SMI 12?117 0.3%  SPI 15?578 0.3%  Dow 34?935 -0.4%  DAX 15?544 -0.6%  Euro 1.0744 -0.3%  EStoxx50 4?089 -0.7%  Gold 1?814 -0.8%  Bitcoin 37?229 2.6%  Dollar 0.9053 0.0%  Öl 76.3 0.5% 

Chrysalis Resources Ltd. Partner von Tiger Res.

Seite 2 von 3
neuester Beitrag: 25.04.21 02:02
eröffnet am: 05.09.12 10:48 von: Greeny Anzahl Beiträge: 62
neuester Beitrag: 25.04.21 02:02 von: Stefanieeeyz. Leser gesamt: 15791
davon Heute: 2
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 |
| 3 Weiter  

21.12.12 08:03
2

29123 Postings, 4580 Tage GreenyUpdates – Zambia Copper Project

ZAMBIAN EXPLORATION DRILLING
UPDATE
21st December 2012

 Shikila drilling campaign complete.
 Shikila soil sample programme complete.
 The Airborne Geophysical survey is complete on all tenements.
 Kabwima North drilling campaign complete.

Shikila drilling campaign complete
The drilling programme at the Shikila Prospect comprising 11 reverse circulation holes for 1586.0m and 9 core holes for 1548.8m is complete. The samples are at the SGS laboratory in Kalulushi and assays are expected mid to late January 2013. The diamond drill core is being cut and assay results are expected late January to mid February 2013.

Shikila soil sample programme complete
The samples will be submitted to the SGS laboratory at Kalulushi and the results are expected by late January to mid February 2013. The Airborne Geophysical survey is complete on all tenements Interpretation of and integration with all existing data is underway with several targets for 2013 being identified.

Kabwima North drilling campaign complete
The drilling programme of 17 reverse circulation holes at the Mutenda Prospect and 3 reverse circulation holes at the Mashimba Prospect comprising 1809m and 268m respectively is complete. The samples are at the SGS laboratory in Kalulushi and assays are expected mid to late January 2013.

Dr Neale Fong
Executive Chairman
Mel Cotterell
Company Secretary
http://www.chrysalisresources.com.au/files/UpdatetoMarket_201212.pdf
-----------
"Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen."
Greeny

29.01.13 06:12
2

29123 Postings, 4580 Tage GreenySignificant Copper Mineralisation Intersected

SIGNIFICANT COPPER MINERALISATION INTERSECTED AT SHIKILA PROJECT IN
ZAMBIA - UP TO 3.7% Cu IN REVERSE CIRCULATION DRILLING

Chrysalis Resources Limited (CYS) based in Perth, explorer in Zambia for copper, is pleased to announce the RC results for the recently completed drilling programme which indicates the presence of a substantial mineralised system. This further validates CYS’s investment in Zambia and the Shikila Project which is located between the Kansanshi (First Quantum TSX:FM) and Lumwana (Barrick TSX:ABX) copper mines.
Assay results for the recent Reverse Circulation (RC) drilling programme reveals significant copper mineralisation at Shikila:
 3 metres at 1.87% Cu (incl. 1m at 3.63% Cu)
 3 metres at 1.24% Cu
 4 metres at 0.95% Cu
 9 metres at 1.10% Cu
 3 metres at 1.71% Cu
 8 metres at 1.39% Cu (incl. 1m at 2.06% Cu)
 7 metres at 1.50% Cu (incl. 1m at 3.73% Cu)
Shikila Project
These RC results indicate the presence of a substantial mineralised system that is close to surface (SHWARC003, 3 metres of 1.87% Cu incl. 1m at 3.63% Cu between 41-44m), and dips to the north east as shown in holes SHWARC 007, 008, 009 and 011 with assays as shown in Figure 1. The contact mineralisation is present along a north west strike for at least 900 metres and down dip to the north east for 200 metres and remains open along strike and at depth.

Weiter..........

http://stocknessmonster.com/news-item?S=CYS&E=ASX&N=622327
-----------
"Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen."
Greeny

31.01.13 09:35
2

29123 Postings, 4580 Tage GreenyHeute Berichtstag !

Quarterly Activities Report

http://stocknessmonster.com/news-item?S=CYS&E=ASX&N=623223

          §Quarterly Cashflow Report

http://stocknessmonster.com/news-item?S=CYS&E=ASX&N=623221


-----------
"Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen."
Greeny

13.02.13 09:40
2

29123 Postings, 4580 Tage GreenyAuch Sambia will Kupferverarbeitung

.im Lande behalten und nicht die Konzentrate im Ausland weiter verarbeiten.

http://www.ukzambians.co.uk/home/2013/02/12/...ates-mine-tax-request/
-----------
"Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen."
Greeny

27.02.13 07:44
2

29123 Postings, 4580 Tage GreenyNeue Entdeckungen bei Chrysalis

CHRYSALIS CONFIRMS NEW DISCOVERY
27th February 2013

Copper explorer Chrysalis Resources Limited (ASX: CYS) is pleased to announce results from four diamond drill holes at its Wangolo Prospect, part of the Shikila Project, in Zambia.
The results, from 4 of the completed 8 DD holes, confirm significant copper mineralisation at the Wangolo Prospect. Results included:
Hole SHWADD005 - 59 metres at 0.62% Cu (including 3 metres of 1.21% Cu; 3 metres of
1.10% Cu; 3 metres of 0.92% Cu)
Hole SHWADD006 ? 39 metres at 0.62% Cu and 3 metres at 0.93% Cu
Hole SHWADD008 - 2 metres at 1.52% Cu and 11 metres at 0.71% Cu
(see Tables 1 & 2 for full results)
The results confirm the presence of a substantial mineralised system close to surface extending approximately 900 metres along strike and +350 metres down dip.
The mineralisation remains open along strike and down dip.
The mineralisation has two styles:
o A 3-metre-thick contact zone at the contact with the overlying schist.
o A +50-metre-thick mineralised unit in the host stratum.
The 11 reverse circulation (RC) holes and 4 DD holes have defined mineralisation along
approximately 900 metres of strike length.
The remaining 4 DD holes outstanding are expected before the end of March and will be used
to develop a resource model.
Wangolo Prospect, Shikila Project
The Shikila Project is located in north-western Zambia approximately 400km north of the capital
Lusaka, and bordering the Democratic Republic of Congo. The Wangolo Prospect area was the subject of drilling in the 1960s which defined some copper mineralisation. Shikila is located between Barrick"s (TSX: ABX) Lumwana and First Quantum"s (TSX: FM) Kansanshi copper mines and the new discovery has copper grades which are consistent with other copper mines in the area.
Dr Neale Fong
Executive Chairman
Mel Cotterell
Company Secretary

weiter...........
http://stocknessmonster.com/news-item?S=CYS&E=ASX&N=626302
-----------
"Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen."
Greeny

13.03.13 07:31
2

29123 Postings, 4580 Tage GreenyHalf Year Accounts

http://stocknessmonster.com/news-item?S=CYS&E=ASX&N=628161
-----------
"Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen."
Greeny

19.03.13 07:39
2

29123 Postings, 4580 Tage GreenySignifikante Kupfertargets auf Shikila

19thMarch2013


CHRYSALIS RESOURCES
LIMITED
SIGNIFICANT COPPER TARGETS AT SHIKILA

GEOCHEMISTRY AND AERO MAGNETIC RESULTS HIGHLIGHT COPPER TARGETS AT SHIKILA

Copper explorer Chrysalis Resources Limited (ASX: CYS) is pleased to announce
that it has completed a soil geochemistry programme at its Shikila Project in Zambia.
More than 6,600 samples have been analysed for copper using a hand -held Nit on XRF. The results show multiple copper anomalies associated with deep seated magnetic anomalies
that are considered to be intrusions providing the heat source for the hydrothermal copper mineralisation similar to the characteristics of the discovery at the Wangolo Prospect.
Chrysalis believes these results are significant given the copper soil geoche mistry anomalies coincide with deep magnetic  nomalies.
John Noakes, Chrysalis? in countryconsultant said, ?these deep magnetic anomalies are possible intrusions which are associated with the mineralisation in the region. Infill soil geochemistry and fol low -up drilling this dry season should significantly upgrade the Shikila licence?. Figure 1 below shows the correlation between airborne geophysics and copper in soils geochemistry over the entire Shikila licence. This work has produced many potential  no
malies in an area of more than 200km 2 which require infill work and a dedicated reverse circulation (RC) drill programme that will commence during the 2013 dry season
(Q2 CY13) .......................

weiter..........
http://stocknessmonster.com/news-item?S=CYS&E=ASX&N=628984
-----------
"Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen."
Greeny

08.04.13 07:44
2

29123 Postings, 4580 Tage GreenyFurther Copper Intersections at Wangolo

http://stocknessmonster.com/news-item?S=CYS&E=ASX&N=630931
-----------
"Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen."
Greeny

06.05.13 10:58
3

29123 Postings, 4580 Tage GreenyInsider-Käufe

http://stocknessmonster.com/news-item?S=CYS&E=ASX&N=634726
-----------
"Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen."
Greeny

27.05.13 07:52
3

29123 Postings, 4580 Tage GreenyInvestor Presentation

http://stocknessmonster.com/news-item?S=CYS&E=ASX&N=636844
-----------
"Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen."
Greeny

20.06.13 07:07
3

29123 Postings, 4580 Tage GreenyTrading halt

http://stocknessmonster.com/stock-quote?S=CYS&E=ASX
-----------
"Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen."
Greeny

20.06.13 11:33
5

29123 Postings, 4580 Tage GreenyGoogledeutsch:

Artikel
Newswires
Glossar
Chrysalis Ressourcen www.chrysalisresources.com.au/
Chrysalis Resources (ASX: CYS) hat Kupfer in Sambia und Eisenerz Interessen in der Mitte Eisen-Westen der Provinz Western Australia.
Pdf
Email
Chrysalis Ressourcen zu teilen Platzierung Ergebnis | Friday, 20. Juni 2013 um John Phillips
Chrysalis Ressourcen offenbaren offenbaren Aktienplatzierung Ergebnis
Chrysalis Resources (ASX: CYS) bereitet sich auf Einzelheiten eines geplanten Material Aktienplatzierung bekannt zu geben, mit dem ASX Gewährung der Firma eine Aussetzung des Handels - mit seinen Aktien in Pre-Open

Chrysalis ist auf die Exploration in Sambia in Western Australia konzentriert, und ist derzeit 19,9% von Tiger Resources (ASX: TGS) gehört.
In Sambia Chrysalis hält über 3000 Quadratkilometern in sehr aussichtsreichen geologischen Zonen, Lumwana-Mine und First Quantum Minerals (TSX: FM): mit dem nördlichen Lizenzen neben Barrick Gold Corporation (TSX ABX) sind. Kansanshi Kupferminen
Die südlichen Lizenzen einschließlich Mwongo sind neben Blackthorne Resources (ASX: BTR) Kitumba Entdeckung.
Der Stillstand wird bis zum früheren einer Mitteilung in den Markt gemacht, oder der Eröffnung des Handels am Montag, 24. Juni 2013 dauern.
Proactive Investors Australien ist der Marktführer in der Herstellung von Nachrichten, Artikeln und Berichten über Forschung ASX "Small-und Mid-Cap"-Aktien mit dem Vertrieb in Australien, Großbritannien, Nordamerika und Hong Kong / China.
http://www.proactiveinvestors.com.au/companies/...-outcome-44656.html
-----------
"Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen."
Greeny

24.06.13 08:18
6

29123 Postings, 4580 Tage GreenyDie Chinesen kommen !

Googledeutsch:
Platzierung CHINESE stragetic INVESTOR

Schlüssel-Höhepunkte
 Chinesische Gruppe nimmt strategische Beteiligung an Chrysalis via share Platzierungen;
 Anfängliche Platzierung von bis zu 2.350.000 $ für bis zu 19,9% der Anteile an Chrysalis vorbehaltlich des Erhalts der erforderlichen Genehmigungen in der Binding Term Sheet, gefolgt von einer weiteren Platzierung von bis zu 25%;
 Gruppe hat Vorkaufsrecht in einen Off-Take Vereinbarung geben, wenn Chrysalis entwickeln Herstellung Bergbaubetrieb;
 Das aufgebrachte Kapital gemäß den Platzierungen werden für die weitere Exploration auf Chrysalis 'sambischen verwendet werden Kupfer-Projekte und Working Capital Anforderungen erfüllen;
 Ernennung eines erfahrenen Interim Chief Executive Officer;
 Ernennung eines Executive Director von der chinesischen Gruppe nominiert nach dem ersten Placement und ein Non-Executive Director im Anschluss an die weiteren Platzierungen oder Weitere Platzierungen; und
 Die Platzierungen sind abhängig Chrysalis Erlangung der erforderlichen rechtlichen, Aktionär oder andere Genehmigungen zur Umsetzung der Binding Term Sheet geben.
Chrysalis Resources Limited (ASX: CYS, "Chrysalis") freut sich, die Bildung einer strategischen verkünden Allianz mit chinesischen ansässigen Investor, Adler Brilliant Holding Limited ("EBH"). Die strategische Allianz war gebildet über die Unterzeichnung eines Binding Term Sheet unter denen EBH vereinbart zu zeichnen hat:
(A) Eine anfängliche Platzierung entweder:
(I) 31.543.293 voll eingezahlte Stammaktien bei 6 Cents pro Aktie sollte Tiger Resources Limited (ASX: TGS, "Tiger") seine "top up right" unter der Subscription Agreement ausgeführt zwischen Chrysalis und Tiger am oder um den 27. Oktober 2012 (Subscription Agreement), oder
(Ii) 39.134.074 voll eingezahlte Stammaktien bei 6 Cents pro Aktie sollte Tiger nicht ausüben "Top up right" unter der Subscription Agreement in Bezug auf die anfängliche Platzierung;
(B)
(I) Eine weitere Platzierung von Aktien bei 6 Cent pro Aktie (Weitere Placement) wird die
bieten EBH mit einer Beteiligung in Chrysalis Höhe von 25% oder
(Ii) Sollte Chrysalis nicht in der Lage sein, um die weitere Platzierung aufgrund eines Ausfalls zu erhalten, machen alle notwendigen Verzicht ASX Listing Rule 6.18 wird Chrysalis machen eine weitere Platzierung
I)
10.165.114 Aktien, wenn das Szenario in (a) (i) auftritt und Tiger übt seine "top up
Recht "unter der Subscription Agreement in Bezug auf die weitere Platzierung;
oder (ii)
9.537.701 Aktien, wenn das Szenario in (a) (i) auftritt und Tiger nicht
Ausübung ihrer "top up right" unter der Subscription Agreement in Bezug auf die
Weitere Platzierungen oder
(Iii)
nil Anteile, wenn das Szenario in (a) (ii) auftritt.
Die anfängliche Platzierung wird gemacht gemäß Chrysalis 'placement Kapazität unter Listing Rules 7.1 und
7.1A und der Zustimmung der Aktionäre wird nicht gesucht werden. Die angebotenen Aktien gemäß den Platzierungen
haben die gleichen Rechte wie die anderen voll eingezahlten Stammaktien aktuell Ausgabe.
Die zusätzliche Platzierung ist abhängig Empfang eine Abweichung von der Australian Securities Exchange
(ASX) und zweitens, die Zustimmung der Aktionäre bei einer Hauptversammlung wird vorgeschlagen, in Perth statt bis Ende
August 2013 ("Shareholder Meeting). Sollten die weiteren Platzierungen vorgenommen werden, wird dies auch sein
abhängig von einer Zustimmung der Aktionäre.
Nach dem Binding Term Sheet EBH wird:

Erwerben 19,9% oder 25% der Chrysalis unterliegt der Zustimmung der Aktionäre und Erlangung der erforderlichen ASX
Freistellungen;

Ernennung eines Vorstandsmitglieds zum Chrysalis, sobald die anfängliche Platzierung abgeschlossen ist;

Ernennung eines nicht-Vorstandsmitglied, sobald die weiteren Platzierungen oder weitere Platzierung ist
abgeschlossen und

Vorbehaltlich der üblichen Geschäftsbedingungen und Preise, werden die EBH Vorkaufsrecht in Bezug
einem ausziehen Vereinbarung für abgebaute Erz oder Metall-Produkte bei Chrysalis hat eine produzierende Bergbau
Betrieb.
Über EBH
Adler Brilliant Holding Limited (EBH) ist ein privat kontrollierten, multi-nationale chinesische Unternehmen konzentriert sich auf die Erforschung, Entwicklung und Verarbeitung von Bodenschätzen auf der ganzen Welt. EBH konzentriert sich auf entwickeln und investieren in Qualität Explorations-und Bergbau-Projekten und bieten off-take Arrangements auf
Projektentwicklung. Der Executive Chairman und Inhaber von EBH, Herr Jiaping Jiang, ist der Gründer der Gruppe hinter EBH und die Chinese basierte Tian Di Lange Group Co. Ltd ("TDL"). TDL hat sich von seinen Anfängen als Verpackung gewachsen Unternehmen in der ostchinesischen Provinz Jiangsu, um ein weltweit tätiges Unternehmen mit einem diversifizierten Geschäft geworden Portfolio einschließlich der Herstellung von Kupfer-Kathoden, Stangen und elektrischen Leitungen. TDL hat eine jährliche
Kupfer-Metall-Verbrauch Kapazität von 300.000-350.000 t. Der Konzern ist auch die Inbetriebnahme in Asien der größte Aluminium-Draht-Anlage mit einer jährlichen Produktionskapazität von 150.000 t für die erste Produktionslinie. TDL ist nun
einer der führenden Kupfer Chinas Stange und Kabel Produktionsgesellschaften.
TDL auch investiert in ein breites Spektrum von Projekten von der Exploration und Bergbau bis hin zum Schmelzen, Eigentum Entwicklung und Einkaufszentren. TDL verfügt über mehr als 20 operativen Gesellschaften, vier Büros in Hong Kong, Beijing, Shanghai und Nanjing
und Corporate Vermögen von mehr als RMB10billion (A $ 1500000000).

Originalmeldung:
http://stocknessmonster.com/news-item?S=CYS&E=ASX&N=639453
-----------
"Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen."
Greeny

05.07.13 08:17
6

29123 Postings, 4580 Tage GreenyWie im Vorbeitrag angekündigt

STRATEGIC INVESTOR INITIAL PLACEMENT & APPOINTMENT OF EXECUTIVE DIRECTOR

http://www.asx.com.au/asxpdf/20130705/pdf/42gx28jbvmvsm4.pdf
-----------
"Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen."
Greeny

31.07.13 10:14
6

29123 Postings, 4580 Tage GreenyChrysalis Quartalsberichte

HIGHLIGHTS
Chinese group Eagle Brilliant Holdings Limited (?EBH?) takes a 16% strategic stake in Chrysalis Resources Limited(?Chrysalis?) via share placement         .
?Initial placement to EBH sees
Tiger Resources Limited (?Tiger?) exercise its?Top-up Right? to maintain Tiger?s 19.9% share
holding. Share placement raises $2.35 million for further exploration on Chrysalis? Zambian copper  projects and to meet working capital requirements;?
Approval for Zambian Licences to be extended from 2014 for a further 2 years.
There are now a confirmed number of 12 significant copper-in-soil anomalies on the Shikila
Project using a hand-held Niton XRF
http://stocknessmonster.com/news-item?S=CYS&E=ASX&N=644091

Mining exploration entity quarterly report

http://stocknessmonster.com/news-item?S=CYS&E=ASX&N=644089
-----------
"Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen."
Greeny

20.08.13 08:34
6

29123 Postings, 4580 Tage GreenyWangolo Maiden Resource Estimate


Perth, Western Australia: Chrysalis Resources Limited (ASX: CYS) (?Chrysalis Resources? or ?the Company?) is pleased to announce a maiden mineral resource estimate, developed
by Optiro Pty Ltd (?Optiro?), for the Wangolo copper deposit located within the Company?s
99.9% owned Shikila Copper Project in Zambia.
HIGHLIGHTS
?Inferred resource of 18.6Mt at 0.52% Cu containing 96,000 tonnes of copper at 0.3% Cu cut-off.
?Resource model based on mineralisation to approximately 250 metres vertical depth.
?Potential to increase the maiden resource estimate as mineralisation remains open along strike and at depth.

weiter..........
http://stocknessmonster.com/news-item?S=CYS&E=ASX&N=646008
-----------
"Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen."
Greeny

13.09.13 09:58
4

29123 Postings, 4580 Tage GreenyWarum ist Sambia So schlecht?

Googledeutsch:

Dieser Binnenstaat in Afrika südlich der Sahara ist kein gescheiterter Staat im herkömmlichen Sinne: Es gibt kein Diktator, keine Kindersoldaten. Aber die meisten seiner 14 Millionen Menschen leben von weniger als 1 $ pro Tag. Wie die Dinge auf diese Weise, und kann sie immer besser werden? -

12. September 2013 ? Durch Michael Hobbes ?

Bevor wir loslegen, sollte ich etwas zugeben: Ich habe keine Ahnung, wie ein Land von arm zu reich geht.

Ich weiß, dass mein eigenes Land diese, sicher, und dass Westeuropa und Australien und Japan und Korea und vielen anderen Orten getan zu haben. Aber ich weiß nicht, überall, dass es tat, ohne völlig einzigartigen Umstände, ohne eine hässliche oder zwei Jahrhunderte auf dem Weg.

In Amerika, immer aus der Armut hier gemeint überfüllten Fabriken, Mietskasernen, Aufstoßen Schornsteine, Krankheiten, die durch menschliche Scheiße im Trinkwasser verursacht. In anderen Orten Entwicklung wurde der Verwüstung geboren, revolution, Autoritarismus-nichts bitten wir anderen Ländern zu emulieren.

Sambia ist schlechter, soviel ist klar, sobald Sie ankommen. Um Kitwe, eine Stadt von 500.000 Menschen in der Provinz Copper Gürtel zu bekommen, Sie landen auf Ndola Flughafen eine Stunde entfernt. "Airport" setzt es grandios. Es ist ein Streifen von Start-und Landebahn neben einem niedrigen Gebäude von der Größe eines exurban Starbucks. Sie erhalten aus dem Flugzeug, zu Fuß 100 Meter über den Asphalt, und warten unter einer Markise bis ein Traktor zieht, Abschleppen ein Wagen mit dem Gepäck. Jeder in Massen, packte ihre Taschen, und du auch tun-es ist alles vorbei in etwa 45 Sekunden. Zu keinem Zeitpunkt sind Sie drinnen. Wie Sie zu verlassen, hören Sie einen Europäischen in einem Anzug Bemerkung: "Ich wünschte, sie tat es überall so."

Wahrscheinlich Sambia ist nicht ein Land, das zu viel gedacht habe. Es ist ein Binnenstaat Patch von 14 Millionen Menschen Klatschenkleks in der Mitte der Sub-Sahara-Afrika. Die meisten seiner unmittelbaren bordermates-Simbabwe, die Demokratische Republik Kongo, Angola, wissen Sie von der untersten Quintil der verschiedenen Korruption, gescheiterter Staat, und Armut Indizes.

Aber relativ zu seinen Nachbarn, ist Sambia eigentlich ziemlich gut. Die religiösen Gruppen (meist Christen, einige Muslime) weitgehend zusammen zu bekommen, ebenso wie die verschiedenen Ethnien. Es gibt keine extravaganten Diktator, keine Kindersoldaten, keine Berühmtheit Adoptionen nur geradezu langweilig Wahlen. Die Menschen wollen nicht in der Nacht verschwinden, noch werden sie geschlagen oder gefoltert, wie sie stimmen oder wer sie verbringen Sie Zeit mit. Crime Wellen, Hungerrevolten, Stromausfälle-sie sind keine Seltenheit hier, aber sie sind nicht alltäglich entweder.

So Sambia ist nicht gescheitert. Es ist einfach sehr, sehr schlecht. Sixty-four Prozent der Bevölkerung lebt von weniger als 1 $ pro Tag, 14 Prozent haben HIV, 40 Prozent haben keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser. Fast 90 Prozent der Frauen in ländlichen Gebieten kann nicht lesen oder schreiben. Nennen Sie eine Kategorie-Schulen, Gesundheits-, Umwelt-, und ich gebe Ihnen Statistiken, die die Scheiße aus drücken von Ihnen.

Das ist eigentlich, warum ich hier bin. Ich arbeite für ein internationales Entwicklungs-NGO. Teil meiner Arbeit ist die Entwicklungsländer reisen, um Informationen über die Bedingungen dort versammeln, um Menschen, die arbeiten, um sie zu verbessern sind zu erfüllen.

Angesichts dessen, was ich gerade zugegeben, vielleicht ist es ein bisschen komisch, dass den Ländern helfen, aus armen in reiche gehen, ist Teil dessen, was ich für ein Leben tun. Aber je mehr ich das tue, desto weniger bin ich mir sicher. Wie unglückliche Familie Tolstoi ist jede armes Land in seinen eigenen Weg arm, und jeder, den ich treffe eine Erzählung, ein Schöpfungsmythos, denn wie es bekam auf diese Weise und warum es so bleibt.

Verbringe ich die nächsten 10 Tage treffen NGO-Aktivisten, Regierungsbeamten und Vertretern der Wirtschaft. Sie werden mir sagen, dass Sambia ist schrecklich, dass Sambia in Ordnung ist, und dass Sambia wird immer besser sind.

Ich bin nicht hier, um zu bestimmen, welche dieser Aussagen ist richtig. Ich bin hier für die Zahlen, die Informationen, die ich kann nicht zurück nach Hause. Irgendwo zwischen den Handshakes, die Tabellen, die PowerPoint-Präsentationen, die Jahresberichte, wird eine Geschichte über Sambia, eine Geschichte von einem Land beobachtete seine Bodenschätze verschwinden, damit sich jeder ein Land reich, aber selbst entstehen.

Ich kann sagen, wir sind nah dran an Kitwe weil die Zahl der Personen, die die Autobahn zu. Die Autobahn hat keine Straßenlaternen, das einzige Licht ist von den Autos, und etwa auf halbem Wege wir beginnen, Silhouetten von Menschen in Zweier-und Dreiergruppen quer über die Straße. Unser Fahrer nie verlangsamt, selbst als die Gruppen zu sechs, sieben Personen zu erhöhen, die Daumen Scheinwerfer, Anhalten auf der Straße, ein Auto durch die Luft pfeifen lassen, wieder zum Laufen. Ich könnte ihn fragen, zu verlangsamen, sondern ich nur schauen.

Wir bei einer Polizeikontrolle zu stoppen. Die Polizisten schauen in, sehen mich auf dem Rücksitz, winken uns zu.

"Was war das denn?" Ich frage den Fahrer.
"Kein Grund", sagt er. "Just checking uns aus."

01. Die Bergwerke
Wenn Sie Kitwe schauen auf Google Maps, werden Sie sehen, dass es mit dem, was aussehen Seen übersät ist, sind aber tatsächlich Bergeteichen, wo die Minen Dump ihre Stichwahl. Für mehr als 150 Jahren, der einzige Grund, Kitwe zu kommen Sambia, wirklich-war das Kupfer. Jeder, Einheimische und Ausländer gleichermaßen, sind hier, weil der Minen-, in ihnen zu arbeiten, etwas, was sie produzieren, etwas, was sie brauchen, produzieren zu kaufen.

Deshalb ist Jonathan Mutambwa (wie jeder andere in dieser Geschichte, das ist nicht sein richtiger Name) ist auch hier. Er arbeitet bei einer NGO in Kitwe, die Gemeinden mit den Bergbau-Unternehmen verhandeln hilft. Er ist dünn, mit einem freundlichen Gesicht, runde Brille und den gleichen weiten Polohemd an beiden Tagen sehe ich ihn.

Jonathan nimmt mich in seine regelmäßigen Mittagessen, eine Diskothek in der Ellenbogen Kitwe die beiden wichtigsten Straßen, die wie ein Restaurant betreibt, bis es dunkel. Es ist in Buffetform, und er nimmt das Mittagessen für uns beide: Fisch, Mais, eine grüne Paste Ich gehe davon ist Gemüse. Es ist nur, wenn wir auf den Tisch, dass ich merke, er hat uns nicht jede Tafelsilber zu bekommen.

"Das ist, wo Sie Ihre Hände zu waschen", sagt Jonathan und deutete auf einen Wasser-Kühler mit einem geschlitzten Milchkiste darunter. Ich beginne meine Hände waschen und die Eigentümer Schreien und läuft über. "Der Eimer, der Eimer!", Sagt sie. Ich war das Wasser laufen zu lassen auf den Boden. Jonathan lacht mich aus, zusammen mit dem Rest des Restaurants.
Während Jonathan lehrt mich, wie man essen-Ball bis Sie den Mais Teig, dann kneifen die Gemüse und Sauce hinein-spricht er über Kitwe, wie Bergbau und erstellt zerstört.

Sambia hat die 9. reichsten Kupfervorkommen in der Welt, sagt er. In der Tat, das ist, wie es seine Crushed-Coke-gestalten können einsehen. Als die Briten und Belgier wurden Verhandlungen über die Grenze zwischen Sambia und was ist jetzt die Demokratische Republik Kongo, wusste, dass sie sowohl über die Fett, lukrative Spike aus Kupfer, die vertikal zwischen den beiden Gebieten.

Die Briten haben es zuerst. Sie markiert die Grenzen ihres Territoriums durch die Malerei blauen Markierungen auf all den Bäumen, so dass sich die meisten der Kupfer. Später zog die Belgier ihre Grenze, diesmal mit Baken in den Boden getrieben, und hielt das Kupfer auf der belgischen Seite.

Als die Briten protestierte, wies der Belgier darauf hin, dass es keine Möglichkeit gab, um zu beweisen, wo die ursprünglichen Grenzen gewesen, da alle Bäume waren auf mysteriöse Weise abgeholzt worden. Das Kupfer blieb in der Demokratischen Republik Kongo. (Jonathan räumt ein, dass diese Geschichte apokryphen ist, aber er kann nicht widerstehen Nacherzählung es.)

Für den Rest der Welt, ist die Geschichte von Sambia im Grunde die Geschichte von Kupfer in Sambia. Im Jahre 1890 kam der British South Africa Company (im Besitz von jedermanns Lieblings kolonialistischen, Cecil Rhodes) hier und nannte es, mit der Demut Merkmal des Menschen und der Zeit, Nord-Rhodesien.

Das Kupfer war so leicht, in diesem europäischen Entdecker angeblich bekommen sah afrikanischen Stammesangehörigen trägt Kupfer Armbänder. Das Unternehmen, unterstützt von der britischen Regierung, umgehend begonnen Bergbau, die Rekrutierung der Männer stark genug, um zu arbeiten und zu besteuern alle anderen.

Mein Lieblingsspiel-Show Tatsache über Sambia ist, dass es das einzige Land, das die Olympischen Spiele als einem Land beginnen und enden sie als eine andere ist. Im Jahr 1964, Jahrzehnte der Unzufriedenheit mit der britischen Herrschaft, einschließlich des Fluges von all dem Kupfer Einnahmen, in einer Abstimmung für die Unabhängigkeit gipfelte. Sportler kamen in Tokio als Northern Rhodesians und verließ als Zambians.

Sie kehrten nach einem Sambia, deren Sprache war Englisch, Religion Christentum war, Rechtssystem war Gewohnheitsrecht, und, zum Guten oder zum Schlechten, wurde Wirtschaft der Weltmarktpreis für Kupfer verheiratet. Im Laufe der nächsten 35 Jahre, würde Sambias Wirtschaft einfach leiden aufgrund von einem Einbruch der Kupferpreise. Die Weltbank und der IWF haben erzählt Sambia solange jemand erinnern kann, dass es zu diversifizieren, aber auch jetzt, steigen Sambias Vermögen (oder zumindest dessen BIP) und im Herbst in sync mit Kupfer.

Wenn Sambia Bergbau verheiratet ist, dann ist es Kitwe gefesselt. Die meisten Gebäude in Kitwe, wurden die Straßen, die Kliniken, die Schulen, durch die nationale Bergbaugesellschaft gebaut. An seiner Spitze, die Zambia Consolidated Copper Mines Unternehmen mehr als 65.000 Zambians beschäftigt und durchgeführten Dienstleistungen wie Wasser und Müllabfuhr Lieferung für fünf Städten in der Provinz Copper Gürtel.

Dieses Thema kommt viel in Kitwe, nicht nur in offiziellen Sitzungen, aber mit Kellner, Taxifahrer, Menschen in Wartezimmern chit-chat. Sie sprechen von einer Zeit, als ein Bergbauunternehmen erbrachte öffentliche Dienstleistungen als glorreichen Tage, den Spitzenwert aus dem Kitwe und Sambia, ist gefallen.

Und gefallen hat. Das Problem mit der staatlichen Minengesellschaft bietet alle diese Infrastruktur, die alle diese Dienste, war, dass es in Gewinne aß. Seit 1996 verkauft die Regierung es in Brocken an private Bieter. Mining Beschäftigung hat nur 30.000 gesunken, die Hälfte seiner Herrlichkeit Tage Spitze, und die Arbeit der Erhaltung all das Unternehmen Wohnraum und Infrastruktur hat zurück in die Regierung zurückgekehrt.

Heute sind alle von den Minen privat. Sambias BIP-Wachstum über sechs Prozent seit über einem Jahrzehnt, auf der Welle, wie immer, von steigenden Kupferpreise. Kupfer ist 40 Prozent des BIP Sambias und 95 Prozent der Exporte, aber wenig von diesem Geld ist es hier. Die Statistiken zu identifizieren Schweiz als primäre Export Sambias Markt. Dies ist kein Indikator dafür, dass Sambia eine blühende Schokolade und Hosenträger Sektor beherbergt, sondern vielmehr, dass seine Kupfer-Geschäfte werden in der Gerichtsbarkeit, wo sie am wenigsten wahrscheinlich besteuert werden gebucht.

Viele der Bergbau-Unternehmen zahlen nur 0,6 Prozent Lizenzgebühren an Sambia, weit unter dem bereits dürftigen Industriestandard von drei Prozent. Eine Mine angeblich bekam die niedrige Rate, indem er die Regierung "diese Mine im Grunde Ausgetippt, wir müssen einfach hier sein zwei Jahre." Das war mehr als 13 Jahre her, und die Vergütung ist nicht gestiegen, obwohl der Preis von nur etwa jedes Mineral können Sie Squeeze-out von Sambia hat.

Und dann gibt es die Chinesen. Sie kamen wie eine gut gepackte Picknick, alles in Transportkisten bereit ausgepackt werden. Ihre eigenen Materialien, ihre eigene Ausrüstung, ihre eigenen Arbeiter, ihre eigenen Zäune. Wenn Sie entwarfen eine ausländische Investitionen nicht auf den Host-Gemeinschaft profitieren, das ist, was es aussehen würde.

So weit diese Geschichte-beschissen Kolonisatoren, problematisch Unabhängigkeit chinesischen Wirtschafts-Invasoren ist das, was wir hören, immer und immer wieder aus diesem Teil der Welt, eine Art Mad Libs Geschichte der Sub-Sahara-Afrika. Aber sobald ich hier, ich sterbe, zu wissen: Was bedeutet diese Geschichte für die Menschen, die hier leben das?
weiter:
http://translate.googleusercontent.com/...6QLM0WxENr-tbZLW-VR7Gd3kIzA

oder:
- See more at: http://translate.googleusercontent.com/...d3kIzA#sthash.AZvyPdYd.dpuf

-----------
"Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen."
Greeny

13.09.13 09:59
2

29123 Postings, 4580 Tage GreenyLink betr. Vorposting

http://www.psmag.com/business-economics/...n-mining-corruption-66080/
-----------
"Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen."
Greeny

14.10.13 07:30
2

29123 Postings, 4580 Tage GreenyChrysalis Commences RC Drilling at Shikila Project

Chrysalis Commences RC Drilling at Shikila Project, Zambia

http://stocknessmonster.com/news-item?S=CYS&E=ASX&N=652349
-----------
"Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen."
Greeny

15.10.13 08:13
2

29123 Postings, 4580 Tage GreenyResults of General Meeting

http://stocknessmonster.com/news-item?S=CYS&E=ASX&N=652586
-----------
"Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen."
Greeny

25.10.13 06:40
1

29123 Postings, 4580 Tage GreenyNotice of Annual General Meeting


http://stocknessmonster.com/news-item?S=CYS&E=ASX&N=654218

-----------
"Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen."
Greeny

31.10.13 07:19
1

29123 Postings, 4580 Tage GreenyQuarterly Cashflow Report


http://stocknessmonster.com/news-item?S=CYS&E=ASX&N=655917


-----------
"Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen."
Greeny

31.10.13 07:25
1

29123 Postings, 4580 Tage GreenyQuarterly Activities Report

HIGHLIGHTS
Inferred resource of 18.6Mt at 0.52% Cu containing 96,000 tonnes of copper(0.3% Cu cut-off).
Resource model based on mineralisation to approxim ately 250 metres vertical depth.
Potential to increase the maiden resource estimate as mineralisation remains open along
strike and at depth.
Independent Experts Report completed
Appointment of Interim Chief Executive Officer
Shikila RC drilling and IP survey due to commence early next quarter

weiter....................

http://www.asx.com.au/asxpdf/20131031/pdf/42kjwgf0058l50.pdf
-----------
"Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen."
Greeny

28.11.13 08:09
1

29123 Postings, 4580 Tage GreenyChrysalis Completes RC Drilling at Shikila Project

Chrysalis Completes RC Drilling at Shikila Project, Zambia

HIGHLIGHTS
Reverse Circulation (RC)drilling has been completed at the Shikila Copper Project in Zambia,
located 15 km along strike to the NW of the world class Kansanshi Copper Mine
.
2,145 m in 26 holes were drilled to identify the potential for economic coppermineralisation
within a linear, 24 kilometre long, semi-continuous >75ppm copper in soil anomaly.

All RC drilling assay results are pending.

Wide spaced multi-element soil sampling program has commenced across the Mwongo Cu-Au
Project in Zambia

Weiter...............
http://stocknessmonster.com/news-item?S=CYS&E=ASX&N=659584
-----------
"Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen."
Greeny

02.12.13 07:30
1

29123 Postings, 4580 Tage GreenyStühlerücken bei Chrysalis


http://stocknessmonster.com/news-item?S=CYS&E=ASX&N=660331

Präsentation 12/2013:

http://stocknessmonster.com/news-item?S=CYS&E=ASX&N=660476
-----------
"Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen."
Greeny

Seite: Zurück 1 |
| 3 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben