klar.
Dafür ist das nächste Iphone soooowaas von hübsch und toll, egal auch wenn es pink wird, es wird total süss. Wenn die Medien möchten, dann hört die Menschheit auf sogar Gurken und Tomaten zu essen. Ich kann mir leider nicht jedes Jahr ein neues Handy oder Smartphone kaufen um alle Systeme zu testen. Könnte mir aber vorstellen bei jedem System noch nicht mal ansatzweise alle Möglichkeiten auszuschöpfen. Also wenn der Preis stimmt, dann würde mir auch ein Windows Phone reichen.
Übrigens viele IT Leute, die ich kenne  schätzen ihre Tastentelefone. In der Geschichte haben sich längst nicht immer die besseren Produkte durchgesetzt. Wissen wir spätesten seit der VHS-Kasette. Oder Win 3.11. Apple hatte damals schon ein gutes OS. Nur leider haben alle Softwareschmieden Programme für Windows geschrieben. Aber daraus scheint Apple wirklich gelernt zu haben. Bin gespannt ob Nokia ihre Lektion lernt und die Hausaufgaben richtig macht. Wie gesagt, auch eine NOKIA kann untergehen, aber das wird bestimmt noch etwas dauern. Und vielleicht schafft es Elop wirklich daraus eine zumindest profitable Firma zu machen. Einen Überflieger werden die wohl auf längere sicht nicht haben. Oder doch?. Ich wäre zumindest angenehm überrascht.
Und wer davon total überzeugt ist, dass Nokia untergeht. Für den habe ich einen Geheimtipp. Habe gehört, dass an der Börse auch mit fallenden Aktienkursen  Geld verdient wird.  

15.06.11 02:07
1

284 Postings, 4836 Tage schflo....

Schön, dass hier manche ihr Handy nur haben um zu telefonieren und um SMS zuschreiben. Doch das ist längst nicht mehr die breite Masse und genau das ist es doch auch was die Nokia Manager lange Zeit unterschätzt haben. Handys, mit welchen man gut telefonieren kann und prima sms schreiben kann, bekommt man bei ebay für 5€. Das kann doch nicht die potentielle Käuferschicht Nokias sein. Geht doch mal in die Handy Läden und schaut euch um, von 10 Leuten die ein Handy kaufen,  kaufen 9 ein Smartphone.

@Urlauber76: Du vergisst aber bei China & Co. , dass diese aufstrebenden Schwellenländer einen besonderen Sinn für Statussymbole haben und dazu gehören auch Handys , nur leider nicht die von Nokia! Nokia Handys sind auf der ganzen Welt "out". Der Marktanteil wird auch dort massiv einbrechen.

@reliably
Ich kann dir leider auch nicht sagen, wie Nokia wieder in die Spur kommen soll...es wissen ja anscheinend noch nicht einmal die Hochbezahlten Nokia Manger , die sich jeden Tag darüber den Kopf zerbrechen. Ob Windows der richtige Partner für die Zukunft ist, bezweifle ich stark..  

15.06.11 07:36

2754 Postings, 5311 Tage michimunich@die iPhone Kritiker

schaut mal über den Smartphone Tellerrand hinaus.

Apple bietet nicht nur ein Smartphone sondern auch Notebooks, PC's und Tablet PC, MP3 Player usw an.
Ich meinte mit dem Vergleich der Qualität bzgl. Materialien in Post #278 nicht nur die Smartphones sondern auch die anderen Produkte.

Ich hab mir vor 2 1/2 jahren ein Dell Notebook gekauft, Gehäuse aus Polycarbonat und Display was weis ich, und dieses Teil knarzt und ist ausgeleiert das ist unfassbar!
So ein absoluter Schrott und das für 700 EUR. Ein edles MacBook Pro aus Vollaluminiumgehäuse mit GlasDisplay ist mir qualitativ lieber und ich hab länger meine Freude daran, geschweige vom sensationellen Betriebssystem gegenüber Windows...aber das isn anderes Thema.

Wenn jemand schreibt Nokia = Qualität, nun dann gibt es meiner Meinung nach mind. gleichwertiges oder besseres auf dem Markt.

@urlauber76: Ein C7 für 429.- EUR ist auch nicht gerade ein Schnäppchenpreis....und bei Apple bekommst du noch nen geilen iTunes und App Store dazu. Gibts das bei Nokia auch?

Mir tuts weh was mit Nokia passiert, um die Jahrtausendwende wars meine allererste Aktie als Einstieg in die Börsenwelt und die war Gold wert!
Kann mich erinnern jeder in meinem Freundeskreis hatte ein Nokia...allein das 7110 mit der Schiebeklappe...was für ein geiles Teil war das, ich habs geliebt!  

15.06.11 09:20
1

1183 Postings, 4799 Tage Motobiker84Nächstes Handy

Ich weiß nicht ob dieser "Trend" zum alleskönnenden Smartphone immer so weiter geht. Irgendwo ist beim Menschen auch mal eine Grenze erreicht in der man immer alles und überall jederzeit zur Verfügung haben kann/muss und Erreichbar sein kann und muss. Zumindest ist das meine Meinung.

Ich will jetzt nicht back to the roots mit Trommeln etc, aber bei meinem nächsten Handy werde ich eher wieder zu einem klassichen Gerät greifen, mit welchem ich sogar telefonieren und SMS schreiben kann *g*

Mehr braucht es meiner Meinung nach auch nicht. Ich will auch noch am normalen Leben teilnehmen, mich mit meinem freunden im realen Biergarten treffen und ich brauche dazu nicht permanent den RT-Börsenchart aufs Smartphone. 

 

15.06.11 09:40

2809 Postings, 6222 Tage derQuerdenkerbin gestern ausgestiegen

und hab damit die Notbremse gezogen. Mit minimalem plus verkauft bei 4,405.  
-----------
Wenn Sie wollen, daß Ihre Aktien steigen, brauchen Sie sie nur zu verkaufen.

15.06.11 10:13
1

2286 Postings, 4949 Tage Baron_StockTrader@michimunich

reden wir hier über apple oder nokia ?
natürlich hat auch nokia ein appstore (Nokia Ovi Store)
kannst auch deine musik runterladen.
flashplayer,divxplayer,skype,facebook etc. alles funktioniert mit diesen handy.

ich habe nie gesagt das nokia besser ist als apple !

ich nenne hier nur die fakten
-----------
Staatsbankrott? Bankkrisen? Darauf gibt es nur eine Anwort:
Viel Lärm um nichts !   André Kostolany

15.06.11 10:38
2

2286 Postings, 4949 Tage Baron_StockTraderder neue X7

was will man mehr ?

http://www.nokia.de/produkte/mobiltelefone/...d-de-20-x7moreinfos_0x0

und damit es noch einmal klar wird ich pushe hier nicht, sondern versuche eine vernünftige diskussion zu führen die auf fakten beruht.

das problem ist meiner meinung nach die umstellung von symbian auf MS und die wird bald vollzogen sein, dann sehen wir an den verkaufzahlen ob es tatsächlich so ist.
denn an der qualität kann es nicht liegen.




-----------
Staatsbankrott? Bankkrisen? Darauf gibt es nur eine Anwort:
Viel Lärm um nichts !   André Kostolany

15.06.11 11:46
1

6994 Postings, 5077 Tage butzerledas ist schon gut....

aber 450 Euro im Nokia-Shop ist schon heftig. Trotz Amoled-Display. Dann doch lieber ein Galaxy 2 von Samsung  

15.06.11 13:13

506 Postings, 4184 Tage PiccoZHNun...

Ich bleibe meinem Nokia treu! Seit über 10 Jahren und dies ohne jegliche Probleme - gilt auch für mein E7 edles Gehäuse, mit Tasten...super! Diverse Apps welche auf I-Phone laufen, funkt. auch auf Nokia.

Da schwimme ich lieber gegen den Strom von apple. Das Ziel Apple abhängig zu werden, haben sie bald geschafft... cloud computing is comming... ergo die synchronisation zu anderen apple geräten.

...  

15.06.11 13:46
3

917 Postings, 4697 Tage zmrslinasehe ich da ein

neues Allzeittief?
ich bleibe auch meiner Nokia treu
aber mit Aktien
naja
sieht nicht gerade so aus als ob die mit ihrem Sieg vor gericht positives gemacht haben
bin da eher skeptisch
denke das die noch den Kurs runterprügeln werden auf ?
aber will niemanden die positive Einstellung verderben
zur Zeut wird mit diesem Wert mächtig Kohle verbranmnt
tendenz noch mehr verbrennen
damit die noch bei 7 pols X weiche Knie bekommen und mit schwersten verlusten rausgehen
sehe ich bei vielen werten
keinerlei Börsencharakter mehr
nur noch Kohle machen auf kosten kleiner Anleger  

15.06.11 13:53

3078 Postings, 5063 Tage John Rambonokia

wird mal mehr  wert sein als wie man jetzt denkt  

15.06.11 13:54
2

75 Postings, 4209 Tage kosto4711Nokia was nun

Bin ebenfalls positiv für Nokia gestimmt. Aber nun muß man Nerven zeigen - bei dem Kurs von derzeit 4,177 Euro !!! -., die ich für dieses große und bisher erfolgreiche  Unternehmen hatte und habe  Geduld bis 2012.  Abwarten, was Microsoft und Nokia sich so ausdenken und auf den Markt werfen, da muß ja was kommen, die werden sich ja nicht selbst aufgeben. Die Aktie kann aber weiter fallen, bis sie ihren "Boden" gefunden hat, ein Anleger muß hier durch oder verkaufen. Ich bleibe hoffungsvoll dabei.

 

 

15.06.11 14:40
1

450 Postings, 5011 Tage Husky68Wird schon kommen!!

Ruhig bleiben und Tee trinken! Wichtig Geldreserve muss noch Rest haben!!

Nokia muss ja noch rest alte Handy auf dem Markt verkaufen bevor Nokia neue Handy Smartphone verkauft! (Aktienkurs fällt)
Händler hat kein neues Produkt von Nokia (Aktienkurs fällt)
Symibian wird aus dem Markt 2016 (Aktienkurs fällt)
Nokia mit Microsoft viele zu Skeptisch (Aktienkurs fällt)

aber

Viele Geschäfte warten bis Nokia neues Modell mit Microsoft und ganze Welt hat keines davon und werden sowieso x Millionen bestellen (Aktienkurs steigt gewaltig)
halbes Jahr zuvor bevor Nokia smartphone mit Microsoft verkauft da muss man Aktien einsteigen da investoren immer zukunft gehandelt wird! Also müsste jetzt bald oder Juli gute einstieg sein!!??

Dann werden wir sehen wie der Markt entwickelt!! Schafft Nokia mit Microsoft nicht dann Ade!! (Aktienkurs fällt wieder runter)  

15.06.11 14:42

4876 Postings, 6397 Tage krauty77Was ist das für ein Kauderwelsch?

Bitte nochmal von Kladdemodus in eine verständliche Form wechseln.  

25.06.11 12:11

668 Postings, 4325 Tage depescheoh gott..

2 wochen schaue ich mir keine börsenkurse an und dann das...nokia im sinkflug. wenn die nicht was völlig unerwartetes liefern in zukunft,sehe ich schwarz. aber vielleicht wird man noch staunen. wer weiß..

mioinvestor depesche..der nie in nokia investiert hat,noch in zukunft tun wird!

 

25.06.11 14:33

942 Postings, 4401 Tage Urlauber76Nokia

lüge doch nicht schon wieder, kaum ist Deine Sperre aufgehoben gehen die Provokationen gleich weiter .... unbelehrbar !!!

 

28.06.11 12:26

668 Postings, 4325 Tage depesche4€ marke im visier!

wird sie halten?

 

28.06.11 12:40

2754 Postings, 5311 Tage michimunichApple building two (!) iPhones for September?

Wers noch nich gelesen hat...

"With Nokia and RIMM struggling," he writes, "the time is right for Apple to aggressively penetrate the mid range smart-phone market (i.e. $300-500 category) to dramatically expand its [total addressable market] and market share."

Ein 2tes iPhone für das mittlere Preissegment, das kann Nokia und RIM den Dolch noch tiefer dringen lassen...:

http://tech.fortune.cnn.com/2011/06/27/...ptember-release/#more-62985  

Seite: Zurück 1 | ... | 9 | 10 | 11 |
| 13 | 14 | 15 | ... | 18  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben