Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 6214 von 6605
neuester Beitrag: 06.02.23 22:42
eröffnet am: 23.06.11 21:37 von: Tony Ford Anzahl Beiträge: 165118
neuester Beitrag: 06.02.23 22:42 von: Edible Leser gesamt: 30125184
davon Heute: 2790
bewertet mit 190 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 6212 | 6213 |
| 6215 | 6216 | ... | 6605  Weiter  

01.10.22 14:25

14659 Postings, 5314 Tage Motox1982romanov17

keiner(!) kann kurse vorhersagen.

ws. war das thema das bitcoin die 50K erreichen könnte und das man dann so einen satz schreibt, junge ist dir langweilig? gg

ich bin also ein lügner, aha, das könnt ihr gut, investoren denunzieren, hast du gut gemacht deine kollegen können stolz auf dich sein :)

und romanov außer worthülsen kommt von dir einfach nichts raus, behaupten das bitcoin ein umweltzerstörer sei aber 0 begründungen und einfach hoffen das es einen faden beigeschmack hinterlässt.

 

01.10.22 14:27
1

3899 Postings, 2962 Tage Feodorromanov...


... wenn es eng für dich wird, fängst du mit Unterstellungen an und beleidigt die User!

Damit machst du dich wenig glaubhaft!  

01.10.22 14:28

14659 Postings, 5314 Tage Motox1982an

welchen sachen sich die kritiker aufhängen ist schon interessant, die kritik am bitcoin ist meist eine kritik am investierten, weil meinungen nicht toleriert werden können?  

01.10.22 14:29
1

4418 Postings, 2057 Tage romanov17Ach bitboys

Gegen soviel Ignoranz gepaart mit wort verdrehungen ist es schwer.
Daher werde ich meinen tag heute anders verbringen als mich mit euch auseinander zu setzen

Noch etwas fur morox
Lese und staune was die umweltschaden des btc betrifft
Gibt noch 100 andere links dazu, der aber sollte reichen

https://www.handelszeitung.ch/geld/...-der-bitcoin-ist-eine-umweltsau  

01.10.22 14:30

4418 Postings, 2057 Tage romanov17Was fur unterstellung?

Das hat motox genau so geschrieben
Kann jeder nachlesen  

01.10.22 14:31
1

4418 Postings, 2057 Tage romanov17Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 01.10.22 17:06
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

01.10.22 14:37

14659 Postings, 5314 Tage Motox1982wenn

bitcoin eine umweltsau ist, frage ich mich was dann z.b. gold ist.

da gehts dann wirklich um chemikalien!

aber hauptsache es gibt viele solcher schlagzeilen, wird deswegen aber nicht relevanter ...  

01.10.22 14:44

14659 Postings, 5314 Tage Motox1982in

dem artikel wird z.b. alles unter dem begriff elektroschrott gekehrt, obwohl das geräte im einsatz sind.

 

01.10.22 14:45

14659 Postings, 5314 Tage Motox1982und

auf solche fadenscheinigen artikel wird sich dann bezogen ...  

01.10.22 14:45

9821 Postings, 4818 Tage SufdlLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 01.10.22 17:23
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Namensverunglimpfung

 

 

01.10.22 14:46

482 Postings, 305 Tage Niko22Und

wieder 2 Punkte für Motox, um BTC falsch darzustellen:

1 Punkt für den sinnlosen Vergleich
1 Punkt für Verharmlosung

Macht insgesamt 6 Punkte - Motox führt!  

01.10.22 14:51
2

2997 Postings, 2066 Tage Bitboyfakten für @rom... ,

Investoren werfen den Euro und das Pfund für Bitcoin in Rekordzahlen ab, da ihr Wert abstürzt.  
**************************************************

es ist nur noch eine frage, wann der btc ausbricht, denn den zerfall des euro sehen wir jeden tag und im alltagsleben spüren wir dies auch.  mal ein blich nach venezuela ... türkei oder sri lanka etc. zeit uns, was auf uns noch zukommt.  man muss eben nur die augen öffnen.
In the midst of the collapse of multiple fiat currencies worldwide, investors turn their gaze to digital assets like Bitcoin and Ethereum.
 

01.10.22 14:53
1

35760 Postings, 6161 Tage minicooperSchaun mer mal

01.10.22 15:36
1

35760 Postings, 6161 Tage minicooperLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 04.10.22 09:46
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

01.10.22 16:35

14659 Postings, 5314 Tage Motox1982Niko22

was, um btc falsch darzustellen?

ich versuche eigentlich nur belanglosigkeiten als belanglos darzustellen.

egal wie viel strom bitcoin benötigt oder nicht, die regierungen haben es in der hand das zu regulieren.

ein verbot ist sinnlos, gemint kann über all werden, siehe china.

regulierungen bedeutet legalisierung und den anreiz sich an vorschriften zu halten.

das ist einfach nur komplett logisch das wenn man den menschen etwas verbietet was für sie von vorteil ist, das die wenigsten das einfach so hinnehmen.

regularien ist eine win win situation für beide seiten.

und wie man sieht findet das auch genau so statt, weltweit, bis auf china und ein paar anderen.  

01.10.22 16:55

4418 Postings, 2057 Tage romanov17Ein gutes wort fur btc

01.10.22 17:00

4418 Postings, 2057 Tage romanov17Btc schädlich fur unser klima

01.10.22 17:04

14659 Postings, 5314 Tage Motox1982ja

romanov17 nur eben an der realität vorbei. :)

hättest dir den artikel auch mal durch gelesen wären dir bestimmt einige dinge aufgefallen, aber schlagzeilen bringen halt die click zahlen.

die menge an elektroschrott die in dem artikel angegeben wird, ach ja .... gg  

01.10.22 17:07

14659 Postings, 5314 Tage Motox1982Romanov

zitat aus dem orf artikel:

...könnte eine Regulierung erforderlich sein, um das Bitcoin-Mining nachhaltig zu machen, so die Studienautoren.....


na von was reden wir hier die ganze zeit :-)  

01.10.22 17:09

4418 Postings, 2057 Tage romanov17Motox

Sorry aber mit wortverdrehern unterhalte ich mich nicht mehr  

01.10.22 17:09

35760 Postings, 6161 Tage minicooperLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 02.10.22 10:23
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

01.10.22 17:12

35760 Postings, 6161 Tage minicooperLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 01.10.22 17:46
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

01.10.22 17:17

35760 Postings, 6161 Tage minicooperLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 01.10.22 17:46
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

01.10.22 17:19

35760 Postings, 6161 Tage minicooperLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 01.10.22 17:46
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

01.10.22 17:19

14659 Postings, 5314 Tage Motox1982romanov17

du musst mir nichts unterstellen nur weil du schmollst.

komme damit klar das die bitcoinwelt nicht so schlecht ist wie sie oft medial dargestellt wird.

wenn der bitcoin stromverbrauch zu hoch wird, bei uns in der eu z.b. so gut wie 0 mining aktivitäten, dann wird die regierung gegen die miner vorgehen.

das ist das tolle an bitcoin, das miner/node system

die miner kannst du verbieten/regulieren was auch immer dir in den sinn kommt, die bitcoin blockchain befindet sich aber auf den nodes und darauf hat keiner zugriff.

würden 99,9999% der miner aufhören würden die bitcoin historie nicht verändert werden und nodes keine neue TX akzeptieren um das netzwerk zu schützen.

dies wird aber ohnehin nie passieren da mining global dezentral verteilt ist, keine chance egal wie viel verboten/reguliert wird.

 

Seite: Zurück 1 | ... | 6212 | 6213 |
| 6215 | 6216 | ... | 6605  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben