K+S wird unterschätzt

Seite 2555 von 2608
neuester Beitrag: 05.02.23 11:15
eröffnet am: 28.01.14 12:31 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 65196
neuester Beitrag: 05.02.23 11:15 von: Brauerei 66 Leser gesamt: 13182404
davon Heute: 3529
bewertet mit 43 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 2553 | 2554 |
| 2556 | 2557 | ... | 2608  Weiter  

23.11.22 19:20

743 Postings, 7094 Tage MickymirandaKur stand 20€

5 Millionen Aktien a 20€ sind 100 Mio. die für ein ARP weg sind. 1€ Dividende sind 191 Mio€. Irgendetwas musst Du ja als Bezugsgröße nehmen. Oder wie rechnest du die Anzahl für ein ARP?  

23.11.22 19:53

4401 Postings, 3651 Tage reitzLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 25.11.22 10:44
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unzureichende Quellenangabe

 

 

23.11.22 19:54

743 Postings, 7094 Tage Mickymirandareitz

und

"Wie kommst Du auf 400 mlln.?
Ich sehe noch Platz von ca.350-400 mlln. für Dividende und ARP.
Und wenn es "nur" 300-350 werden ist es doch auch nicht schlecht   -oder?"

ist somit 100-150 Mio. von Dir zu hoch angesetzt.
Aber wie gesagt, auch die 200-300 Mio. reichen für wahrscheinlich 4-5 Prozent Dividendenrendite und ca. 2-3 Prozent der Aktien. Das wird insgesamt positiv aufgenommen.
 

23.11.22 19:56

743 Postings, 7094 Tage MickymirandaPreis in Brasilien

aktuell bei 600 USD im Hoch bei über 1000 USD. Gehen bei der nächsten Düngeanwendung vom wieder Anziehen des Marktes aus.  

23.11.22 20:02

743 Postings, 7094 Tage Mickymiranda6 Millionen

TWH-Verbrauch in Deutschland. Hier gibt es ja auch immer welche, die für 12 TWH die deutschen Gaspreise, also für den Gesamtverbrauch, hochrechnen.
Das Video ist super informativ  und malt die Welt nicht zu schön wie einige hier, aber widerlegt auch die völlig übertriebenen Argumente der Gegenseite.  

23.11.22 20:04

1461 Postings, 648 Tage investadvisorThanksgiving

und Freitag...diese Woche ist gelaufen...  

23.11.22 20:13
1

4401 Postings, 3651 Tage reitzLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 25.11.22 10:45
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unzureichende Quellenangabe

 

 

23.11.22 20:17
1

278 Postings, 121 Tage Blumenstiel123Das hier ist nur zu köstlich

Ich meine was für Luxus-Probleme haben wir eigentlich bei K+S?

Hier wird fleissig darüber diskutiert wie das haufen verdiente Geld am Besten verwandt werden soll.
Geht mal nur etwa 2 Jahre zurück, HALLO wo standen wir da?

Das Problem sehe ich darin dass der Kurs soweit zurückgekommen ist, wäre er noch bei etwa 35, würde das alles hier nicht stattfinden.

Aber warum kam der Kurs trotz besserer Ergebnisse so stark zurück?
Vetrauen, das ist das Zauberwort und wenn das die nächsten Wochen durch Nachhaltigkeit zurück kommt, dann läuft es auch mit dem Kurs.

Versprochen !
 

23.11.22 20:22

4401 Postings, 3651 Tage reitz@Mickeymiranda

"""""Das Video ist super informativ"""""

Findest Du wirklich?

Einfach schlampig vorbereitet!
Der Moderator stellt den Kauf von Morton Salt im Jahr 2009 als Höhepunkt der Geschäftstätigkeit dar.
Aussage: dort wird richtig viel produziert!!!
Meine Frage: von wem? von K+S nicht!

Mal ein typisches Beispiel wie "wertvoll" solche kontenlose "Einblicke" sind.

Die Antworten von Frau Bock wiederum etsprechen für mich sachlich den momentanen Geschäftsverlauf.  

23.11.22 21:50

743 Postings, 7094 Tage MickymirandaReitz

du kannst es nicht mehr retten. Frau Bock ist das Einzige was wichtig ist. Deine Fehlanalyse verschleierst du auch nicht, wenn du den sicherlich schwachen Moderator kritisierst.  

23.11.22 23:26

4401 Postings, 3651 Tage reitz@Mickeymiranda

o.k.   -ich geb auf!

:-)Glück auf!  

23.11.22 23:30

7 Postings, 307 Tage sellerentAnleihe Rückkauf: "softes" Maximum bei 200 Mio EUR

@reitz
"""Ich gehe nach meinen Recherchen von einem Anteilsrückauf von etwas 50% aus, als ca. 200 mlln. Euro."""

Aus den mir zugesandten Angebotsunterlagen entnehme ich ein weich formuliertes Maximum von 200 Mio Eur.
Meine Depotbank schreibt:

-----------------------Zitat
"Sehr geehrter Herr Sellerent,
die Emittentin unterbreitet ihren Anleiheinhabern ein bis zum 29.11.2022 befristetes Rückkaufangebot für bis zu max. nom. EUR 200.000.000,00 zu einem Rückkaufpreis von 100 % zzgl. aufgelaufener Stückzinsen.

Bitte beachten Sie, dass Anmeldungen nur in Höhe der Mindestnominale von EUR 100.000,00 und darüber hinaus in einem Vielfachen davon möglich sind.

Sollten bei Ablauf der Annahmefrist mehr als nom. EUR 200.000.000,00 der Anleihe zum Rückkauf angemeldet worden sein , kann es zu einer Repartierung(Zuteilung auf "Pro-Rata"-Basis) kommen.

Die offiziellen, allein rechtsverbindlichen Angebotsunterlagen (in englischer Sprache) erhalten Sie auf Wunsch bei Ihrer depotführenden Geschäftsstelle."
-----------------------Zitatende

Ich hatte zugegebenermaßen eher mit einer vorzeitigen Kündigung gerechnet, stattdessen kam das erneute Rückkaufangebot. Bei jetzt 100% Rückkaufpreis bleibt die Anleihe im Depot bis zur Endfälligkeit.

Glück auf.  

23.11.22 23:30
1

7 Postings, 307 Tage sellerentAnleihe Rückkauf: "softes" Maximum bei 200 Mio EUR

@reitz
"""Ich gehe nach meinen Recherchen von einem Anteilsrückauf von etwas 50% aus, als ca. 200 mlln. Euro."""

Aus den mir zugesandten Angebotsunterlagen entnehme ich ein weich formuliertes Maximum von 200 Mio Eur.
Meine Depotbank schreibt:

-----------------------Zitat
"Sehr geehrter Herr Sellerent,
die Emittentin unterbreitet ihren Anleiheinhabern ein bis zum 29.11.2022 befristetes Rückkaufangebot für bis zu max. nom. EUR 200.000.000,00 zu einem Rückkaufpreis von 100 % zzgl. aufgelaufener Stückzinsen.

Bitte beachten Sie, dass Anmeldungen nur in Höhe der Mindestnominale von EUR 100.000,00 und darüber hinaus in einem Vielfachen davon möglich sind.

Sollten bei Ablauf der Annahmefrist mehr als nom. EUR 200.000.000,00 der Anleihe zum Rückkauf angemeldet worden sein , kann es zu einer Repartierung(Zuteilung auf "Pro-Rata"-Basis) kommen.

Die offiziellen, allein rechtsverbindlichen Angebotsunterlagen (in englischer Sprache) erhalten Sie auf Wunsch bei Ihrer depotführenden Geschäftsstelle."
-----------------------Zitatende

Ich hatte zugegebenermaßen eher mit einer vorzeitigen Kündigung gerechnet, stattdessen kam das erneute Rückkaufangebot. Bei jetzt 100% Rückkaufpreis bleibt die Anleihe im Depot bis zur Endfälligkeit.

Glück auf.  

24.11.22 07:24

696 Postings, 1509 Tage Turbocharlotte@sellerent

danke für die Info

Angesichts dessen finde ich die publizierte Unternehmensmitteilung vom 18.11.2022  irreführend.

VG  

24.11.22 09:41

72 Postings, 3765 Tage robomannKursziel 32 Euro

Warburg erhöht Kursziel für K+S von €29 auf €32. Buy.

K+S Aktiengesellschaft
21,06 €
2,03 %
vor 33 MinAktien-Rating

https://stock3.com/news/live?underlying=122085  

24.11.22 09:51

108 Postings, 81 Tage Panda1234Deswegen heute hoch ?

Oder wegen dem Video und der Stellungnahme vo  KuS ?!  

24.11.22 11:22

278 Postings, 121 Tage Blumenstiel123Sicher auch Panda, aber auch

deswegen weil der Kurs für die Aktie mit dem Ausblick einfach zu nieder ist.
 

24.11.22 11:34

323 Postings, 171 Tage k und s freundK und S

läuft und läuft und läuft wie in alter VW Käfer!!!


Wo sind denn jetzt die MIESEPETER???  

24.11.22 11:37
3

323 Postings, 171 Tage k und s freundgestern abend

als ich durchs Werkstor bin haut mich doch einer der Pförtner an und fragt ob man bei diesem Kurs noch kaufen kann,natürlich hab ich gesagt..............aber nur wenn du dein Geld verdoppeln willst!!!!  

24.11.22 12:08

278 Postings, 121 Tage Blumenstiel123Wann werden die shorties wach (:-))

24.11.22 13:10

323 Postings, 171 Tage k und s freundSIND

SCHON DA;MIST!  

24.11.22 13:46

1597 Postings, 1260 Tage Brauerei 66USA ist doch zu

Da kann man mit wenig viel bewegen. Das ist Heute nur Geplänkel.

         Glück der Ukraine und allen Investierten  

24.11.22 15:12

3473 Postings, 5548 Tage DerLaieTräum weiter, TimTom

"K UND S läuft und läuft und läuft wie in alter VW Käfer!!!..."

 
Angehängte Grafik:
screenshot_(1643).png (verkleinert auf 59%) vergrößern
screenshot_(1643).png

24.11.22 15:44
2

1461 Postings, 648 Tage investadvisorDerLaie

Ende September knapp unter 19, heute gut 21...
das ergibt ein Plus von gut 2 Euro ;o)

aber du kannst natürlich ein Zeitfenster nehmen, was für dich passt, damit du gegen TimTom und/oder k und s freund schreiben kannst!

ich verteidige gar nicht die Postings der "beiden", aber deines ist auch nicht gaaaaanz seriös :D

 

24.11.22 20:00

1597 Postings, 1260 Tage Brauerei 66Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 27.11.22 12:38
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unzureichende Quellenangabe

 

 

Seite: Zurück 1 | ... | 2553 | 2554 |
| 2556 | 2557 | ... | 2608  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben