Wiederaufbau jetzt

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 25.04.21 03:39
eröffnet am: 09.03.21 16:17 von: Petersfisch Anzahl Beiträge: 7
neuester Beitrag: 25.04.21 03:39 von: Michellelqcba Leser gesamt: 929
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

09.03.21 16:17
1

2846 Postings, 888 Tage PetersfischWiederaufbau jetzt

Die Katastrophe von Fukushima im März 2011 hat nach Angaben eines UN-Expertengremiums in der japanischen Bevölkerung zu keinen statistisch nachweisbaren Schäden durch Verstrahlung geführt.
Günstiger Strom, keine Umweltbelastung, Forschung und Aufträge für die deutsche Wirtschaft.  

09.03.21 16:17

47 Postings, 692 Tage BYOBLULöschung


Moderation
Zeitpunkt: 09.03.21 19:51
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer
Kommentar: Doppel ID

 

 

09.03.21 16:20
2

59475 Postings, 3170 Tage Lucky79#1... hurrah... wenn dem so ist...

kann doch jeder zuhause einen Castorbehälter in den Keller stellen... oder..?



Privates Endlager...  :-)  

09.03.21 16:21
2

2846 Postings, 888 Tage PetersfischWar ja der Aufhänger für Merkel

ohne Not, ein funktionierendes System zu zerstören.
Heute sind wir in Sachen Sicherheit noch mal weiter.
Atomkraft jetzt!  

09.03.21 16:21

59475 Postings, 3170 Tage Lucky79Atommüll im Garten vergraben...

davon wachsen die Tomaten besonders gut...!

Spaß beiseite...

Was in Fukushima gemacht wurde... ist Blödsinn Sondersgleichen...!!!

Die Notstrom Generatoren waren im Erdgeschoss...
und bei Flut... versagten sie.

 

09.03.21 16:22

59475 Postings, 3170 Tage Lucky79#4 wir brauchen den schnellen Brüter...

oder die Fusion...

alles andere ist Steinzeit...!  

09.03.21 16:22

2846 Postings, 888 Tage PetersfischDer Müll kann ins All geschossen werden

Da ist genug Platz.  

   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Fernbedienung, Tony Ford