Daimler und andere Aktien und Finanz-Produkte

Seite 699 von 787
neuester Beitrag: 26.11.22 17:10
eröffnet am: 06.06.21 21:15 von: pfaelzer777 Anzahl Beiträge: 19665
neuester Beitrag: 26.11.22 17:10 von: Der.Schreibe. Leser gesamt: 3095010
davon Heute: 4191
bewertet mit 14 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 697 | 698 |
| 700 | 701 | ... | 787  Weiter  

29.09.22 08:35
2

4133 Postings, 1311 Tage HurtZambo

"manchmal schäme ich mich, weils mehr ist als heutige Akademiker verdienen"

Warum denn das? Du hast dafür hart gearbeitet im Leben, hast aktiv die richtigen Entscheidungen getroffen für den Lebensabend, also was gibt es da zu schämen?
Dies ist doch so eine blödes deutsches Ding, nur weil Geld in diesem Land zu verpönt ist.

Zambo, sei stolz darauf und genieße es!  

29.09.22 08:42
1

4133 Postings, 1311 Tage Hurtperforierte Pipelines

Was würde wohl in DE und der EU passieren, wenn dies an einer norwegischen Pipeline nach DE passieren würde?
Will uns da jemand drohen, bzw. genau auf dieses Szenario hinweisen?

Die Frage die ich mir die letzten Tage stelle ist auch, sind wie nicht eigentlich schon im Krieg?
Hat Putin nicht schon immer mit solchen verdeckten Operationen begonnen?

Ich erinnere mich an die Krim. Auf einmal waren da schwarz gekleidete Männer mit Waffen, ohne Hoheitsabzeichen z.B.  

29.09.22 08:53

1406 Postings, 790 Tage BalkonienMoin allerseits

Dumme Frage, NS 1+2 sind doch beide nicht in Betrieb, wie kann es sein, dass die Leitungen beide gefüllt sind ?
Oder muss das sein aus statischen/physikalischen Gründen ?
Bei der Berichtserstattung habe ich bisher noch keine Info hierzu gelesen.......  

29.09.22 08:56

1406 Postings, 790 Tage BalkonienNächste Frage

Wenn pipelines auf dänischem Hoheitsgebiet gefüllt sind, heisst dies automatisch pipelines sind bis zur Endstation gefüllt ?  

29.09.22 09:01

3203 Postings, 648 Tage ST2021@

BALKONIEN ich glaube das hat was mit dem Wasserdruck von außen zu tun. Meine ich gehört zu haben.  

29.09.22 09:02

288 Postings, 141 Tage millionenwegPipelines und ander Unterwasserzeugs

Stimmt hat er öfter gemacht, einfach mal probieren was geht. Relativ kleinen Aufwand für viel Wirkung. Als nächsten können Datakabel gekappt werden usw.  Vlt Starlinkaktien kaufen so fern es die gibt.
Auf alle Fälle haben wir schon einen Wirtschaftskrieg den ganz einfach zum total Krieg werden kann. Nur den kann Russland nicht gewinnen und somit wird es das Atomarisch enden.

Ich bin dann ganz 'schnell' mit meinem Womo in Afrika oder auf die Kanaren wenn es noch geht.  

29.09.22 09:02
1

4133 Postings, 1311 Tage HurtBalkonien

Damit Pipelines Gas transportieren können, müssen sie erst einmal befüllt werden.

NS1 war je bis vor kurzem in Betrieb und NS2 wurde Ende letzten Jahres befüllt, da man davon ausging, dass der Gastransport bald aufgenommen wird.
Tja und seit dem steht bzw. liegt sie halt nur rum. Russen vergessen so etwas gern und überlassen es der Natur dafür zu sorgen, dass solche Dinge entsorgt werden ;))  

29.09.22 09:06
1

288 Postings, 141 Tage millionenwegFüllung

wie ST schon schrieb und wahrscheinlich auch um Korrosion zu verhindern. Meines Erachtens sind die bis Lubmin MP gefüllt, da hat man doch auch den Druckabfall bemerkt.  

29.09.22 09:24
1

288 Postings, 141 Tage millionenwegwow

so schnell kann mar gar nicht gucken wie das Geld ausm Fenster fliegt. Porsche hält sich aber einigermaße aber Zichnen brauchte man nicht, aber das ist ja hinterher immer einfach zu sagen.  

29.09.22 09:25
5

1759 Postings, 2689 Tage ZamboHurt

Die junge Bevölkerung arbeitet auch hart,  wird aber weniger Rente bekommen und kann von einer "großzügigen" Betriebsrente nur träumen. Ich hatte das Glück, immer in guten Firmen mit guter Firmenkultur zu arbeiten. Die Manager, die diese Firmenkulturen prägten, gibt es heutzutage nicht mehr.  Sie wurden durch hemdsärmlige Egoisten ersetzt (siehe Musk's Firmenkultur in Grünheide), die mit VW oder Daimler in keinster Weise vergleichbar ist. Warum eigentlich gab es in den letzten 10 Jahren keine tariflichen Lohnerhöhungen, obwohl die Firmengewinne sprudelten?

Ja stolz bin ich auch oft. Ich habe nie geerbt und mir ging's eigentlich immer gut. Seit meimem 24 Lebensjahr zahlte ich Höchstbeträge in die Rente und meine verschiedenen Jobs waren immer äußerst interessant. Ich lernte viele interessante Menschen dieser Welt kennen und kenne die heute noch. Dafür bin ich dem Schicksal dankbar.  

29.09.22 09:28

769 Postings, 274 Tage RaxelPorsche IPO...

habe in beiden Zeichnungen Aktien bekommen jeweils rd. 75% der Stücke.
Aber Kursmäßig passiert gerade nichts.  

29.09.22 09:28
4

4133 Postings, 1311 Tage HurtAutoaktien DE

Deutsche Autoaktien dürften die nächsten Tage erst einmal mächtig unter die Räder kommen.

Die letzten Wochen hat der Porsche-IPO für eine Stützung der Kurse gesorgt, was nun gestern mit Ausgabe der Aktien Geschichte ist.
Finanzierung der Autos wird mit steigenden Zinsen richtig teuer und Geld hat die allg. Bevölkerung für Neuwagen auch kaum noch.

Daher habe ich mich heute von 1/3 meiner BMW-Aktien getrennt. Zwar mit Verlust, aber ich will die Situation erst einmal abwarten und Investitionen in Euro habe ich bis auf Enagas dann auch erst einmal nicht mehr.
Ich sehe einfach den Boden noch nicht und die Zukunft liegt noch im Nebelfeld. Sollte der sich mal verzogen haben, dann ist immer noch genug Zeit einzusteigen.  

29.09.22 09:29

288 Postings, 141 Tage millionenwegZambo

dann hast du vieles richtig gemacht, Glückwunsch !!!  

29.09.22 09:29

769 Postings, 274 Tage RaxelPorsche

gefühlt verkauft / kauft da keiner  

29.09.22 09:33

653 Postings, 2053 Tage Ndrew.

Porsche für 82,56 gekauft, aber nur Sandkasten :-)  

29.09.22 09:36

288 Postings, 141 Tage millionenwegPorsche Raxel

wird auf Tradegate fliessig gehandelt 160k bis jetzt  

29.09.22 09:41
2

4133 Postings, 1311 Tage HurtZambo

Tesla und Amazon sind für mich kapitalistische Firmen in Reinkultur.
Daher würde ich nie im Leben jemals ein Produkt von diesen beiden kaufen. Bevor ich ein Amazonkonto z.B. eröffnen würde, müsste man mir schon (bildlich gesprochen) beide Hände abhaken.

Dies hat mit sozialer Marktwirtschaft überhaupt nichts mehr zu tun, die aber in meinen Augen wichtig ist um alle Menschen mitzunehmen.

Und Zambo, du hast nicht nur Glück gehabt, sondern aktive Entscheidungen gefällt um dein Leben positiv zu gestalten. Bist mit Sicherheit auch mal unbequeme Wege gegangen um dein Ziele zu erreichen.

Mit dem Hintern auf dem Sofa sitzen, jeden Tag pünktlich um 17:00 zu Hause zu sein und blos keine Entscheidung fällen, weil sie ja verkehrt sein könnte, dies hätte dich betimmt nicht dahin gebracht, wo du jetzt stehst.  

29.09.22 09:43

769 Postings, 274 Tage RaxelPorsche naja richtig viel passiert auch nicht...

von dem Hype ist bis dato nichts übrig geblieben.  

29.09.22 09:44

288 Postings, 141 Tage millionenwegDeutsche Post

ich frage mich ob es Sinn macht mit einem Mittelfisch hier einzusteigen

Pro
Aufkommende Coronawelle
Sinkende Ölpreis
Divi ohne Steuern (So Lange man nicht verkauft)

Contra
Verfügbares Einkommen zum Einkaufen drastisch reduziert
Generelle Rezession wahrscheinlich  

29.09.22 09:50
3

4133 Postings, 1311 Tage HurtMil. - deutsche Post

Mit was wollen die denn Geld verdienen im Moment?

Briefe - wer verschickt die noch?
Pakete - die Leute werden sich immer weiter vom Konsum zurück ziehen, da einfach kein Geld mehr da ist

Ich denke die goldenen Zeiten sind erst einmal Geschichte.  

29.09.22 09:57

769 Postings, 274 Tage RaxelPorsche blöde Frage...

VW und Porsche Holding schmieren heute total ab.
Bei Porsche selbst geht es im Schneckentempo nach oben.
Grds. sollte Porsche doch die bessere Aktie sein oder?
 

29.09.22 10:05
1

3203 Postings, 648 Tage ST2021@

ZAMBO wenn du immer Höchstbetrag eingezahlt hast auf wieviel Rentenpunkte kommt man dann würde mich interessieren ich habe meinen Rentenbescheid auch diese Woche bekommen und gehe am 01.11.2022 in Rente.  

29.09.22 10:28
1

1759 Postings, 2689 Tage Zambo@St2021

Deine Frage kann ich dir so nicht beantworten,  denn im Alter von 52 Jahren trat ich aus der deutschen Sozialversicherung aus. Ich hatte dann noch für ca. 5 Jahre  Mindestbeiträge nachgezahlt, um auf 35 Jahre zu kommen, damit ich mit 63 in Rente gehen konnte. Für meine Pension zahlte ich damach in die Kasse der "Co-ordinated Organizations".  

29.09.22 10:43
2

4133 Postings, 1311 Tage HurtRezession und Wohlstandsverlust

Hier mal ein Auszug aus dem Gemeinschaftspapier der Wirtschaftsinstitute:

"Für dieses Jahr erwarten die Fachleute nur noch ein Wirtschaftswachstum von rund 1,4 Prozent und für 2023 einen Rückgang des deutschen Bruttoinlandsprodukts (BIP) um etwa 0,4 Prozent. 2024 dürfte die Wirtschaft wieder 1,9 Prozent wachsen. In ihrem Risikoszenario - also bei einer Gasmangellage, kaltem Winter und fehlenden Einsparungen beim Energieverbrauch - veranschlagen die Forscher allerdings für 2023 sogar einen Konjunktureinbruch um 7,9 Prozent."

"Die Inflation werde von 8,4 Prozent im Jahresschnitt 2022 dann nächstes Jahr auf 8,8 Prozent klettern und sich erst wieder 2024 auf 2,2 Prozent beruhigen."

Quelle und vollständiger Artikel: https://www.n-tv.de/wirtschaft/...lstandsverlust-article23619554.html  

29.09.22 10:45
1

288 Postings, 141 Tage millionenwegRentenpunkte

ST pro Jahr ist das max Anzahl der Rentenpunkten wohl unterschiedlich, es gibt ein Spanne von 1,5-2,2 pro anno.

Hier nachzulesen  

Seite: Zurück 1 | ... | 697 | 698 |
| 700 | 701 | ... | 787  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben