SMI 11?087 0.5%  SPI 14?211 0.5%  Dow 34?021 1.3%  DAX 15?310 0.7%  Euro 1.0959 0.1%  EStoxx50 3?984 0.8%  Gold 1?834 0.4%  Bitcoin 45?928 2.0%  Dollar 0.9044 -0.1%  Öl 68.0 1.4% 

Evotec - bester Biotech Wert 2017 - 2025

Seite 1 von 211
neuester Beitrag: 14.05.21 07:28
eröffnet am: 19.04.17 21:23 von: Byblos Anzahl Beiträge: 5254
neuester Beitrag: 14.05.21 07:28 von: Byblos Leser gesamt: 1529561
davon Heute: 806
bewertet mit 23 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
209 | 210 | 211 | 211  Weiter  

19.04.17 21:23
23

7458 Postings, 7622 Tage ByblosEvotec - bester Biotech Wert 2017 - 2025

Hallo,
hier nun der neue Thread, wie er von einigen gefordert wurde.
Da ich auch schn einen anderen Thread ( Wirecard ) leite und dort kompromisslos User sperre, die sich nicht an die Regeln halten, werde ich es auch in diesem neuen Thread so handhaben.

Die Regeln gelten für alle, einschließlich meiner Person !

gewünscht sind fachliche und informative Beiträge zu Evotec und den Produkten.
   - Stand und Fortschritt von den einzelnen Produkten und Phasen
   - Unternehmensnachrichten, Links zu denen
   - charttechnische Analysen für die Freunde  der charttechnik

nicht gewünscht sind : Einzeiler, Verlinkungen zu Newsmeldungen irgendwelcher Börsennachrichtendienste, gepushe oder gebashe, Diskussionen über Leerverkäufe,

Sollte sich irgendjemand nicht daran halten, so wird er gnadenlos von mir gesperrt !
Die Sperrung erfolgt dann in der Regel erst für 1 Tag, bei Wiederholungsfall 1 Woche, danach dann auf deutlich längere Zeit.

Jeder kann hier auch seine persönliche Einschätzung kunt tun, jedoch immer mit dem Hinweis
"meine Meinung - soll keine Handelsempfehlung darstellen" !!!!!!!!!

Der daily talk um Evotec und Einzeiler, gepushe und gebashe kann gerne im Nachbarthread weiter geführt werden.

Diese Thread soll durch Qualität glänzen, wenn wir es denn endlich einmal wieder hin bekommen !


 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
209 | 210 | 211 | 211  Weiter  
5228 Postings ausgeblendet.

29.04.21 09:06
2

174 Postings, 875 Tage Prof.RichVorfreude

Sobald Großes bevorsteht, wird es in den Evotec-Foren ruhig, um nicht zu viele Käufer auf die Aktie aufmerksam zu machen...das war bisher immer so.

Kurssprünge von 10% und mehr (wie gestern bei der Deutschen Bank) sind in den nächsten Tagen sehr wahrscheinlich.  

29.04.21 13:07
3

174 Postings, 875 Tage Prof.RichUmsatz

Und auch die Börsen-Umsätze sind im Vorfeld positiver Nachrichten extrem niedrig. Dies ist keine Mutmaßung, sondern mit Zahlen belegt.

Wenn es wie erwartet läuft, sehen wir in den nächsten 14 Tagen Kurse zwischen 37 - 43 EUR.  

29.04.21 15:21

194 Postings, 3657 Tage CobatecAnstieg Evo

dein Wort in .....:-)))  

29.04.21 16:14
7

4129 Postings, 3636 Tage Der TschecheDer Nick "Prof.Rich" sagt mehr als 1000 Worte

Auf den Mann sollte man hören, er ist gebildet UND wohlhabend!  

30.04.21 12:00
3

174 Postings, 875 Tage Prof.RichSpannend

Die Evotec-Foren werden zahlreich gelesen und an den meisten Tagen schreiben viele viele User (sicherlich auch viele Bots) Unmengen mit Infos, guten Ratschlägen und leider auch viel Blödsinn.

Was aber in den letzten Tagen hier passiert, ist sehr interessant. Fast alle ernsthaft Beteiligten wissen was passiert und halten sich bewusst zurück.

Möglicherweise sind die genannten 43€ sogar noch viel zu niedrig angesetzt und wir knacken in Kürze die 50,00€.  

30.04.21 12:19
3

12 Postings, 45 Tage Grüner ZopfBitte mal auf'm Teppich bleiben

Evo schraubt sich Stück für Stück nach oben mit normalen Rücksetzern.Die starke Volatilität der vergangenen Jahre ist vermutlich _Geschichte aufgrund der Reduzierung der LV`s.Ich finde diese Pusher Kursziele so wenig Sinnvolll wie die von den Bashern,Tradern und Shortern,die jetzt komischerweise seit der Reduzierung der LV's hier gar nicht mehr schreiben.
User Klei hat vor ca. 3,5 Jahren einen Chart mit Kursziel von ca. 120? eingestellt....kurz danach fiel der Kurs um ca. 25%...
Übrigens möchte ich meine Anteile weiterhin halten....für min. ca. 5 Jahre bis der Vertrag von Dr. L ausläuft.  

30.04.21 15:57
1

174 Postings, 875 Tage Prof.RichKursentwicklung

Nicht, dass der reiche Professor am Ende Recht behält?!?

Die heutige Kursentwicklung spricht für sich!  

30.04.21 16:28
2

4129 Postings, 3636 Tage Der TschecheDR. LanTHALER und Professor Rich

Akademiker mit Geldbergen, alle beide.  

30.04.21 16:28
2

162 Postings, 2536 Tage t223Kursziele

Ich denke ein solides Hoch bei 40-42€ ist realistisch in den nächsten 12 Monaten. Vorausgesetzt es kommen keine unerwartete sehr positive Nachrichten.
Alles darüber ist in meinen Augen aufgeblasen.
Aber ich hoffe immer noch auf ein Übernahmeangebot von BAYER für 150€/Aktie 😅  

30.04.21 16:53
2

4129 Postings, 3636 Tage Der TschecheHey - ich hab' oben 5x witzig gekriegt, dat hab'

...ich noch nie im Leben gekriegt. Hammer, danke!  

30.04.21 19:54
3

4859 Postings, 1289 Tage AMDWATCHUnsere

EVOTEC vollzieht nun den Anstieg, vor der ersten großen SHORT ATTACKE...
Ein schwer beschreiberer BOOST, ist die "neue " BIOLOGIKA AUFSTELLUNG von EVOTEC  seit DOD 1 in Redmond FABRIK....

Ich erwarte, Ende Mai, zur HV, neue Informationen zu diesem Standort.
Zum Kurs muss man einfach sagen,was WL vor Jahren, kurz vor scheitern von DIAPEP, selbstbewusst kommuniziert hat:
"Man wird sich noch wundern über EVOTEC "
Da war von APTUIT und JUST BIO, noch nichts zu erahnen.

Wenn der Kurs die 37 ? hinter sich lässt, sehe ich hier lange keine Widerstände .
Eine MK >10  Milliarden Euro sehe ich in den nächsten Jahren....sicher.

Keine Handelsempfehlung..kein Pushen
Meine große EVOTEC Position ist GESCHLOSSEN UND UNVERKÄUFLICH ...

Wünsche allen einen schönen Feiertag, bleibt gesund.  

30.04.21 20:34
2

4859 Postings, 1289 Tage AMDWATCHGanz vergessen

EVOTEC holt die MEDIKAMENTENPRODUKTION zurück nach Europa... HIGH END PRODUKTE...
Und "verweigert" die Produktion in Staaten, die keine Umweltstandards, Arbeitnehmerrechte akzeptieren , um  ein paar Cents, für die SHAREHOLDER zu sparen.
Da sind wir wieder bei den STAKEHOLDERN.

EINE neue Anlegergeneration, die den DAX 40, in RICHTUNG 20 000 treiben wird.

EVOTEC ist sicher ein Unternehmen, das irgendwann dazugehörigt.
Bei aller Euphorie, mMn, nicht vor 2025  

03.05.21 09:49
3

7458 Postings, 7622 Tage ByblosEvotec im Rallymodus - Es gibt kein Halten mehr?

Schön zu sehen, wie Evotec Stück für Stück steigt.
Evotec hat in den vergangenen Jahren massiv in neue innovative Projekte umd Forschung investiert und dabei immer noch operative Gewinne erzielt.
Kenne das bei Biotech Werten somst nur als Geldverbrennungsmaschinen.

Bin schon gespannt, ob das momentan einzige Projekt, was in Phase III ist, erfolgreich abgeschlossen werden kann und wann weitere aus Phase II in Phase III übergehen.
Die Pipeline von Evotec ist ja reichlich gefüllt.
Welcher Biotechwert kann so erwas schon aufweisen.

Ich freue mich über die tolle Kursentwicklung und werde an meinem Investment bei Evotec noch sehr lange festhalten.

Be strong and stay very very long!

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung!  

07.05.21 18:21
2

4859 Postings, 1289 Tage AMDWATCHKZ 40 ?

https://www.deraktionaer.de/artikel/...termin-vormerken-20230260.html

Der erste, der die 40 ? Marke, knackt.... :) :)

Allen ein schönes Wochenende.
BYE THE WAY... Haben die ARABER.. Bereits 30 % gemacht.
NOVO NORDISK HOLDING... Einstieg verdreifacht  

11.05.21 20:52
1

4859 Postings, 1289 Tage AMDWATCHNicht die schlechteste Performance

heute....
Bei der Grosswetterlage....
Hätte eigentlich, wie bei anderen erfolgreich berichtenden Unternehmen, auf...
SELL ON GOOD NEWS gerechnet...

Sollen wir jetzt sagen...RELATIVE STÄRKE...????....:):)  

11.05.21 20:58

1153 Postings, 1132 Tage crossoveroneJa Heute viel Regen

bei einigen Werten Land unter.  

11.05.21 22:30
2

4859 Postings, 1289 Tage AMDWATCHCrossover

Ich schreibe hier heute wenig, weil EVOTEC läuft....!!!!
Ich wage jetzt eine crude Prognose.
BIONTEC wird EVOTEC übernehmen und das würde auch langfristig Sinn machen...
Besonders im Bereich Onkologie und AI in der Praeklinik, befeuert ausschließlich durch BIONTECs Finanzkraft, nicht durch KNOW HOW....

Das hat EVOTEC extrem ausgebildet.
Eine  Übernahme wäre steuerlich und politisch für den Standort Europa (Deutschland) getriggert.

Aber reine SPEKULATION...
 

12.05.21 10:15
2

7458 Postings, 7622 Tage Byblos@AMDWATCH

wegen crude Prognose.
Von mir aus kann BioNtech Evotec gerne übernehmen, so lange sie mir und allen anderen Aktionären ordentlich was bieten.
Ich persönlich würde mein großes Paket aber nicht unter 100 Euro hergeben.
Glaube Evotec würde auch ohne die Finanzkraft von BioNtech zu einem Global Player in dem Bereich werden, wo sie tätig sind.
Aber wie wir wissen, der Preis ist heiß und Geld regiert die Welt. Alles ist möglich.
100?/Anteil und ich bin sofort willig :-) , obwohl Evotec bestimmt irgendwann einmal mehr wert sein dürfte.

Be strong and stay very very long!

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung!  

12.05.21 10:22
1

7458 Postings, 7622 Tage Bybloslachhafte Umsätze bei Evotec !

Mal geschaut.
Bis 10:15 Uhr , mal gerade knapp 53000 Anteile auf allen Börsenplätzen gehandelt.

Tja, da will wohl keiner die Gans, die goldene Eier legen wird, frühzeitig hergeben.

So, weiter liegen lassen und warten.

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung!  

12.05.21 13:29

162 Postings, 2536 Tage t223....

Aber kaufen tut die Gans aktuell auch leider keiner, denn dann würde der Kurs steigen.  

12.05.21 16:58
1

1153 Postings, 1132 Tage crossoverone@AMDWATCH

Zu Post: # 5248

An ein Übernahmeszenario, glaube ich nach wie vor nicht, auch
nicht nach geschilderter Sichtweise, um daraus ein Übernahmekonstrukt
zu schaffen.
Ich finde, dass das alle Aussagen von Dr. W. Lahntaler unterminieren
würde, der doch immer ein klares Bild was Evotec will gezeichnet hat
und dem zur Folge, im konträren downstream zu seinen Vorstellungen,
die er vermittelt hat, stehen würde. M. M.

So denn es einmal real werden sollte, so what, dann ist es auch okay.



 

12.05.21 21:38
2

7458 Postings, 7622 Tage ByblosAbsolut plumper Versuch den Kurs zu steuern,

bzw einen Grund zu geben, welcher die Shortattack, die für mich heute in zwei Schritten erfolgte zu rechtfertigen, oder wie man es auch immer betueteln will.
Die Analysen der DB sind für mich irrelevant und würden mich niemals von meiner langfristigen Anlagestrategie abbringen.
Schon krass, was sich so mach ein Analyst so heraus nimmt.
Die Bafin versagt doch schon seit Ewigkeiten und die Politik tut ihr übriges dazu.

Wer seit Jahren in Evotec investiert ist und schon ordentlich im Plus ist, kann über die leicht durchschaubaren Spielchen nur schmunzeln.

Für mich heißt es weiter:
Be strong and stay very very long!

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung!  

14.05.21 07:28
1

7458 Postings, 7622 Tage Byblos@AMDWATCh

Da bin ich ganz Deiner Meinung.
Nicht umsonst steht die DB da, wo sie jetzt steht.
Da hat man ja schon öfter in den Medien gehört, das die Investmentsparte abgeloosed und riesige Verluste erwirtschftet hat.
Nie im Leben würde ich den Bankfurzies mein Geld anvertrauen :-)
Das Banken oder angebliche Analysten ja Aussagen treffen, die Kurse in die gewünschte Richtung lenken, sollte ja wohl hoffentlich der letzte aus dem letzten Dorf hinter den 7 Bergen, wissen.
Da wird lustig rummanipuliert, Kurse durch Marketmaker in die eine oder andere Richtung bewegt, damit Umsätze entstehen und .....
Denke als ultra Longie fährt man bei Evotec die stressfreieste Variante der Anlage.
Wir sind doch schon sein Jahren investiert und so was von weit vorne, was kann uns da schon noch passieren?
Das einzige wird wohl sein, das Evotec irgendwann viele Anleger zu Millionären machen wird :-)

Be strong and stay very very long!

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung!
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
209 | 210 | 211 | 211  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: _easy, Prof.Rich, Fortunato69, franzelsep, Kassiopeia, Kornblume, MyOwnBoss, Iteritas, ProBoy