SMI 10’925 0.8%  SPI 14’077 0.7%  Dow 31’038 0.2%  DAX 12’802 1.7%  Euro 0.9919 0.3%  EStoxx50 3’478 1.6%  Gold 1’745 0.3%  Bitcoin 19’913 -0.2%  Dollar 0.9718 0.1%  Öl 101.6 1.8% 

Wallstreetbets kauft nächste Woche Windeln.de ?!

Seite 4 von 5
neuester Beitrag: 25.05.22 23:08
eröffnet am: 06.06.21 14:50 von: preis6 Anzahl Beiträge: 115
neuester Beitrag: 25.05.22 23:08 von: Roothom Leser gesamt: 30923
davon Heute: 15
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 Weiter  

09.03.22 16:12

1042 Postings, 2327 Tage borntotradeWann kauft Wallstreetbets wieder Windeln.de

Moin, bin gespannt, wann Wallstreetbets reddit wieder Windeln.de Aktien kauft...  

09.03.22 17:10
2

3564 Postings, 1199 Tage RoothomWarum sollte das passieren?

Aus welchen Gründen?  

09.03.22 17:34

1029 Postings, 591 Tage langolfhTrendfolger.)

16.03.22 14:13

1042 Postings, 2327 Tage borntotradeALIBABA Tendenz in Rally Modus

Moin, Alibaba Group heute plus 20%......

"Der Markt war in der Tat überverkauft, irrational in dieser dramatischen Routine. Jetzt sind Anleger zurück und fischen am Boden."

Quelle:  https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...odus-wende-china-aktien


P.S.: Leider wurde Windeln.de auch irrational überverkauft....


 

16.03.22 16:27

1042 Postings, 2327 Tage borntotradePeergroup Pinduoduo plus 46% heute

Moin,  Peergroup Vergleich...Pinduoduo plus 46% heute


Quelle:  https://www.finanznachrichten.de/...hten-aktien/pinduoduo-inc-adr.htm  

16.03.22 17:23
1

2901 Postings, 1794 Tage BigBen 86Peergroup

Von Windeln gibt es keine Peergroup. Höchstens Adler Mode Märkte oder Beate Uhse. ;-)  

16.03.22 17:25

1042 Postings, 2327 Tage borntotradeMein Windeln.de Kursziel 21,90

Moin, mein Kursziel, aktuell bei 21,90 wurde schon 2020 und 2021 erreicht und 2022 ?...

Die getätigten Kosten und Effizienzsteigerungen greifen m.M.n. jetzt...

Anbei aktueller Chart nach 3:1 reverse Split:




 
Angehängte Grafik:
windeln.jpg (verkleinert auf 63%) vergrößern
windeln.jpg

16.03.22 17:56
1

718 Postings, 6893 Tage yahooyoshiLäuft ... !! ... wieder mal :):)

Auch nach dem X - ten RE Split , geht das Teil wie gewohnt seinen Gang in Richtung Erdanziehungskraft ...
Wer hier noch immer auch nur einen einzigen Cent einsetzt , dem ist absolut nicht mehr zu helfen .
Selbst Dick & Doof hätten bessere Investments fertig gebracht !!

Aber wenigstens habe ich jedes mal was zu lachen , wenn ich mir das Ganze hier ansehe ...
UNFASSBARER MIST !!
 
Angehängte Grafik:
chart_month_windelnde.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
chart_month_windelnde.png

16.03.22 19:07
1

3564 Postings, 1199 Tage RoothomLogik...

"Leider wurde Windeln.de auch irrational überverkauft...."

Was soll daran irrational sein?  

18.03.22 19:25
1

2901 Postings, 1794 Tage BigBen 86;-)))

Peukert macht sich aus dem Staub. Die Verabschiedung ist auch lustig.. ;-)  

18.03.22 20:52

1042 Postings, 2327 Tage borntotradeEs kommt ein neuer CEO Windeln.de

Moin,

"windeln.de steht vor einem Führungswechsel: Der bisherige Vorstandsvorsitzende und CEO Matthias Peuckert
will das Unternehmen Ende März verlassen. Peuckert habe persönliche Gründe und mache damit den Weg frei
für eine personelle Neuaufstellung der Gesellschaft, teilt das Unternehmen am Freitag mit.

Wer die Gesellschaft demnächst führen soll, ist noch nicht bekannt. „Der Aufsichtsrat arbeitet derzeit an einer
Nachfolgelösung und wird diese in den nächsten Wochen bekanntgeben. Bis zum Amtsantritt eines Nachfolgers
für Matthias Peuckert wird das verbleibende Vorstandsmitglied Xiaowei Wei die Gesellschaft leiten”, so windeln.de."

Quelle:  https://www.4investors.de/nachrichten/...=stock&ID=160948#ref=rss

P.S: Für mich eine super Hammer positive news um Windeln.de jetzt zu einer erfolgreichen Firma werden
      zu lassen, damit ist der Weg  frei für eine personelle Neuaufstellung und einer Restrukturierung.

       

22.03.22 18:18
2

1204 Postings, 406 Tage Bauchlauscherwindeln

ist das nicht die firma, wo standdard drogerieartikel zu völlig überteuerten preisen verkaufen will?

Vergleicht mal windeln mit DM - ihr bekommt Schnappatmung *g  

23.03.22 09:09
1

1029 Postings, 591 Tage langolfhGenau da

dürfte das Problem liegen.Wer in einer online Bude bestellt,denkt vielleicht das 1.Mal das ist billig und vergleicht nicht.Es wird aber sicherlich bemerkt von den jungen Eltern,und dann verglichen.
Man stellt fest,es ist überteuert und fühlt sich betrogen und bestellt nie mehr wieder,selbst die Artikel nicht,welche nicht überteuert sind.
Nur so ist erklärbar,das die Bude nie auf gesunde Füße kommt.  

25.03.22 12:16

1042 Postings, 2327 Tage borntotradeTrader ließen Windeln.de zum Mond fliegen

Moin, die Wallstreetbets und Reddit  investieren zur Zeit wieder in Gamestop und
AMC Entertainment, letztes mal profitierte auch Windeln.de davon.

"Hohe Kursgewinne
Privatanleger greifen erneut bei GameStop-Aktien zu
GameStop wurde wegen einer organisierten Gruppe von Kleinanlegern zum Albtraum von Hedgefonds.
Nun befindet sich die Aktie des eigentlich strauchelnden Videospielehändlers erneut im Höhenflug."


Quelle:  https://www.manager-magazin.de/finanzen/boerse/...1e0a1858e7a#ref=rss

P.S.: Alibaba Pinduoduo etc. sind auch extrem in den letzten Tagen gestiegen...
         

08.04.22 21:42

1042 Postings, 2327 Tage borntotradeLetzte Woche von 1 auf 3,15

Moin, die Geschichte wiederholte sich, letzte Woche von 1 auf 3,15
und hoffentlich nächste Woche auf 7,xx
Who knows...  

09.04.22 00:01
1

3564 Postings, 1199 Tage RoothomLetzte Woche noch 1€...

und heute 1,22€...

Diesmal war schon bei rd. 3€ Schluss mit dem Pump bevor der Dump kam.

Die Amplitude wird kleiner. Wen wunderts?  

09.04.22 06:22

2004 Postings, 1556 Tage Sagg ChatooLetztes Jahr 10 Mio. verballert

Dieses Jahr mindestens 5 Mio. :-)))  

09.04.22 17:21

1042 Postings, 2327 Tage borntotradeWindeln.de in 2023 plus 5 Mio EBIT

Moin, nach jeder Erfolgreichen Sanierung erfolgt
Wachstum, erwarte in 2023 mindestens 5 Mio plus,
wo rauf keine Steuern gezahlt werden müssen, da ein
ca. 300 Mio Verlustvortrag vorliegt. Dies wird dann in
Zukunft die Turbo Rakete nach oben zünden....

Ich habe viel Zeit und Geduld um die Ernte dann zu genießen....  

10.04.22 01:36
1

3564 Postings, 1199 Tage Roothom5 Mio Ebit

Und das hast Du wie genau ermittelt?  

10.04.22 22:37
1

239 Postings, 6505 Tage boersenmuradganz einfach

erst etwas geraucht ...


dann mehr geraucht ..


dann noch mehr geraucht ...


dann soviel geraucht dass einem der Schädel wegfliegt ....



dann erschien die Vision: Windeln.de macht in 2023 5 Mio Ebit

 

11.04.22 08:09

2004 Postings, 1556 Tage Sagg Chatoo;-)))

Genauso wird es sein, der Typ ist im Cannabissektor besser aufgehoben.

Bin froh, wenn  das Geschwafel eines Tages ein Ende hat.  

11.04.22 17:46

1042 Postings, 2327 Tage borntotradeGeschwafel...

Moin, das Geschwafel höchst persönlich:

"MINUS 6%; Auf gehts Canopy, jetzt muss was kommen. "
"so langsam sollte der Bullkeil der rechten Schulter  in Fahrt kommen!"

Quelle:  https://forum.finanzen.net/forum/...agg&pnr=30603697#pst_30603697


P.S.: evtl. ist SAGG CHATOO ein großer Kunde von Canopy :-)))
 
       Bzgl. meiner Prognose für Windeln.de in 2023 Umsatz 90 Mio EBIT zwischen 5 Mio und 9 Mio.
       Gründe:  Effizienzsteigerung, Kostenreduktion (personal), Bebitus Verkauf erledigt und Abgeschrieben,
       keine Lieferengpässe in 2023. Neuer CEO und Anpassung der Wachstumsstrategie....
       Somit eine klare und in Zahlen belegte Turnaround Story und Investment...  

11.04.22 18:25
1

3564 Postings, 1199 Tage RoothomStory...

"Somit eine klare und in Zahlen belegte Turnaround Story"

Nur dass die Zahlen frei erfunden und durch nichts belegt sind. Belegt sind hingegen folgende Zahlen:

https://www.ariva.de/windeln-de-aktie/bilanz-guv

Und nichts in den aktuellen Meldungen deutet darauf hin, dass sich daran viel ändern wird.

Völlig ausschliessen kann man das nicht, aber die Wahrscheinlichkeit ist äusserst gering.

Aber wer dran glaubt, hat ja in Kürze die Gelegenheit massiv aufzustocken.  

11.04.22 20:17

2901 Postings, 1794 Tage BigBen 86@btt

Bei 90 Mio Umsatz ist dein prognostiziertes Ebit quasi nicht zu erreichen..  

11.04.22 20:53
1

239 Postings, 6505 Tage boersenmuraddie können nix

windeln.de hatte noch nie ein funktionierendes Geschäftsmodell

es gibt im Unternehmen keine Wertschöpfung, sie versuchen Produkte auf einem Kontinent einzukaufen und auf einem anderen zu verkaufen, sie produzieren nichts selbst, sie haben keine stabile Kunden- oder Lieferantenbasis, sie haben keine kritische Größe, sie haben keinen Nischenmarkt in dem sie besonders gut wären, sie haben keinen technologischen Vorsprung, sie haben keine innovativen oder besonders begehrten Produkte.


 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben