SMI 11'161 0.3%  SPI 14'435 0.2%  Dow 34'152 0.7%  DAX 13'787 -0.9%  Euro 0.9682 0.2%  EStoxx50 3'788 -0.5%  Gold 1'771 -0.3%  Bitcoin 22'659 -0.1%  Dollar 0.9521 0.2%  Öl 92.0 -0.9% 

NEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen

Seite 1653 von 1680
neuester Beitrag: 17.08.22 18:41
eröffnet am: 01.05.19 10:58 von: na_sowas Anzahl Beiträge: 41978
neuester Beitrag: 17.08.22 18:41 von: borntofly Leser gesamt: 13951206
davon Heute: 9297
bewertet mit 91 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 1651 | 1652 |
| 1654 | 1655 | ... | 1680  Weiter  

01.07.22 09:24
2

140 Postings, 616 Tage OBIWANrebornWelcome Hakon Volldal

https://nelhydrogen.com/press-release/...rts-as-new-ceo-of-nel-today/

Nel ASA: Håkon Volldal tritt heute als neuer CEO von Nel an

(Oslo, 1. Juli 2022). Heute beginnt Håkon Volldal als neuer CEO von Nel, während Jon André Løkke in den Vorstand des Unternehmens eintritt.

„Ich habe mich schon lange auf diesen Tag gefreut“, sagt Nels neuer CEO Håkon Volldal. „Nel ist ein spannendes Unternehmen mit einer glänzenden Zukunft, nicht nur wirtschaftlich, sondern auch als wesentlicher Bestandteil der Umstellung auf grüne Energie.“

Volldal erklärt, dass Nels Strategie und Ambitionen fest bleiben werden.

„Wir werden unser Unternehmens- und Technologieangebot weiterentwickeln, unseren Kunden helfen, ihre Geschäfte zu dekarbonisieren und unsere Position als führendes Unternehmen bei grünen Wasserstofftechnologien zu halten“, sagt Volldal.

Volldal hat CEO-Erfahrung von Q-Free, einem börsennotierten Unternehmen, das Lösungen für Maut- und Verkehrsmanagement entwickelt. Er hat auch Erfahrung bei der Beratungsfirma McKinsey und einem der weltweit führenden Anbieter von Recyclingmaschinen, TOMRA.

„Ich möchte mein Berufsleben in Unternehmen verbringen, die die Welt zu einem besseren Ort machen, und Nel ist zweifellos ein solches Unternehmen“, sagt Volldal und fügt hinzu, dass er beeindruckt ist von der fantastischen Reise, die das Unternehmen in den letzten Jahren zurückgelegt hat.

Der zurücktretende CEO von Nel, Jon André Løkke, ist überzeugt, dass Volldal über die erforderlichen Führungsqualitäten verfügt, damit Nel sein volles Potenzial ausschöpfen kann.

„Håkon hat in seinen vorherigen Positionen bemerkenswerte Ergebnisse erzielt. Er ist ein analytischer und sachkundiger Anführer und ist jetzt mit Nel auf dem Laufenden. Ich bin davon überzeugt, dass der Übergang sehr reibungslos verlaufen wird und dass er über die erforderlichen Fähigkeiten verfügt, um unser Unternehmen auf die nächste Stufe zu heben“, sagt Løkke.

Løkke tritt heute dem Vorstand von Nel bei.  

01.07.22 09:31
2

551 Postings, 316 Tage TheCatShorty & Co immer schön weiter schlechtreden

Wie alle anderen Aktien kann sich Nel natürlich nicht dem schlechten Umfeld entziehen. Am besten ihr geht noch mehr Short, ich kaufen gerne noch ein größeres Paket günstiger dazu.
Die Perspektiven für H2 und somit Nel sind unverändert gut. Jedenfalls könnt ihr schreiben was ihr wollt, meine Stücke verkauf ich trotzdem nicht :-)  

01.07.22 09:36
1

1086 Postings, 1293 Tage qmingozum Start gleich ein Kursdesaster, normal

kann es nur aufwärts gehen, aber bei dem Umfeld haben Aktien wie Nel keine Change.

Alle Wachstumsunternehmen bauen derzeit die über die letzten Jahre aufgebaute Blase ab und da nehme ich NEL leider nicht aus, d.h. optisch scheint der Kurs billig, in der Realität ist er aber bewertungstechnisch gesehen, immer noch extrem hoch und in die aktuelle Bewertung muss NEL ja eigentlich noch reinwachsen!

Das das Unternehmen und allen voran H2 Zukunft hat, daran zweifelt wohl wirklich niemand, allerdings gibt es auch hier derzeit viel zu viele Probleme am Gesamtmarkt, so das sich für Zukunftsaktien derzeit überhaupt niemand interessiert und da investieren möchte und sogar Valueaktien mit hohen Gewinnen und Cashbeständen werden krass abgestraft und bauen die Blase ab.

Sorry, jetzt werden die NEL-Fans wieder sauer gefahren, aber die Realität kann man nun mal leider nicht ausblenden, deshalb habe ich hier vor ein paar Wochen meine 410000 Stück Nelaktien mit Verlusten verkauft, was richtig war, denn jetzt steht der Kurs dazu noch mal 0,20 Cent weniger.  

01.07.22 09:55
1

866 Postings, 701 Tage ShortyFXwas will man den hier Schlechtreden

schaut euch den kursverlauf an ......... seit dem Hype im Corona Jahr lauft hier nicht mehr viel

Brutale Schwankungen von fast 1 auf etwas über 2  

01.07.22 09:58

866 Postings, 701 Tage ShortyFXPerspektive bei Wasserstoff sehr gut

das bedeutet aber nicht das es auch bei Nel ankommt TheCat es ist doch eine Tatsache das Nel bei großen Projekten meist nicht den Fuß in die Tür bekommt (wohl zu teuer ) aber bei jedem Auftrag bringen die Geld mit. Sowas geht nicht ewig gut.  

01.07.22 10:33
1

145 Postings, 812 Tage greenfutureEuropas leistungsstärkste Wasserstofftankstelle

01.07.22 10:35
2

212 Postings, 385 Tage Professor Zweistein@ShortyFx

Das stimmt doch alles gar nicht...

Nel liegt gegenüber Oktober 2021 genau da wo es damals war.
ITM und Co hat es seither 50% ins Minus gedrückt und steht wieder bei 2 Euro.

Somit ist NEL gegenwärtig einer der stabilsten Wasserstoffwerte.

 
Angehängte Grafik:
jules_verne.jpg (verkleinert auf 60%) vergrößern
jules_verne.jpg

01.07.22 10:42
1

140 Postings, 616 Tage OBIWANreborn@ShortyFX

das mit den 1-2 KE und mehr stimmt nicht!

Das hatte ich dir ShortyFX bereits im anderen Chat aufgelistet, jedoch scheint es dich nicht zu interessieren und du verbreitest weiterhin Fehlmeldungen!  

01.07.22 11:17
3

5223 Postings, 378 Tage Highländer49Nel ASA

01.07.22 14:06
1

369 Postings, 714 Tage SoIsses01Würde mal gerne

wissen wie der Analyst "Simon" in den letzten Jahren mit seinen Vorschlägen so gelegen hat. Die folgende Aussage in dem im vorherigen Thread genannten Schreiberling kann man folgenden wenn man später viel bezahlen möchte für einen dann Einstieg in NEL wenn der Superzyklus schon längst am Fahren ist ... ;-)
......
Simon:
Für ein Einzelinvestment in die Nel-Aktie ist es daher aus meiner Sicht noch zu früh. Das gilt auch für weitere Wasserstoff-Player wie Plug Power, Ballard Power oder ITM Power. Ich empfehle Anlegern daher, an der Seitenlinie zu bleiben und  dabei zuzusehen, wie der Superzyklus in der Branche langsam Fahrt aufnimmt.
......
In 5 Jahren wissen wir mehr, ich aber persönlich bin lieber jetzt schon dabei und freue mich dann in 5 Jahren über einen Kurs von 50 Euro (der mir dann meine Rente sichert), wenn dann 95% der Lemminge anfangen in 2 Jahren dort auch einzusteigen für einen Preis von 10 Euro und die Aktie dann weiter nach oben zu treiben zu meinen nötigen 50 Euro... ;-)  

01.07.22 16:00
1

6019 Postings, 1749 Tage AMDWATCHIch auch

@na_sowas ist schon seit 0,20 Euronen dabei.

Da juckt kein Sackhaar, auch wenn der Kurs zwischen 1,15 - 1,50 € oszilliert....:)
 

01.07.22 17:06

35 Postings, 329 Tage rosaceadas kann man schon...

mal hinterfragen, bzw. wissen wollen. Aber wenn ich dann schon wieder lesen muss, dass ein Anteilschein von Nel in 5 Jahren 50 € kosten soll,  hab' ich so die Vermutung, dass hier dann doch  einige "Träumer" unterwegs sind. Derzeit ca. 1,6 Mrd Aktien ergeben ca. 1,8 Mrd  Marktkapitalisierung. Bei ein bis drei KE haben wir dann in 5 Jahren ca. 2 Mrd Aktien zu je 50 € ergibt dann ca. 100 Mrd Marktkapitalisierung! Hallo - und das bei einem Unternehmen mit dann vielleicht 1000 Mitarbeitern? Träumt weiter....  und bitte das Alter noch mit einer  anderen Rentenform absichern.  

01.07.22 17:21

130 Postings, 184 Tage El Dudetja

die Großen wir Linde haben einen Vorsprung, da wohl ihr Netzwerk größer ist.  

01.07.22 17:23
1

130 Postings, 184 Tage El Dude@ rosacea

10€ würden mir durchaus reichen.  

01.07.22 17:24

6019 Postings, 1749 Tage AMDWATCHEine

5 - 8 Milliarden MK sehe ich für ein Wachstums Industrieunternehmen in den nächsten 5 Jahren für angemessen an.

Solche Träumereien sehen wir in vielen Foren.

Entscheidend ist, das Deutschland und die EU, die Technologie nicht wieder ausbremst, während China, weiter Gas gibt.  

02.07.22 09:44

9746 Postings, 1639 Tage na_sowasGood News aus Schweden, hier ist NEL im Boot

Dies ist ein großartiger Tag!  Heute hat uns das Umweltgericht in Umeå grünes Licht für die Zulässigkeit unseres 5-Millionen-Tonnen-Stahlwerks gegeben, das in Boden, Schweden, errichtet werden soll.  So können wir bereits im Sommer mit den Erdarbeiten an unserem Standort beginnen.  Das sind fantastische Neuigkeiten!  

https://t.co/Ih0lAtRyqo  

02.07.22 12:38

990 Postings, 988 Tage Green_Deal100 Milliarden für Waffen und 4 Milliarden für H2

02.07.22 14:09
2

209 Postings, 785 Tage Harri JodlerLebender gentechnik Elektrolyseur entworfen

Hong Kong 2. Juli 2022: Forschern des Institutes für Gentechnologie Wischi Waschi ist es gelungen einen Organismus zu entwerfen, der anstelle von Methan zu flatulieren, Wasserstoff ausscheidet. Es wird durch Einschleusung von Elchgenen gegenwärtig noch daran gearbeitet die Verdauung so zu modifizieren, dass das Tier besonders viel Wasserstoff flatuliert. Des weiteren wird über das Einbringen von Kaninchengenen versucht eine Verstärkung des Fortpflanzungstriebes und eine Erhöhung der Geburtenquote herbeizuführen. Kostengünstige Exportmöglichkeiten sind durch das Anbringen von Gänseflügeln am Tier geplant. Hierdurch soll der global steigende Wasserstoffbedarf zunehmend gedeckt werden.
 
Angehängte Grafik:
wasserstoffdinger.jpg (verkleinert auf 63%) vergrößern
wasserstoffdinger.jpg

02.07.22 19:58

130 Postings, 184 Tage El Dude1. April

ist schon vorbei. :-))  

02.07.22 20:44

1398 Postings, 387 Tage Walther Sparbier 2Ja harri, von mir drei grüne sterne.

Da sach mal noch einer, nelaner hätten kein humor. Und noch n erzählpunkt.

By the way, wieviel wasserstoff verträgt das deutsche gasnetz zur zeit? Kann da mal einer aufklären?  

02.07.22 20:59

1398 Postings, 387 Tage Walther Sparbier 2Aus wladimir sein gas kann hierzulande wohl

lange zeit kein wasserstoff mehr hergestellt werden. Angela hatte das ja noch in erwägung gezogen und offen gelassen. Geht aber nicht wegen andersweitiger bedarf gell. Dh. Pyrolyse in westeuropa keine option mehr. Nur noch elektrolyse.

Ach und harri, ich wollt mir schon ne riesige fischfarm zulegen. Die ziehen ja auch den sauerstoff aus dem wasser raus.da müsst man die halt nur austricksen, den wieder abzugeben.

Bei preisen von 12,85 pro kilo H an der tanke n bombengeschäft.

War da nicht mal die rede von 1,50 usd pro kilo?

Fragen und keine antworten.  

03.07.22 13:29

9746 Postings, 1639 Tage na_sowasDas Aktiengespräch mit Analyst Molnes

Deutsche Aktionäre können den Nel-Stecker ziehen!

Die Nel-Aktie ist in diesem Jahr an der Börse gefallen, aber nicht so stark wie viele andere Wachstumsaktien. Können deutsche Aktionäre über das Schicksal der Aktie entscheiden?

Am 1. Juli hatte der ehemalige Q-Free-Chef Håkon Volldal seinen ersten Arbeitstag als neuer Nel-Chef.

Eine neue Ära für Nel, sagt Aktienkommentator Karl-Johan Molnes in Finansavisen.

Wir diskutieren über den Chefwechsel, die Zukunftsaussichten und die Kursentwicklung des Wasserstoff-Favoriten an der Osloer Börse.

https://finansavisen.no/nyheter/bors/2022/07/01/...dra-ut-nel-proppen

Das Gespräch ist leider in norwegisch
 

03.07.22 13:37
1

9746 Postings, 1639 Tage na_sowasBei Hynion Stationen steigt die Nachfrage nach H2

Hynion hat an der Wasserstoffstation in Høvik seinen geschäftigsten Monat aller Zeiten erlebt. Im Juni wurde zweieinhalb Mal mehr Wasserstoff geliefert als im Juni des Vorjahres und die Zahl der Autobetankungen liegt bei 60 pro Tag.   Die Zahlen passen gut in die Reihe für das Jahr, die zeigt, dass sich die an Autos gelieferten Volumina im ersten Halbjahr gegenüber dem Vorjahr verdoppelt haben. erste Hälfte 2021.

Immer mehr Menschen sehen jetzt, dass ein Wasserstoffauto eine Alternative zu Benzin und Diesel sein kann, und in der ersten Jahreshälfte wurden eine Reihe neuer wasserstoffbetriebener Autos auf die Straße gebracht.   In der Taxibranche gilt Wasserstoff als gute Alternative, aber damit der Taxibetrieb optimal funktioniert, müssen sowohl weitere Stationen errichtet als auch die Kapazität in der gesamten Lieferkette erhöht werden.

Das starke Wachstum bei Høvik hat dazu geführt, dass es nicht so einfach ist, jederzeit einen vollen Tank an die Autos zu liefern.   Die Kompressoren arbeiten rund um die Uhr, haben aber einfach nicht genug Kapazität, um den Bedarf zu decken.   Wir sind gerade dabei, dies zu verbessern, und in Kürze wird an Linie 1 ein neuer Kompressor installiert.   Darüber hinaus haben wir Pläne für den weiteren Ausbau des Bahnhofs in Høvik, damit er der steigenden Nachfrage gerecht werden kann.

Eine frühe Entwicklung in einem neuen Segment wie Wasserstoffkraftstoff wird immer einige Herausforderungen mit sich bringen – nicht nur für die Benutzer der Autos, sondern für alle Glieder in der Lieferkette. Hynion hat jetzt wichtige Erkenntnisse darüber erhalten, was passiert, wenn die Einführung von Autos und die Betankungskapazität nicht im Einklang stehen, und wird Maßnahmen ergreifen, um die Situation zu verbessern. Für einen Benutzer wird es als nutzlos empfunden, ein Wasserstoffauto zu haben, wenn es keinen Platz zum Auftanken gibt.  

Hynion hat lange daran gearbeitet, ein Netz von Stationen in Norwegen aufzubauen. Wir sind gerade dabei, die Station in Porsgrunn zu eröffnen, und haben Pläne für mehrere neue Stationen.   Die Kosten, die für den Bau von Stationen im Vorfeld des Fahrzeugvolumens erforderlich sind, sind relativ hoch, weshalb viele Länder ein Förderprogramm für den Stationsbau eingeführt haben.   Leider gibt es ein solches System derzeit in Norwegen nicht, obwohl Storting im revidierten Staatshaushalt erklärt, dass sie es wollen. Die Entwicklung des Stationsnetzes ist daher langsamer als sie sein sollte.   Um die Entwicklung zu beschleunigen, hat Hynion kürzlich ein Projekt namens „The Water Line“ gestartet, das 10 Stationen entlang der Küste von Oslo bis Kristiansand errichten wird.  Durch die Kombination von Schiffsbetankung und Landverkehr sollen Stationen schneller aufgebaut werden, als wenn man die beiden Einsatzbereiche nur getrennt betrachtet. Dann hoffen wir, dass die Behörden auf das Feld kommen und ihren Teil der Aufgabe übernehmen, damit dies schnell erledigt ist.


https://www.hynion.com/no/nyheter/...t-i-volumene-p%C3%A5-h%C3%B8vik?  

Seite: Zurück 1 | ... | 1651 | 1652 |
| 1654 | 1655 | ... | 1680  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben