Das hier geht jedem etwas an!

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 09.01.08 20:55
eröffnet am: 07.01.08 20:29 von: Staranalyst Anzahl Beiträge: 51
neuester Beitrag: 09.01.08 20:55 von: johannah Leser gesamt: 4148
davon Heute: 0
bewertet mit 14 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 Weiter  

07.01.08 20:29
14

258 Postings, 8520 Tage StaranalystDas hier geht jedem etwas an!

Bedenkt doch mal wie ihr vom Staat ausgenutzt wird. Der Staat ist schlimmer als das schlimmste Syndikat oder Maffia.
Du wirst gezwungen Steuern abzuführen.
Du wirst gezwungen 40 Jahre mindestens zu arbeiten um eine normale Rente zu erhalten.
Politiker erhalten bereits nach 4 Jahren 10 mal soviel Rente wie du, wo ist da die Gerechtigkeit.
Du musst Zwangsbeiträge zahlen z.B. Industrie und Handelskammer, GEZ, Arbeitslosengeld usw.
Wenn du dann wirklich nach 40 Jahren arbeitslos wirst, wirst du behandelt wie Dreck und erhältst einen Bruchteil von dem was du einbezahlt hast.
Du zahlst auf alles was du kaufst zusätzlich Steuern.
Wir sind nur das Werkzeug für die Reichen, Mächtigen und Politiker, deshalb werden wir auch als Pöbel  bezeichnet, so was nenne ich Diskriminierung.  
Die Politiker erkaufen sich mir unserem Geld Ansehen, indem Sie anderen Ländern Schulden erlassen oder unser Geld zum Fenster rauswerfen.
Mit unserem Geld werden noch Staatsorgane geschaffen die über uns urteilen können und uns das Leben zusätzlich schwer machen, z.B. Polizei, Steuerprüfer, Steuerfahnder, Richter usw. Damit nicht genug du wirst auf Schritt und Tritt bewacht, sie können mit dir machen was sie wollen.
Merkt Ihr den nicht das wir die Deppen der Deppen sind.
Die Politiker geben sich Monatsgehälter so viel Sie wollen.
Du bezahlst für alles zusätzlich Strafen.
Die Menschen, unsere Eltern und Großeltern die alles aufgebaut haben, die sich zu tote gearbeitet haben oder schwer krank sind erhalten heute eine lächerliche Rente. Euch geht es später nicht viel besser. Man sollte sich das mal vor Augen halten, welche Leistung von den Abgeordneten erbracht wird und die ganz legal in den Topf greifen und sich das schönste Leben machen und zusätzlich durch Ihre Positionen Macht erhalten.
Man muss etwas unternehmen gegen diesen Staat bevor wir alle vor die Hunde gehen. Leute wenn euch so was auch ärgert oder zusätzlich andere Dinge dann schreibt hier. Bitte nur nützliche Beiträge. Wir können es verändern!!
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 Weiter  
25 Postings ausgeblendet.

07.01.08 22:29
2

26159 Postings, 6903 Tage AbsoluterNeulingDas ist mir bekannt,...

...aber was hat das mit meinem Posting zu tun?
-----------
Ich bin nur für das verantwortlich, was ich sage,
nicht für das, was Du verstehst.

07.01.08 22:34
2

3491 Postings, 6557 Tage johannahDer Thread "Für GUINESS: Der längste thread der

Welt" hat mittlerweile über 32600 Antworten.

Dieser Thread hier wird, so schätze ich mal, nicht einmal annähern so lange werden. Und warum nicht? Liegt es etwa an qualitativen Unterschieden des Threads, oder liegt es etwa an anderen, die Gesellschaft betreffenden Gegebenheiten?

MfG/Johannah  

07.01.08 22:38
11

10665 Postings, 6820 Tage lumpensammlerIch glaube, es liegt an der Anzahl der Beiträge

bin mir aber nicht sicher.  

07.01.08 22:39
1

1620 Postings, 5694 Tage nochmaljohannah kann es sein das du im Realen Leben ein

Mann bist? Falls ja warum gibst du dir im Internet Frauennamen?
-----------
Die moralische Festigkeit vom User kiiwii gab immer Anlass zu Zweifeln!

Zitat:

www.ariva.de/...tigkeit_des_Gesuchten_t312875?pnr=3820007#jump3820007

07.01.08 22:44
4

11023 Postings, 6215 Tage pinguin260665lumpensammler...

liegt es daran weil du Mod bist, das du alle Scheiße schönreden mußt???
Unsere Politik stinkt zum Himmel, viele wollen das einfach nicht sehen.  

07.01.08 22:48
2

11023 Postings, 6215 Tage pinguin260665Der längste Thread der Welt...

was bitte ist daran qualitativ ???
Wenn man für einen Satz 10 Postings braucht, hahh!!!  

07.01.08 23:47
3

10665 Postings, 6820 Tage lumpensammlerpingu, immer schön die füße still halten

ich find's o.k. und uns gehts doch trotz der "unfähigen Politiker" ganz gut, oder nicht?

PS: bin schon lange wegen wiederholter political uncorrectness als Mod entlassen gewollt haben dürfen worden.  

07.01.08 23:51
2

11023 Postings, 6215 Tage pinguin260665Is das eine Drohung?

07.01.08 23:53
2

4006 Postings, 5670 Tage Lord MotzIhr habt doch bestimmt ein

geheimes Codewort.  

08.01.08 10:09
3

258 Postings, 8520 Tage StaranalystManche Beiträge sind zum Heulen

Mit sochen Eistellungen die manche haben, sage ich nur, ihr verdient nicht das sich was ändert. Ihr sollt gewaltig bluten bis ihr es begreift, doch leider ist es dann zu spät. Es vehält sich genauso wie es sich mit schlechten Aktien verhält, man hat immer noch Hoffnung die Aktie wieder steigt doch sie fällt und fällt. Im Nachhinein denkt man dann, hätte ich doch den Verlust begrenzt und mit dem übriggebliebenen Geld in eine bessere Aktie investiert, hätte ich heute viel Geld.
Doch bedenkt, wenn hätte ich kommt, ist habe ich vorbei! Ich denke man könnte noch vieles bewegen und ändern, doch wenn man wartet das es andere tun, wartet man vergebens.
Natürlich brauchen wir Polizisten und ein Sicherheitssystem, aber nicht in diesem Ausmaß und schon gar nicht Gesetze die Familien vernichten. Bedenkt doch mal wieviel Familien wegen dem Zahngoldskandal leiden müssen. Wenn jemand bestraft werden müsste, dann sind es die mächtigen Leute wie Manager, Politiker die andere bescheißen, betrügen, belügen und verurteilen können wann immer sie wollen. Bedenkt wieviel Menschen arbeitslos wurden (ENTLASSSUNG) obwohl die Firma Milliardengewinne erzielt haben und sich Manager nach den Entlassungen noch Gehaltserhöhungen um 20% gegeben haben. Was glaubt ihr wieviele Menschen dadurch vernichtet wurden. Oder die Poliktiker die nicht das Wohl des Volkes wollen, sondern nur ihr eigenes Wohl, sonst wäre es nicht möglich das viele Menschen in DEUTSCHLAND assozial hausen müssen und die Politiker in einem 2 stündigen Gespräch 9% Lohnerhöhung erhalten. Schickt doch mal die Merkel oder den Koch oder andere mit 900 Euro Geld nach Hause und damit mtl. ihr Leben bestreiten sollen. Es werden Versprechungen abgegeben nur das diese gewählt werden und später finanziell ausgesorgt sind. Was mit dem Pöpel passiert interessiert doch kein Schwein. MACHT ENDLICH DIE AUGEN AUF!  

08.01.08 10:25
1

1620 Postings, 5694 Tage nochmal@ Staranalyst

lerne endlich etwas vernünftiges an der Uni und werde Manager! Dann kannst du ales verändern wie du willst!
-----------
Die moralische Festigkeit vom User kiiwii gab immer Anlass zu Zweifeln!

Zitat:

www.ariva.de/...tigkeit_des_Gesuchten_t312875?pnr=3820007#jump3820007

08.01.08 10:31
5

5256 Postings, 6202 Tage CragganmoreBei ARIVA werden Philosophen geboren...

Doch bedenkt, wenn hätte ich kommt, ist habe ich vorbei!
-----------

08.01.08 10:48

22640 Postings, 6425 Tage luthienQualitativ unschlagbare Lösung für Staranalyst

... werde selber POLITIKER?!

-----------
Signatur??? Kann ich mir bei meinem Gehalt nicht leisten.

08.01.08 10:51
2

521 Postings, 5989 Tage noiseZum Wohle des Volkes

RAF(t) euch auf........
Von den Franzosen könnten wir was lernen, die halten zusammen,wenn denen etwas nicht passt.  

08.01.08 12:19
3

25589 Postings, 5873 Tage gruenelinieMiezi muss noch lernen, dass sie das Gesetz des

Stärkeren propagiert und was das (für die Schwachen;o) bedeutet!

Blubbblubbblubb ;o)  

08.01.08 14:37
4

8451 Postings, 6835 Tage Knappschaftskassen#1 Hallo Staranalyst ,

seit letztem Jahr als die Politiker wie immer über ihr eigenes Gehalt, auch Diäten genannt, entschieden haben haben sie auch dafür gesorgt das sie bereits nach dem 1.Jahr im Parlament richtig Rente abzocken können.
-----------
MfG

Knappschaftskassenvampir

09.01.08 04:51
1

258 Postings, 8520 Tage StaranalystDie Ausbeuter des deutschen Volkes

Habe ja schon  geschrieben was alles schief läuft in Deutschland. Die Politiker arbeiten gegen die kleinen Leute. Es gibt immer mehr Zahlungspflichtien. Neben der Kapitalsteuer und Schenkungssteuer und Erbschaftssteuer wollen sie nun auch noch eine Abgabesteuer zum 01.01.2009 einführen. Wo kommen wir denn hin, das Geld wird in das Ausland fliesen.  

09.01.08 20:07
1

258 Postings, 8520 Tage StaranalystNeue Partei ! FLW

So nun reicht es endgültig. Habe beschlossen eine neu Partei ins Leben zu rufen. FLW= Freie Liberale Wählerpartei
Neue Gesetzte braucht das Land.
1. Es wird ein Gremium gebildet aus Arbeitern, Arbeitnehmern und Arbeitgeber die die "Gehälter, Diäten und Renten" der Politiker bestimmen.
2. Es werden Abzocksteuern abgeschafft. Ich meine die DOPPELSTEUER, es darf nicht das versteuerte Geld noch mal versteuert werden. Egal was ich mit meinem Geld mache.
3. Die Steuerprogression wird geändert in 4 Bereiche:
- die ersten 10000 Euro verdienst im Jahr sind steuerfrei.
- ab 10'- 30' gibt es 20% Steuer
- ab 31'- 59' gibt es 30% Steuer
- ab 60'- 160' gibt es 40% Steuer
- ab 161'- 500' gibt es 50% Steuer
und ab 501' gibt es 80% Steuer
Beispiel: Ein Arbeitnehmer verdient jährlich 120000 Euro
somit zahlt er für die ersten für die 30000 Euro 6000,- Euro
für die nächsten 30000 Euro 10500 Steuern
für die nächsten 60000 Euro 24000 Steurn
somit hat er für 120000 Euro Verdienst  gesamt 40500 Euro an Steuern bezahlt.
Meine Frage ist nun, wieviel Steuern zahlt jemand der 59000 Euro verdient und wieviel Steuern zahlt derjenige der 4 Millionen Jahreseinkommen hat, Manager und Spitzensportler z.B.
4. Mehr Kindergelder, mehr Kindergärten, mehr Sicherheit in den Schulen.
5. Gewaltätige Ausländer werden sofort abgeschoben.
6. Beamten werden genauso besteuert wie andere Bürger, keine Ausnahmen, gleiches für ALLE.

So nun beantwortet die obigen Fragen und dann gebe ich die nächsten 5 neuen Gesetze bekannt.
Gründungsmitglieder sind willkommen und natürlich auch Spenden.


 

09.01.08 20:13
2

12104 Postings, 7618 Tage bernstein80 % sind mir zuviel.basta

09.01.08 20:19
1

12104 Postings, 7618 Tage bernsteinwat heißt hier witzig,hedera?

muß jetzt schon die abfalleimer nach buddel´s abgrasen um meine steuern
zu bezahlen.gruß berni  

09.01.08 20:24
1

6342 Postings, 5717 Tage ChillyNun sach bloß,

Du findest keine Bernsteine mehr, Berni. Ich hab da ja noch immer meine zerrissene Bernsteinkette. Soll ich sie an Dich spenden?

*g*
-----------
Leben und leben lassen - gibt's das bei ARIVA?
NÖ !

A fanatic is one who can't change his mind and won't change the subject. (Churchill)

09.01.08 20:29

3124 Postings, 5711 Tage hedera@berni...ich dachte euch da oben auf Rügen.....

geht es so supi!? Mein witzig, bezog sich auf die 80% auf 500k aufwärts;-)
Das wären aber viele Bernsteine.......
-----------
Wir leben jetzt in einer Zeit des Übergangs: Entweder die ganze Welt wird Morgenland oder die ganze Welt wird Abendland. Orient UND Okzident wird es nicht mehr geben.

09.01.08 20:32

3491 Postings, 6557 Tage johannahWir brauchen keine neue Parteien!

Was wir brauchen ist in
http://debatte.welt.de/kommentare/55064/amerika+du+hast+es+gut
ganz gut beschrieben.

In Bezug auf die Gerechtigkeit bei der Wahl ihrer Leader sind und die Amis um Generationen voraus. Von diesem System könnten wir uns ein großes Stück abschneiden.

MfG/Johannah  

09.01.08 20:38

1620 Postings, 5694 Tage nochmalSo weit ich weiß,

wird der Parteivorsitzende, der in der Regel auch der Kanzlerkanditat ist, von den Mitgliedern der Partei gewählt. Also must du nur noch in eine Partei ein treten und dann kannst du dort auch wählen @ johannah. Das ist übrigens in jeder Partei so von LinksPartei bis NPD.
-----------
Die moralische Festigkeit vom User kiiwii gab immer Anlass zu Zweifeln!

Zitat:

www.ariva.de/...tigkeit_des_Gesuchten_t312875?pnr=3820007#jump3820007

09.01.08 20:55

3491 Postings, 6557 Tage johannahDu brauchst mir unser System nicht erklären,

@ nochmal.

Im Mittelalter wurde der König/Kaiser auch von allen Rittern/Fürsten gewählt. Ergo hättest du damals auch nur Ritter/Fürst werden sollen um mitwählen zu können. Der gemeine Bauer aber hatte damals genau so viel Eifluß auf die Ergebnisse solcher Wahlen wie der gemeine Wöhler in unserem System.

Daraus schließe ich, daß du den Unterschied in den Wahlsystemen der USA und der BRD nicht so recht kennst.

MfG/Johannah  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben