SMI 12?056 0.1%  SPI 15?545 0.2%  Dow 35?603 0.0%  DAX 15?586 0.7%  Euro 1.0669 -0.1%  EStoxx50 4?197 1.0%  Gold 1?793 0.6%  Bitcoin 57?850 1.2%  Dollar 0.9166 -0.2%  Öl 85.1 0.4% 

BEATE UHSE - The Real Hot Stock!!

Seite 1 von 252
neuester Beitrag: 11.10.21 21:41
eröffnet am: 26.04.12 13:50 von: Happy End Anzahl Beiträge: 6283
neuester Beitrag: 11.10.21 21:41 von: Flipso Leser gesamt: 935738
davon Heute: 127
bewertet mit 29 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
250 | 251 | 252 | 252  Weiter  

26.04.12 13:50
29

95441 Postings, 7593 Tage Happy EndBEATE UHSE - The Real Hot Stock!!


Wider Willen ist der Sparkassenverband in Schleswig-Holstein zum neuen Ankeraktionär der Erotikkette Beate Uhse aufgestiegen. Neben der Consipio Holding ist man mit einem Anteil von knapp 13 Prozent nun der zweitgrößte Aktionär. Steht die Aktie von Beate Uhse vor einem Comeback?

Quelle: http://www.deraktionaer.de/aktien-deutschland/...rtfolio-17582549.htm

ariva.de
Moderation
Zeitpunkt: 25.06.12 10:02
Aktion: Löschung des Anhangs
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
250 | 251 | 252 | 252  Weiter  
6257 Postings ausgeblendet.

01.10.21 14:19
1

27 Postings, 2320 Tage Fränki69Doch noch Bewegung drin...?

ProSiebenSat1 verkauft Eroktikshop Amorelie an Beate-Uhse-Mutter

https://www.t-online.de/finanzen/news/...relie-wechselt-besitzer.html  

01.10.21 20:24
1

1789 Postings, 548 Tage SchackelsternDu meinst also Beate U. ist noch nicht tot ?

02.10.21 08:07

13062 Postings, 3874 Tage RudiniBlöd, wenn man ?Abwicklung? nicht kapiert.

Einfach mal googeln, wenn Du keinen Duden besitzt?  

02.10.21 09:34
1

749 Postings, 1336 Tage Flipso@Rudini

oder einfach mal die...... halten wenn man nix zu sagen hat!  

02.10.21 10:37
2

13062 Postings, 3874 Tage RudiniDito

Wenn man die Mitteilung des Insolvenzverwalters nicht versteht, ist man in einem Börsenforum irgendwie fehl am Platze?  

02.10.21 13:29

1485 Postings, 441 Tage HonestMeyerPro7 verkauft an EQOM

"Der Fernsehkonzern ProSiebenSat.1 verkauft seinen Online-Sexshop Amorelie an die niederländische EQOM-Gruppe,..."

Die hier diskutierte Erotik Abwicklungsgesellschaft AG hat damit selbstverständlich nichts zu tun. Die Assets und die Marke "Beate Uhse" wurden längst verkauft. Wer hier etwas Anderes behauptet und das nicht belegen kann...

"Seit zwei Jahren gehört schon der Erotikversand Beate Uhse zu der Gruppe,"

https://www.manager-magazin.de/unternehmen/handel/...336-eba232c0a9d5

Die Erotik Abw. AG hier wird weiterhin abgewickelt/liquidiert. Siehe Beitrag Nr. 6256.  

02.10.21 16:59

749 Postings, 1336 Tage Flipsolol

Das Meyer wieder Alias Tbhomy.... Wegen akuter Blödheit unter seinem alten Namen auf Ariva gesperrt..... Lol  

02.10.21 17:52
1

1485 Postings, 441 Tage HonestMeyerFakten

Wer die Fakten hier nicht erkennt oder nicht erkennen will, kann das eigentlich nur vorsätzlich tun bei der erdrückenden Sach- und Rechtsstandslage, welche durch Liquidation/Abwicklung laut Insolvenzplan nun einmal seitens Sachwalter, Management und Insolvenzgericht vorgegeben wurde. Sogar der Name der umfirmierten AG enthält die "Abwicklung". Da hilft auch pöbeln nicht weiter.

"Die Beate Uhse AG wird nach Umsetzung der Regelungen dieses Insolvenzplanes als Gesellschaft liquidiert. Damit einher geht ein Verlust der Börsenzulassung und ein vollständiges Untergehen der Anteilsrechte der Aktionäre durch die Liquidation der Schuldnerin."

http://177766.homepagemodules.de/t1007f3-Beate-Uhse-AG-DE.html#msg6767  

02.10.21 18:03

1485 Postings, 441 Tage HonestMeyerDamit einher geht ein Verlust der Börsenzulassung

Siehe Beitrag Nr. 6266. Die Kernaussage, alle Aktionäre betreffend. Was gibt es daran nicht zu verstehen ? Da zum Delisting der Aktie im Insolvenzplan kein Datum genannt wurde, kann das jederzeit im Laufe der Liquidation angekündigt und umgesetzt werden. Totalverlustrisiko damit hier immanent vorhanden.  

02.10.21 21:21

749 Postings, 1336 Tage FlipsoLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 04.10.21 12:36
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 2 Tage
Kommentar: Beleidigung

 

 

02.10.21 21:22

749 Postings, 1336 Tage FlipsoDummschwätzer

Seit 2018! Gesperrt in einschlägigen Foren!  

03.10.21 08:28
2

13062 Postings, 3874 Tage Rudini#6269

Anstatt andere User hier zu beleidigen, solltest Du einfach mal Fakten liefern!  

03.10.21 09:42

749 Postings, 1336 Tage FlipsoFakten

schafft Idema gerade! Schön aufpassen!  

03.10.21 13:08

13062 Postings, 3874 Tage RudiniWas

hat das mit der hiesigen Abwicklungsgesellschaft zu tun?  

03.10.21 13:59

749 Postings, 1336 Tage FlipsoGeduld

03.10.21 15:32

13062 Postings, 3874 Tage RudiniDas beantwortet meine Frage nicht.

03.10.21 15:44

749 Postings, 1336 Tage FlipsoRichtig!

04.10.21 08:42
1

1485 Postings, 441 Tage HonestMeyerRudini

Ich nehme an, dass er keine Antworten hat, weil es keinen Zusammenhang mit der Abwicklungsgesellschaft gibt. Beate Uhse gehört seit 2 Jahren zu EQOM. Siehe meinen Beitrag samt Quellenangabe Nr. 6264. Und dabei könnte sich jeder ganz leicht zu dem Thema einlesen.  

04.10.21 19:30

8 Postings, 18 Tage schokololoLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 06.10.21 11:11
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

06.10.21 22:39

19 Postings, 98 Tage MahelaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 07.10.21 12:44
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

07.10.21 22:04
1

2 Postings, 67 Tage factsolniNicht absehbar

Wenn am Insolvenzverfahren und der Abwicklung Beteiligte ein Interesse an einem vorzeitigen Delisting der WKN 755140 hätten, hätten sie schon lange etwas in dieser Richtung unternehmen können - haben sie aber allem Anschein nach nicht.
So wird also vielleicht der letzte Handelstag noch bis zur Löschung der AG aus dem Handelsregister hinausgeschoben. Wie lange das noch dauern kann?
Möglicherweise bis kurz vor ewig, aber darauf kann man sich nicht verlassen.

Ich kenne einen Fall, wo der IV gegen die Erben eines mittlerweile verstorbenen ehemaligen Vorstands prozessiert, und bevor dieser Prozess, der sich nun schon viele Jahre hinzieht, nicht entschieden ist, gibt es auch keine Schlussrechnung. Die Aktie dieser AG ist aber vor einigen Jahren plötzlich vom Kurszettel verschwunden.
 

07.10.21 22:22
1

19 Postings, 98 Tage Mahelalol

der Depressive hat wieder Mitteilungsbedürfnis!  

08.10.21 14:45

1485 Postings, 441 Tage HonestMeyerfactsolni

Nur falls der "ordnungsgemäße Handel" gewahrt bleibt. Falls nicht, kann es auch früher zu einer Handelseinstellung der Aktie kommen.
https://www.gesetze-im-internet.de/b_rsg_2007/__25.html

 

08.10.21 18:32

19 Postings, 98 Tage MahelaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 10.10.21 22:46
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

11.10.21 21:41

749 Postings, 1336 Tage Flipso@ Mahela

volle Zustimmung! Meyer wurde von Ariva lebenslang gesperrt, armselig von den verbliebenen Moderatoren!  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
250 | 251 | 252 | 252  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben