SMI 10?823 2.0%  SPI 13?571 2.0%  Dow 31?802 1.0%  DAX 14?381 3.3%  Euro 1.1097 0.0%  EStoxx50 3?763 2.6%  Gold 1?685 -1.0%  Bitcoin 48?294 1.2%  Dollar 0.9365 0.0%  Öl 68.1 -2.3% 

Varta (WKN: A0TGJ5) wieder "geladen"

Seite 179 von 316
neuester Beitrag: 09.03.21 00:35
eröffnet am: 26.11.16 12:04 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 7882
neuester Beitrag: 09.03.21 00:35 von: Zukaufen Leser gesamt: 1282132
davon Heute: 497
bewertet mit 22 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 177 | 178 |
| 180 | 181 | ... | 316  Weiter  

15.01.21 12:04

429 Postings, 199 Tage RobinsionAnalyst Stifel

eindeutig gekauft, das hatten wir schon mal. Möchte nicht wissen, welche Summe da geflossen ist. Ist wie bei den Autozeitschriften, wer zahlt gewinnt immer die Vergleiche und Woche später dann der nächste Zahler  

15.01.21 12:06

347 Postings, 513 Tage martini88Unfassbar

das dieses Thema jetzt schon wieder ausgepackt wird um den Kurs zu drücken.
VARTA hat Patente. Es gibt Defacto keine neuen News.

Ein positives hat es.
Immer freue mich immer wenn ich nochmal günstiger an ein paar schöne Aktien komme :).  

15.01.21 12:07

1996 Postings, 703 Tage Mesiashehe wieder eingesammelt

15.01.21 12:16

347 Postings, 513 Tage martini88Die Abstufung

Von 145 Euro Buy auf 97 Euro Sell von Florian Pfeilschifter von Stifel Europe ist von Ende November 2021.
Wurde aber erfolgreich nochmal ausgepackt scheinbar.  

15.01.21 12:16

347 Postings, 513 Tage martini88November 2020

Korrektur  

15.01.21 12:17
1

1 Posting, 53 Tage KokosKorean Times

Also mit Samsung wurden ja langfristige Lieferverträge abgeschlossen. Da mache ich mir noch nicht ins Hemd.

Die angeführte Korean Times schreibt zu LG in dem Artikel:

"Das Geschäft mit Knopfzellen wird derzeit überprüft", sagte ein Mitarbeiter von LG Energy Solution.


Das klingt doch nicht wirklich so, dass die Übermorgen die Batterien ausliefern und Varta die Marktanteile abluchsen können.  

15.01.21 12:31

22 Postings, 207 Tage NafiIrgendwas ist im Busch

Jetzt ist Samsung SDI plötzlich 20% im Minus. generell ist heute sehr viel Rot, was mit E-Auto, Batterie und Co. zu tun hat.  

15.01.21 12:34

958 Postings, 259 Tage slim_nesbit@Nafi

habe ich doch oben beschrieben. Die Kompensationsforderung von Ford, kann einen ganzen Jahresgewinn verschlingen. Seit gestern ist das große Stühlerücken bei SDI bekannt geworden.  

15.01.21 12:35

761 Postings, 2247 Tage Bernd-kTja, da wurde wieder altes Zeug aufgewärmt

vom Aktionär, und siehe da: die shorter werfen wieder massiv ab. Einen großen Teil dessen, was sie in den letzten Tagen eingesammelt haben. Nach meiner Meinung haben sie zu höheren Kursen eingesammelt als sie jetzt abgeworfen haben. Das wäre ein weiterer Verlust für die shorter.

Wer meint, dass der Aktionär wohl seinen Anteil für das Aufwärmen der (seinerzeit schon nicht allzu stimmigen) "Analyse" von Stifel bekommen hat...Naja, von irgendwas muss der Aktionär ja leben. Von der Qualität seiner "Analysen" kann er das sicher nicht.

Eigentlich wollte ich ja mein Eimerchen bei 102? stehen lassen und sonst bis auf weiteres nichts mehr tun. Aber als ich um 10 Uhr gesehen habe, was läuft, habe ich dann doch noch mal bei 112? eins aufgestellt. Und die shorter haben es mir gefüllt. Sieht so aus, als wäre ich ihnen mal wieder zu Dank verpflichtet. Mal sehen heute Abend, oder nächste Woche...  

15.01.21 12:56
1

100 Postings, 315 Tage HuberFranzwenigstens hat ford nicht auch von varta 400mio$

schadenersatz gefordert  

15.01.21 13:29
1

1 Posting, 53 Tage nureininvestorfyi: Ein paar Zahlen

Umsatzwachstum (letzte 5 Jahre): 207,51 %
EPS-Wachstum (letzte 5 Jahre): 27,12 %

KGV (auf TTM-Basis):  ca. 49
EPS (auf TTM-Basis): 2,37?
Analystenschätzung für EPS2021: 4,10?
-> entspräche einem Gewinnwachstum von 73% und einem PEG-Ratio von 0,67
Bei PEG-Ratio von 1 wäre ein Kurs von ca. 173?  angebracht.  

15.01.21 14:24

41 Postings, 110 Tage Wolle1998Montag weiter runter

Denkt ihr wie es schon so oft war, dass es montag nochmal weiter runtergeht oder die leerverkäufer ihr monition vorerst mal aufgebraucht haben? (Ich weis das ganze ist ein bisschen Zukunftsraten).

Dabei ist heute schon ein beachtliches Volumen gehandelt worden für über 42 Millionen Umsatz. Kann solch ein Umsatz nicht auch Technisch eine Trendwende einläuten? Kenn mich leider gar nicht mit sowas aus deshalb mal die Frage in die Runde.  

15.01.21 14:47

2318 Postings, 5627 Tage Mathi0304Langfristig gehts wieder hoch

dann soll es mir das Scheiße egal sein ob es Montag nochmal runter geht !

den richtigen Zeitpunkt erwischt man nie....ich habe gerade nochmal nachgeordert...nach den Zahlern wissen wir mehr, dann kommt Dividende + die Einweihung des neuen Gebäudes in Nördlingen mit Produktionstart im Herbst 2021 dann wird weiter mehr Geld verdient und falls dann noch die Autobatteriezellen Produktion kommt in 2024 -2026 dann ist Varta schon längst im DAX vertreten und der Kurs in anderen Höhen.

Falls Sie mehr Infos brauchen bitte eine PN dann schick ich Ihnen noch zusätzlich etwas zu wo persönliches Infos stehen. LGrüße aus dem Baden Württemberg  

15.01.21 14:48

11 Postings, 636 Tage teslagehtkaputtmaydorn

Gerade als ich die letzten Zeilen der neuen maydornreport-Ausgabe geschrieben habe, meldeten sich die ?Experten? von Stifel Europe zu Wort und haben ihre Verkaufsempfehlung für die Aktie von Varta bestätigt. Sie befürchten weiterhin zunehmende Konkurrenz aus Asien. Insbesondere Batterien von Samsung würden denen von Varta stark ähneln. Der Wettbewerbsvorteil von Varta dürfte sich weiter verringern, so Stifel Europe. Das Kursziel für Varta von Stifel bleibt unverändert bei 97 Euro. Wird eine Befürchtung richtiger, wenn man sie nur oft genug wiederholt? Sicherlich nicht, zumal Varta erst im August mit Samsung einen neuen langjährigen Liefervertrag über wiederaufladbare Batterien für Headsets abgeschlossen hat. Das haben die Experten von Stifel offenbar schon wieder vergessen. Aber vermutlich war das Ziel der bestätigten Verkaufsempfehlung lediglich, den Kurs der Varta-Aktie einmal mehr zu drücken. Hat funktioniert, die Aktie von Varta ist ordentlich unter Druck geraten und zeitweise bis auf nur noch 110,60 Euro abgerutscht. Aktuell notiert sie wieder bei 114 Euro. Kurse unter 120 Euro sind bei Varta klare Kaufkurse. Varta ist und bleibt Favorit 2021 Das Wiederholen alter und bereits widerlegter Vermutungen mag den Kurs der Varta-Aktie kurzfristig belasten, ändert aber nichts an der Faktenlage, die unverändert ausgezeichnet ist. Varta ist und bleibt mein Top-Favorit für das Börsenjahr 2021.

 

15.01.21 14:51
3

11 Postings, 636 Tage teslagehtkaputtSteifel Anale

Mal jmd. von euch den Stiefel Analysten auf  linkedin nachgesehen?

Pfeilschifter ist keine 30.

War bis 2017 noch Student.

Any further questions?  

15.01.21 16:11

1769 Postings, 3623 Tage ZappelphillipDiese Meldung ist so alt,

dass ihr bereits ein Bart gewachsen ist.
Auch das Kursziel von 97 Euro, ebenfalls ein langer Bart.
Hat doch die gesamte Zeit niemanden interessiert.
Nun wird der Schmonzes nochmal durchgekaut .
Eigentlich dürfte es niemanden interessieren.  

15.01.21 17:27

123 Postings, 1110 Tage Tacki74Alter Bart?

Schlicht weg falsch  

15.01.21 17:41

140 Postings, 581 Tage tomwe1Schon gehts wieder in die richtige Richtung ....

So Long,

Tom  

15.01.21 17:43

140 Postings, 581 Tage tomwe1115,65 Realtime .....

So ist?s recht weiter so.

So Long,

Tom  

15.01.21 17:59

291 Postings, 140 Tage p3t3rdanke für die guten

Nachkaufkurse. Mein persönliches Kurszeil: 175? nach den Zahlen.
Anal*ysten sind doch alle nicht viel informierter als wir auch. Man hört ihnen nur mehr zu, das ist das Problem.  

15.01.21 18:25

363 Postings, 196 Tage Cesko35Super Performance Heute

Im ernst!
Schaut euch mal die meisten Werte in dem Bereich an.
Von 110 auf 116 EUR!

Das Interesse ist größer denn je.
Heute bin ich in meinem Investment bestätigt worden!
 

15.01.21 18:27

1769 Postings, 3623 Tage ZappelphillipDie 38Tage Linie hat gehalten,

jetzt schaun wir mal weiter.
Die Umsätze waren ein wenig erhöht, aber nicht als tragisch zu bezeichnen.  

15.01.21 19:08
1

648 Postings, 1212 Tage mamajuana1968Maydorn

Ich bin der Meinung dass Stiefel International mit Ihrer Einschätzung leider recht behalten werden. Denn die Konkurrenz aus China wird in der Tat eine echte Gefahr für VARTA werden. Als Beispiel sei hier Samsung genannt.  Entgegen der Meinung von Herrn Maydorrn sehe ich VARTA keineswegs als "Top-Favoriten" an. Der von diesem Herrn mehrmals vorausgesagte "Knall nach oben" ist bisher ausgeblieben - und wird es  Meiner Meinung nach auch bleiben.  DIe LV welche bei VARTA  in nicht erheblichem Maße involviert sind, wissen ganz genau, dass sie den Kurs auf längere Sicht erfolgreich drücken können.

Ich selbst bin in VARTA investiert. Aber mein Vertrauen diese Batteriefirma schwindet auch aus oben genannten Gründen immer mehr.  

15.01.21 20:01

347 Postings, 513 Tage martini88Das neue Kursziel

von Maydorn liegt bei 260 Euro für VARTA auf 12 Monats-Sicht.

Sollten die 140 Euro vor oder nach den Zahlen getriggert werden, müssen die Leerverkäufer schnellsten raus, denn dann fliegt hier sowas von der Deckel ab.

Ich denke die 260 Euro werden wir dann allein durch den Short Squeeze kurz sehen, theoretisch wären dann auch 300 nicht abwegig. Bei 200 sollte sich der Kurs dann vermutlich einpendeln.

Ich habe heute nochmal meinen Turbo nachgekauft und siehe da, schon im Plus. :)  

Seite: Zurück 1 | ... | 177 | 178 |
| 180 | 181 | ... | 316  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben