SMI 11’322 -2.2%  SPI 14’508 -2.4%  Dow 31’461 -0.1%  DAX 13’882 -0.9%  Euro 1.0291 -0.5%  EStoxx50 3’641 -1.4%  Gold 1’841 1.4%  Bitcoin 29’330 3.3%  Dollar 0.9708 -1.8%  Öl 112.1 2.6% 

@Nixy

Seite 1 von 311
neuester Beitrag: 20.05.22 09:37
eröffnet am: 25.09.19 16:26 von: TonyWonder. Anzahl Beiträge: 7773
neuester Beitrag: 20.05.22 09:37 von: derFranke Leser gesamt: 718876
davon Heute: 750
bewertet mit 18 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
309 | 310 | 311 | 311  Weiter  

25.09.19 16:26
18

4242 Postings, 1632 Tage TonyWonderful.@Nixy

Weiterhin noch schönen Urlaub! Komm gesund wieder heim! :)

LG Tony  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
309 | 310 | 311 | 311  Weiter  
7747 Postings ausgeblendet.

18.05.22 09:02
4

1352 Postings, 822 Tage Tante LottiGuten Morgen Nixy und alle!

Klingt spannend mit deiner Haussanierung.
Da bin ich froh, dass wir so eine gute Eigentümergemeinschaft sind.
Da ziehen alle an einem Strang.
Du hältst uns auf den Laufenden.
Bin schon gespannt, wie das ausgeht.

Einen schönen Tag allen. Wetter paßt ja wieder mal.  

18.05.22 12:40
4

13164 Postings, 1842 Tage nixfärstehnja derFranke

diese neumodischen Häuser brauchen ja dann zusätzlich noch ne Zwangsbelüftung, dafür benötigt man Strom.

der Hammer war ja noch, dass mein Gatte sich von dem "Grünen Heini" sagen lassen mußte:  "er hätte ja einen Wohnwagen, da könne er ja reinziehn, wenn er sich den energetischen Umbau nicht leisten wölle oder könne"

und vorallem, der "Grüne" wohnt ja noch nicht mal im Haus, sondern sein Papa, der ihm schon jetzt, die Wohnung vermacht hat.  

18.05.22 13:07
4

4967 Postings, 1800 Tage 1 SilberlockeJa so ist es.....

wenn man mit anderen Eigentümern in einem Haus wohnt. Da muß nur
einer dabei sein der nicht dazu passt und schon geht der Ärger los.
Auch was jahrelang gut funktioniert muß nicht immer so weiter gehen.
Meine Gattin wollte ja nicht ins Allgäu dort sind es ca. 200 Wohneinheiten,
da hat man eh keine Chance etwas zu verändern.Wir waren auch seit Corona
nie mehr auf einer Versammlung,wir haben uns von einer Nachbarin die
ähnlich tickt wie wir vertreten lassen.Wir hatten auch auf eine neue Hausverwaltung
gehofft, das hat sich aber nicht erfüllt. Es ist schon so man muß schauen das man
für sich das beste rausholt,der Rest muß einem egal sein. Nixy irgendwann kommt
auch einmal die Chance dem Grünen eine auszuwischen, nur Geduld.  

18.05.22 13:27
5

1112729 Postings, 6685 Tage moyaWenn ich das so alles lese

geht es mir ja gut. Mir gehört alles und ich mache was ich will.

Denkmalschutz Häuser würde ich nie kaufen, da darf man nichts mehr.
Ich glaube da muss man fragen, wenn man einen Nagel in die Wand klopfen will.
-----------
Gruss Moya

Ich kann Ihnen nicht sagen, wie Sie an der Börse schnell reich werden. Aber ich kann Ihnen sagen, wie Sie schnell arm werden: Indem Sie schnell reich werden wollen.

18.05.22 13:34
5

1352 Postings, 822 Tage Tante LottiVor allem ist die Bausubstanz bei denkmal

geschützten Häusern oft sehr schlecht. Vielen ist gar nicht bewußt, in was für Ruinen sie sich da aufhalten. Einsturz nicht ausgeschlossen.  

19.05.22 06:15
4

13164 Postings, 1842 Tage nixfärstehnnun, es ist kein Denkmal

geschütztes Haus aber auch nicht darauf ausgelegt, dass sich einen Umbau mit Wärmepumpen und allem was dazugehört, realisiert werden könne.
Außerdem hat das Haus zu wenig Wandfläche zwischen den Fenstern, wo man mit Wärmedämmung von außen, auch nicht den gewünschten Erfolg erziehlen täte.

Man müßte praktisch das Gebäude entkernen, gundsanieren oder abreißen und neu hochziehn.
dafür müßten aber alle Anwohner, während der Bauphase raus.

da gibt es aber ein anderes Problem - wohin?

und im Haus wohnt ein älteres Ehepaar, er...schwerst demenzkrank u teils bettlägerisch.

ich weiß ehrlich gesagt nicht, was für Träumerein und Spinnereien den "Grünen" jungen Leuten im Kopf rumspukt.  

19.05.22 06:15
4

4967 Postings, 1800 Tage 1 SilberlockeGuten Morgen aus dem Gäu

Es hat bescheidene 8 Grad und es fühlt sich recht kühl an. Es ist ziemlich
bedeckt  und von der Sonne ist noch nichts zu sehen.
Nochmal zu gestern ,ob Haus oder Eigentumswohnung   besagt                                                                                                                    
eigentlich gar nichts, wenn man die falschen
Nachbarn erwischt kann es auch zum Problem werden.
Unser Nachbar hat sich nach 20 Jahren eine Frau ins Haus geholt, die
mittlerweile mit allen ringsum nur Ärger hat. Die beiden sind seit zwei
Wochen verreist deshalb geniesen wir die Tage .Das gleiche wünsche ich
euch auch , es wird sicher wieder sehr heiß werden.  

19.05.22 06:19
3

13164 Postings, 1842 Tage nixfärstehnguten Morgen ihr Lieben 💖

so, ich will Euch nicht länger mit den Kram nerven

heute ist Donnerstag, dass Wetter wird spitzenmäßig und nackerte hüpfen heute wahrscheinlich, genug draußen rum    :))

ich habe heute jedefalls kein Foto für Euch  
(Heidi Klum)  

19.05.22 06:26
4

13164 Postings, 1842 Tage nixfärstehnguten Morgen Silberlocke :)

Ja, meistens ist es immer nur eine(r) der stänkert.

Bisher lief ja alles sehr gemeinschaftl u hilfsbereit aber, seit im letzten Jahr der ältere Herr, seine Wohnung dem Sohn vermacht hat und er, sowie seine junge Frau "Grüne" sind, gibt es bei jeder Mitgliederversammlung, ständig nur unrealistische Forderungen.

laß wir das...

genieß den Tag, er wir bestimmt schön  

19.05.22 08:01
4

25821 Postings, 3303 Tage derFrankeguten Morgen Zusammen

15 Grad und sonnig

wir haben eine Doppelhaushälfte, aber auch da kann es Ärger geben
die Nachbarin ist dement und die Tochter war jahrelang in Amerika kam jetzt zurück und führt sich auf
Katzenschreck aufgestellt der pfeift den ganzen Tag, kiffen tut sie am Abend, ne Mauer will sie bauen und den Zaun abreißen...
wenn sie an einer Gemeinderatsitzung teilnimmt stimmt sie mit ab,
Baurecht und Privat/Nachbarrecht da gibt es keinen Unterschied meint sie

Mangelnde Schulbildung wirkt auch echt im Alter stark nach

 
Angehängte Grafik:
1ede155a49e58d4e8e063ab8c24cdc158174.jpg (verkleinert auf 92%) vergrößern
1ede155a49e58d4e8e063ab8c24cdc158174.jpg

19.05.22 08:15
4

124141 Postings, 8242 Tage seltsammoin, moin

war ich heute noch gar nicht hier??
Da wünsche ich verspätet allen einen schönen Tag.

Tja, die lieben Nachbarn. Ich kann mich nicht beschweren, die sind genauso maulfaul wie ich.
Ich halte es mit der alten Volksweisheit: Stelle dich gut mit dem Nachbarn, aber reiße nicht den Zaun ein.  

19.05.22 08:20
4

1352 Postings, 822 Tage Tante LottiGuten Morgen,

15 Grad und Spitzenwetter. Kann man nicht anders sagen. Könnte man Zwei draus machen.
Ab gehts zum Sternenhof. Die Sche.ße wartet schon auf mich.

Allen einen schönen Tag.  

19.05.22 08:35
2

13164 Postings, 1842 Tage nixfärstehnja Lotti :)

Dir auch einen schönen Tag mit der Sche..ße     :)))  

19.05.22 08:50
3

13164 Postings, 1842 Tage nixfärstehndie Nachbarschaft

war solange gut, solange die Alten das Zepter in der Hand hatten.

Jetzt kommt die junge Generation, die noch nix erarbeiten mußten und Häuser, sowie Wohnungen geschenkt kriegen.

Sie schätzen diesen Besitz leider nicht.

ja seltsam, auch ist es so...manchmal sieht man sich einen ganzen Monat nicht obwohl wir alle unter einem Dach leben. Und darum kommt man sich auch nicht ins Gehege.
Oftmals hat man auch gar keine Zeit um ewig zu plaudern.

Wie schriebst du ?    

"malfaul"
....und schon klappt es auch mit den Nachbarn     :)))


 

19.05.22 08:50

13164 Postings, 1842 Tage nixfärstehnmaulfaul

19.05.22 20:38
3

4967 Postings, 1800 Tage 1 SilberlockeGuten Abend

Es sah heute schon sehr nach Unwetter aus, und man hörte es ab und zu
donnern . Vor einer Stunde ging dann ein kurzer Regenschauer runter,
jetzt sieht es wieder freundlicher aus. Nun muß ich noch einmal raus da ich
mich um die Schnecken kümmern muß das wenigsten ein paar Salatpflanzen
überleben. Wünsche allen eine gute Nachtruhe.  
Angehängte Grafik:
img_7632blaue_blume.jpg
img_7632blaue_blume.jpg

19.05.22 21:13
3

124141 Postings, 8242 Tage seltsamich denke, man darf vielleicht

(ich habe da eher nicht so die eigene Erfahrung. Aber ein Kumpel heult mir immer die Ohren voll, was die wieder gemacht haben.) auch nicht alles so ernst nehmen und in sich aufnehmen. Ich kenne das auch von zwei alten Tanten, die Silberpapier in die Aschentonne legten, weil sie annahmen, daß die Nachbarn Asche in deren Tonne schütteten.  

20.05.22 06:34
4

13164 Postings, 1842 Tage nixfärstehnSilberpapier :))

wurde das Zeug früher nicht um Antennen gewickelt....um besseren Empfang zu haben


aber Silberpapier in die Aschetonne?  
...naja, wenns hilft  :)))

 

20.05.22 06:45
4

13164 Postings, 1842 Tage nixfärstehnguten Morgen ihr Lieben 💖

Filderstadt 16°

wünsche Euch einen schönen Freitag und einen guten Start ins Wochenende    

20.05.22 06:56
3

124141 Postings, 8242 Tage seltsammoin, moin

mit einem kurzem Ruck sind wir im Wochenende...
Sachen gibt´s.
Aber genießt erst mal den Freitag.  

20.05.22 07:03
3

4967 Postings, 1800 Tage 1 SilberlockeGuten Morgen aus dem Gäu

Es sieht heute morgen schon ganz gut aus , erst für heute Nachmittag sind dann
vom Westen her aufziehende Unwetter vorhergesagt. Also die Wetter die vom
Westen kamen haben uns meist gar nicht so arg geschadet. Die Gattin hat aber
gestern schon angefangen alles was betroffen sein könnte wegzuräumen.
Das mit dem Silberpapier habe ich auch noch nie gehört und versteh es eigentlich
auch nicht so recht.Einem unserer Nachbarn hatten sie einige Male Hausmüll
in die Komposttonne geworfen und er hatte ziemlich Ärger. Er hat sich dann
oft den ganzen Abend auf die Terasse gesetzt die Tonne immer im Blickfeld,
erwischt hat er nie jemanden. Deshalb haben wir auch einen Komposter der uns
jedes Jahr beim umsetzen Arbeit macht, aber immer guten Kompost liefert.
Zum Ende noch Grüße auch nach Schwäbisch Hall und an alle die hier lesen
und schreiben und startet gut ins Wochenende.  

20.05.22 07:57
2

25821 Postings, 3303 Tage derFrankeguten Morgen Zusammen

15 Grad und das Gewitter ist erstmal durch

sag mal Herr silberlocke was macht dein Projekt eigener Strom?
Ein Nachbar hat sich auch Solarmodule aufs Dach bauen lassen, da lag bis gestern eine dicke
Schicht Fichtenstaub drauf, was mich interessieren würde was wird denn da an Strom erzeugt?

Meine Berechnungen lauten ja immer noch erst in 15 Jahren lohnt sich die Investition,
dazu meine Befürchtung wie lange hält denn diese Ware aus China  
Angehängte Grafik:
2bc983721d0522d798c2bceb91fd07818846.jpg (verkleinert auf 92%) vergrößern
2bc983721d0522d798c2bceb91fd07818846.jpg

20.05.22 09:20
1

4967 Postings, 1800 Tage 1 SilberlockeHallo Herr Franke

Also unsere Anlage wird nach Aussage des Elektrikers komplett in Deutschland
(Leipzig) gebaut. In der Regel wurde uns gesagt bei den herkömlichen Anlagen
ist es so wenn ein Modul ausfällt, wird komplett nichts mehr produziert. Es gibt
aber die Möglichkeit das hinter jedes Modul  ein Kästchen (angeblich eine deutsche
Erfindung) gebaut wird  dann produziert die Anlage weiter bis auf das gestörte
Modul . Das kann dann der Elektriker und wir auch erkennen welches Modul ausgefallen
ist und keinen Strom produziert.Ob Blütenstaub eine Behinderung ist kann ich noch
nicht sagen, aber ich vermute schon.Der mir zugesagte Liefertermin für die fehlenden
Teile wäre heute, ich werde am Montag dann nochmal dort nachfragen. Ob es sich
für uns noch lohnt so eine Investition weiß ich nicht. Garantie geben sie 30 Jahre da
von der EU nicht längere Fristen beworben werden dürfen. Der Hersteller hat uns
aber 40 Jahre zugesagt. Im Preis inbegriffen ist auch eine Versicherung die bei Sturm
oder Hagelschaden Beschädigung durch Tiere oder Producktionsausfall einspringt.
Die Laufzeit beträgt 5 Jahre und kann dann kostenpflichtig  neu abgeschlossen werden.
Ein Nachbar der mich befragte sagte das seine Anlage aus den Anfangszeiten gerade mal
2,5 Kw/h leistet mit 20 Modulen, unsere mit 17 Modulen müßte knapp über 5 Kw/h bringen
wurde gesagt.
 

20.05.22 09:33

25821 Postings, 3303 Tage derFrankedanke für die Info silberlocke

ich habe mich jetzt entschieden ich nehm noch einen Holzofen fürs Obergeschoß

Wir hier haben genug Wald und Forstwirtschaft, hoffe Holz wird es noch einige Zeit geben.

Ob durch die Grünen mal die Befeuerung verboten wird ist mir echt egal,
denn eine Kaminreinigung kann ich auch selbst durchführen!
Mittlerweile interessieren mich unsinnige Verbote und Vorschriften echt nicht mehr,
der Staat als Verbotsorgan hat ausgedient!
Denn wer keinen Mehrwert für das Volk bringt der sollte dafür auch kein Steuergeld erhalten.

Auch das leidige Thema Impfpflicht steht im Bundestag dank Bayern, Grüne in BW und Bremen wieder mal auf der Tagesordnung aber auch da zahl ich lieber die Strafe als den Verlust der Gesundheit!

Nu noch die Grüße an den Corona geplagten Leo  
Angehängte Grafik:
leo.jpg
leo.jpg

20.05.22 09:37

25821 Postings, 3303 Tage derFrankeund soweit ich mich erinnere war Leo geimpft

eigentlich dürfte er es gar nicht bekommen

gut gut neuste geistige Ergüsse vom Corona Karlchen lauten zumindest kein schwerer Verlauf

Studien aus England hingegen zeigen die Impfung taugt nichts, aber man untersucht dort auch die Nebenwirkungen....bei uns nicht...da gibt's die nicht bei den Deutschen
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
309 | 310 | 311 | 311  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben