Reliq Health Technologies

Seite 1 von 6
neuester Beitrag: 27.01.23 09:09
eröffnet am: 16.10.15 14:02 von: Sandloewe Anzahl Beiträge: 143
neuester Beitrag: 27.01.23 09:09 von: midian1 Leser gesamt: 40420
davon Heute: 7
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 6  Weiter  

16.10.15 14:02
1

13 Postings, 3070 Tage SandloeweReliq Health Technologies

Bin gestern mit 30000 Stück eingestiegen . Hört sich alles sehr gut für die Zukunft an. Könnte schnell Richtung 0.50und mehr laufen. Wer ist noch dabei? Wie ist eure Meinung zum Wert?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 6  Weiter  
117 Postings ausgeblendet.

05.01.22 12:00

292 Postings, 1244 Tage midian1big news

Hamilton, ON, 5. Januar 2022 / Reliq Health Technologies Inc. (TSXV:RHT oder OTC:RQHTF oder WKN:A2AJTB) ("Reliq" oder das "Unternehmen"), ein schnell wachsendes globales Gesundheitstechnologieunternehmen, das innovative Lösungen für die virtuelle Gesundheitsversorgung im mehrere Milliarden Dollar schweren Gesundheitsmarkt entwickelt, gab heute eine Vereinbarung mit Cognizant bekannt, um Care Management-Ressourcen von Cognizant für die zukünftige Bereitstellung der iUGO Care-Software von Reliq an Großkunden zu nutzen. Cognizant bietet Dienstleistungen für mehr als 300 Gesundheitssysteme und über 347.000 Gesundheitsdienstleister, die zusammen weltweit über 200 Millionen Personen betreuen.

"Wir freuen uns, unsere Care Management-Fähigkeiten durch die Nutzung der umfangreichen Ressourcen von Cognizant sowie dessen Netzwerk und Erfahrung im Gesundheitswesen zu erweitern", sagte Dr. Lisa Crossley, CEO von Reliq Health Technologies, Inc. "Cognizant wird in Zukunft in der Lage sein, unseren größten neuen iUGO Care-Kunden schnell eine vollständige Reihe von Care Management-Services bereitzustellen. Reliq wird im Rahmen dieser Zusammenarbeit weiterhin dieselbe oder eine bessere Gewinnmarge für die Care Management-Komponente unseres Umsatzes erzielen, kann aber unsere Full-Service-Lösung (iUGO Care Software plus Care Management-Services) sehr großen Kunden viel schneller bereitstellen. Unsere Vereinbarung mit Cognizant wird es uns ermöglichen, auf ein neues Niveau zu skalieren und selbst den größten Gesundheitsorganisationen die Gewissheit zu geben, dass wir die Bedürfnisse ihrer Patientenpopulation unabhängig von der Größe erfüllen können. Diese Vereinbarung wird es Reliq ermöglichen, neue Möglichkeiten zur virtuellen Versorgung einer viel größeren Patientenpopulation sowohl innerhalb der USA als auch weltweit zu nutzen."

Die iUGO Care-Lösungen von Reliq verbessern die Gesundheitsergebnisse, ermöglichen es Ärzten, Patienten jederzeit und überall eine qualitativ hochwertige Versorgung zu bieten und die Kosten für das Gesundheitssystem zu senken, was Patienten, Ärzten und Kostenträgern zugutekommt. Die Produkte iUGO Care und iUGO Home von Reliq sind ein kritischer Bestandteil eines vollständig vernetzten Gesundheitssystems. Die Patientenfernüberwachungsplattform iUGO Care von Reliq wird derzeit von einer Vielzahl von Gesundheitsorganisationen in den USA genutzt. Dazu gehören Hausarztpraxen, Facharztpraxen, Hauspflege-Organisationen, qualifizierte Pflegeeinrichtungen, HIV-Kliniken und Hospiz-Pflegeeinrichtungen. Die Vereinbarung mit Cognizant wird die Fähigkeiten von Reliq erweitern und die Reichweite so vergrößern, dass Reliq seine iUGO Care-Lösung Pflegeorganisationen, großen Gesundheitssystemen und Krankenkassen bereitstellen kann.

Über Cognizant

Cognizant (Nasdaq: CTSH) organisiert moderne Unternehmen. Wir helfen unseren Kunden, Technologien zu modernisieren, Prozesse zu überarbeiten und Erfahrungen zu verändern, damit sie in unserer sich schnell verändernden Welt immer einen Schritt voraus bleiben können. Gemeinsam verbessern wir den Alltag. Wie? Sehen Sie selbst unter www.cognizant.com oder @Cognizant.

Reliq Health

Reliq Health Technologies ist ein wachstumsstarkes global tätiges Gesundheitstechnologieunternehmen, das sich auf die Entwicklung von innovativen Lösungen für die virtuelle Gesundheitsversorgung im mehrere Milliarden Dollar schweren Gesundheitsmarkt spezialisiert hat. Die von Reliq entwickelte leistungsfähige iUGO Care-Plattform unterstützt bei der Koordinierung von Versorgungsleistungen und bei der bürgernahen virtuellen Gesundheitsversorgung. iUGO Care bietet Patienten mit komplexen Gesundheitsproblemen eine hochwertige Pflege im eigenen Heim, um einerseits eine raschere Genesung sowie eine Verbesserung der Lebensqualität von Patienten und deren Angehörigen zu ermöglichen und andererseits die Pflege- und Betreuungskosten zu senken. iUGO Care ermöglicht eine Fernübertragung von Patientenüberwachungsdaten in Echtzeit und versetzt das Behandlungspersonal damit in die Lage, rechtzeitig zu intervenieren und so kostenintensive Einweisungen ins Spital sowie Notarzteinsätze zu vermeiden. Die Aktien von Reliq Health Technologies werden an der Börse TSX Venture unter dem Börsenkürzel RHT, am OTC-Markt unter dem Börsensymbol RQHTF und in Deutschland unter der WKN A2AJTB gehandelt.

FÜR DAS BOARD

"Dr. Lisa Crossley"

CEO & Director  

18.01.22 12:59

292 Postings, 1244 Tage midian1Reliq - neue Verträge und...

... erhöhte billing codes:

HAMILTON, ON, 18. Januar 2022 / - Reliq Health Technologies Inc. (TSXV:RHT or OTC:RQHTF or WKN:A2AJTB) ("Reliq" oder das "Unternehmen"), ein wachstumsstarkes, weltweit tätiges Gesundheitstechnologieunternehmen, das innovative Lösungen für die virtuelle Gesundheitsversorgung im mehrere Milliarden Dollar schweren Gesundheitsmarkt entwickelt, gab heute bekannt, dass das Unternehmen neue Verträge mit fünf Hausarztpraxen in Texas, Puerto Rico und Kalifornien unterzeichnet hat.

"Wir freuen uns sehr, diese fünf Praxen in unsere Plattform aufzunehmen", sagt Dr. Lisa Crossley, CEO von Reliq Health Technologies, Inc. "Diese neuen Kunden stellen Praxen für Allgemeinmedizin, innere Medizin, Nephrologie und Orthopädie dar. Mit diesen Verträgen nehmen wir bis zum Ende des zweiten Quartals über 3.000 neue Patienten mit einem durchschnittlichen Umsatz von 60 USD pro Patient pro Monat in unsere Plattform auf. Die Centers for Medicare & Medicaid Services (CMS) haben die Erstattungsbeträge für bereits abgedeckte Leistungen, einschließlich Remote Patient Monitoring (RPM, in etwa: Fernpatientenüberwachung), Chronic Care Management (CCM, in etwa: Management chronischer Krankheiten), Behavioural Health Integration (BHI, in etwa: Integration von verhaltensmedizinischer Pflege) und Transitional Care Management (TCM, in etwa: Management von Übergangsversorgung), im Vergleich zu 2021 um mehr als 8 % erhöht. Mit Wirkung zum 1. Januar 2022 haben die CMS außerdem fünf neue Abrechnungscodes für Remote Therapeutic Monitoring (RTM, in etwa: therapeutische Fernüberwachung) eingeführt, welche die Überwachung sowohl physiologischer als auch nicht-physiologischer Daten (z.B. Medikamentenadhärenz) für Patienten mit Erkrankungen des Bewegungsapparates oder Asthma erlauben. Diese höheren finanziellen Anreize belegen eindeutig das Engagement der CMS für die Finanzierung proaktiver, präventiver Gesundheitsprogramme, die darauf abzielen, Komplikationen und Krankenhausaufenthalte bei Patienten mit chronischen Erkrankungen zu verhindern, Gesundheitsergebnisse zu verbessern und die Kosten für die Gesundheitsversorgung zu senken. Die Marktnachfrage nach den Produkten von Reliq wächst weiter, da immer mehr Ärzte den Nutzen von iUGO Care für ihre Patienten und Praxen erkennen."

Reliq Health

Reliq Health Technologies ist ein wachstumsstarkes global tätiges Gesundheitstechnologieunternehmen, das sich auf die Entwicklung von innovativen Lösungen für die virtuelle Gesundheitsversorgung im mehrere Milliarden Dollar schweren Gesundheitsmarkt spezialisiert hat. Die von Reliq entwickelte leistungsfähige iUGO Care-Plattform unterstützt bei der Koordinierung von Versorgungsleistungen und bei der bürgernahen virtuellen Gesundheitsversorgung. iUGO Care bietet Patienten mit komplexen Gesundheitsproblemen eine hochwertige Pflege im eigenen Heim, um einerseits eine raschere Genesung sowie eine Verbesserung der Lebensqualität von Patienten und deren Angehörigen zu ermöglichen und andererseits die Pflege- und Betreuungskosten zu senken. iUGO Care ermöglicht eine Fernübertragung von Patientenüberwachungsdaten in Echtzeit und versetzt das Behandlungspersonal damit in die Lage, rechtzeitig zu intervenieren und so kostenintensive Einweisungen ins Spital sowie Notarzteinsätze zu vermeiden. Die Aktien von Reliq Health Technologies werden an der Börse TSX Venture unter dem Börsenkürzel RHT, am OTC-Markt unter dem Börsensymbol RQHTF und in Deutschland unter der WKN A2AJTB gehandelt.

FÜR DAS BOARD

"Dr. Lisa Crossley"

CEO & Director  

24.01.22 09:16

292 Postings, 1244 Tage midian1Meilenstein News

HAMILTON, ONTARIO, 24. Januar 2022 / - Reliq Health Technologies Inc. (TSXV: RHT oder OTC: RQHTF oder WKN: A2AJTB) (Reliq oder das Unternehmen) - ein wachstumsstarkes globales Unternehmen mit Spezialisierung auf Technologien für das Gesundheitswesen, das innovative Lösungen der virtuellen Gesundheitsversorgung für den milliardenschweren Gesundheitssektor entwickelt - hat heute bekannt gegeben, dass das Unternehmen eine Vereinbarung mit der Firma Data Soft Logic (DSL) unterzeichnet hat, um deren bestehenden und neuen Kunden die Pflegeplattform iUGO Care zur Verfügung zu stellen. Die Plattform von Data Soft Logic ist eine cloudbasierte Lösung für die häusliche Krankenpflege und Hospizbetreuung, die eine ganze Reihe von Anwendungen für die patientennahe Betreuung, Rechnungslegung, Terminplanung, Buchhaltung und das Personalwesen bereitstellt. Die Plattform wird derzeit von über 600 häuslichen Gesundheits- und Hospizdiensten in den Vereinigten Staaten genutzt. Die Kunden von Data Soft Logic in den Bereichen häusliche Krankenpflege und Hospizbetreuung arbeiten mit mehr als 1.000 Ärzten der Primärversorgung zusammen, die über 500.000 Medicare- und Medicaid-Patienten betreuen.

Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit Data Soft Logic im Rahmen dieser hochsynergetischen Partnerschaft, meint Dr. Lisa Crossley, CEO von Reliq Health Technologies, Inc. Wir von Reliq werden den Kunden von Data Soft Logic überall in den Vereinigten Staaten unsere iUGO Care-Software und Dienstleistungen für die Patientenfernüberwachung (RPM), die therapeutische Fernüberwachung (RTM), die Behandlung chronischer Krankheiten (CCM), die integrierte Behandlung von Verhaltensauffälligkeiten (BHI) sowie das Management der Übergangspflege (TCM) anbieten. Reliqs eigene Kunden in den Bereichen häusliche Krankenpflege und Hospizbetreuung werden wiederum von der Möglichkeit des vollintegrierten Zugangs zu Data Soft Logics außergewöhnlicher und umfassender Praxisverwaltungsplattform profitieren. Über diese Partnerschaft will Reliq im zweiten Quartal 2022 mit der Patientenaufnahme beginnen und ab dem Jahr 2023 jährlich mehr als 50.000 neue Patienten an die Plattform heranführen, wobei mit einem Umsatz von 60 US-Dollar pro Patient und Monat zu rechnen ist.
 

24.01.22 10:04

2101 Postings, 3673 Tage tzadoz77Langfristig interessant

Ob die Aktie kurzfristig auf all die Meldungen reagiert ? Vielleicht ja, vielleicht nein. Das kann man schwer vorhersagen.
Langfristig ist diese Aktie aber definitiv interssant, wenn sie ihre Ankündigungen und Versprechungen einhalten. Und der Umsatz von Quartal zu Quartal tatsächlich regelrecht explodiert. In 2023 müsste dieser bereits deutlich im dreistelligen Millionenbereich sein, wenn es so weitergeht. Alleine heute verkünden sie einen zusätzlichen Umsatz von 36 Mio. in 2023.  

24.01.22 11:29

16 Postings, 726 Tage heiduNews

Die News sind erstmal echt super.
Was die Aktie bei der allgemeinen Marktlage macht werden wir sehen wenn die Amis öffnen. Viel verlieren wird die Aktie heute aber denk ich nicht, aber man weiss ja nie was noch alles passiert mit den Zinsen und Russland. Hope and see.  

24.01.22 16:05

292 Postings, 1244 Tage midian1aktuell +15%

in Toronto und das an einem schwarzen Montag! Könnte wirklich schlechter laufen.....;)  

08.02.22 19:58

16 Postings, 726 Tage heiduRHT

Steigt stetig, mit mehr Volumen könnte es diese Woche noch nachhaltig über 1$ gehen. Mit guten News von Cognizant vielleicht sogar schneller,. Hope and see  

09.02.22 16:35

16 Postings, 726 Tage heiduNews

heute sind wieder mal gut.Nicht der große Wurf, aber Kleinvieh macht auch Mist. Die ganzen Nachrichten geben in Summe dann auch das Vertrauen das es hier was werden kann. Geht heut zumindest wieder hoch, ohne grosses Volumen. Hope and see  

15.02.22 09:23

292 Postings, 1244 Tage midian1die nächsten 10.000 Patienten....

HAMILTON, ON, 15. Februar 2022 / - Reliq Health Technologies Inc. (TSXV:RHT oder OTC:RQHTF oder WKN:A2AJTB) (Reliq oder Unternehmen), ein schnell wachsendes globales Technologieunternehmen im Gesundheitswesen, das innovative Lösungen für die virtuelle Gesundheitsversorgung im mehrere Milliarden Dollar umfassenden Gesundheitsmarkt entwickelt, gab heute bekannt, dass es mit bestehenden Kunden Vereinbarungen über Implementierungspläne unterzeichnet hat, in deren Rahmen dieses Jahr voraussichtlich mehr als 10.000 neue Patienten in die Plattform aufgenommen werden. Hierfür werden die neuen Medicare-Abrechnungscodes für die therapeutische Fernüberwachung von Patienten mit Erkrankungen des Bewegungsapparats oder der Atemwege zum Einsatz kommen.

Wie bereits bekannt gegeben, haben die Centers for Medicare and Medicaid Services (CMS) für 2022 ihre Erstattungsprogramme für die virtuelle Gesundheitsversorgung um die therapeutische Fernüberwachung (RTM) erweitert, sagte Dr. Lisa Crossley, CEO von Reliq Health Technologies, Inc. Am 1. Januar 2022 wurden fünf neue Abrechnungscodes für RTM eingeführt. Dies entspricht dem Trend hin zu einer umfassenderen Erstattung für virtuelle Versorgungsprogramme, den die CMS in den letzten vier Jahren in Gang gesetzt haben, da diese Programme Gesundheitskosten dank weniger Krankenhausaufenthalte und Notaufnahmen senken können. Die therapeutische Fernüberwachung ermöglicht Medizinern die kontinuierliche Behandlung und Überwachung von Patienten mit Erkrankungen des Bewegungsapparats und der Atemwege zu Hause. Bei RTM nutzen die Patienten medizinische Geräte, die nicht-physiologische Daten erfassen, beispielsweise zur Einhaltung von therapeutischen und medikamentösen Vorgaben sowie zum Ansprechen auf Therapien bzw. Medikamente. Außerdem können Patienten auch eigene Berichte zu wichtigen Parametern wie Schmerzniveau, Mobilität, nächtliches Aufwachen aufgrund von Atembeschwerden usw. beitragen. Die neuen RTM-Codes haben die Zahl der in Frage kommenden Patienten für unsere Kunden in der Primärversorgung um über 50 % erhöht und ermöglichen es Fachärzten für Orthopädie und Atemwegserkrankungen, mithilfe der iUGO-Care-Plattform von Reliq die Patientenversorgung zu verbessern und für ihre Facharztpraxen neue Einnahmequellen zu erschließen. Durch die neuen RTM-Codes hat sich die Zielpopulation von Reliq um über 20 Millionen anspruchsberechtigte Patienten erhöht. Wir gehen davon aus, dass wir noch in diesem Monat mit der Aufnahme von RTM-Patienten bei unseren bestehenden Kunden beginnen werden. Auf der Grundlage der aktuellen Umsetzungspläne erwarten wir, dass dieses Jahr allein durch unsere derzeitigen Kunden mindestens 10.000 neue RTM-Patienten mit einem durchschnittlichen Umsatz von 40 Dollar pro Patient und Monat hinzukommen werden.
 

15.02.22 09:26

2101 Postings, 3673 Tage tzadoz77Long Covid

Kann es vielleicht sein, dass Reliq einer der Profiteure von Long Covid sein könnte ? Der Gedanke kam mir bei der heutigen Meldung. Ich könnte es mir gut vorstellen, dass das Produkt von Reliq gerade auch da durchaus hilfreich sein könnte.  

15.02.22 09:38

16 Postings, 726 Tage heiduRHT

Antworten gibt's bestimmt heute hier, für alle die es interessiert.
https://www.youtube.com/watch?v=h-QXCH4kpVo  

10.03.22 19:32

2101 Postings, 3673 Tage tzadoz77Chart

Der Kurs hat ja in letzter Zeit ordentlich Federn gelassen. Trotz regelmäßiger Meldungen neuer Verträge. Worüber ich allerdings nicht traurig bin, da ich noch nicht eingestiegen bin. Aber die Aktie verfolge.  

27.04.22 13:43

2101 Postings, 3673 Tage tzadoz77neue Patienten

Es kommen ja weiterhin regelmäßig Meldungen über neue Verträge. Ich bin mal auf das 1. Quartal 2022 gespannt. Ob man da bereits einen weiteren deutlichen Anstieg beim Umsatz erkennen kann. Natürlich werden die Verträge der letzten Tage/Wochen/Monate erst nach und nach sich bemerkbar machen und nicht direkt nach Vertragsunterzeichnung. Aber ich erwarte trotzdem jetzt von Quartal zu Quartal deutliche Zuwächse beim Umsatz. Sollte der Umsatz im 1.Q.22 zum Beispiel nur 2,5 Mio. betragen, also gut 350T mehr als im 4.Q.21, wäre ich enttäuscht. Das ist aber nur ein Beispiel und keine Umsatzprognose von mir !  

31.05.22 09:01

16 Postings, 726 Tage heiduNews Quartalsbericht

die Zahlen sehen gar nicht mal so schlecht aus, wird von Quartal zu Quartal besser. Mal sehen was heute noch gesagt wird. Mit mehr Volumen als in den letzten Wochen könnte es nach oben gehen, hope and see.  

31.05.22 10:15

2101 Postings, 3673 Tage tzadoz77Hatte ehrlich gesagt noch mehr erhofft

Net revenue (Quartal) 2.515.013 $
Natürlich werden die neuen Verträge erst nach und nach wirksam. Ich hatte (siehe Beitrag vom 27.04.2022) mir mehr erhofft.
 

31.05.22 11:06

16 Postings, 726 Tage heiduZahlen sind im Rahmen.

hätte nach dem Shortselller Bericht mit schlechterem gerechnet. Das onboarding dauert halt viel zu lange, könnte sich aber mit einem Deal mit Cognizant schlagartig ändern. Die eingeschlagene Richtung stimmt zumindest.  

07.09.22 14:57

16 Postings, 726 Tage heiduNews

News heute sind gut, endlich mal ein großer Vertrag, kann so weiter gehen!  

02.11.22 18:34

292 Postings, 1244 Tage midian1Financials für das GJ '22

sind raus. Liest sich gut; Aktienrückkaufprogramm für 2023 angekündigt; aktuell +16% in Toronto

HAMILTON, Ontario, Nov. 02, 2022 (GLOBE NEWSWIRE) -- Reliq Health Technologies Inc. (TSXV:RHT or OTCQB:RQHTF) ("Reliq" or the "Company"), a rapidly growing global healthcare technology company that specializes in developing innovative Virtual Care solutions for the multi-billion dollar Healthcare market, today announced that the annual audited consolidated financial statements ("Financial Statements") and Management's Discussion and Analysis ("MD&A") for the fiscal year ended June 30, 2022, are now available on the Company's profile on SEDAR (www.sedar.com).

"We have now filed our annual audited financials for Fiscal Year 2022," said Dr. Lisa Crossley, CEO of Reliq Health Technologies, Inc. "FY 2022 was a period of tremendous growth for the Company. Revenues for the fiscal year increased by 485% to $8,551,807 for FY 2022 as compared to $1,462,165 for FY 2021. Despite the significant resurgence of COVID-19 (Omicron variant) in late 2021 / early 2022, revenue from software and services sales increased by over 1,940% to $2,739,516 for FY 2022 compared to $134,264 for FY 2021, consistent with the Company's prior statements that for 2023 and beyond the majority of the Company's revenue would be generated by software and services sales vs device sales. We expect growth to accelerate through the end of calendar year 2022 and through 2023. We remain on track to onboard over 100,000 patients to the platform by the end of December 2022 and over 200,000 by mid-calendar year 2023."

"Subsequent to June 30, 2022 the Company received $341,805 in proceeds from the exercise of 1,139,350 share purchase warrants @ $0.30. The remaining 3,738,332 outstanding warrants @ $0.30 have expiry dates between November 13, 2022 and December 3, 2022. Exercise of these warrants would generate up to an additional $1,121,499.60 in proceeds for the Company."

"To date as a Company we have been focused primarily on cementing our first mover advantage and establishing ourselves as the market leader by acquiring as many clients and patients as possible in the shortest possible time period," continued Dr. Crossley. "Going forward we will be shifting resources to the account management side to help accelerate onboarding, reduce the time it takes for patients to go from initial onboarding to fully adherent and billable, and accelerate collections. The Company expects to be generating significant free cash in 2023 and intends to initiate a share buyback program at that time to offset any dilution incurred over the past several years."  

30.11.22 15:24

292 Postings, 1244 Tage midian1Zahlen Q1 2023 sind da

"Wir haben jetzt unsere Finanzzahlen für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2023 vorgelegt", sagte Dr. Lisa Crossley, CEO von Reliq Health Technologies, Inc. "Das Unternehmen erzielte in den drei Monaten bis zum 30. September 2022 einen Rekordumsatz von 3.472.237 US-Dollar, obwohl die Hurrikans in diesem Zeitraum erhebliche Auswirkungen auf Patienten und Ärzte in Florida, Puerto Rico und den US Virgin Islands hatten. Der prozentuale Anteil der Software- und Dienstleistungsumsätze am Gesamtumsatz steigt weiter an und entspricht damit der früheren Prognose des Unternehmens, dass der Großteil der Umsätze im Jahr 2023 und darüber hinaus auf margenstarke Software und Dienstleistungen entfallen wird. Reliq bleibt auf Kurs, bis Ende Dezember 2022 über 100.000 Patienten auf die Plattform zu bringen und über 200.000 bis Mitte des Kalenderjahres 2023."

"Im Anschluss an das erste Quartal des Geschäftsjahres 2023 fügte das Unternehmen ein neues Marktsegment zu seinem gesamten adressierbaren Markt hinzu - qualifizierte Pflegeeinrichtungen (SNFs). SNFs stellen einen großen und bisher unerschlossenen Markt für die Produkte von Reliq dar. Es gibt über 15.000 SNFs in den Vereinigten Staaten und über 1,5 Millionen Medicare-Patienten wurden 2021 in einem SNF betreut (www.cms.gov). Seit Oktober 2022 hat das Unternehmen Verträge mit Skilled Nursing Facility-Netzwerken in Florida und Kalifornien unterzeichnet, um 105 Einrichtungen in seine iUGO Care-Plattform einzubinden. Es wird erwartet, dass durch diese Verträge ab 2023 über 10.000 neue Patienten pro Monat oder über 120.000 Patienten pro Jahr zu Reliqs Plattform hinzukommen. Reliq wird neu entlassenen Patienten aus diesen SNFs TCM zu einem Preis von 60 US-Dollar pro Patient anbieten, mit wiederkehrenden Einnahmen aus RPM, CCM und BHI von 65 US-Dollar/Patient pro Monat, bei einer Bruttomarge von 75 %. Das Unternehmen geht davon aus, dass sich die rasche Expansion in den Bereich Skilled Nursing im Jahr 2023 beschleunigen wird, da SNFs unter zunehmendem Druck der Kostenträger stehen, die Verweildauer der Patienten zu verkürzen und gleichzeitig Wiedereinweisungen zu vermeiden. Die iUGO Care-Lösungen von Reliq verbessern den Gesundheitszustand der SNF-Patienten nach der Entlassung und verringern die Zahl der Wiedereinweisungen, während sie gleichzeitig neue Einnahmequellen für die Einrichtungen schaffen."
 

30.11.22 15:25

292 Postings, 1244 Tage midian1Details....

1. Höhepunkte aus dem geprüften Jahresabschluss für das erste Quartal 2023

In dem am 30. September 2022 endenden Dreimonatszeitraum und danach hat das Unternehmen:

Steigerung des Umsatzes für die drei Monate bis zum 30. September 2022 um mehr als das Doppelte auf 3.472.237 US-Dollar im Vergleich zu den drei Monaten bis zum 30. September 2021 (1.608.168 US-Dollar).
Steigerung der Einnahmen aus Software und Dienstleistungen um mehr als 291% auf 1.422.671 $ im Vergleich zu den drei Monaten bis zum 30. September 2021 (363.884 $). Das Unternehmen geht davon aus, dass in Zukunft der Großteil der Einnahmen aus Software und Dienstleistungen und nicht aus Hardwareverkäufen stammen wird.
Der Bruttogewinn stieg in den drei Monaten bis zum 30. September 2022 auf 2.174.595 $ (30. September 2021 - 1.159.024 $). Die Bruttomargen für den Zeitraum betrugen 60 %, was auf einen vorübergehenden Anstieg der Gerätekosten zurückzuführen ist, der in der Folgezeit behoben wurde, da das Unternehmen neue Gerätelieferanten hinzugenommen hat. Es wird erwartet, dass die Bruttomargen im Kalenderjahr 2023 75 % erreichen werden, da die Gerätekosten gesunken sind und der Anteil der margenstärkeren Software und Dienstleistungen am Gesamtumsatz des Unternehmens gegenüber der Hardware steigt.
Der Verlust für den Zeitraum verbesserte sich um mehr als 3.335 % auf 122.475 $ (Verlust) für die drei Monate bis zum 30. September 2022, verglichen mit 4.209.932 $ (Verlust) für die drei Monate bis zum 30. September 2021.
Nach Bereinigung um nicht zahlungswirksame Aufwendungen, einschließlich anteilsbasierter Vergütungen und Aufzinsung, sowie um einmalige, nicht wiederkehrende Aufwendungen, einschließlich Entwicklungskosten im Zusammenhang mit der Implementierung des FHIR-Standards, belief sich das bereinigte EBITDA (Gewinn) des Unternehmens im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2023 auf 610.412 US-Dollar, ein Anstieg um 720 % gegenüber dem Vergleichszeitraum (bereinigtes EBITDA (Gewinn) im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2022 - 74.126 US-Dollar).
Das Unternehmen expandierte in den SNF-Markt (Skilled Nursing Facility) und vergrößerte damit seinen gesamten adressierbaren Markt erheblich. In den Vereinigten Staaten gibt es über 15.000 SNFs und über 1,5 Millionen Medicare-Patienten wurden 2021 in einer SNF betreut (www.cms.gov).
Das Unternehmen unterzeichnete einen Vertrag mit einem Netzwerk von Pflegeeinrichtungen in Florida, um seine iUGO Care-Plattform in 90 Einrichtungen einzuführen. Es wird erwartet, dass durch diesen Vertrag ab 2023 jährlich über 108.000 Patienten in die Plattform aufgenommen werden.
Unterzeichnung eines Vertrags mit einem Netzwerk von Pflegeeinrichtungen in Kalifornien über die Einführung der iUGO Care-Plattform in 15 Einrichtungen. Es wird erwartet, dass durch diesen Vertrag ab 2023 jährlich mehr als 12.000 Patienten in die Plattform aufgenommen werden.
Unterzeichnung eines Vertrags mit einem großen Ärztenetzwerk in Florida, um bis Ende 2023 über 50.000 Patienten in die iUGO Care-Plattform einzubinden.
Unterzeichnung von Verträgen mit 26 weiteren neuen Kunden, darunter Arztpraxen, ambulante Pflegedienste, Kliniken für Schmerztherapie und Kliniken für ländliche Gesundheit.  

02.12.22 11:41

2101 Postings, 3673 Tage tzadoz77Kursverlauf

Hier geht es ja gerne mal kräftiger nach oben, dann aber auch wieder kräftiger nach unten. Für Zocker interessant, für Langzeitinvestierte eher nervig. Der Umsatz hat sich erwartungsgemäß in 2022 schon deutlich verbessert. In 2023 sollte er jetzt eigentlich regelrecht explodieren, da viele Verträge ja erst im kommenden Jahr nach und nach (so richtig) wirksam werden. Zudem werden immer mal neue Geschäftsfelder bzw. Erweiterungen in Angriff genommen.  

02.12.22 16:03

14 Postings, 396 Tage RahulKleintzLeider leide ich seit einem Jahr ununterbrochen

Leider leide ich seit einem Jahr ununterbrochen an Migräne und kann keine Heilung finden, um diese Krankheit zu vermeiden. Meine Mutter war sehr besorgt um mein Wohlbefinden und sie sagte mir, ich solle Cannabis aus dieser Quelle probieren, um mehr zu lernen, damit es mir gut geht. Ich habe diesen Konsum genommen und fühle mich jetzt von diesem Problem erholt. Wenn Sie diese Krankheit ertragen, können Sie diese Waren auch kaufen und ihre Wirkung an sich selbst ausprobieren.  

06.12.22 10:51

292 Postings, 1244 Tage midian1Newsflow - bis zu 42.000 neue Patienten in 2023

HAMILTON, ON, 6. Dezember 2022 / - Reliq Health Technologies Inc. (TSXV:RHT oder OTC:RQHTF oder WKN:A2AJTB) (Reliq oder das Unternehmen), ein wachstumsstarkes, weltweit tätiges Gesundheitstechnologieunternehmen, das innovative Lösungen für die virtuelle Gesundheitsversorgung für den mehrere Milliarden Dollar schweren Gesundheitsmarkt entwickelt, gab heute bekannt, dass ein Kunde mit einem Netzwerk von Pflegestätten mit ausgebildetem Pflegepersonal (Skilled Nursing Facilites/SNFs) in Florida, über den Reliq bereits berichtet hatte, seinen Vertrag mit dem Unternehmen um 35 zusätzliche Einrichtungen erweitert hat. Mit der Erweiterung des bestehenden Vertrags werden ab 2023 voraussichtlich weitere 3.500 neue Patienten pro Monat oder 42.000 neue Patienten pro Jahr in die iUGO Care-Plattform von Reliq aufgenommen.

Wir freuen uns sehr, dass unser bestehender Kunde sich dafür entschieden hat, den Einsatz unserer iUGO Care-Plattform auf weitere 35 Pflegestätten mit ausgebildetem Pflegepersonal (SNFs) in seinem Netzwerk auszuweiten, meint Dr. Lisa Crossley, CEO von Reliq Health Technologies, Inc. Die schnelle Expansion von Reliq in diesem Marktsegment ist ein Beweis für den bedeutenden Wert, den wir unseren Kunden aus dem SNF-Bereich bieten. Diese Pflegestätten arbeiten gewöhnlicherweise mit sehr niedrigen Gewinnspannen im Vergleich zu anderen Einrichtungen im Gesundheitswesen und waren einer der Sektoren, die wirtschaftlich am stärksten von COVID betroffen waren. Die Centers for Medicare & Medicaid Services setzen Pflegestätten mit ausgebildetem Pflegepersonal unter Druck, die Aufenthaltsdauer der Patienten in ihren Einrichtungen zu verkürzen, was ihre Gemeinkosten und gleichzeitig das Risiko von Wiedereinweisungen erhöht. Es drohen finanzielle Strafen im Zusammenhang mit Wiedereinlieferungen, weshalb es für das Überleben des SNF-Sektors von entscheidender Bedeutung ist, proaktive, präventive Lösungen umzusetzen, die die poststationären Gesundheitsergebnisse verbessern und die Zahl der Wiederaufnahmen verringern. Die iUGO Care-Plattform von Reliq schafft neue Einnahmequellen für die Pflegeeinrichtungen und verbessert gleichzeitig die poststationären Gesundheitsergebnisse der Patienten, was zu einer höheren Patientenzufriedenheit, einer verbesserten Lebensqualität, weniger Wiedereinweisungen und niedrigeren Kosten im Gesundheitswesen führt. Reliq wird sein Transitional Care Management-Modul (TCM, in etwa: Management von Übergangsversorgung) für neu entlassene Patienten zu einem Preis von 60 Dollar pro Patient anbieten und wiederkehrende Einnahmen aus den Modulen Remote Patient Monitoring (RPM, in etwa: Patientenfernbetreuung), Chronic Care Management (CCM, in etwa: Management chronischer Krankheiten) und Behavioural Health Integration (BHI, in etwa: Integration von verhaltensmedizinischer Pflege) von 65 Dollar pro Patient pro Monat bei einer Bruttomarge von 75 % generieren. Wir werden Anfang 2023 mit dem Onboarding von Patienten aus diesen zusätzlichen Pflegestätten beginnen. Sobald alle 35 Einrichtungen eingerichtet sind, erwarten wir, dass wir in Zukunft jeden Monat mehr als 3.500 neu entlassene Patienten aufnehmen werden.
 

13.01.23 09:11

292 Postings, 1244 Tage midian1Reliq gewinnt neue Kunden, 8 neue Verträge

HAMILTON, ON, 13. Januar 2023 /IRW-Press/ Reliq Health Technologies Inc. (TSXV:RHT oder OTC:RQHTF oder WKN:A2AJTB) (Reliq oder das Unternehmen), ein wachstumsstarkes, weltweit tätiges Gesundheitstechnologieunternehmen, das innovative Lösungen für die virtuelle Gesundheitsversorgung für den mehrere Milliarden Dollar schweren Gesundheitsmarkt entwickelt, gab heute bekannt, dass das Unternehmen neue Verträge mit drei Kliniken mit mehreren Ärzten in Nordtexas und fünf Arztpraxen, die Patienten in Kalifornien und Nevada betreuen, unterzeichnet hat. Es wird erwartet, dass durch diese Verträge in den nächsten zwei Quartalen mindestens 5.000 neue Patienten in die iUGO Care-Plattform von Reliq aufgenommen werden.
Wir freuen uns sehr, dass wir unsere Präsenz in Kalifornien, Nevada und Texas weiter ausbauen können, sagt Dr. Lisa Crossley, CEO von Reliq Health Technologies, Inc. Reliq gewinnt weiterhin neue Kunden durch Weiterempfehlungen von bestehenden Kunden, die aus erster Hand wissen, wie effektiv die Plattform bei der Verbesserung der Gesundheitsergebnisse, der Reduzierung von Krankenhausaufenthalten und der Senkung von Gesundheitskosten ist.  Diese acht Neukunden werden bis Mitte 2023 erwartungsgemäß zur Aufnahme von mehr als 5.000 Patienten in unsere Plattform führen, und zwar mit einem durchschnittlichen Umsatz von 65 Dollar pro Patient pro Monat bei einer Bruttomarge von 75 %. Das Onboarding dieser Patienten wird voraussichtlich noch in diesem Monat beginnen.

 

27.01.23 09:09

292 Postings, 1244 Tage midian1Reliq gewinnt weitere Kunden

HAMILTON, ON, 27. Januar 2023 / IRW-Press / - Reliq Health Technologies Inc. (TSXV:RHT oder OTC:RQHTF oder WKN:A2AJTB) (Reliq oder das Unternehmen), ein wachstumsstarkes, weltweit tätiges Gesundheitstechnologieunternehmen, das innovative Lösungen für die virtuelle Gesundheitsversorgung für den mehrere Milliarden Dollar schweren Gesundheitsmarkt entwickelt, freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen einen zuvor angekündigten Vertrag mit einem Gesundheitsnetz in Florida um 30 neue Pflegestätten mit ausgebildetem Pflegepersonal (Skilled Nursing Facilites/SNFs) als Kunden erweitern konnte. Das Unternehmen hat auch einen neuen Vertrag mit einer großen Klinik für Allergie- und Atemwegserkrankungen in Texas unterzeichnet. Mit den neuen SNF-Kunden werden voraussichtlich mehr als 3.000 neue Patienten pro Monat oder 36.000 neue Patienten pro Jahr in die iUGO Care-Plattform von Reliq aufgenommen. Der Vertrag mit der Klinik soll bis Ende des Jahres 2023 zur Aufnahme von 5.000 neuen Patienten in die Plattform führen.

Wir sind begeistert, unsere Präsenz im SNF-Bereich weiter ausbauen zu können, und freuen uns, einen neuen Kunden im Bereich Allergie- und Atemwegserkrankungen hinzugewinnen zu können, so Dr. Lisa Crossley, CEO von Reliq Health Technologies, Inc. Die Klinik für Allergie- und Atemwegserkrankungen wird die iUGO Care-Module Remote Therapeutic Monitoring (RTM, in etwa: therapeutische Fernbetreuung) und Principal Care Management (PCM, in etwa: Hauptpflegemanagement) sowie andere Kernmodule von iUGO Care einsetzen. Die Pflegestätten werden unsere Module Transitional Care Management (TCM, in etwa: Management von Übergangsversorgung), Remote Patient Monitoring (RPM, in etwa: Patientenfernbetreuung), Chronic Care Management (CCM, in etwa: Management chronischer Krankheiten) und Behavioural Health Integration (BHI, in etwa: Integration von verhaltensmedizinischer Pflege) nutzen. Wir haben bereits mit dem Onboarding der Klinik für Allergie- und Atemwegserkrankungen begonnen und werden voraussichtlich im nächsten Monat mit dem Onboarding der neuen Pflegeeinrichtungen beginnen. Die neuen Verträge werden bis Ende des Jahres erwartungsgemäß zur Aufnahme von mehr als 36.000 SNF-Patienten und über 5.000 Patienten der Klinik für Allergie- und Atemwegserkrankungen in unsere iUGO Care-Plattform führen, und zwar mit einem durchschnittlichen Umsatz von 65 Dollar pro Patient pro Monat bei einer Bruttomarge von 75 %.

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 6  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben