SMI 10'126 0.5%  SPI 13'005 0.5%  Dow 28'985 -0.9%  DAX 12'140 -0.7%  Euro 0.9501 -0.5%  EStoxx50 3'329 -0.4%  Gold 1'630 0.5%  Bitcoin 18'846 -1.2%  Dollar 0.9918 -0.2%  Öl 86.3 2.8% 

TeamViewer AG - Hype oder echte Kursrakete?

Seite 1 von 434
neuester Beitrag: 27.09.22 17:57
eröffnet am: 13.09.19 22:24 von: TheseusX Anzahl Beiträge: 10841
neuester Beitrag: 27.09.22 17:57 von: Breisgauer Leser gesamt: 3045699
davon Heute: 5177
bewertet mit 21 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
432 | 433 | 434 | 434  Weiter  

13.09.19 22:24
21

1286 Postings, 2049 Tage TheseusXTeamViewer AG - Hype oder echte Kursrakete?

Das Unternehmen:
TeamViewer ist eine Fernwartungssoftware für Screen-Sharing, Videokonferenzen, Dateitransfer und VPN. Die Software arbeitet als Online-Dienst durch Firewalls und NAT sowie Proxy-Server hindurch. TeamViewer funktioniert nur mit der Internetprotokoll-Version 4 (IPv4). Im Gegensatz zu VNC nutzt es ein proprietäres Protokoll. Für Privatnutzer ist TeamViewer als Freeware verfügbar.

Die Software wurde erstmals 2005 durch die Göppinger TeamViewer GmbH vorgestellt. Derzeit arbeiten mehr als 700 Mitarbeiter in Niederlassungen in Deutschland, USA, Australien, Großbritannien und Armenien für das Unternehmen.

Die Homepage:
https://www.teamviewer.com/de/

Der Börsenstart:
Seit gestern können Aktien gezeichnet werden - die Spanne beträgt 23,50 Euro bis 27,50 Euro. Daraus würde sich eine Marktkapitalisierung von etwa 4,7 bis 5,5 Milliarden Euro ergeben. Der Börsenstart ist für den 25. September geplant. Es dürfte Deutschlands größter Börsengang eines Technologieunternehmens seit dem Platzen der Dotcom-Blase werden - bei einigen werden sicherlich die Alarmglocken klingeln. Die Umsätze dürften heuer bei nur etwa 320 Millionen Euro liegen (extrem niedrig gemessen an der erwarteten Marktkapitalisierung) - die Ergebnismarge liegt etwa bei traumhaften 50 %. Auch das Umsatzwachstum ist bombastisch. Die Software des Unternehmens wird gegenwärtig auf sage und schreibe 340 Millionen Geräten aktiv eingesetzt.

-> wie immer freue ich mich auf interessante, spannende und offene Diskussionen
-> bitte keine Pusher und Basher - versucht bitte realistisch zu bleiben in alle Richtungen  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
432 | 433 | 434 | 434  Weiter  
10815 Postings ausgeblendet.

26.09.22 21:47

308 Postings, 966 Tage JBelfortARP

Ein weiteres ARP ist gar nicht so unwahrscheinlich. Die Kreditfinanzierung wurde erst kürzlich zum Teil refinanziert, womit das Laufzeitprofil gestreckt wurde. Meine Annahme wäre, dass man damit erstmal bedient ist. M&A steht laut Management nicht auf der Agenda. Was also machen mit der Kohle? Ende 2023  könnte man ~ 400mio cash haben.  

27.09.22 08:18

1273 Postings, 496 Tage maurer0229Was geil wäre...

Man stelle sich vor TMV hat in seinem Sponsorvertrag eine Ausstiegsklausel, sollte sich der
Eigentümer ändern. Im Grunde sollte man meinen, so eine Klausel gehört in so einen Vertrag.
Man weis ja nicht, welchen Scheich oder Oligarchen man vorgesetzt bekommt.
Ich mein, das Gerücht eines ManU - Verkaufs der Fam. Glazer hält sich ja hartnäckig.
Aber nur Träumerei vermutlich....
 

27.09.22 08:21

106590 Postings, 8233 Tage KatjuschaJelfort, man könnte auch erstmal Schulden tilgen

In diesen Zeiten vielleicht auch nicht die dümmste Idee.
-----------
the harder we fight the higher the wall

27.09.22 08:28

335 Postings, 1849 Tage Mak31Maurer

ja das wäre in der Tat ein Befreiungsschlag. Nur bezweifel ich in der aktuellen Situation das es ein Oligarch werden würde...

Leider nur Träumerei meiner Meinung nach.  

27.09.22 08:28

1273 Postings, 496 Tage maurer0229@ KAt:

Du bist bislang nur Beobachter, richtig? Anscheinend erscheint Dir ide Aktie aber dennoch
interessant. Wo siehst Du denn Chancen und Risiken?  

27.09.22 08:31

1273 Postings, 496 Tage maurer0229@ Mak

Ja wahrscheinlich. Es müsste ja kein Oligarch sein. Ein Katari oder Jim Ratcliffe würde ja im Falle einer solchen Klausel schon reichen. Ich traue dem Management aber auch zu, dass es so eine Ausstiegsklausel gar nicht gibt. Naja, wie schon geschreiben eher von der Hoffnung getrieben....  

27.09.22 09:03

545 Postings, 357 Tage rusure73Ich bin mal gespannt, wie sich unser

Kurs in freier Wildbahn ohne die Unterstützung des ARP macht. Die Logik sagt, noch weiter runter, aber was ist schon logisch an der Börse. Wenn alles nach Logiken ginge wären wir alle Millionäre.  

27.09.22 09:16
1

1491 Postings, 220 Tage Anonym123@rusure73

da hast du leider vollkommen Recht.
Man muss bedenken, das der Abverkauf im letzten halben Jahr, ja trotz 24 Millionen Aktien "künstlicher" Nachfrage durch das ARP entstand.

Das ist prinzipiell bedenklich, allerdings nutzen Anleger solche Situationen auch gerne, um ihre Bestände kursschonend aufzulösen.
Durchaus möglich somit, das beides in Einklang passierte und somit ein Stop nach unten erreicht wurde.
Das wird die Zukunft zeigen. Mittlerweile ist der Laden für ein IT-Unternehmen schon fast unverschämt günstig. Die könnten rein aus dem free cashflow (ohne jegliches Wachstum!) problemlos 15% der ausstehenden Aktien pro Jahr zurückkaufen. Das sind Bewertungen, die hast du nicht einmal im Öl - und Gassektor.  

27.09.22 09:22

545 Postings, 357 Tage rusure73Dieser ARP war sogar meiner Meinung

nach für uns Kleinanleiger trügerisch, weil man gedacht hat, da wird ja der Kurs gestützt, was soll da schon passieren. Verständlicherweise waren dann sehr viele sicherlich sehr gefrustet und haben ihre vermeintliche sichere Anlage entnervt verkauft. Demnentsprechend ist es jetzt nicht so einfach neue Anleger zu gewinnen. Hier werden sich viele denken, oh je mit ARP Absturz, warum sollte ich jetzt rein. Ich für meinen Teil habe Geduld und behalte meine Stücke, auch wenn es noch bisschen runter gehen sollte.  

27.09.22 09:44
1

164 Postings, 19 Tage Bert FlossbachTeamviever

Wird vermutlich heute noch abschmieren?!
Die etwaige Gewinnwarnung lässt mich aktuell nicht LONG gehen.
 

27.09.22 09:54

164 Postings, 19 Tage Bert FlossbachTeamviever

Sollte aber der Widerstand bei 8,23 geknackt werden, bin ich auf der LONG Seite dabei.
 

27.09.22 10:02
1

4493 Postings, 4386 Tage sonnenschein2010husch husch

@Bert
Hoch 8,232

... und bitte verschone uns mit Berichten über deine  weiteren Aktionen,
dafür gibt's ein Tagebuch oder ...

Weshalb sollten die Institutionellen hier Interesse an niedrigen Kursen haben?

A) Entweder Sie sind "kursschonend" ausgestiegen, dann würde man das an Stimmrechtsmitteilungen sehen
  oder
B) sie nutzen die Gesamtmarktlage zum Herunterkühlen des Kurses um auf Tiefstkursniveau ordentlich aufzustocken und dann mittelfristig abzusahnen
  oder
C) sie verleihen Ihre Aktien um B) zu ermöglichen
oder...
D) Teamviewer hat einfach nicht genügend Instis, die den Wert auch mal in Schwächephasen stützen.
 

27.09.22 11:42
1

1264 Postings, 4781 Tage sun66Hier wird nur spekuliert...

27.09.22 12:40

328 Postings, 825 Tage hartgeldinvestor@Klarer Verstand

wenn du in meinen Kommentaren zurückgehst wirst du sehen dass ich die 8 schon Anfang des Jahres angekündigt hatte. Da stand die fast noch doppelt so hoch. Immo bin ich mit meinem Invest zufrieden. Nur die harten kommen in den Garten.  

27.09.22 14:17
1

1273 Postings, 496 Tage maurer0229Also, sollte

heute wirklich die Bäremarktralley gezündet werden, sehe ich wieder die 10€ bis Ender der Woche.
Vor allem, sollte der Kurs in letzter Zeit wirklich durch Shortseller für ein kursschonendes ARP gedrückt worden sein.  

27.09.22 14:21

164 Postings, 19 Tage Bert FlossbachTeamviever

LONG läuft seit heute Morgen gut.
 

27.09.22 14:34
1

202 Postings, 896 Tage BreisgauerShortseller

Citadel Advisors LLC und Point72 Europe (London) LLP haben ihre Positionen in den letzten Tagen nochmal erhöht - damit liegt die Summe aller Shortpostionen bei 5,93% und damit auf Jahreshöchststand!!!
Habe mir kurz überlegt, wieder einzusteigen - das dumpfe Gefühl, dass TMV spätestens ab 15:30 Uhr wieder büßen muss überwiegt leider ...  
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2022-09-27_um_13.jpg (verkleinert auf 32%) vergrößern
bildschirmfoto_2022-09-27_um_13.jpg

27.09.22 14:49

1273 Postings, 496 Tage maurer0229@Breisgauer

Wie kommst Du dnn auf knapp 6% Shortquote?  

27.09.22 14:51
1

202 Postings, 896 Tage Breisgauer@maurer0229

... in dem man Alle, die unter der Meldeschwelle (0,5%) mit einrechnet.  
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2022-09-27_um_14.jpg (verkleinert auf 45%) vergrößern
bildschirmfoto_2022-09-27_um_14.jpg

27.09.22 14:59

1273 Postings, 496 Tage maurer0229Ja, war klar..

Hatte mich falsch ausgefrückt -anders gefragt, wo siehst Du dafür nach?  

27.09.22 15:06

1273 Postings, 496 Tage maurer0229Aber das mit den Shortsllen

wid aus meiner Sicht sowieso zu stark betrachtet.
Nimm z.B. Point 72 - Die Tabelle, die Du vorhin gepostet hast, ist schon wieder veraltet, weil Point 72 am 26.09. wieder auf 1,18% reduziert hat. Vielleicht sind es heute auch schon wieder weniger,
Also, ich mach mich deswegen nict mehr heiß.  

27.09.22 15:06

202 Postings, 896 Tage Breisgauer@maurer0229

Ich führe für alle Positionen in meinem Depot eine Liste, die mit Infos aus dem Bundesanzeiger gefüttert wird:

Quelle: https://www.bundesanzeiger.de/pub/de/nlp?9
Man muss bei den Suchoptionen allerdings "Auch historisierte Daten finden" aktivieren - das hat mir auch gezeigt, dass die Seite shortsell.nl nicht immer richtig ist.

Quelle: https://shortsell.nl/universes/Duitsland
Um alle Positionen zu sehen: "Klik hier om deze posities wel te laten zien" anklicken  

27.09.22 15:10

202 Postings, 896 Tage Breisgauernochmal @maurer0229

Hast Recht, die Veränderung zu Point72 Europe (London) LLP ist eben erst gemeldet worden - trotzdem immer noch 5,75% ...  

27.09.22 17:11

308 Postings, 966 Tage JBelfort@Kat

Tilgen könnten sie in der Tat. Ich erachte den leverage allerdings als niedrig. Geringe Verzinsung plus steuerabzugsfähig reduzieren die Last zusätzlich. Gilt einiges gut zu machen für die Aktionäre hier, weswegen ich nichts gegen ein erneutes ARP hätte. IMO  

27.09.22 17:57

202 Postings, 896 Tage BreisgauerARP

Jetzt ist es offiziell abgeschlossen, fast auf den Euro genau ...

Quelle: https://www.finanznachrichten.de/...r-kapitalmarktinformation-022.htm  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
432 | 433 | 434 | 434  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben