14 Gründe für ein Investment in BVB.

Seite 1 von 1714
neuester Beitrag: 20.07.24 09:59
eröffnet am: 24.05.11 15:08 von: atitlan Anzahl Beiträge: 42842
neuester Beitrag: 20.07.24 09:59 von: David Yuan Leser gesamt: 8081826
davon Heute: 7252
bewertet mit 70 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1712 | 1713 | 1714 | 1714  Weiter  

24.05.11 15:08
70

5367 Postings, 7158 Tage atitlan14 Gründe für ein Investment in BVB.

 

  1. Nach viel Jahre von sportlichem so wie wirtschaftlichem Rückgang, hat vor einige Jahre eine neue Zeitrechnung angefangen der  in die deutsche Meisterschaft kulminierte.

  2. BVB reduzierte dabei die vergangen Jahre (und zwar fast ohne europäische Teilnahme) ihre Verschuldung um mehr als 100 Mio. Euro... ein starkes Beleg dafür welche Freier Cashflow unter vernünftige Führung bei ein Club wie die BVB möglich ist

  3. Die Bundesliga ist zeitgleich sportlich aufgestiegen.
    Im Saison 2009/2010 belegte es den 1. Platz in Europa 2010/2011 den 2. Platz (UEFA Wertung). Von daher sind 4 CL Plätze erstmals garantiert.

  4. Dies ist auch ein Beleg dafür das deutsch Spitzenmannschaften relativ stärker geworden sind, bzw. vom Qualität her im CL viel bessere Chancen haben als vor einige Jahre.

  5. Eine Erfolgreiche Liga bringt mehr Euros aus internationale TV Vermarktung.

  6. Der internationale Konkurrenz.. kommt aus Länder die es wirtschaftlich nicht sehr gut geht.. dafür boomt es in Deutschland. Dies wird für den Clubs mehr Geld einbringen.. dafür weniger bei die Wettbewerber aus England, Italien usw.

  7. Die Europäischen Spitzenmannschaften sind meist restlos überschuldet.. b.z.w. sind von daher im Wettbewerb schwacher aufgestellt.

  8. BVB hat in Watzke, Zorc, Klopp, ein tolle Führungsmannschaft.

  9. Die BVB hatte die jüngste Meisterschaftmannschaft aller Zeiten in die zweitstärkste Europäische Liga... hat von daher extrem gute sportliche Chancen national.. sowie international.

  10. Hat einzigartige Einzeltalente wie Götzke, Bender, Kagawa, Hummels, Schmelzer und noch einige mehr. Im Kader.

  11. Mit 130 Mio. Euro, zusätzlich eine Nettoverschuldung von 40 Mio., hat die BVB ein sehr niedrige Gesamtbewertung (Enterprise Value) .. verschiedene Wettbewerber aus Spanien, England über 1 Milliarde.. dies zeigt den Potenzial bei Erfolg.

  12. Die Einkünfte aus Merchandising / TV / CL werden 2011/2012 sehr stark zulegen (schätzungsweise 50 bis 80 Mio. Euro). Dann müsste wenigstens 30 Mio. Euro Reingewinn übrig bleiben.. zu ein KGV von 10/12 bringe das ein Kurs von 5/6 €

  13. Es könnte sehr wohl ein großer ausländischer Investor auf die BVB aufmerksam werden.
    Ein arabischer Scheich muss ziemlich blöd sein wenn er ein Einzelspieler für 180 Mio. verpflichten möchte.. wenn er dafür den ganzen BVB (inklusive das tolle Stadium) kaufen kann.

  14. Atitlan ist ein Beleg dafür das schon die ersten ausländischen Kleininvestoren auf die BVB aufmerksam werden

-----------
Deutschland... schönes Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1712 | 1713 | 1714 | 1714  Weiter  
42816 Postings ausgeblendet.

18.07.24 18:50

1464 Postings, 5487 Tage AKTIENPROFI1990@Michael

wenn du schon von 20% Kursplus schwärmst und gerne von Forenteilnehmer hier dich inspirieren lässt, schau dir mal die Aktie DroneShield an WKN: A2DMAA
bin da schon über 200% im Plus, vor paar Tagen waren es über 300%, verkaufe keine einzige unter 2€ und rede deswegen die BVB Aktie nicht schlecht.
Es gibt immer Aktien die besser und schlechter performen.
 

18.07.24 18:53

483 Postings, 843 Tage Michael KlUnion ist mega

Ja das waren die 2% bei dem Anonym daneben lag. Schade da ging es nicht um den Bvb.  

18.07.24 18:59

483 Postings, 843 Tage Michael KlKurs andere Aktien

kla gibt es andere Aktien die besser oder schlechter laufen. Ich auch noch eine Aktie die nicht aus dem Quark kommt. Es ging auch eher darum, dass es wahrscheinlich klug war die Aktie zu 3,5 zu verkaufen und etwas zu kaufen was JAF vorgeschlagen hat. Das gilt wahrscheinlich immernoch. Du kannst hier auch Geld verdienen. Musst aber sehr genau zielen. Ich kenne hier nur 2 die das geschafft haben. Viel mehr können es auch nicht sein. Underperformer eben.  

18.07.24 19:12

483 Postings, 843 Tage Michael KlDer heutige Kurs lebt

Ja auch noch weil der Bvb grundsätzlich eine perfekte Saison gespielt hat. Früh im Pokal ausgeschieden, gerade so 5 in der Liga und damit erneut für die CL qualifiziert, Bockstark in der CL mit haufenweise minimalistischer(knapper) Siege bis ins Finale. Hätte man die Tore vorher selber verteilen können, wäre es so ein Ergebnis geworden. Das war einfach absolut großartig.  

18.07.24 19:16

1893 Postings, 2007 Tage redmachineReisende sollte man nicht aufhalten

18.07.24 19:58
2

444 Postings, 3110 Tage Novah@Michael

Jetzt muss ich aber langsam echt schmunzeln.Anonym hat 98Prozent Recht gehabt ??Mach dich doch nicht lächerlich.Er lag so gut wie überall krachend daneben.Malen ist ein absoluter Nichtskönner.Adeyemi muss man mit Totalverlust abschreiben und und und….
Monate später stand man mit den beiden Nichtskönnern als Stammspieler im CL -Finale.
Dann gab es ja noch diesen Egg oder seine 1000 weitere Namen der Tag ein Tag aus den selben Müll geschrieben hat.
Wo sind die zwei eigentlich?

Novah
 

18.07.24 20:27

483 Postings, 843 Tage Michael Klokay Malen

hat sich mega gesteigert. War Leistungsträger und war echt gut in der Buli und in der CL. Hat aber auch lange die Bank warm gehalten. Adeyemi ist sage ich mal grundsolide. Teuer waren sie beide und stehen mehr oder weniger auf der Verkaufsliste.

Ich feiere jeden wenn er was gutes beiträgt. JAF und CrunchTime haben zuletzt stark gekauft.

Redmachine hat ein gutes Gespür für die Club WM.

Halbgottt hat, wie ich finde, eine coole Idee zur Sommerpause, mit vielen Theorien untermalt.

Auch andere User haben tollen Infos. Selbst Insidesh der oft daneben lag, hat zumindest richtig verkauft.  

18.07.24 23:02

1773 Postings, 3259 Tage tulminInfantino

Hier eine Einschätzung zu Infantino vom Chefredakteur der Handelszeitung:

„Infantino hat das Vermögen der FIFA von einer Milliarde auf 5 Milliarden gesteigert und verteilt Milliarden über die Development-Projekte in 211 Nationen. Das hat ihn zu einem unglaublich erfolgreichen Mann gemacht. Die Nationen und Konföderation sind mit ihm zufrieden, weil er das Geld in ihre Kassen schaufelt.

Er wurde letztes Jahr wiedergewählt für weitere 4 Jahre und es gab keinen Gegenkandidaten. Ich glaube, er marschiert einfach durch die nächsten 8 Jahre und wird noch mehr Geld aus der Maschine herausbekommen.“

Klingt nicht gerade nach einem Deppen mit ungenügenden Branchenkenntnissen.

Aber was weiß ich. Infantino wird sicherlich die Klub WM bald absagen müssen. Peinlich. Hätte er hier bloß mal rechtzeitig nachgefragt …

https://www.handelszeitung.ch/unternehmen/...neue-geldmaschine-720113
 

18.07.24 23:38
2

1849 Postings, 1151 Tage JAF 23Geil - der Kurs

Es läuft einfach. Danke für den Tipp.
Okay - der von mir besparte MSCI ACWI IMI ETF steht nach
1 Jahr - bei Plus 20,8 Prozent
1 Monat - aber nur 0,55 Prozent

Der Dividend Growth ETF steht nach
1 Jahr - bei Plus 18,2 Prozent
1 Monat - aber Minus 0,29 Prozent

Und der Gerd Kommer Multifactor ETF (mit immerhin 0,50 Prozent TER/Kosten) steht nach
1 Jahr - bei Plus 17,3 Prozent
1 Monat - 0,62 Prozent

Aber diese Aktie ist einfach der Knüller
1 Jahr - bei Minus 9,9 Prozent (wirkt lahm) ABER
1 Monat - phantastische 7,5 Prozent im Plus !!! In einem Monat ! Auf 12 Monate wären das - VIEL ! Also richtig viel- aber Sommerpause ist leider nur einmal im Jahr :-(

Die ETF sind übrigens alle thesaurierend. Aber der BVB zahlt ja wahrscheinlich auch (viel) Dividende.

Aktienprofis werden erkennen: Bei der BVB Aktie gilt NICHT !!! „time in the market, beats timing the market“ - sondern umgekehrt.

Ein(ige) User hat den Trick bereits verraten - keine Ahnung ob sich ein Einstieg noch lohnt.
Bei Zweifeln: Abwarten!!!
Das „Phänomen“ wiederholt sich ja quasi (wahrscheinlich) jährlich.

Aus dwm Grund hat der „Verräter“ sein Geld ja auch NICHT in ein langlaufendes fast „BVB long only“ Wikifolio investiert oder so.

Lesen, verstehen, nachmachen und reich werden (gleich oder morgen oder irgendwann oder evtl. nie (Risiko!!)


Aber was ist schon ohne Risiko?
Es heißt ja nicht umsonst „No risk - bo fun“.

Achtung! Sollte hier Sarkasmus oder gar Ironie bemängeln. Nö ! Der Tipp ist (bei mir) aufgegangen. Ich stehe bei Plus 3,45 Prozent ! Herz was will man mehr?

Wie gesagt: Läuft!!!! (all over)

Danke !

 

19.07.24 00:50

1893 Postings, 2007 Tage redmachine@tulmin

Ich zitiere mal dich von vorgestern:

”Leider ist mein Eindruck, dass es hier nicht um Diskussion geht, sondern nur ums Rechthaben. Halbstark eben"

 

19.07.24 08:14

3059 Postings, 3771 Tage cally1984Man könnte glatt meinen, dass es sich bei

der BVB-Aktie um einen Rohrkrepierer handelt.

Aber Psssst.... Ich glaube das Wort steht neuerdings auf dem halbgötttlichen Index!  

19.07.24 09:00

3059 Postings, 3771 Tage cally1984Um 19 Uhr hebt der Flieger ab in Richtung

BVB Asienreise: Alle wichtigen Infos zur Tour
Nachdem die erste Woche der Vorbereitung verstrichen ist, begibt sich der BVB am Freitag auf seine Asientour. Alles Wichtige zur Reise des BVB.
Bangkok!

- Dauer 6 Tage
- Testspiele am Sonntag (15 Uhr) in Bangkok gegen Pathum United und dann am Mittwoch (12 Uhr) in Osaka gegen Cerezo.
- Einnahmen i. H. v. 5 Mio. EUR durch Sponsorengelder, Merchandising-Einnahmen und einem Zuschuss der DFL

Folgende Spieler fehlen im Asien-Kader:

Gregor Kobel, Nico Schlotterbeck, Waldemar Anton, Emre Can, Marcel Sabitzer, Salih Özcan, Donyell Malen, Giovanni Reyna, Niclas Füllkrug, Serhou Guirassy

Zudem waren Bensebaini und Duranville fraglich. Muss man mal abwarten, ob sie letztendlich dabei sind oder individuell in Dortmung trainieren werden!  

19.07.24 09:59

14049 Postings, 4860 Tage crunch timeziemlich volatil die Aktie

So fix wie es zuvor anzog, so fix geht es aktuell auch wieder zurück. Vom Tageshoch gestern jetzt schon wieder fast 10 Cent abgegeben.    
Angehängte Grafik:
chart_free_borussiadortmundgmbhcokgaa.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
chart_free_borussiadortmundgmbhcokgaa.png

19.07.24 10:01

1773 Postings, 3259 Tage tulminBVB Sponsoren, Evonik

Die wichtigsten Deals sind

Puma (30 Millionen Euro),
1&1 (20-25 Mio.)
Evonik (10-15 Mio.)
Signal Iduna (rund 10 Mio)

Der Vertrag von Signal Iduna ging eigentlich bis 2026, wurde aber schon 2022 vorzeitig verlängert und von 6 Mio auf rund 10 Mio erhöht.

Wenn der Vertrag mit Evonik 2025 ausläuft, gehe ich davon aus, dass die beiden jetzt schon in Verhandlungen sind. Die Vorraussetzungen bzgl Neuverhandlungen haben sich mit der Steigerung der Reichweite sehr verbessert zugunsten des BVB. Insbesondere auch deswegen, weil Evonik als Chemie-Unternehmen in erster Linie an der Internationalisierung interessiert ist.

Evonik hat jüngst den eigenen Ausblick auf das Geschäftsjahr 2024 angehoben – um ca. 10%. Gute Nachrichten! Bleibt spannend.
 

19.07.24 11:36

1893 Postings, 2007 Tage redmachineFun fact zur Klub WM

"Die Spiele sollen an der Ostküste ausgetragen werden. Hintergrund ist der ebenfalls in den USA ausgetragene CONCACAF Gold Cup, der sich zeitlich mit der Klub-WM überschneidet sowie die geringere Zeitverschiebung zu Europa, das mehr als ein Drittel der Teilnehmer stellt. Die jeweiligen Veranstalter FIFA und CONCACAF streben eine räumliche und zeitliche Trennung von Spielorten und Anstoßzeiten an. So sollen die Spiele des Gold-Cups an der Westküste der Vereinigten Staaten ausgetragen werden."

https://de.wikipedia.org/wiki/FIFA-Klub-Weltmeisterschaft_2025

Einfach genial.

 

19.07.24 13:00

1773 Postings, 3259 Tage tulminNeue Konzepte TV Vermarktung - Fokus auf US Markt

Nach dem Scheitern des Investoren Deals arbeitet die DFL fieberhaft an neuen Alternativen.

„In vielen Ländern haben TV-Sender derzeit etwa nur die Rechte an einem Teil der Bundesliga-Spiele, etwa von namhaften Klubs wie FC Bayern München und Borussia Dortmund. „Wir wollen in ausländischen Märkten ein komplementäres Angebot schaffen“ …

„Gemeinsam mit einem Distributionspartner, den man demnächst präsentieren möchte, bietet die DFL dann Live-Spiele auf einer Plattform selbst an. … Wir müssten erst Reichweiten und Infrastrukturen aufbauen, die uns der Distributionspartner nun liefert“  …

„Laut den DFL-Bossen stehen neue Abschlüsse kurz bevor. Merkel: „Das könnte ein Paradigmenwechsel sein.“ … Besonderer Fokus liegt derzeit auf dem amerikanischen Markt, gerade den USA als Gastgeber der neuen Klub-WM 2025 und der Weltmeisterschaft 2026.

Man sei im regen Austausch, mit der Major League Soccer (MLS) und mit den Medienkonzernen in Übersee.“

https://www.sportbuzzer.de/fussball/bundesliga/...XPFGE3LXWXVBGU.html

 

19.07.24 13:17
1

1773 Postings, 3259 Tage tulminLeague-Pass-Modell

„Die Deutsche Fußball Liga (DFL) möchte mit Beginn der Saison 2024/2025 ein neues TV-Modell für den Auslandsmarkt umsetzen. Bei einer Präsentation in Frankfurt am Main sprachen die beiden Geschäftsführer Steffen Merkel und Marc Lenz über Begriffe wie “Bundesliga Pass” oder “Season Pass”.

„Ähnliche Bezeichnungen sind vor allem aus dem US-Sport bekannt, wo Ligen wie die NFL oder die NBA einen Streamingdienst besitzen, der es den Zuschauern ermöglicht, sämtliche Spiele live oder auf Abruf sehen zu können. Dabei ist es auch möglich, nur die Partien eines gewünschten Teams zu verfolgen.
Für den deutschen Markt ist ein Modell dieser Art aktuell nicht möglich, weshalb die DFL zunächst Livespiele, die im Ausland von keinem TV-Sender oder Streamingdienst gezeigt werden, übertragen möchte.“

Tut sich also was in puncto Bundesliga und Internationalisierung.

https://neunzigplus.de/2-bundesliga/dfl-league-pass-ausland/

://neunzigplus.de/2-bundesliga/dfl-league-pass-ausland/  

19.07.24 15:42

3059 Postings, 3771 Tage cally1984Sicherlich Gewinnmitnahmen

Bei einer Aktie die nur eine Richtung kennt, kommt das natürlich auch mal vor!

Ein positives hat es aber. Hier muss man sich nicht den ganzen Tag die Endlosschleife anhören.

Schönes Wochenende  

19.07.24 19:40

483 Postings, 843 Tage Michael KlDas league pass Modell

finde ich richtig gut und ist endlich mal ein Schritt in die richtige Richtung. Kommt zwar locker 10 Jahre zu spät aber nunja, besser spät als nie.  

19.07.24 20:08

3008 Postings, 1159 Tage insideshWas für eine Charttechnische

Analyse von crunchi....

Über 3 Tage, sehr witzig daraus etwas abzuleiten.....

Die Aktie ist zurzeit im Aufwärtstrend, ich bin seit einiger Zeit wieder drin!

Leider nicht auf dem Low eingestiegen, aber wer schafft das schon....

Kurs wird zum Saisonstart weiter steigen! Halbgottt wird wohl Recht behalten....

Heja BVB!  

19.07.24 20:10
1

3008 Postings, 1159 Tage insideshBVB Kurs

Wird nicht verlaufen wie droneshield. Sollte aber am Ende der Saison deutlich höher stehen als jetzt!

Über droneshield freu ich mich gerade sehr, beim BVB 100 Prozent wie bei droneshield würden mir auch schmecken.  

20.07.24 02:36
3

1849 Postings, 1151 Tage JAF 23Die Börsenlegende

also wieder an Bord.
Wer ihn nicht kennt: Relativ teuer beim BVB eingestiegen, dann hat er aber wie Kamikaze immer wieder (natürlich billiger) nachgekauft (ja Kinder es gab auch mal eine Zeit wo die Aktie nicht wie verrückt gestiegen ist) und hat am Ende mit dickem Gewinn (Profi halt) alles verkauft.

Das Geld für die vielen Nachkäufe kam übrigens durch den Verkauf von Aktien die sich (im Gegensatz zu der BVB Aktie) richtig gut entwickelt hatten. Das er von den gut gelaufenen Pferden zu der BVB Aktie umgesattelt ist, zeigt mit welchen Wassern er gewachsen ist.

Ein richtiger Finanz Hasardeur mit Nerven aus Stahl und einem guten Riecher.
Leider sehr bescheiden, aber mich würde es nicht wundern wenn man in seinem Depot auch Nvidia, Amazon und Apple finden würde. Natürlich vor 5-10 Jahren für einen Bruchteil des heutigen Wertes geschossen.

Jetzt nach einem kurzen (aber mal wieder goldrichtigen) Einstieg in DroneShield, wo er sein Kapital mal eben verdoppelt hat, also back zu der nächsten Superstar Aktie mit mächtig viel krassem Potential.

Das gibt es nicht? Das ist übermenschlich ? Nein, er ist ein Mensch. Der Satz „leider nicht zum Tiefstkurs gekauft“ zeigt, ganz nebenbei, dass auch er manchmal (kleine) Fehler macht und keine Maschine ist.

Ich kriege Gänsehaut !!!

Seine Rückkehr zur BVB Aktie bedeutet zwei Dinge:
1) Alle investierten sollten die Hoffnung nicht aufgeben. Investoren wie er irren nicht und es liegt Geld in der Luft.
2) Jetzt wo er sich geoutet hat (war bestimmt richtig richtig schwer seine DrobeShild Gewinne in diese Aktie mit niedrigen Handelsumsätzen umzuschichten, ohne dass der Markt kippt) wird er und wieder mit Börsenweisheiten beglücken.

Jetzt habe ich Gänsehaut und Schmetterlinge im Bauch !!!
GEIL


 

20.07.24 02:50

20310 Postings, 2665 Tage SzeneAlternativIn diesem Jahr kein einziges Posting

von insidesh über Droneshield gefunden, aber er freut sich über 100 %, weil er investiert war.
Wäre er investiert gewesen, hätte er wohl täglich 10 Postings dort abgesetzt um sich zu feiern.
Finde den Fehler...  

20.07.24 08:31

1414 Postings, 3104 Tage David YuanDie Börsenlegende ?

Schreibt Ihr von dem Insider, der bei w:o aus Eurasien kommt.

Nur so eine Vermutung, meinerseits.  Time will tell  

20.07.24 09:59

1414 Postings, 3104 Tage David YuanApple zieht sich zurück

Apple und die FIFA konnten sich nicht einigen, wer die TV-Rechte für die Club-WM 2025 bekommt. Die "New York Times" hatte zuvor über eine mögliche Einigung berichtet, aber jetzt wird klar, dass die Rechte versteigert werden.
Zuerst werden die Rechte für Nord- und Südamerika, Asien, den Nahen Osten und Nordafrika vergeben. Später wird auch in Europa verhandelt, was auch den deutschen Markt betrifft. Die Club-WM findet vom 15. Juni bis 13. Juli 2025 in den USA statt, mit insgesamt 63 Spielen.

Quelle:  https://www.chip.de/news/...V-Rechte-fuer-Club-WM-2025_185379691.html
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1712 | 1713 | 1714 | 1714  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben