Bitcoin - mehr als eine Spekulationsblase?

Seite 1 von 424
neuester Beitrag: 17.07.24 18:23
eröffnet am: 18.05.22 14:33 von: Edible Anzahl Beiträge: 10594
neuester Beitrag: 17.07.24 18:23 von: cvr info Leser gesamt: 1109184
davon Heute: 827
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
422 | 423 | 424 | 424  Weiter  

18.05.22 14:33
1

11418 Postings, 1706 Tage EdibleBitcoin - mehr als eine Spekulationsblase?

Diese Thread versteht sich als ein Folgethread von:

https://www.ariva.de/forum/bitcoin-thread-564469

und dient der kritischen Auseinandersetzung mit Bitcoin.

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
422 | 423 | 424 | 424  Weiter  
10568 Postings ausgeblendet.

16.07.24 09:39

11418 Postings, 1706 Tage EdibleThema

https://www.btc-echo.de/podcast/...coin-seinen-boden-gefunden-188215/


"Hat Bitcoin seinen Boden gefunden?


Die Nerven der Krypto-Investoren werden seit dem 14. März auf eine harte Probe gestellt. Die Frage, die viele umtreibt: Wann geht es endlich mit Bitcoin und den Kryptomarkt wieder aufwärts?"  

16.07.24 09:40

11418 Postings, 1706 Tage EdibleThema

So kleine Rücksetzer sind doch bei spekulativen Anstiegen ganz normal  

16.07.24 09:41

11418 Postings, 1706 Tage EdibleThema

https://de.cointelegraph.com/news/...ng-stolen-funds-dmm-bitcoin-hack


"Lazarus bewegt Millionen aus DMM Bitcoin-Hack: ZachXBT entdeckt Transaktionen


Über 35 Millionen US-Dollar an Geldern aus einem Kryptowährungsbörsen-Hack im Mai sollen laut ZachXBT auf den Online-Marktplatz Huione Guarantee verschoben worden sein. "



Da gibt es wohl wieder paar Bewegungen im Sumpf.  

16.07.24 09:48

11418 Postings, 1706 Tage EdibleThema

Das der Push moderierte Pusherthread ein Kontroindikator ist, sollte man dennoch nicht außer acht lassen.  

16.07.24 09:58

10970 Postings, 1965 Tage KornblumeJetzt ist der Weg für Kurse unter 60K

16.07.24 10:06
1

11418 Postings, 1706 Tage EdibleThema

Man sollte auch nicht vergessen, dass sich nichts am fundamental schwachen Bitcoin geändert hat. Ja, ein poppliges Bundesland wie Sachsen hat seine Bestände an krimineller Internetwährung verkauft. Was jedem eigentlich zu denken geben müsste, wie viel Impact so eine Asservatenkammer auf eine weltweit agierende angeblich völlig unabhängige Währung haben kann. Jedoch: Es braucht Narrative!!! Anleger müssen in Bitcoin gelockt werden. Bitcoin hat ja nicht viel, außer vielleicht die Hoffnung die später für mehr Geld wieder zu verkaufen. Ansonsten ist da ja nichts weiteres dahinter. Keine Produktion, keine Güter, keine Ideen, keine Innovationen.  

16.07.24 10:08

11418 Postings, 1706 Tage EdibleThema

Wie so ein hässliches Gemälde, was eigentlich keiner wirklich braucht. Sich aber doch irgendwelche Leute drum bemühen.  

16.07.24 14:18

11418 Postings, 1706 Tage EdibleThema

https://de.cointelegraph.com/news/mt-gox-moves-3b-btc-unknown-wallet


"Mt. Gox verschiebt 9 Mrd. US-Dollar in Bitcoin (BTC): Marktstimmung schlägt um


Die Cold Wallet von Mt. Gox transferiert über 140.000 BTC und beunruhigt damit den Markt. "


Das ist ein bissel viel mehr als Sachsen.  

16.07.24 14:19

11418 Postings, 1706 Tage EdibleThema

https://de.cointelegraph.com/news/...etf-issuers-preliminary-approval


"SEC erteilt 3 ETH-ETF-Emittenten "vorläufige Genehmigung": Rückt der Start näher?


BlackRock, Franklin Templeton und VanEck sollen eine vorläufige Genehmigung von der US-Wertpapieraufsicht erhalten haben, wie ungenannte Quellen berichten. "


Die SEC hat die Hosen an.  

16.07.24 19:53

11418 Postings, 1706 Tage EdibleThema

https://www.btc-echo.de/schlagzeilen/...iert-die-krypto-lobby-188262/



"So viel Geld investiert die Krypto-Lobby


Der US-Wahlkampf 2024 läuft heiß: Mit viel Kapital will die Krypto-Lobby Einfluss auf politische Entscheidungsträger nehmen."  

16.07.24 19:54

11418 Postings, 1706 Tage EdibleThema

https://www.btc-echo.de/news/...aesche-steckt-im-krypto-space-188251/



"So viel Geldwäsche steckt im Krypto-Space


Geldwäsche ist im Krypto-Space gestiegen. Das sagt ein aktueller Bericht von Chainalysis. Doch wie genau gehen Kriminelle eigentlich vor?"



Oft gesagt, noch öfter moderiert aber mit Fakten stets untermauert. Was für ein Sumpf.  

16.07.24 20:09

11418 Postings, 1706 Tage EdibleThema

https://www.businessinsider.de/wirtschaft/...-dem-attentat-auf-trump/


"Attentat treibt Bitcoin-Kurs hoch – Anleger rechnen jetzt fest mit Wahlsieg des bekehrten Krypto-Anhängers Donald Trump


Der Bitcoin-Kurs ist nach dem missglückten Attentat auf Donald Trump auf über 63.000 US-Dollar in die Höhe geschnellt.
Marcel Heinrichsmeier, Krypto-Analyst der DZ-Bank, begründet den Anstieg damit, dass Anleger nun noch fester von Trumps Sieg bei den Präsidentschaftswahlen ausgehen.
Trump hat sich in den letzten Monaten von einem Krypto-Gegner zu einem Befürworter gewandelt und verspricht bessere Bedingungen für Mining und Handel in den USA."



Ohje, wenn das mal gut geht. ^^  

16.07.24 20:33

11418 Postings, 1706 Tage EdibleThema

Die bauen wieder extrem viel Sand auf. Trump wird es angeblich regeln. Am Ende nimmt der Trump nur willig die Spendengelder und sagt am Ende Danke.  

16.07.24 20:34

11418 Postings, 1706 Tage EdibleThema

Aber es taugt als Narrativ.  

16.07.24 21:00

11418 Postings, 1706 Tage EdibleThema

https://www.finanzen.net/nachricht/devisen/...in-neuer-crash-13676144


"Krypto: Mt.Gox sendet 48.641 BTC - droht ein neuer Crash?


Und es geht schon wieder los – nachdem es vom BKA keinerlei Verkaufsdruck mehr gibt, da die deutsche Regierung vollständig ihre Bitcoins verkauft hat, droht das Ungemach von der nächsten Seite. Denn bei Mt.Gox tut sich einiges, so zeigen neue On-Chain-Daten. Damit könnte eine neue Korrektur drohen. Schließlich hat Mt.Gox deutlich mehr BTC im Repertoire als das deutsche BKA.

Vor wenigen Stunden hat Mt.Gox erneut 48.641 Bitcoin an eine neue, unbekannte Adresse verschoben. Damit könnte die Angst wieder zunehmen, dass jetzt die Auszahlungen beginnen und starker Verkaufsdruck auf den Bitcoin-Markt trifft. "  

16.07.24 21:01

11418 Postings, 1706 Tage EdibleThema

https://www.com-magazin.de/news/blockchain/...nte-trends-2926678.html


"Krypto-Geldwäsche im Fokus - Chainalysis enthüllt brisante Trends


Die Blockchain-Datenplattform Chainalysis hat ihren Geldwäsche-Report 2024 veröffentlicht. Er zeigt aktuelle Trends bezüglich Geldwäsche mit Kryptowährungen auf.
Der neueste Geldwäschebericht von Chainalysis für 2024 beleuchtet die aktuellen Entwicklungen rund um die Geldwäsche mit Kryptowährungen. Die Nutzung von Kryptowährungen zur Verschleierung illegaler Gelder aus Off-Chain-Aktivitäten nimmt zu. Eine enge Zusammenarbeit zwischen öffentlichem und privatem Sektor sowie globaler Koordination sind entscheidend, um effektive Maßnahmen gegen Geldwäsche zu etablieren und bewährte Praktiken auszutauschen.
Themen des Reports:"


Was für ein Sumpf.  

17.07.24 08:45

11418 Postings, 1706 Tage EdibleThema

https://www.btc-echo.de/news/...k-fuer-bitcoin-werden-koennte-188236/


"Wie gefährlich die Dominanz von BlackRock für Bitcoin werden könnte


Über 316.000 BTC verwaltet BlackRock mit seinem Bitcoin ETF. Die Dominanz des US-Finanzgiganten steigt beständig. Ist diese Konzentration eine Gefahr für Bitcoin?"  

17.07.24 09:39

11418 Postings, 1706 Tage EdibleThema

Das erhöht natürlich die ohnehin schon krasse Manipulierbarkeit von Bitcoin.  

17.07.24 09:51

11418 Postings, 1706 Tage EdibleThema

https://www.finanzen.net/nachricht/devisen/...ukunftschancen-13663440


"Höhenflug und Absturz bei Kryptowährungen und Meme-Coins: So erkennt man Token mit Zukunftschancen


Der Kryptowährungsmarkt ist nach der ETF-Zulassungs-Euphorie und neuen Höchstständen bei Bitcoin und Co. im Frühjahr inzwischen wieder in eine Phase der Ernüchterung übergegangen. Auch Meme-Coins haben in der letzten Zeit sowohl beeindruckende Rallys als auch drastische Verluste verzeichnet. Doch wie heben sich am Kryptomarkt hochwertige Projekte von reinen Spekulationsobjekten ab und welche Coins sind wirklich gekommen, um zu bleiben?"


Den Höhenflug erleben wir ja. Mal sehen wann der nächste Absturz wieder kommt.  

17.07.24 13:03

11418 Postings, 1706 Tage EdibleThema

Edible: "Thema

Das erhöht natürlich die ohnehin schon krasse Manipulierbarkeit von Bitcoin."


Aber um BlackRock würde ich mir bzgl. Manipulation gar keine große Platte machen, da sie als Vermögensverwalter gar nicht der Besitzer dieser Bitcoin sind. Sorgen sollte man sich eher um Firmen wie MS machen, die sehr gut mit den Minern vernetzt sind. Hier besteht schon eher die Möglichkeit mit Absprachen verschiedene Impulse zu setzen.  

17.07.24 13:36

11418 Postings, 1706 Tage EdibleThema

https://de.cointelegraph.com/news/lifi-protocol-attack-8m-drained


"Angrif auf Li.Fi-Protokoll: 10 Millionen US-Dollar gestohlen


Das Li.Fi-Protokoll wurde Opfer eines Angriffs, bei dem Hacker eine bestimmte Vertragsadresse ausnutzten und 10 Mio. US-Dollar stahlen. Der Angriff wurde mittlerweile entschärft. "


Was für ein Sumpf.  

17.07.24 13:37

11418 Postings, 1706 Tage EdibleThema

https://de.cointelegraph.com/news/...hair-gary-genslers-private-chats

"Coinbase ändert Taktik gegen SEC: E-Mails von Gensler während Zeit als SEC-Vorsitzender gefordert


Coinbase forderte ursprünglich Einsicht in Gary Genslers private Kommunikation vor seiner Zeit als SEC-Vorsitzender, hat aber in seinem jüngsten Schreiben an die Richterin ihre Taktik geändert. "

Genau, Einblick in die private Kommunikation. Wissen die denn nicht, dass die SEC die Hosen an hat.    

17.07.24 18:18

11418 Postings, 1706 Tage EdibleThema

https://de.cointelegraph.com/news/...covery-warning-btc-price-dip-58k


"Bitcoin über den Berg oder Einbruch auf 58.000 US-Dollar?


Der BTC-Kurs versucht sich zu stabilisieren, während Händler vor einer möglichen Rückkehr unter die Bitcoin-Unterstützung bei 60.000 US-Dollar warnen. "  

17.07.24 18:18

11418 Postings, 1706 Tage EdibleThema

https://de.cointelegraph.com/news/...itcoin-sell-pressure-paper-hands


"Mt. Gox-Rückzahlungen: Verkaufen nur "Paper Hands" ihre Bitcoin (BTC)?



Laut dem beliebten On-Chain-Analysten RunnerXBT werden nur die Besitzer mit der geringsten Überzeugung die Bitcoin verkaufen, die sie von Mt. Gox zurückbekommen. "  

17.07.24 18:23

1420 Postings, 321 Tage cvr infoDas wären dann also die Klügsten ;-)

Warum man die "Paper Hands" nennen muß, ist mir unklar.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
422 | 423 | 424 | 424  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Blumenpflueckerin, Krypto Erwin, McTec, minicooper, sg-1