Alexion: Auf zu neuen Höhen? WKN: 899527

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 08.06.21 12:03
eröffnet am: 30.05.11 21:01 von: brokerstar19. Anzahl Beiträge: 61
neuester Beitrag: 08.06.21 12:03 von: Vassago Leser gesamt: 41317
davon Heute: 7
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 Weiter  

30.05.11 21:01
5

161 Postings, 4271 Tage brokerstar1969Alexion: Auf zu neuen Höhen? WKN: 899527

Alexion: EHEC-Killer-Aktie im Fokus
Bastian Galuschka

Soliris ist das teuerste Medikament der Welt und beschert dem Biotech-Unternehmen Alexion Pharmaceuticals satte Gewinne. Wie jetzt am Wochenende bekannt wurde, könnte es auch den Deutschen im Kampf gegen das EHEC-Virus helfen.

Soliris oder Eculizumab ist seit dem Wochenende in aller Munde. Grund: Ärzte versuchen seit Kurzem den monoklonalen Antikörper zur Behandlung von EHEC-infizierten Patienten einzusetzen. Medienberichten vom Montag zufolge scheinen sich auch bereits erste Erfolge einzustellen.


Eculizumab hat bereits in der Vergangenheit seine Wirksamkeit unter Beweis gestellt. Im Jahr 2010 hatte es drei Kindern helfen können, die am HUS (Hämolytisch-Urämisches Syndrom) oder auch Gasser-Syndrom genannt, erkrankt waren. Dieses tritt bei schweren EHEC-Fällen auf.

Teuerstes Medikament der Welt

Entwickelt wurde Eculizumab vom US-Biotech-Unternehmen Alexion Pharmaceuticals, welches DER AKTIONÄR seinen Lesern bereits mehrmals vorgestellt hat. Es wird ursprünglich eingesetzt zur Behandlung der sogenannten Paroxysmalen Nächtlichen Hämoglobinurie (PNH), einer seltenen Blutkrankheit, die zu Blutarmut führen kann. Mit Kosten von 409.500 Dollar für eine jährliche Behandung führt Eculizumab die Liste der teuersten Medikamente der Welt an.

Alexion wiederum beschert das Wundermittel satte Gewinne. Alleine im ersten Quartal stieg der Umsatz des Unternehmens um 41 Prozent auf 166,1 Millionen Dollar, der Gewinn explodierte förmlich um 63 Prozent auf 56,3 Millionen Dollar oder 0,30 Dollar je Aktie. Analysten erwarten für das Gesamtjahr einen Gewinn je Aktie von 1,21 Dollar.

Initative im Kampf gegen EHEC

Wie die deutsche Tochter Alexion Pharma Germany GmbH heute bekannt gibt, wird das Unternehmen aufgrund der zahlreichen Anfragen von Ärzten ein Zugangsprogramm für Eculizumab ins Leben rufen. Ärzten wird das Medikament dabei kostenlos zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus werden Alexion-Wissenschaftler eng mit den behandelnden Ärzten zusammenarbeiten, um möglichst viele wissenschaftliche und medizinische Informationen zur Behandlung von EHEC/HUS-Patienten sammeln zu können.

Seit Anfang Mai wurde in Deutschland eine außergewöhnlich hohe Zahl an EHEC-Infizierten festgestellt. Viele dieser Patienten entwickeln das Hämolythisch-Urämische Syndrom (HUS) als eine lebensbedrohliche Komplikation infolge der Infektion. Die Zahl der Todesfälle ist mittlerweile zweistellig.

Hoffnung für EHEC-Patienten

Es ist den Patienten und ihren Angehörigen nur zu wünschen, dass mit Eculizumab der Durchbruch bei der Behandlung von HUS gelingt. Wirtschaftliche Aspekte treten hierbei in den Hintergrund.

Fest steht, der Entwickler Alexion rückt durch Eculizumab in den Fokus der Presse und damit auch der Anleger. Das könnte die Aktie des Biotech-Konzerns durchaus antreiben. DER AKTIONÄR hatte bereits ohne den EHEC-Effekt die Alexion-Aktie positiv bewertet. An dieser Aussage ändert sich folglich auch nichts.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 Weiter  
35 Postings ausgeblendet.

21.05.20 17:21

101 Postings, 1083 Tage KobismusHab mir gestern mal 5 Stück ins Depot gelegt...

...hoffe, dass sich die guten Zahlen in einem Kursanstieg niederschlagen.
Vertex und Regeneron find ich auch noch interessant.    

30.05.20 06:25

210 Postings, 1573 Tage Betabetmb:)

Läuft die letzten Tage, auch wenn ich nicht richtig mitbekommen habe warum?  

03.06.20 09:27

10351 Postings, 2058 Tage VassagoALXN 116$

Deal mit Amgen im Patentstreit um Soliris (siehe Posting #43)

"Alexion reached a deal with Amgen late last week to settle three inter partes patent reviews, staving off U.S. biosimilar versions of Soliris until 2025 unless other challengers join the field [...]"

https://www.fiercepharma.com/pharma/...or-now-amgen-patent-settlement

 

12.12.20 15:13
1

2135 Postings, 1697 Tage gdchsAufkauf durch AstraZeneca

sie legen 39 Mrd $ auf den Tisch, das ist immerhin ein Premium von 45 % :

https://seekingalpha.com/news/...g-alexion-in-39b-cash-and-stock-deal

Ich fand Alexion günstig in den letzten Monaten und das findet AstraZeneca anscheinend auch.
 

12.12.20 15:59

10351 Postings, 2058 Tage VassagoALXN 121$

Rückblickend betrachtet war das eine Übernahme mit Ansage, siehe Posting #49.
Damals hatten HedgeFonds dazu aufgerufen, dass ALXN sich selbst zum Verkauf stellen soll. Wer dem "Aufruf" gefolgt ist dürfte ~70% Performance gemacht haben.  

13.12.20 13:07
1

2135 Postings, 1697 Tage gdchsMit einem geschätzten

2021 KGV von 9 und 2022 KGV von 8  (basierend auf dem Preis vor dem Angebot von AstraZeneca)  ist  Alexion trotz Wachstumsperspektive günstig, sogar mit  dem Premium sind sie noch nicht teuer für AstraZeneca. Außerdem sieht die Pipeline recht gut gefüllt aus: https://alexion.com/our-research/pipeline .
Ich frage mich, ob es vielleicht noch andere (Gegen)Angebote  in den kommenden Wochen geben könnte, oder seht ihr das als unwahrscheinlich an ?  

14.12.20 16:26

2135 Postings, 1697 Tage gdchsman muss mal schauen

ob einige große Anteilseigner versuchen werden, mehr von Astra (oder anderen Interessenten) zu bekommen.
Hier
https://seekingalpha.com/news/...eal-earns-mixed-views-on-wall-street
gibt es ein paar Stimmen. Der eine Analyst bringt als realistischen (optimistischen?)  Übernahmepreis 200 Dollar ins Spiel.
Naja daran kann ich noch nicht  glauben, solange keine  anderen Bieter kommen.
Aber schön wäre es schon.
 

14.12.20 16:45

10351 Postings, 2058 Tage VassagoALXN 158$ (+30%)

Geoffrey Porges, ein Experte der auf das Gesundheitswesen spezialisierten Investmentbank SVB Leerink ist der Meinung das der Deal noch nicht unter Dach und Fach ist. Er ist der Meinung, dass den ALXN Aktionären möglicherweise eher 200$ je Aktie vorschweben. Vieles wird davon abhängen ob es einen weiteren Bieter geben wird.

https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/...den-uebernahme-an-1.5146468  

24.12.20 14:59

10 Postings, 768 Tage KwanemeaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.12.20 12:22
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotische Inhalte

 

 

01.01.21 06:11

2983 Postings, 767 Tage WinsloaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 01.01.21 10:34
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

02.01.21 03:07

1649 Postings, 767 Tage CiencelyaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 02.01.21 10:35
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

03.01.21 02:30

1794 Postings, 767 Tage GgiercaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 03.01.21 10:17
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

04.01.21 06:07

1614 Postings, 762 Tage AriletaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 04.01.21 07:19
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

05.01.21 04:42

1717 Postings, 768 Tage RetiselaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 05.01.21 13:50
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Regelverstoß

 

 

07.01.21 02:34

1416 Postings, 756 Tage AngeliriaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 07.01.21 12:20
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Regelverstoß

 

 

08.01.21 05:28

1937 Postings, 756 Tage ElezonnaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 08.01.21 08:18
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

10.01.21 03:59

1383 Postings, 754 Tage NatalesaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 10.01.21 11:55
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

11.01.21 02:53

1082 Postings, 753 Tage CarolletaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 11.01.21 07:22
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

13.01.21 02:21

1221 Postings, 750 Tage MobiannaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 13.01.21 07:48
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

05.02.21 17:39

10351 Postings, 2058 Tage VassagoALXN 154$

Zahlen für 2020

  • Umsatz 6,1 Mrd. $
  • Gewinn 603 Mio. $
  • EPS 2,72$

"GAAP impairment of intangible assets was $2,053.3 million primarily related to an impairment charge recorded during the second quarter 2020 related to the KANUMA intangible asset"

https://ir.alexion.com/news-releases/...er-and-full-year-2020-results

 

24.04.21 01:24

8 Postings, 647 Tage DianaxqfsaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:34
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

24.04.21 13:48

10 Postings, 647 Tage SaraeasqaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:10
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

25.04.21 00:11

9 Postings, 646 Tage GabrielesmywaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:37
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

10.05.21 21:59
1

23 Postings, 936 Tage Thomas19641964Position glattstellen ?

Kurs pendelt sich seit Tagen um die 140 Euro ein.
Dies entspricht auch dem Übernahmeangebot.
Glaubt jemand, das evtl. noch ein weiterer Bieter hinzukommt ?
Falls nicht kann man die Position glattstellen und das Geld anderweitig investieren.
 

08.06.21 12:03

10351 Postings, 2058 Tage VassagoALXN 176$

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben