Die besten Gold-/Silberminen auf der Welt

Seite 1 von 709
neuester Beitrag: 27.09.20 11:59
eröffnet am: 07.08.19 22:45 von: Bozkaschi Anzahl Beiträge: 17714
neuester Beitrag: 27.09.20 11:59 von: Bozkaschi Leser gesamt: 1322119
davon Heute: 2555
bewertet mit 29 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
707 | 708 | 709 | 709  Weiter  

07.08.19 22:45
29

3473 Postings, 5325 Tage BozkaschiDie besten Gold-/Silberminen auf der Welt

Dieses Forum gilt dem Austausch von aussichtsreichen Gold- und Silberminen (Explorer, Juniorproduzenten, Produzenten) Weltweit. Der Goldpreis macht sich auf neue Höhen zu erreichen und in diesem Zuge sollte hier jeder seine Meinung zu den aussichtsreichsten Miners abgeben können. Welche Aktien habt ihr in euren Depots, welche Titel habt ihr auf der Watchlist und welche Miners sollte Mann aus eurer Sicht nicht kaufen.
Schreibt hier eure Meinungen und Empfehlungen auf, welche Gold- oder Silbermine ist die beste?
-----------
Carpe diem
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
707 | 708 | 709 | 709  Weiter  
17688 Postings ausgeblendet.

26.09.20 13:04

1434 Postings, 214 Tage Gold_Gräber@ubsb55: Ich denke man darf diese politischen

Spielchen nicht überbewerten. Mexico ist sich sicher auch bewusst darüber was es bedeutet wenn sich die Investoren zurück ziehen und dort eben nicht mehr investieren. Ist für mich jetzt kein Grund Impact Silver zu reduzieren oder gar Mexico zu meiden.

BTW, Dein Link funktioniert nicht. ;)  

26.09.20 13:16

721 Postings, 77 Tage grafikkunstGoldgräber:

nimm denselben von mir um 10:26 gepostet. Der funktioniert, habe es gerade selbst nochmals getestet.  

26.09.20 13:22
1

8855 Postings, 1843 Tage ubsb55Gold Gräber

Hab den Link nochmal eingestellt.
Ich meine auch nicht, mann sollte das auf Null fahren, sondern nur besser streuen. Der Fall Mexico ist nicht so wie Venezuela. Da sind die Fachleute abgereist und der ganze Laden ist vor die Hunde gegangen. Die Mexe haben genug Fachleute in Sachen Silber. Da ein paar explorierte oder intakte Minen zu übernehmen, dürfte kein Problem darstellen. Ein oder zwei ausgefallene Ölförderer zu ersetzen ist kein großes Problem, was bei Silber anders aussieht. Seit "The Donald" es zur großen Mode erkoren hat, internationale Verträge zu brechen, werden andere vielleicht dem Beispiel folgen, sobald Bedarf besteht. China ( REE ) , Russland und seine Satelliten ( Uran ), irgendwas wird sich immer finden, wenn man es nicht mit der Armee oder durch Erpressung dursetzen kann.  

26.09.20 13:29

721 Postings, 77 Tage grafikkunstUmschichten oder laufen lassen

habe heute eine interessante und letztlich kontroverse Diskussion geführt. Was soll ich mit meinem Werten Sovereign und Piedmont machen.  Ersterer ist über 100% im Plus, letzterer mit 50%. Bei Sovereign den Einsatz rausholen und einen freeride machen, den Einsatz bei Piedmont nachlegen? Oder alles zunächst mal so lassen? Was meint Ihr?  

26.09.20 13:30

309 Postings, 3702 Tage schnorrixDanke Grafikkunst

für diesen interessanten Artikel.
Es macht natürlich einmal mehr deutlich, dass kein Wert ohne Grund "teuer" oder "günstig" ist. Viele der dort genannten Werte haben sich in den letzten 6 Monaten schon zu 10 Baggern entwickelt.
Wenn man auf einen mittel bis langfristig weiter steigenden Goldpreis spekuliert, werden aber gerade die Werte mit hohen aisc oder capex interessant.
Lustig, dass ich letzte Woche nochmal bei Falco aufgestockt habe und die dort als eine der günstigsten Werte im Bezug auf die Unzen genannt werden.. aber alles hat natürlich seinen Haken, aber ich suche lieber Schnäppchen und gehe ein Risiko ein, das sich auszahlen könnte, als zu versuchen bei einem bereits 10 Bagger noch irgendwie aufzuspringen.  

26.09.20 13:44
1

1434 Postings, 214 Tage Gold_GräberIch stimme Dir in gewisser Weise schon zu, aber

wir wissen doch gar nicht was da wirklich gelaufen ist und läuft. Auch scheint es ja "nur" First Majestic zu betreffen. Schau, wo Barrick in PG Probleme bekam haben viele Angst bekommen und so manche PG Player sind unberechtigt abgestraft worden, ich hab mit K92 inzwischen ordentlich Gewinne gemacht und sehe auch keinen Grund PG zu meiden. Selbes Spiel in Afrika und anderen High Risk Ländern.  Dieses Risiko ist IMHO schon im Kurs eingepreist und solche Schlagzeilen spiegeln selten die ganze Wahrheit wieder. Lass Dich in Deinem Invest nicht kirre machen nur weil eine Firma ein Problem zu haben scheint.

Bist Du denn in First Majestic investiert, oder hat eine andere Firma in die Du investiert bist gleiche Schwierigkeiten geäußert? Da geht es um Verkäufe aus den Jahren 2010-2014, ist also wohl auch nicht so überraschend für First Majestic und schon gar nicht super aktuell. Oder gibt es auch Probleme mit den Steuern aus den Verkäufen 2015 bis heute?

Ich mal da mal nicht gleich den Teufel an die Wand, und ja Steuern zahlt keiner gerne, ich auch nicht.  

26.09.20 13:44
1

3961 Postings, 1057 Tage Körniggrafikkunst

Warum Sovereign Einsatz raus? Ich auch ca. 75% im Plus, aber warum jetzt verkaufen? Die fangen doch irgendwann erst an zu produzieren oder ein großer übernimmt die, dann geht es m.m.n. noch viel höher.
MfG  

26.09.20 13:49

1434 Postings, 214 Tage Gold_Gräber@Grafikkunst - Deine Frage wird so wohl keiner

beantworten können, denn wie Goldkinder hast Du Deine Beweggründe nicht genannt. Was ist es dass Dich zu der Frage bringt? Gehst Du davon aus dass Piedmont besser peformen wird wie Sovereign? Wenn ja macht umschichten sicher sinn, wenn nein weiß ich nicht was diese Umschichtung bringen soll.  

26.09.20 14:58

721 Postings, 77 Tage grafikkunstDanke für Eure Meinungen!

interessant ist: wir sind hier auch in der Diskussion nicht weitergekommen. Ich neige eher zur Ansicht: nichts genaues weiß man nicht und ohne Kenntnis, wo Piedmont nach dem Hold wieder öffnet ist es besser zuzuwarten. Ich glaube, beiden Werten gehört die Zukunft.
 

26.09.20 16:15

721 Postings, 77 Tage grafikkunstLithor, das ist doch schon alt.

und bringt niemanden weiter. Am 23.9. gingen noch alle davon aus, dass ab 24.9. wieder gehandelt würde. Dann schmollte die ASX und es sollte der 25. werden. Warum da auch nicht wurde bisher nicht kommuniziert.
Egal was für Regeln warum verletzt worden sind, dass ist Vergangenheit und sollte ausserhalb eines verlängerten und nicht kommunizierten Handelsstopps geklärt werden.  

26.09.20 16:22
1

104 Postings, 129 Tage Wasserstoffkopf@ubsb55

"Seit "The Donald" es zur großen Mode erkoren hat, internationale Verträge zu brechen, werden andere vielleicht dem Beispiel folgen, sobald Bedarf besteht"

Du solltest nicht allzu viel modernes DDR-Fernsehen, also z.B. die "Aktuelle Tageskamerashow" oder die ganztägig laufenden "Schwarzen Kanäle" wie Phoenix, ZDF-Info usw inhallieren, um da Informationen zu erhaschen. Das kann dann zu den oben zitierten kruden Ansichten führen und als Investor schnell den Ruin bedeuten. Hoffen wir also, daß der derzeitige Präsident noch eine Amtszeit -inkl. dem Kursanstieg der Weltmärkte- dranhängen kann, ansonsten sollten wir Ende Oktober doch alles schnell verkaufen, bzw.schnell noch in Rüstungswerte umschichten.  

26.09.20 16:25
1

8855 Postings, 1843 Tage ubsb55Grafikkunst

" Bei Sovereign den Einsatz rausholen "

Also, jetzt tu ich meinen Senf auch noch dazu, das soll aber keine Kaufberatung werden, nur meine Ansicht.

Eine 100% Sicherheit gibt es natürlich nicht. Das Souvereign Projekt sehe ich sehr positiv. Rutil wird gesucht, das Projekt wird zu sehr niedrigen Kosten fördern. Das Vorkommen braucht sowohl von der Größe, als auch von der Qualität her, weltweit keine Konkurrenz scheuen. Entweder wird das mit einem satten Bonus übernommen, oder es finden sich Investoren. Ich hätte mit beiden Lösungen kein Problem.

Piedemont ist erst mal ein Hype, weil man es mit E-Musk, nicht Mal mit Tesla, in Verbindung bringt. Es gibt einige Li Produzenten, die finanziell am Stock gehen. Wenn Li so rar ist und dringend benötigt wird, warum sind dann die Preise so bescheiden, das widerspricht doch jeder Lehre. Dass jetzt Piedemont auf Dauer der große Renner werden soll, verstehe ich nicht. Als Zock so nebenher ist das OK, aber dafür was aussichtsreiches verkaufen?

https://www.finanzen.net/aktien/albemarle-aktie

https://www.finanzen.net/aktien/orocobre-aktie

https://www.finanzen.net/aktien/orocobre-aktie


Das sind mal ein paar Beispiele. Da wird produziert und es sind jede Menge Abnahmeverträge vorhanden. Wenn Du mal auf 5 Jahre gehst, müßten die doch ganz weit im Norden stehen.  

26.09.20 17:17

1434 Postings, 214 Tage Gold_Gräber@ubsb55 Piedemont könnte so ein kurzzeit

Highflyer sein wie GIGA Metalls. Man darf sich halt nicht verlieben und muss rechtzeitig Kasse machen. GIGA Metalls war super rentabel und wäre fast mein erster 10 Bagger geworden. Über den derzeitigen Kurs ... ;)

https://money.tmx.com/en/quote/GIGA

Also schnell rein und oben so schnell wie möglich wieder raus. Tesla ist und bleibt, erst mal, ein Hype mit dem man durchaus schnell viel Geld verdienen kann. Ist natürlich keine Garantie.  

26.09.20 17:26

3121 Postings, 4379 Tage Alfons1982Graffikkunst

Bei Piedmont würde ich weiter laufen lassen und bei 100
% den Einsatz rausnehmen. Solange es keine negativen Meldungen gib einfach laufen lassen.
Bei Sovereign würde ich den Einsatz jetzt noch nicht rausnehmen. Es handelt sich um ein Weltklasseprojekt wo man die Ausmaße immer noch nicht endgültig weiß. Das heißt genau wie bei Degrey, wird der Kurs weiter ansteigen solange das Projekt wächst. Erst wenn das Wachstum am Ende gekommen ist oder eine sehr hohe Marktkapitalisierung erreicht wurde, würde ich den Einsatz rausnehmen. Hier hast Du die Möglichkeit noch sehr viel Geld mit der Aktie zu verdienen und aktuell ist die Firma im Vergleich zum Projekt, immer noch günstig bewertet.
Ich selbst habe ja nur noch 10000 Aktien und die werde ich halten zur Übernahme oder bis zur Produktion.  

26.09.20 17:29
1

721 Postings, 77 Tage grafikkunstLithium

hallo ubsb55,

das Problem "Lithium" ist wohl komplizierter zu erfassen, als es den ersten Anschein hat. Du gibst ein gutes Beispiel: Albemarle ist eine Chemiefabrik, orocobre ein Minenunternehmen. 2 Sektoren imselben Rohstoffsektor, die völlig unterschiedliche Ansätze und Abnehmer haben. Schließlich wird Lithium von der Glasherstellung und Keramikindustrie bis zur Batterieproduktion benötigt.
orocobre wäre daher mit Piedmont vergleichbar ( wenn man ausser Acht läßt, das orocobre produziert und Piedmont exploriert )
Orocobre produziert in Argentinien, weit vom Schuß der Abnehmer. Das verteuert das Produkt, bis es beim verbrauchenden Industrieunternehmen ist.
Wir müssen noch etwas wissen: Lithium kommt in fester Form vor ( Spodumene ) und in Sole gelöst. Spodumene enthalten 6 - 12%ige Anteile an Lithium. Bis zur Extraktion in Batterie tauglichem Gehalt ( 99,5%) braucht es eine Chemie-Fabrik. Die Extraktion aus Sole benötigt viel Zeit  ( 8 - 18 Monate ) und Geothermie das macht die Sache schwerfällig.  ( führend: Vulcan Energy )
Piedmont hätte Vorteile ( wie auch Vulcan E. ) Minen-Produktion nahe bei den Abnehmern.  Beide Firmen wollen selbst batteriefähiges Lithium produzierenund als Batterie den Kunden anbieten. Die liegen im Umkreis von ca 5 - 6 Std. LKW-Transport. In Australien oder Argentinien/Chile gefördertes Lithium muß nach China/USA verschickt werden, dort auf Batterielevel gebracht werden und dann evt. nochmals zu einem Hersteller von Batterien und von dort nach Japan oder Südkorea verschifft werden zu Autoproduzenten.
Das alles wird in Zukunft eine große Rolle spielen.  Welchen Einfluß das auf die Aktienpreise der einzelnen Firmen haben wird? Das ist die Gretchenfrage. Minen mit angeschlossener Chemiefabrik dürften Vorteile haben. Für Piedmont ist es ein Herkulesakt, in 18 - 24 Monaten eine produzierende Mine und eine Chemiefarbrik aus dem Boden zu stampfen. Andererseits hat Trump auch Lithium zu den Mineralien gezählt, die aus heimischer Versorgung bevorzugt zu unterstützen sind.  

26.09.20 17:39

6 Postings, 192 Tage Lithorgrafikkunst

habe es selbst erst spät gefunden, dank deiner Beiträge und Suche nach Piedmont+Tesla.
Stand auf dem Schlauch und habe mein Verkaufslimit nun hochgesetzt.  

26.09.20 17:52
1

8855 Postings, 1843 Tage ubsb55Grafikkunst

Alles was Du sagst, ist richtig. Gibt ja auch Firmen die behaupten, dass sie das Li aus Sole in 24 Std. gewinnen können. Man behauptet auch, dass das Li aus Gestein sich besser für Batterien eignet. Musk sagt, dass man demnächst bats mit Natrium-Ionen-Akkus herstellen kann, dann wäre Li obsolet für den Haupttreiber e-Mobilität. Salzstöcke gib es in Deutschland jede Menge, bei einem könnte man sogar Strahlung mitliefern, atomgetriebene Bats. Lol

https://t3n.de/news/kochsalz-statt-lithium-forschern-1292111/  

26.09.20 18:10
2

8855 Postings, 1843 Tage ubsb55Grafikkunst

Kleiner Nachtrag. Tesla produziert "noch" keine Batterien, das machen die Japaner. Die meisten Zellen/Bats werden in China und Korea hergestellt, und da liegt z.B. Australien wesentlich günstiger. Sogar Tesla bezieht noch CATL Zellen. Schau dir mal die Presentation unten an, da kann man sehr viel rauslesen( wer, wie viel, wer mit wem )

http://www.pilbaraminerals.com.au/site/PDF/...4/CorporatePresentation  

26.09.20 18:53

19573 Postings, 2491 Tage GalearisNext sell-off in gold stocks coming

26.09.20 19:46
3

721 Postings, 77 Tage grafikkunstEine gründliche Vorstellung von Max "Cesar" Gebiet

in guter Deutscher Übersetzung mit Datum 24.9.2020 ist hier zu finden:

https://aheadoftheherd.com/Newsletter/2020/...bc-d3b3a5ec57-157347582  

26.09.20 20:15

196 Postings, 94 Tage johzaaa@grafikkunst

Danke, den kannte ich noch nicht. Sehr informativ.

"Sollte sich diese Theorie bestätigen lassen, dann könnten Milliarden Pfund Kupfer und Hunderte von Millionen Unzen Silber unter der vielschichtigen Geographie im Nordwesten Südamerikas verborgen liegen."  

27.09.20 08:37
2

276 Postings, 342 Tage Silbär85Ende der Manipulation zum 01. Okt?

"Ex-Händler der Deutschen Bank wegen Betrugs schuldig gesprochen
Zwei Ex-Mitarbeiter der Deutschen Bank sollen andere Marktteilnehmer mit falschen Aufträgen für Edelmetall-Terminkontrakte getäuscht haben."

https://www.handelsblatt.com/finanzen/...180-wcE4N4MbavKHWcbLZyWF-ap3

Auskunft zum Strafmaß soll es erst im Januar geben...
Interessant ist auch der Zeitpunkt der Schuldsprechung:

- hoffentlich kommt es wirklich zum Monatswechsel zu echten Marktpreisen.  Evt. riskieren die großen Comexbanken doch noch ein letztes Runterprügeln der Silberwerte, um sich frei zu kaufen?! - Entweder Silber explodiert zum kommenden Wochenende - oder es wird auch die nächsten Jahre genau so laufen, wie JPM es will...  

27.09.20 10:44
1

1434 Postings, 214 Tage Gold_GräberInteressantes Interview mit Rick Rule

Auch zum Thema sollte man alles kaufen was Sprott kauft.

https://www.youtube.com/watch?v=3IatMqUFwA4  

27.09.20 11:59

3473 Postings, 5325 Tage Bozkaschi@Gold-Gräber

was sagt Rule als Fazit? Falls du es kurz zusammen fassen willst?
-----------
Carpe diem

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
707 | 708 | 709 | 709  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Brennstoffzellenfan, Jacky Cola