Boeing im Sturzflug

Seite 1 von 75
neuester Beitrag: 06.07.20 22:59
eröffnet am: 13.03.19 08:42 von: deadline Anzahl Beiträge: 1871
neuester Beitrag: 06.07.20 22:59 von: Kicky Leser gesamt: 165023
davon Heute: 77
bewertet mit 8 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
73 | 74 | 75 | 75  Weiter  

13.03.19 08:42
8

4895 Postings, 4143 Tage deadlineBoeing im Sturzflug

unglaublich, dass die FAA nach diesen Vorkommnissen den Flieger am Himmel läßt.

Wer da noch einsteigt muss lebensmüde sein.
Wer aus der Fliegerei kommt und ein Flugzeug besitzt, weiss wie schnell ein Flugzeug gegrounded wird.
Das ist skandalös

alles klar  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
73 | 74 | 75 | 75  Weiter  
1845 Postings ausgeblendet.

08.06.20 18:56
1

1236 Postings, 2475 Tage BilderbergWenn ich diesen Kursanstieg sehe

könnte ich kotzen.
Mit welcher Berechtigung ist dieser Anstieg erklärbar? Aber je dreister die Vorgänge desto höher der Kurs. Da sind sie ja in guter Gesellschaft mit GE, H&M, VW, TUI, LH, DB , Schlumberger etc.
Unternehmen die redlich geblieben sind, werden nicht beachtet oder mit Falke news bedacht. Arme Finanzindustrie...
Meine Meinung.  

08.06.20 23:34

580 Postings, 5748 Tage marathonläuferBilderberg

es wird wieder gezockt.
Heute ist Hertz die Bankrott sind sind  um 120% gestiegen ,es scheint  "ein wenig" Übertreibung zu herrschen an den Märkten.
Ich habe mit meinen Käufen aus dem März Gewinne gemacht ,da dachte ich vorher es würde 12-18 Monate dauern bis wir da sind.
Mal sehen ob Buffet recht hatte ,noch zu warten
 

10.06.20 19:11

2322 Postings, 833 Tage neymarBoeing

A sustained pickup in air traffic is driving Boeing?s stock rally: Jefferies

https://www.cnbc.com/video/2020/06/10/...s-stock-rally-jefferies.html  

11.06.20 21:41

4895 Postings, 4143 Tage deadlineaua....

wo ist der Boden  

12.06.20 10:26

4 Postings, 61 Tage Charly_4711MAX Flieger, Neuzulassung, kein Vertrauen

Hallo,

Das Vertrauen in den Maxflieger ist total zerstört. Selbst wenn er nun eine Neuzulassung erhält bleibt immer der Nachgeschmack.
Ferner hat die Firma keine Neuaufträge und in naher Zukunft sind auch keine bzgl. des Reiseverkehrs zu erwarten.
Also bleiben noch Militäraufträge. Die Staaten haben derzeit kaum Geld für solche Spielereien. Also sollte eigentlich die
Aktie bei 100? liegen. Was hält diese Blase am leben ?. Nur die Hoffnung auf bessere Zeiten ?  

12.06.20 11:06
1

580 Postings, 5748 Tage marathonläufer@Charly

"Also bleiben noch Militäraufträge. Die Staaten haben derzeit kaum Geld für solche Spielereien"

Ich glaube  für die Rüstung ist immer Geld da, eher wird im sozialen Bereich noch gespart ,Rüstung ist die Heilige Kuh.
 

12.06.20 11:28

7666 Postings, 5529 Tage pacorubioMoin

lohnt es sich für einen Tageszock was meinen die Investierten?  

12.06.20 19:22

4895 Postings, 4143 Tage deadlinedann geh besser ins Casino

rot oder schwarz, Börse muss man diszipliniert sein, hört sich einfach an, braucht aber viel Erfahrung ....

bei Boeing musst Du jetzt 12-15 Monate short gehen. Der Crash kommt, einfach Geduld haben. Nach den Wahlen geht es wieder runter  

15.06.20 03:20

3278 Postings, 4077 Tage kbvlerWarum erst nach den Wahlen?

Warren buffet hat über 130 Milliarden cash......viele FOnds sitzen auch noch auf cash Berge
Wer auf Short setzt ist in USA gegen Trump - folglich müssen die Shorties verlieren,  und die mit viel Cash gedrückt werden einzusteigen.

ALso Pfizer, KHC und soche Werte bewegen sich kaum, weil keine Shorties und Boeing, Tesla, Hertz AIrlines wird Geld reingeblasen.

Leider meldet die FED nicht , wie die SNB, was sie an Aktien gekauft haben - würde mich nicht wundern, wenn die FED die letzten
6 WOchen für 1000 Milliarden Aktien gekauft hat. 2500 Milliarden haben sie laut Mitteilung für Anleihen und Aktien - ohne Angaben ob 1 Milliarde in Anleihen oder 2499. Und wer weiss, ob nicht der nächste Knopfdruck für weitere 2500 kommt.

Früher hat man Wahlkampfgelder eingesammelt - heute hat Trump dafür Powell

Grösster WItz die WOche - AAL macht SEC Meldung ,das 90% Umsatzeinbruch und Aktie geht über 10% hoch  

15.06.20 04:27
1

9 Postings, 22 Tage AnastariaLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 15.06.20 12:18
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: mehrfach gesperrte Nachfolge-ID

 

 

17.06.20 19:21

3278 Postings, 4077 Tage kbvlerManipulation?

bei Finanzen net findet man jeden Tag links zu anderen Seiten mit Boeing Nachrichten

über de Mai Auslieferungszahlen die es schon gibt - nichts!

https://dsm.forecastinternational.com/wordpress/...20of%20the%20year.

4 commercial planes!  

17.06.20 21:06

2322 Postings, 833 Tage neymarBoeing

29.06.20 19:41

13508 Postings, 4761 Tage Romeo237Boeing schiebt oben raus

29.06.20 21:20

13508 Postings, 4761 Tage Romeo237Es wird aus allen Rohren

Gefeuert  

29.06.20 21:30

3278 Postings, 4077 Tage kbvlerLass Sie feuern

VEB Boeing sage ich da nur - die Fed hat mit SIcherheit BA Aktien gekauft  

29.06.20 21:41

13508 Postings, 4761 Tage Romeo237Hier wird der gesamte

DOW mit hochgezogenen


Wow  

29.06.20 21:47

7982 Postings, 7555 Tage bauwiAngucken! Jetzt ARD

https://www.ardmediathek.de/ard/live/...4NTEtYjE2Mi1mZGU4ZjY0NmQ0YzQ/
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

29.06.20 21:48

7982 Postings, 7555 Tage bauwiDie einzige Aktie, die ich nie kaufen würde!

Mobbing gegen Mitarbeiter und Schlamperei!  
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

29.06.20 22:06

13508 Postings, 4761 Tage Romeo237Was für eine Riesen Show

Heute  

06.07.20 11:01

62564 Postings, 7558 Tage KickyBereitet sich Boeing auf den nächsten Höhenflug

vor?
https://www.lynxbroker.de/analysen/...uf-den-naechsten-hoehenflug-vor
".....Eine entscheidende Rolle für diese Handelswoche wird vor allem das Hoch von Montag spielen. Sollte die Aktie über die Marke von 194.50 USD hinausgehen, ist davon auszugehen, dass eine weitere mögliche Impulswelle nach oben gestartet werden könnte. In Folge könnten die Kurse, dass im Juni gebildete Hoch rasch wieder erreichen. Weitere Kursanstiege wären durchaus möglich. Doch noch sollte nicht zu früh gejubelt werden, denn das vermeintliche Kaufsignal wurde noch nicht ausgelöst. Dennoch belassen wir unsere Aussichten auf Boeing vorläufig auf der bullischen Seite.."  
Angehängte Grafik:
20200706-boeing-bereitet-sich-die-aktie-auf-den-....png (verkleinert auf 56%) vergrößern
20200706-boeing-bereitet-sich-die-aktie-auf-den-....png

06.07.20 11:05

62564 Postings, 7558 Tage Kicky737 MAX Test diese Woche

schreibt WSJ
"Following up on last week's formal certification flight tests performed by Boeing (NYSE:BA) and the FAA, the next challenge for bringing 737 MAX jets back into service is slated to play out as early as this week, WSJ reports.
Called an operational readiness review, it is among a series of test flights to feature federal pilots along with global airline crews, intended to vet changes to the fleet's flight-control system.
If all goes well, the FAA order grounding the planes is expected to be lifted in September, though the process has been plagued by delays for more than a year...."
https://seekingalpha.com/news/...eed_news_all&utm_medium=referral  

06.07.20 15:48
1

3278 Postings, 4077 Tage kbvlerVorsicht Blase BA

Habe mir intern alles in google rausgesucht, was ich an "Lawsuits" und Cancelations finde konnte.

Kenn ich gerne mit Verlinkung als WOrd über BM Interessierten zusenden.

Die Lawsuits zeigen auf, wieviel Geld von Leasinggesellschaften für nicht rechtzeitig gelieferte Flugzeuge verlangen.

DIa Lawsuits von den beiden Unglücken sind finanziell noch das kleinste Problem mit ca 200 Mio an Kosten.

Boeing hatte 5000 MAX orders!

Der Lieferverzug kostet Milliarden - aber noch viel schlimmer - die Kunden müssen keine ENtschädigung zahlen bei Rücktritt vom Vertrag!
Obendrauf - auch bei den Lawsuits zu sehen - BA scheint nicht die Anzahlungen zurückzuzahlen bei vielen.

Geht man von nur 10% ANzahlung aus bei 5000 Maschinen a 50 Mio Dollar nach Rabatten - sind das 25 Mrd DOllar cash die BA in der Vergangenheit eingenommen hatte!

Knapp 400 FLieger waren schon ausgeliefert bei grounding - die Kosten aus den im Dez/Jan veröffentlichen Sokumenten mit Kompensationzahlungen warenfür 9 Monate (11.03.19 bis 31.12.19) im Schnitt pro FLugzeug um die 5-10 Mio es gab keine offiziellen Statementents auch nicht darüber was entschädigt wurde.

Man kann sich anhand eines AUtos es sich vorstellen, wenn ein Auto unter 18 Monate alter für 9 Monate nicht fahren darf - sind 10% vom Kaufpreis weg - + 9 Monate Refinanzierung des Kunden - da ware bezahlt - noch schlimmer - Wandlung hat bislang nicht stattgefunden
d.h. Kunde gibt MAX zurück a la Diesel Auto und bekommt ENtschädigung.

Nun sind weitere 6 Monate ins Land gegangen UND nirgends habe ich gelesen das Zahlungen geflossen sind!!!!

D.h. es kommt noch alles und wird den Freecahsflow belasten bis auf biegen und brechen.

Kosten von 30 Milliarden aufwärts , wo kaum ein Penny bislang bezahlt wurde  

06.07.20 15:52

3278 Postings, 4077 Tage kbvlersiehe alte Postings hier im Forum

vor der Wahl bekommt BA die Wiederzulassung, das ein Hype entsteht.

US Airlines werden abnehmen bezahlt mit Kreditprogrammen über Washington /FED und Umsätze gehen hoch bei BA.

Bis der nächste runterkommt - kann ja 2-3 Jahre dauern wie man gesehen hat.

 

06.07.20 22:59

62564 Postings, 7558 Tage KickyDow steigt 450 Punkte ,Goldman Sachs, Boeing

with shares of Goldman Sachs and Boeing delivering the strongest returns for the blue-chip average
https://www.marketwatch.com/story/...-goldman-sachs-boeing-2020-07-06  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
73 | 74 | 75 | 75  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: alko80, CK2004, qiwwi, Radelfan, SzeneAlternativ, Talisker, Tum Biktu, Weckmann