SMI 10'268 1.4%  SPI 13'166 1.5%  Dow 28'726 -1.7%  DAX 12'114 1.2%  Euro 0.9672 1.0%  EStoxx50 3'318 1.2%  Gold 1'661 0.0%  Bitcoin 19'178 0.6%  Dollar 0.9886 0.1%  Öl 87.9 -1.1% 

Die besten Gold-/Silberminen auf der Welt

Seite 1781 von 1795
neuester Beitrag: 01.10.22 19:04
eröffnet am: 07.08.19 22:45 von: Bozkaschi Anzahl Beiträge: 44863
neuester Beitrag: 01.10.22 19:04 von: Bozkaschi Leser gesamt: 9927085
davon Heute: 2815
bewertet mit 47 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 1779 | 1780 |
| 1782 | 1783 | ... | 1795  Weiter  

17.08.22 15:11
1

3779 Postings, 6016 Tage knuspriSibanye

man stellt sich hier als Investor aber die Frage, wie man hier in den nächsten 18 Monaten
Geld verdienen möchte, wenn die Stillwater Mine zum großen Teil erst einmal ausfällt.

Der Markt scheint sich auch gerade die Frage zu stellen..

Die Goldminen in SA sind halt nicht ansatzweise kostendeckend!
-----------
Carpe diem

17.08.22 15:25

232 Postings, 587 Tage Tradi64@knuspri

Leerverkäufe mit "Papiersilber" - alle Longis werden ausgeknockt!!  

17.08.22 19:57
2

6798 Postings, 5114 Tage Alfons1982Knuspri Sibayne 1 Teil

Bezüglich Sibayne muss ich feststellen das Du Dich leider nicht informiert hast. Sibayne hat diesbezüglich extra Webcast und Präsentation rausgebracht.
Die Mine selbst ist nicht  betroffen sondern die ganze Infrastruktur drumherum. So lese ich das in der Präsentation.
Um alles wieder auf das alte Niveau zu bringen wird es ca 18 Monate dauern und im Jahre 24 abgeschlossen sein.

Man will bis Jahresende die Produktion auf ca 230000 koz wieder bringen bzw hochfahren.

Des Weiteren hat Sibayne mehrere Minen wo PGM abgebaut wird und man hat ja Blitz neu eröffnet im letzten oder vorletzten Jahr.
Dazu wird in Südafrika auch Gold abgebaut wo man jedoch keine nachhaltigen Gewinne in größeren Mengen bei den aktuellen Preisen erzielt. Bestenfalls kann im 3 Halbjahr einen kleinen Gewinn erwirtschaften wenn Gold mitspielt.
Ansonsten wird man im 3 Halbjahr mit den restlichen PGM Minen Gewinn erwirtschaften je nachdem wie hoch die Preise im Durchschnitt sein werden.
https://thevault.exchange/?get_group_doc=245/...ed-plan-11aug2022.pdf  

17.08.22 20:24
3

6798 Postings, 5114 Tage Alfons1982Sibayne 2 Teil

Vor allem Blitz ist betroffen bezüglich Produktion
Original Guidance war
550000 bis 580000 koz
Jetzt neue Prognose werden durch die Flut 60000 koz weniger produziert
Revisionsprognose
445000 bis 460000 koz
AISC für in der Mine jetzt kosten
von 1380 US Dollar bis 1425 US Dollar pro Unze. Sollte also was hängen bleiben bei den aktuellen Preisen.
Total Kapitalkosten von 275 bis 285 Millionen US Dollar inklusive satte 70 Millionen US Dollar Projektkosten
Wichtig
AISC sollen Mittel bis langfristig auf ca 1000 US Dollar 2 Eoz sinken.

Also wenn die Preise nicht komplett einbrechen verdienen wir weiterhin Geld und es kommen ja neue Geschäftsfelder und einnehmen hinzu. Kurz bis mittelfristig erwarte ich steigende Palladiumpreise bevor diese dann irgendwann nachhaltig fallen werden und durch erhöhte Platinpreide ausgeglichen werden können. Steigender Bedarf vonWasserstoffbrennzellen und neuen Geschäftsfeldern.
Der Rhodiumpreis wir in de nächsten Jahren weiterhin hoch bleiben da dieser Rohstoff weiterhin nachgefragt bleiben wird und im Angebot knapp bleiben wird . Erst wenn nachhaltig der Palldiumpreis fallen wird, wird auch Rhodium dann erst nachhaltig nach unten im Preis fallen. Die Preisprognosen alles natürlich nur meine Meinung.
 

17.08.22 20:54
1

6798 Postings, 5114 Tage Alfons1982Inflation bleibt mindestens

bei 8 Prozent bis Oktober. Desweiteren um schneller die Kabalen die Zinsen in den USA erhöhen um schneller und heftiger kommt die Rezession. Abgerechnet wird dann zum Schluss.
Wie ich schon erwähnte
Steigende Löhne plus Mieten plus wieder steigende Rohstoffpreise.
Alleine US Gas ist wieder so teuer geworden wie seit Jahren nicht mehr.
Nur Öl fällt aktuell die ganze Zeit. Das wird auch demnächst wieder drehen meiner Meinung nach.
https://youtu.be/dY-boybo50c
Klar die Güterpreise werden weiter fallen da auch die Nachfrage nach denen weiter sinken sollte.
Lebensmittelpreise werden insgesamt leider auch hoch bleiben.  

17.08.22 21:50

6798 Postings, 5114 Tage Alfons1982Kabelen Minutes Juli

https://www.federalreserve.gov/monetarypolicy/...cminutes20220727.pdf
Die beste Aussage finde ich das die Kabelen Snhdt haben das die FED zu stark nach oben überdreht . Unglaublich und das bei einer Inflation von über 8 Prozent. Egal Hauptsache die US Aktienmärkte können steigen.
Laut Powell wollen Sie evtl pausieren ab September um zu schauen wie die Zinsen sich auf die Wirtschaft auswirken. Genau dieses Geeiere und die Fedspeaker würgen jedes mal den Goldpreis ab. Ich will so schnell wie möglich die 4 bis4,20 Prozent Zinsen laut dot FED sehen. Dann bin ich mal gespannt wie schnell die US Wirtschaft samt Privathaushalten und Aktienmarkt absaufen werden weil dann die Zinsbelastung bei der Verschuldung definitiv stark zu spüren sein wird.
https://www.federalreserve.gov/monetarypolicy/...cminutes20220727.pdf
 

18.08.22 09:26
1

11647 Postings, 2578 Tage ubsb55XTB Deutschland

Aktienrally geht Puste aus, Gold gibt Unterstützung auf

https://www.youtube.com/watch?v=xVOFEyvBYPM  

18.08.22 09:26
2
Was für ein Ausverkauf gestern wieder! -3.5% im GDX, bei den Juniors noch viel mehr und das bei 'nur' -0.6% im Gold. Überproportionaler Hebel nach unten und nach oben nicht annähernd genügend hoher Druck, um wenigstens mal eine Zwischenrally zu starten. Die Musik spielt wieder mal in den FAANG und Tech-Werten und schwupsdiwups werden die wieder am ATH stehen...es ändert sich einfach nichts im Anlageverhalten...hat jemand eine Idee was mal für Zündung sorgen könnte?  

18.08.22 11:38
1

4116 Postings, 6464 Tage bradettiDie Zündung wäre wohl nur,

dass in allen Zeitungen steht, dass mit Edelmetallaktien nix zu holen ist!  

18.08.22 11:55
1

11647 Postings, 2578 Tage ubsb55Silversurfer76

" hat jemand eine Idee was mal für Zündung sorgen könnte?   "

Wenn ungedeckte Leerverkäufe verboten würden  

18.08.22 11:59
1

2626 Postings, 4686 Tage ElCondorScottie Resources

https://scottieresources.com/news/2022/...-on-blueberry-contact-zone/

Gold,Silber. Keine geopolitischen Komplikationen. Diese nervigen Probleme sei es  
Africa, Südamerika sind mir langsam echt zu stressig. Vor Corona 0,20 ,aktuell 0,12. Hier entscheidet der Gold ,Silberpreis und das Management wie auch die Finanzierung. Nenne das Risikobegrenzung.

Vor ein paar Tagen erste Tranche gesichert.

Gruß
ElC
-----------
Nur wer das Unmögliche versucht,kann das Mögliche erreichen.
Keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf

18.08.22 12:38
3

8858 Postings, 6060 Tage Bozkaschi@Silversurfer

Die COT Daten sehen gut aus , denke Silber steht in den nächsten 6-12 vor einem sehr großen move. An der Leine wird es z.Z. also nicht gehalten.
Schwer zu sagen wie sich die aktuelle FED Wirtschaftspolitik entwickeln wird, gewollte Rezession als Inflationskiller oder dovischere midterm election Politik (Peak Inflation , Peak Zinsen ?).
Aber letztendlich kann man sagen das die Metalle durch die Decke gehen werden wenn wir nach dieser Inflationswelle eine nächste höhere Welle sehen werden und das wird den glauben ins FIAT erschüttern.
Wir haben aktuell in den USA noch eine sorglose alles wird gut Mentalität (soft landing), solange wir diese haben ist auch ein neuer FANG Boom nicht auszuschließen.
Die Zeit für die physischen Metalle wird kommen (safe), bei Minenaktien sollte man vorsichtiger sein, weil die sich aufgrund laufender Kosten finanzieren müssen(falls keine Einnahmen/Cash vorhanden) und dadurch bei aktuell kleinen Kursen extreme Verswässerungen der Aktionärsstruktur stattfinden könnte.

Alles Kaffeesatz ;) kann auch morgen schon wieder hochgehen... oder mit dem S&P (breiten Aktienmarkt) nach einer Bärenmarkt Rallye wieder down... who knows ?  

18.08.22 12:52
1

33 Postings, 152 Tage RobotikLeerverkäufe

bzw. Futures werden erst dann aufhören, wenn die Minen aufgrund fehlender Rentabilität
schließen müssen. Die dann entstehende Angebotsverknappung wird insbesondere im Industrie
Sektor schmerzlich zu spüren sein und zeigen was mit der Preismanipulation erreicht wurde.
Geschlossene Minen wieder hochzufahren, kostet und dauert.  

18.08.22 13:31

529 Postings, 684 Tage GetGo#DXY

von meiner TA heute sieht der DXY extrem überkauft aus und hat an Luft verloren. Nur auf den DXY Chart geschaut, wäre ein Decline bis Ende Q1 wahrscheinlich, so um und bei 10% bis zu 97 Range. In den letzten 25 Jahren hat der DXY immer an Fahrt verloren auf diesem Level, wenn die Puste ausging und der RSI dreht. Eventuell Meltup im NDX / Equities?

Irgendwo muss man ja einen Anfang machen, um seine Analyse zu setzen.  

18.08.22 13:39

8858 Postings, 6060 Tage BozkaschiHoney badger kauft bei Aftermath zu

Honey Badger Silver on Track to Acquire 100% of Cachinal Silver-Gold Project in Chile

https://aftermathsilver.com/projects/cachinal/overview/  

18.08.22 14:40
2

1722 Postings, 4782 Tage niniveFür die CanaGold Investierten,

(also nicht mich, aber Alfons1982 und Katzenpirat?), Auszug aus News:

Vancouver, Canada – 18/08/2022 – Canagold Resources Ltd. (TSX: CCM, OTC-QB: CRCUF, Frankfurt: CANA) (“Canagold” or the “Company”) is pleased to announce that, in line with its stated intentions of accelerating the advancement of the property towards production, drill crews have been mobilized to site to restart drilling at the New Polaris Gold project, located in northern British Columbia.

The 8000 meters of drilling planned for 2022 is primarily targeting the shallower high-grade Y-vein system which consists of two parallel, steeply dipping veins striking north–south and located just north of the C-West Main vein.

This target provides an opportunity to define high grade resources at a shallow depth that could be accessed early in the mine life. High grade intercepts from previous drill holes in this area included 30.6 grams per tonne (“gpt”) gold (“Au”) over 3.2 m, 13.0 gpt Au over 6.8 m and 22.7 gpt Au over 8.0 m.

The 2022 drilling program is designed to upgrade the Y-vein resources from Inferred to Indicated category for inclusion in the upcoming feasibility study and to explore this vein system for extensions at depth.

“We are very pleased to honour our stated commitment to shareholders and quickly restart drilling at New Polaris,” said Canagold CEO, Catalin Kilofliski. “The new Canagold Board and our management team are committed to accelerating and advancing the project as quickly as possible towards feasibility and permitting. The current drilling program will be following up on the Company’s highly successful 30,000-metre, 54-drillhole program that ran from June 2021-March 2022. We are applying a strict geological rationale, as we seek to confirm and build out additional gold ounces.”

Mir gefällt der Stil, weil  a. gesagt wird was gemacht werden soll, b. warum man genau dies gerade macht und c. wird endlich mal das Ziel artikuliert, New Polaris in Produktion zu bringen.
 

18.08.22 14:44
2

8858 Postings, 6060 Tage BozkaschiBussler Silberspecial

18.08.22 15:48
Der Dollar kennt seit letzter Woche nur noch den Weg nach oben. Jetzt kurzfristig ist er auch wieder am ausbrechen, wahrscheinlich mal zu einem Doppeltop.  

18.08.22 16:21

6798 Postings, 5114 Tage Alfons1982Aus dem Portfolio canagold resources

Das kann ein game changer werden wenn die Ergebnisse ab surface diesmal bestätigt werden könen und neue Erzgänge neue hochgradige Abschnitte erbohrt werden können, da wird dann ab surfac e bis zur Tiefe hochgradige Mineralisierung aufweisen würden und in der Tiefe definitv noch Expotential vorhanden ist. Dazu ein komplett neues Managment dazu. Das sollte dann den Kurs endlich up gehen lassen.  

18.08.22 20:02

841 Postings, 653 Tage goldtrustSienna

Heute gibt es endlich mal wieder eine gute  Bewegung nach oben. Der Markt baut sich wieder auf, wird wohl wieder Zeit  

18.08.22 21:50

841 Postings, 653 Tage goldtrustAltamira

18.08.22 22:26
1

8858 Postings, 6060 Tage Bozkaschinoch eine Silberanalyse von Florian Grummes

19.08.22 02:23

6798 Postings, 5114 Tage Alfons1982Stratabound minerals

hervorragende Resourcenschätzung. Sie haben jetzt knspp über 3 Millionen Unzen Gold und davon über 1 Million indicated und der Rest ist inferred. Auf dem Kursniveau ein absolutes Schnäppchen. Died Frage ist haltr bekommen im Staate Californien eine Abbaulizenz hin?
Wenn ja dann wäres es Klasse. Allerdings kann diese  auch verboten werden im Staate Californien

Stratabound Increases Mineral Resource Estimate on Fremont Gold Project

Toronto, August 18, 2022 – Stratabound Minerals Corp. (TSXV:SB, OTCQB:SBMIF) (“Stratabound” or the “Company”) is pleased to announce the release of its updated NI 43-101 Mineral Resource Estimate (the “updated MRE”) for its wholly owned Fremont Gold Project in California’s Mother Lode Gold Belt resulting in increases in both Indicated and Inferred Mineral Resource classifications.  

Highlights of the 2022 updated MRE include:

   Indicated Mineral Resource increased by 121% to 1,163,000 oz Au (19,011 kt at 1.90 g/t Au)
   Inferred Mineral Resource increased by 348% to 2,024,000 oz Au (28,323 kt at 2.22 g/t Au)
   Pit Component (pit-constrained) consists of 1.15 M oz Au Indicated (18,891 kt at 1.90 g/t Au) and 1.49 M oz Au Inferred (22,507 kt at 2.06 g/t Au) Mineral Resource classifications
   Underground Component (out-of-pit) consists of 9 k oz Au Indicated (121 kt at 2.21 g/t Au) and 536 k oz Au Inferred (5,816 kt at 2.87 g/t Au) Mineral Resource classifications

The updated MRE replaces the Company’s previous mineral resource estimate dated Sept. 30, 2021 (the “previous estimate”) which extended along 960 metres of strike, 350 metres below surface and included only the Pine Tree/Josephine open pit component.  

The updated MRE now extends along 1,400 metres of combined strike length and up to 600 metres below surface as it additionally includes the satellite Queen Specimen open pit plus the Pine Tree/Josephine underground components.  Historical mining commencing in 1849 subsequent to the California Gold Rush at the Pine Tree/Josephine underground mines extended across 800 metres of strike, 600 metres vertical depth and produced 126 k oz of gold in 540 k tons, (8.0 g/t gold) at the historical gold price of US$35 per ounce before closing in 1944.

The updated MRE is based on 33,982 metres of drilling, 518 metres of trench sampling, and 5,760 metres of underground channel sampling.

   Kim Tyler, Stratabound’s President and CEO, commented: “This updated Fremont MRE provides a solid foundation from which the Company can advance towards completing a Preliminary Economic Assessment (“PEA”) and developing this gold project towards a production decision. The project is enhanced over the previous Mineral Resource Estimate by the inclusion of the Queen Specimen and underground component of the Pine Tree/Josephine deposit; however, this only evaluates 1.4 km of the entire 4-km strike length of the Fremont Property that features four gold-mineralized zones and a recently announced 285-metre wide, 30-5,210 ppb gold averaging 412 ppb gold-in-soil anomaly connected over all the zones across the full extent of the Property (press release Feb. 23, 2022).”

Updated Fremont Gold Project Mineral Resource Estimate

The updated Fremont Gold Project Mineral Resource Estimate was prepared by P&E Mining Consultants Inc. (“P&E”) with an effective date of June 30, 2022 in accordance with the Canadian Institute of Mining, Metallurgy and Petroleum (CIM) Definition Standards on Mineral Resources and Reserves (2014) and Best Practices Guidelines (2019).

Pit-constrained Mineral Resources are reported using a cut-off grade of 0.25 g/t Au for oxide material, and 0.45 g/t Au for sulphide material. Out-of-Pit (underground) Mineral Resources are reported using a cut-off grade of 1.45 g/t Au.  Underground Mineral Resources have been constrained within potentially mineable longhole shapes based on block grade and continuity. Historical mining has been depleted from the updated Mineral Resource Estimate by assigning a zero-volume percentage block inclusion for known areas of mining and development.

A summary of the MRE is provided in Table 1. The economic assumptions used for the updated MRE are provided in the notes to the table.


Table notes:

1) Mineral Resources were estimated using the Canadian Institute of Mining, Metallurgy and Petroleum (CIM), CIM Standards on Mineral Resources and Reserves, Definitions (2014) and Best Practices Guidelines (2019) prepared by the CIM Standing Committee on Reserve Definitions and adopted by CIM Council.

2) The Inferred Mineral Resource in this estimate has a lower level of confidence that that applied to an Indicated Mineral Resource and must not be converted to a Mineral Reserve. It is reasonably expected that the majority of the Inferred Mineral Resource could be upgraded to an Indicated Mineral Resource with continued exploration.

3) Mineral Resources that are not Mineral Reserves do not have demonstrated economic viability.

4) Mineral Resources are reported within a constraining conceptual pit shell.

5) Inverse distance weighting of capped composite grades within domains was used for grade estimation.

6) Composite grade capping was implemented prior to grade estimation.

7) Bulk density was assigned by redox domain.

8) A gold price of US$1,700/oz was used.

9) A cut-off grade of 0.25 g/t Au for oxide material, 0.45 g/t Au for sulphide material and 1.45 g/t Au for underground material was used.

10) Pit-constrained Mineral Resources were determined to be potentially economic based on a mining cost of US$3/t mined, heap leach processing of US$9.16/t, flotation processing of US$10.02/t and G&A costs of US$2.50/t, with metallurgical recoveries of 85% by heap leach and 90% by flotation.

11) Out-of-Pit Mineral Resources were determined to be potentially economic with the longhole mining method based on an underground mining cost of US$40/t mined, processing of US$10.02/t and G&A costs of US$2.50/t, with a metallurgical recovery of 90%. Out-of-Pit grade blocks that did not demonstrate potentially mineable configurations were removed from the Resource Estimate.

12) Totals may not sum due to rounding.


Katze Du bist ja da mehr im Thema drin. Wie ist deine Meinung dazu  

19.08.22 08:56
3

1722 Postings, 4782 Tage niniveTraurige News:

Endeavour Silver Founder and Chairman Bradford Cooke Passes Away
VANCOUVER, British Columbia, Aug. 18, 2022 (GLOBE NEWSWIRE) -- Endeavour Silver Corp. (“Endeavour” or the “Company”) (NYSE: EXK; TSX: EDR) regrets to announce that the Company’s founder, Director and Executive Chairman, Bradford Cooke passed away suddenly and unexpectedly in Vancouver, BC at the age of 67. Endeavour wishes to extend our sincere condolences to his family, friends, business associates and his extensive network amongst the investment community.
Brad Cooke is well known as an accomplished geologist with nearly five decades of experience in the metals and mining industry. Brad has been a vibrant member of the mining community and will be dearly missed. As a professional geologist and entrepreneur, he has created shareholder value for stakeholders around the world through discovery, development and operations in his long-standing successful career. He has earned a reputation as an eternal optimist trying to shape the world for the greater good with constructive hard work.
Throughout all his success in business, he never forgot the difficulties of the less fortunate. He collaborated on numerous humanitarian projects over many years to make a positive difference. He instilled corporate social responsibility at Endeavour from the start in the communities near our mines. He also served as President of the Silver Institute, as an industry voice in creating public awareness of the silver industry.
Brad Cooke formed Endeavour together with Godfrey Walton in 2003 for the purpose of acquiring and developing high grade silver-gold projects in Mexico. Since that time, the Company has acquired, rebuilt and expanded four silver mines and made a significant discovery with potential to become Endeavour’s next cornerstone mine.
Dan Dickson, CEO of Endeavour stated, “We are incredibly saddened by this sudden loss. Brad was extremely loyal to his people. He will be sincerely missed and always remembered by a large group of family and friends around the world. I have known and worked with Brad for 15 years and I consider him my dear friend. I will always remember him for his passion, commitment and hard-working attitude. With his vibrant energy, he strove to bring out the best in those who worked with him.”
 

Seite: Zurück 1 | ... | 1779 | 1780 |
| 1782 | 1783 | ... | 1795  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben