Morphosys ! Wie Phönix aus der Asche?

Seite 1 von 84
neuester Beitrag: 11.04.24 18:18
eröffnet am: 26.04.23 17:06 von: Nebelland200. Anzahl Beiträge: 2081
neuester Beitrag: 11.04.24 18:18 von: Highländer49 Leser gesamt: 499019
davon Heute: 121
bewertet mit 6 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
82 | 83 | 84 | 84  Weiter  

26.04.23 17:06
6

2379 Postings, 6865 Tage Nebelland2005Morphosys ! Wie Phönix aus der Asche?

Ein neues Kapitel im Stammbuch der Morphosys AG wird aufgeschlagen. Dieses Jahr ist vermutlich eines der entscheidendsten Jahre für Morphosys. Entweder Aufstieg in ungeahnte Höhen bei erfolgreichen Studiendaten für Pelabresib  und dann eine wahrscheinliche Zulassung im Jahr 2024 oder gar ein Absturz bei scheitern des Hoffnungsträgers.
Wobei meiner Ansicht nach die Chancen für einen Erfolg überwiegen und wir einen potentiellen Tenbagger  in Aussicht haben.  Darüber hinaus gibt es ja weitere hoffnungsvolle Kandidaten in der Pipe.
Es soll hier gerne kritisch diskutiert werden. Trolle werde ich aber nicht zulassen.

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
82 | 83 | 84 | 84  Weiter  
2055 Postings ausgeblendet.

24.02.24 19:43

671 Postings, 2767 Tage WhitepaperApril

Wir sprechen uns im April wieder ;-)
Dir ein schönes Wochenende!  

24.02.24 20:21

12 Postings, 56 Tage BerlentaucherinLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.02.24 09:58
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID

 

 

25.02.24 14:17
4

394 Postings, 3984 Tage verstehnixLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.02.24 09:58
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

25.02.24 15:22

2377 Postings, 2142 Tage gdchsOb man wirklich die Pela

48 Wochen Daten so bald zu sehen bekommt,  da würde ich besser mal abwarten.  Diese müssen nach der Erhebung erst noch ausgewertet werden.  Was auch wieder zusätzlich Zeit kostet.  Also besser nicht zu ungeduldig sein. Und werden sie überhaupt publiziert?  

25.02.24 16:04

394 Postings, 3984 Tage verstehnixNach meinem Verständnis

Hat Morph / Novartis vollen Zugriff auf alle angefallenen Daten seid readout - verblindung beendet.
Und da sind logischerweise die 48 M Daten von der grossen Mehrheit der Probanden enthalten - seit Monaten
Fazit : es fehlen wohl noch die 48 M Daten der letzten 10 Stdienreilnehmer - der Rest ist seit vor Weihnachten bekannt—— Statistik halt erst möglich bei Last Patient data in

 

25.02.24 17:06

12 Postings, 56 Tage BerlentaucherinLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.02.24 09:58
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID

 

 

25.02.24 17:07

12 Postings, 56 Tage BerlentaucherinLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.02.24 09:58
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID

 

 

25.02.24 17:07

12 Postings, 56 Tage BerlentaucherinLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.02.24 09:58
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID

 

 

25.02.24 17:33

394 Postings, 3984 Tage verstehnixSpam - nicht mehr

25.02.24 18:08
1

12 Postings, 56 Tage BerlentaucherinLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.02.24 09:58
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID

 

 

25.02.24 18:08

12 Postings, 56 Tage BerlentaucherinLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.02.24 09:58
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID

 

 

25.02.24 19:11

11 Postings, 3565 Tage ReichWerWenigBra.@Berle, scheint, als ob du Interessen verfolgst,

die wir nicht teilen. Na ja, ich vermute, Du verlierst nur ein paar Hebel-Euros wenn es anders kommt.

Mal eine Frage. Kann man eigentlich davon ausgehen, dass Kaufinteressenten wie Novartis vor Verkünden einer Übernahme aktive Schritte unternehmen, um einen Kurs zu drücken? Z.B. mit einer Schar beauftragter Hedgefonds, die den marktengen Kurs kräftig in Richtung 0 drücken? Oder wäre das für seriöse Kaufinteressenten ein unmoralisches/verbotenes Mittel.  

25.02.24 19:11

11 Postings, 3565 Tage ReichWerWenigBra.@Berle, scheint, als ob du Interessen verfolgst,

die wir nicht teilen. Na ja, ich vermute, Du verlierst nur ein paar Hebel-Euros wenn es anders kommt.

Mal eine Frage. Kann man eigentlich davon ausgehen, dass Kaufinteressenten wie Novartis vor Verkünden einer Übernahme aktive Schritte unternehmen, um einen Kurs zu drücken? Z.B. mit einer Schar beauftragter Hedgefonds, die den marktengen Kurs kräftig in Richtung 0 drücken? Oder wäre das für seriöse Kaufinteressenten ein unmoralisches/verbotenes Mittel.  

25.02.24 19:30
1

12 Postings, 56 Tage BerlentaucherinLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.02.24 09:58
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID

 

 

25.02.24 19:30

12 Postings, 56 Tage BerlentaucherinLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.02.24 09:58
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID

 

 

26.02.24 15:48

2377 Postings, 2142 Tage gdchs@verstehnix 16:04 ich meinte auch

Eher was für die Allgemeinheit wann bzgl. 48 Wochen Daten veröffentlicht wird. Das sie bis auf wenige Patienten Mor und Novartis bereits bekannt sind das wird wohl so sein.  

26.02.24 16:37

394 Postings, 3984 Tage verstehnixgdchs

die Frage gab es auch in dem Investorcall zur Uebernahme - die Antworten waren da etwas vage wie "haben sie verständnis dass wir dazu jetzt nix sagen können" und "wir haben alle Daten die wir brauchen"

ist natürlich alles interpretierbar - ich würde es harmlos sehen dass es teil der vereinbarung ist dass keine daten im Moment publiziert werden sowqeit nicht ad Hoc pflichtig....  

06.03.24 10:21

3613 Postings, 2776 Tage 2much4u...

Ich frag mich echt, warum man eine Aktie wie Morphosys in den MDAX aufnimmt, wo nach dem Übernahmeangebot die Aktie sich nicht mehr bewegt - aber die Gefahr besteht, sollte Novartis die Übernahme abbrechen, dass MOR dann wie ein Stein fällt und den gesamten MDAX runterzieht.  

11.03.24 22:27

1173 Postings, 6365 Tage giogenWeil es keine Kriterium ist,

ob eine Aktie fallen könnte für eine Aufnahme in den MDAX. Sonst wäre keine einzige Aktie mehr im MDAX.  

12.03.24 20:22

2377 Postings, 2142 Tage gdchsKartellamt gibt Genehmigung

für die Übernahme, vermutlich zieht deshalb heute der MOR Kurs etwas an und nähert sich endlich mal der 68 :
https://www.n-tv.de/wirtschaft/der_boersen_tag/...rticle24799160.html



 

14.03.24 10:57

3613 Postings, 2776 Tage 2much4u...

Gut für euch, dass Novartis das Übernahmeangebot abgegeben hat: Sonst wäre Morphosys heute wegen der miserablen Zahlen abgestürzt.

Für mich sind die aktuellen Kurse unbedingte Verkaufskurse: Man kann es bis zum Äußersten treiben und vielleicht die 68 Euro rausholen wollen, aber wenn Novartis die Übernahme zurückzieht, dann ist MOR wieder bei 25 oder 30 Euro.  

26.03.24 09:38
1

1060 Postings, 5657 Tage Whitehaven2much4u

Ich will die 68 EUR sehen, alternativ verkaufe ich höchstens kurz davor. Warum sollte Novartis die Übernahme zurückziehen, völlig abwegig. Das Angebot für die 68 EUR dürfte noch im April kommen.  

29.03.24 18:15

2377 Postings, 2142 Tage gdchsWas meint ihr, wie sind die

Chancen auf eine Erhöhung des Angebots von 68 Euro?
Ich würde sagen eher gering,  vielleicht 10 Prozent? Aber ganz ausgeschlossen ist es natürlich auch nicht.  

30.03.24 17:14
2

375 Postings, 5253 Tage marc3012Erhöhung des Angebots sehr wahrscheinlich

Ich erwarte eine Erhöhung des Angebots noch im April, aber das ist nur meine persönliche Einschätzung. Es gibt eine Reihe von Gründen, die aus meiner Sicht dafür sprechen.

Die Zeit drängt, nicht umsonst wollen Mor und Novartis das ganze Vorhaben im 1. Halbjahr abschließen. Was ist wenn weitere positive Daten zu Pela kommen? Was, wenn weitere positive Meldungen zu der Pipeline von MOR kommen, die gemeldet werden müssen?

Der Verkauf von Monjuvi an Incyte hat eine eigenartige Situation geschaffen. Über den Preis und das Ansinnen dahinter kann man ja köstlich diskutieren. Wenn es Absprachen gibt und die Übernahme klappt doch nicht, kann es m.E. für beide, MOR und Nov unangenehme Fragen geben.

Die Banken nehmen auch Peanuts mit. Die Banken wollen weiter Geschäfte mit NOV machen und akzeptieren eine zu günstige Übernahme? Ist es nicht eher umgekehrt, dass NOV es mit den Banken nicht verscherzen kann, denn die Banken haben das Sagen und nicht NOV?

Die Aktion vor ein paar Tagen auf Tradegate, als wohl ein Stoploss von ??? 10.000 Stück abgefischt wurde, war schon ein wenig seltsam. Wer wusste denn davon? Die Bank, wo der SL platziert wurde? Die Deutsche Börse? Wer hat die Info an wen weitergegeben? 10.000 Stück abfischen mit doch ein wenig Aufwand und dem Risiko dass auch andere von dem Kuchen wollen, mit einem Kapital von ca. 650000 Euro (also kein Kleinanleger) um 50000 Euro zu verdienen? Macht eher Sinn, wenn eine Erhöhung des Angebots kommt, da werden dann evtl. 250000 Euro Gewinn abgefischt....

Das Orderbuch am Monatsende war auch m.E. etwas "komisch". Eingeklemmt zwischen 67,18 und 67,24, mit Riesenorders auf beiden Seiten? Damit der Kurs auf keinen Fall steigt oder fällt...

Vielleicht ist das auch nur Wunschdenken, aber irgendwie sagt mir mein Bauchgefühl, dass noch etwas passiert....Ein wunderschönes Osterfest an alle und evtl. gibt es ja nächste Woche noch einen "nachträglichen" Osterhasen.
 

11.04.24 18:18

20385 Postings, 990 Tage Highländer49Morphosys

Führungsgremien von Morphosys empfehlen Annahme des Novartis-Übernahmeangebots
https://www.ariva.de/news/...morphosys-empfehlen-annahme-des-11208125  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
82 | 83 | 84 | 84  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben