SMI 11?838 0.4%  SPI 15?369 0.4%  Dow 34?258 1.0%  DAX 15?507 1.0%  Euro 1.0824 -0.1%  EStoxx50 4?150 1.3%  Gold 1?762 -0.3%  Bitcoin 41?317 2.3%  Dollar 0.9257 0.2%  Öl 76.2 0.5% 

MH17, euer Lügenmärchen wird euch um die Ohren

Seite 14 von 15
neuester Beitrag: 10.08.14 22:28
eröffnet am: 19.07.14 10:30 von: säääher Anzahl Beiträge: 359
neuester Beitrag: 10.08.14 22:28 von: Italymaster Leser gesamt: 27491
davon Heute: 1
bewertet mit 8 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 |
| 15 Weiter  

27.07.14 12:38
1

4990 Postings, 3145 Tage GibichJa, kiiwii. Insofern bin ich jetzt auch versucht,

festzustellen:  Ceterum censeo, dass dieser Thread der Zerstörung anheimgestellt werden sollte, nachdem der Herr Säh(h)er(r) der Mähmaschine zu nahe gekommen ist und jetzt im Leichenschauhaus seine letzte Bleibe gefunden hat.
Die bei dem Unglück erheblich beschädigte Mähmaschine ist nach Informationen aus gewöhnlich gut unterrichteten Kreisen wiederhergestellt, sieht aber jetzt noch älter aus als zuvor.
Foto vom Unglücksort; zum Zeitpunkt der Aufnahme war der in erster Linie Betroffene schon abtransportiert:
http://www.gr.ch/DE/institutionen/verwaltung/djsg/..._w_1600__h_0.jpg  

27.07.14 12:50
1

4990 Postings, 3145 Tage GibichÜberführungsansinnen

Zum Ende hin möchte ich vorschlagen, den hier stattgefundenen Infokrieg in den USA-Bärenthread zu überführen - oder noch besser in den Marsch der Zehntausende Clicks in der von den Goldschakalen bewohnten und beherrschten Region zu  verlagern. Dort dürfte er dankbar aufgenommen  werden; auch mit problemloser Einbindung ist  unter den aktuellen Umständen zu rechnen.  
Angehängte Grafik:
chart_week_gold.png (verkleinert auf 70%) vergrößern
chart_week_gold.png

27.07.14 14:05
2

29684 Postings, 3981 Tage finale316 schade

der Eindruck ist aber trotzdem da.  

28.07.14 18:18
3

10616 Postings, 4522 Tage rüganerSpiegel schließt Russland-Forum nach 3 Stunden

die Diskrepanz zwischen Mainstream und Lesern wird immer größer
 

28.07.14 19:50
3

129861 Postings, 6520 Tage kiiwiitja, die Deutschen sind und bleiben untertänige

Charaktere, die Typen wie einen gestörten Putin anhimmeln bis zu Bewusstlosigkeit.

Lest Heinrich Manns Roman "Der Untertan", dann wisst Ihr, was Ihr seid.  

28.07.14 20:17
2

21410 Postings, 2970 Tage potzzzblitzDiese Deutschen, die Du meinst, sitzen

bei der FAZ, Zeit, Welt, Bild, ARD, ZDF, Tagesspiegel und noch einigen weiteren Stellen, die in den letzten Wochen durch intensive Lügenkampagnen und Hetze aufgefallen sind.  

28.07.14 20:21
2

5896 Postings, 4005 Tage Italymasterfast

14 tage vorbei und nachwievor kein einziger stichhaltiger beweis - die anschuldigung wird weiter vorangetrieben - begründet auf facebook einträge und twitter tweets und fragwürdigen youtubevideos (welche an einem ganz anderen standort gefilmt wurden) und zusammengeschnittenen telefongesprächen (welche einen tag zuvor hochgeladen wurden)

genau sieben tage ist es her, dass russland beweise geliefert hat und offene fragen in den raum stellt - bisher kein statement, keine zurückweisung - stattdessen werden noch heftigere sanktionen aufgebürdet welche nicht nur russland schwer schädigen sondern die gesamte europäische union.

nutznießer - amerika  

28.07.14 20:29
1

21410 Postings, 2970 Tage potzzzblitzLeider wahr...

Mittlerweile macht die ukrainische Armee jede Untersuchung an den Trümmern des Wracks unmöglich. Und, liest man hier Entsetzen in der Presse? Das scheint plötzlich das Normalste der Welt zu sein, dass die Zusage, einen Raum der Waffenruhe im Radius von 40km um die Absturzstelle aufrecht zu erhalten, innerhalb von wenigen Stunden gebrochen wurde.

Aber die Separatisten, welche noch die Bergungsarbeiten übernahmen, konnten überhaupt nichts recht machen. Da war jeder Gesichtsausdruck ("besoffen"), jede Bewegung ("Plünderung") und jedes Wort ("Behinderung der Ermittlungen") ein Problem.

Nun fallen da wahrscheinlich Mörsergranaten auf dem Gebiet und demolieren alle Spuren. Super! Vielleicht ist das auch genau so gewollt.  

28.07.14 20:30
1

10616 Postings, 4522 Tage rüganerkiiwii meinte ja auch die deutschen Redakteure

die metertief im Poppes der Atlantikbrückenfüzzies respektive Amis sitzen.  

28.07.14 20:32

21410 Postings, 2970 Tage potzzzblitzManns "Der Untertan" habe ich übrigens gelesen

Diese Pickelhauben-Mentalität haben unsere Massenmedien inne. Den Schuh braucht man sich nicht anziehen, wenn man gesehen hat, was die Armee anrichtet:
http://www.ariva.de/forum/Ukrainische-Kriegsverbrechen-504983  

28.07.14 20:34

5896 Postings, 4005 Tage Italymaster#333

ich sehe bereits die schlagzeilen:

nach eroberung der ukrainischen armee findet man vernichtete beweise an der unfallstelle - natürlich durch die seperatisten.

und wenn es nicht so traurig wär müsste man sagen, dass es witzigerweise tv reporterteams innerhalb von stunden geschafft haben ungehindert auf die absturzstelle zu gelangen jedoch die experten und beobachter tage brauchten...

das es live reportagen der angehörigen gab, blumen von angehörigen hingelegt wurden... aber die experten immernoch sich über den zugang beschwerten. scheinbar hat es jeder geschafft da hinzukommen der hin wollte.  

28.07.14 20:36
2

10616 Postings, 4522 Tage rüganerFlog die russische Präsidentenmaschine kurz hinter

MH17 ?
Willy Wimmer deutet sowas an .
Jetzt reicht es! | Telepolis
Gastkommentar des ehemaligen verteidigungspolitischen Sprechers der CDU/CSU und Ex-Vizepräsidenten der OSZE zum Ukraine-Konflikt
 

28.07.14 20:39
4

16898 Postings, 3218 Tage Glam MetalDie UN lügt natürlich auch...

Euer ideologischer Wahnsinn ist besorgniserregend.
 

28.07.14 20:40
1

5896 Postings, 4005 Tage Italymasterp.s.

wenn so demokratie aussieht, möchte ich lieber in einer diktatur leben - hab schnell mal in google bilder gesucht und kleine bildausschnitte before/after gesucht:

IRAK
http://d2ow8fu54x0v77.cloudfront.net/wp-content/...7_1690700385_n.jpg

SYRIEN
https://fbcdn-sphotos-a-a.akamaihd.net/...9026494463_1167987438_n.jpg

AFGHANISTAN
http://hateandanger.files.wordpress.com/2013/08/...yria-2008-2013.jpg


 

28.07.14 22:18

129861 Postings, 6520 Tage kiiwiiDer alte Willy Wichtig soll nicht so wimmern

und sich lieber für seine Stasikontakte schämen...  

28.07.14 22:55
2

4990 Postings, 3145 Tage GibichWilly Wichtig Winzig Widerlich...

In lichten Momenten findet er dennoch angemessene Worte, z.B. "Hunnen-Erfahrung".

Hast du Meise, schreib für Heise.
Ken FM, total plemplem.

(Aber bei aller Widerwärtigkeit: Stasikontakte Fehlanzeige, die hatte der Willy genau genommen nicht, aus meiner Sicht.)


 

28.07.14 23:11
5

4990 Postings, 3145 Tage GibichPotzi hat sich was angetan,

liest neuerdings von Heinrich Mann
den Untertan. Mein lieber Schwan!

Und sieht, man möcht´ ihm das gern glauben,
jetzt überall nur Pickelhauben.  

28.07.14 23:14

129861 Postings, 6520 Tage kiiwii341 - tja, Verehrteste, nichts liegt mir ferner,

als deine Sicht im Hier und Jetzt anzuzweifeln... ;-)  

28.07.14 23:51

4990 Postings, 3145 Tage GibichNicht ganz verkehrt, Verehrter.

Vielleicht noch näher rangehen, gelegentlich, dann kommt man der Wahrheit näher, dann ist man mehr und mehr unbeschwert. Zuletzt verkehrt sich das Verkehrte ins Gegenteil.

So kommt man sich näher.  

28.07.14 23:52
1

21410 Postings, 2970 Tage potzzzblitzNicht neuerdings

Im Moment lese ich den Steppenwolf.  

28.07.14 23:52

21410 Postings, 2970 Tage potzzzblitzDa hast Du nun genug Futter zum Reimen...

28.07.14 23:53

24240 Postings, 7640 Tage modwelche Abgründe tun sich hier auf!

-----------
Freies Land !    
... noch

28.07.14 23:56

21410 Postings, 2970 Tage potzzzblitzMach'n Kopp zu

Das ist nur das Echo.  

29.07.14 00:07
1

129861 Postings, 6520 Tage kiiwii344--(noch) näher an willy wichtich ??

nee, büdde nich...  

02.08.14 02:58
4

548 Postings, 2762 Tage NikGolSollte man gesehen/gehört haben.

Ich persönlich denke, uns Menschen geht es einfach viel zu gut und viele haben vergessen wie sich Schmerz/Armut anfühlt. Geschweige diese Smartphones Generation.

 

Seite: Zurück 1 | ... | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 |
| 15 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben