SMI 11?263 0.6%  SPI 14?398 0.7%  Dow 34?201 0.5%  DAX 15?460 1.3%  Euro 1.1029 -0.1%  EStoxx50 4?033 1.0%  Gold 1?783 1.1%  Bitcoin 56?969 -2.3%  Dollar 0.9201 -0.2%  Öl 66.7 -0.2% 

Varta (WKN: A0TGJ5) wieder "geladen"

Seite 312 von 362
neuester Beitrag: 17.04.21 17:07
eröffnet am: 26.11.16 12:04 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 9030
neuester Beitrag: 17.04.21 17:07 von: tamilu Leser gesamt: 1501178
davon Heute: 1395
bewertet mit 25 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 310 | 311 |
| 313 | 314 | ... | 362  Weiter  

04.03.21 18:11

444 Postings, 685 Tage Reztuneb@presco

die Bewertung rational erklären fällt zur Zeit schwer. Und Varta hält sich ja im Vergleich zu anderen Werten der Branche noch ganz gut. Nur dass charttechnisch mit Unterschreiten der 200 Tage Linie eine schmerzgrenze erreicht ist. Für mich als Antizykliker kein Problem.  

04.03.21 18:38

995 Postings, 3448 Tage BullenriderGremien

Insgesamt sollen rund 100 Mio. EUR an die Aktionäre ausgeschüttet werden.

Hiervon entfällt der überwiegende Teil auf eine Sonderdividende, um das außerordentlich erfolgreiche Geschäftsjahr zu honorieren. Pro Aktie würde die Dividende somit ca. 2,50 EUR betragen. Der Dividendenvorschlag steht noch unter Gremienvorbehalt.

Die Prognose für das Geschäftsjahr 2021 sieht für den Umsatz ca. 940 Mio. EUR vor. Die bereinigte EBITDA-Marge soll überproportional um bis zu 2,5 Prozentpunkte auf bis zu 30% steigen.

Die Veröffentlichung der vorläufigen Zahlen erfolgt morgen, am 18. Februar 2021, die vollständigen und testierten Geschäftszahlen für das Geschäftsjahr 2020 werden am 31. März 2021 veröffentlicht.


Kann die Dividende auch abgelehnt werden ?  

04.03.21 19:57

176 Postings, 538 Tage ResuDividende

Dividende gleicht ja zumindest ein Teil des Tagesverlustes aus.
-----------
If you can't stand the heat, stay out of the kitchen

04.03.21 19:59
3

441 Postings, 553 Tage martini88Ich meine Einfach,

das VARTA einfach viel zu billig ist, für das was sie vorzuweisen haben und auch vorgewiesen haben 2020.
Ich bin bei VARTA nicht all in aber VARTA hat ne beachtliche Depot Gewichtung weil ich mir einfach sehr sicher bin, was den Kursverlauf angeht. 35 Prozent. Mache ich sonst nie aber in dem Fall ist es wirklich eine Einladung, vermutlich nicht nur für mich! :)
Ich bin von 100-150 investiert.
Bissl was werd ich unten noch aufstocken um meinen Einstiegskurs noch weiter zu drücken. 100 sehen wir bestimmt noch wie es grad aussieht. Glaub aber deutlich drunter geht's nicht.

Ich sitze das entspannt aus weil ich denke, dass es sich sehr rentieren wird. :)  

04.03.21 20:18
1

713 Postings, 852 Tage NaggamolSg-1 du Puscher wie siehts aus

04.03.21 20:50
1

220 Postings, 242 Tage fbo|229284482SDI -9%! Varta steht verhaeltnissmaessig gut da

04.03.21 20:55

166 Postings, 158 Tage wumpeVARTA Garantie

Interessante Artikel über Garantieverlängerung von Eregiespeichersystemen, wenn sie Internetsnbindung haben und Updates eingespielt werden können:

https://solar-distribution.baywa-re.de/blog/2021/...antiebedingungen/  

05.03.21 00:56

368 Postings, 180 Tage NutriaVarta ist ja heute

schon fast ein sicherer Hafen gewesen......  

05.03.21 01:36

444 Postings, 685 Tage ReztunebWas hat Jerome Powell

Was hat Jerome Powell heute nicht gesagt? Vielleicht ist mittelfristig die Aussicht auf Dividende doch nicht so verkehrt. Die moderate Aussicht auf Wachstum seitens Varta entkoppelt von der Abhängigkeit zur Zinspolitik.

Schaun mer mal.  

05.03.21 08:06

4 Postings, 527 Tage bratwurst.mit.senfDividende

Varta ist ganz nebenbei ein attraktives Dividendeninvestment, wenn man mal die Zockerei ausblendet. Wer langfristig denkt kann hier ordentlich abräumen über die nächsten Jahre.  

05.03.21 09:06
1

123 Postings, 355 Tage HuberFranzDividendeninvestment

wie soll das denn gehen?

SamsungSDI hat +700mio erst vor kurzem investiert in den Ausbau eines Werkes für Elektroautobatterien.
Wenn Varta da mit einsteigen will (was hier ja ständig behauptet wird), müssen die ja mindestens +1MRD investieren in eine Fabrik.
Oder wieviel gibt Tesla aus pro Gigafactory? Ganz schön große Summen jedenfalls.

Das sind ja die Gewinne von mehreren Jahren...
Außer Varta hat einfach kein Interesse da wirklich einzusteigen.
Dann können die schon ihre gewinne als Dividende verwenden.  

05.03.21 09:22

1205 Postings, 4361 Tage aurin106,01 bei Tradegate abgegriffen

Das erachte ich persönlich als sehr gute Einstiegsvariante für mich. Varta wurde zu unrecht binnen weniger runtergeprügelt. Es gibt absolute KEINEN Grund für die aktuelle Vor-Corona Bewertung da sprechen Zahlen, Daten, Fakten schlichtweg eine komplett andere Sprache.

Werde demnach sogar noch weiter ausbauen falls die Fundamentals weiter komplett ausgeblendet werden. Sollte sich gar eine zukünftige Dividendenpolitik aufgrund permanent guter und stabiler Gewinne abzeichnen dann wird hier noch eine gänzlich andere Clientel in grossem Masse einsteigen und die LV sowas von aus dem Wert prügeln dass sich viele noch wundern werden.


 

05.03.21 09:40

441 Postings, 553 Tage martini88@HuberFranz

Ich glaube wir sollten im europäischen Fall verstehen, dass VARTA hier nicht selbst den Aufbau der BEV bezahlen muss.
Das wird schön Papa Staat übernehmen wegen Ihren Versäumnissen in dem Sektor über die letzen Jahre.
Erst gab es 300 Millionen für die Entwicklung und Übertragung der Technologie auf großformatige Zellen und nach erfolgreichem Start der Pilot Anlage wird auch hier in großer Stück-Zahl gefertigt werden.
Ausserdem, wer sagt denn, dass die Gigafactory nicht längst schon in Bau ist.
Gemäß einigen Aussagen von Handwerker wird gerade scheinbar schon etwas größeres gebaut in Ellwangen, was in diesen Dimensionen aus seiner Sicht nichts mehr mit Microbatteries zu tun hat.

Und selbst wenn das Gerede um die Batterie Produktion alles nur schall und Rauch sein sollte, darf man nicht vergessen, dass VARTA seine Produktion vom Kerngeschäft verdoppelt also auch den Umsatz verdoppelt in den nächsten Jahren. Kurs +100 Prozent allein deswegen.

Von daher hier alles doppelt abgesichert + eine gigantische Chance, die ne nach Nutzung nochmals ordentlich Skalieren könnte.  

05.03.21 09:44
1

3013 Postings, 3224 Tage cesarNutria: ja es läuft bescheiden aber ich denke imm

immer noch besser als bei dir , meine Performance liegt seit jahres begin bei immer noch plus 7 %

es hat nichts mit miesepeter zu tun wenn man feststellt die Highflyer haben gewechselt , denke wer immer noch glaubt das unternehmen die keine Gewinne einfahren nach einer Konsolierdung wieder kommen .... glaub an den weinnachtsmann , ich denke diese werte kommen max 1 mal nochmal zurück

damit rechne ich aber spätstens im nähsten jahr ist es vorbei

das kann man überall beobachten schau dir mal Ehang an und tesla und und natürlich haben kleinanleger 1 problem sie sind nicht in der lage ihre emotionen aus dem spiel zu halten

daher reden sie sich die werte schön  der Grund warum kleinanleger an der Börse geld verlieren ist sie stocken loser auf staat sie aus dem depo zu werfen denk mal darüber nach . und ja klar jeder der es ihnen sagt ist ein miesepeter was sonst , ok ich mach es anders Varta ist Spoot Billig war bei 160 und laut maydorn unerklärlich das der wert nicht bei 200-300 steht

wird mit dem 10 Fachen seines umsatzes bezahlt das ist unglaublich billig zu dem wahnsinns kursphantasien

der Gewinn wird in den nähsten jahren explodieren , wer zu diesen kursen nicht kauft ist Blöd dumm gehört ausgepeicht ....

so besser ? gefählt dir das , das willst du hören mach weiter du wirst bestimmt millionär  

05.03.21 09:53
1

24 Postings, 2719 Tage GladstoneGanderVarta baut Werk für Batteriezellen für Elektoautos

mit neuen Anodentyp laut FAZ vom 2.3.2021

?Mittendrin in der Batterie-Revolution?:

Den neuen Anoden ist dem Graphit noch ein Anteil Silizium beigemischt. Jje nach Menge kann dies eine Kapazitätserhöhung von mehreren 10 Prozent bewirken, Varta zielt auf 50 Prozent ab. Es wären dann auch Reichweiten von 800 bis 1000 Kilometer ohne Probleme erreichbar. Entwicklungen dazu  gibt es auch in China und Amerika und an anderen Stellen in Europa....
 

05.03.21 10:04

441 Postings, 553 Tage martini88@GladstoneGender

Könntest du bitte mal den Link schicken? Kann es so nicht finden.

Danke  

05.03.21 10:05

1205 Postings, 4361 Tage aurinFAZ haben viele kein Abo

vielleicht kannst den Text hier mal einstellen?  

05.03.21 10:07

1329 Postings, 1459 Tage markusinthemarketVarta mit Batterien

Die 600km Reichweite und mehr bringen? Ist das wirklich so? Kann das jemand bestätigen  

05.03.21 10:14

24 Postings, 2719 Tage GladstoneGanderIch habe sinngemäß zitiert,

was zu Varta im Artikel steht.  

05.03.21 10:23

24 Postings, 2719 Tage GladstoneGanderFAZ 2.3.21

Zitat Auszug

...Derzeit sind zudem neue Entwicklungen in Arbeit, die sehr vielversprechend klingen, weil sie weitere Leistungssteigerungen versprechen. So baut beispielsweise das Unternehmen Varta gerade ein neues Werk zur Fertigung von Batteriezellen für Elektroautos auf, in denen ein neuer Anodentyp verbaut werden soll. ....
Rest s.o.  

05.03.21 10:30

176 Postings, 538 Tage ResuOT

Zusammenhänge: US Arbeitsmarktdaten, Staatsanleihen, Inflation und Kursentwicklung Tec-Werte.....
Kann da mal jemand die Zusammenhänge bitte erläutern?
-----------
If you can't stand the heat, stay out of the kitchen

05.03.21 10:49
1

368 Postings, 180 Tage Nutria@Ceasar

Der Unterschied zwischen uns ist: Du gibst Handelsempfehlungen basierend auf DEINER Strategie.

MEINE Strategie funktioniert seit Jahren recht gut. Die kennst Du aber nicht. Also sei bitte so höflich und mutmaße nicht darüber und unterstelle mir nichts. Vielen Dank dafür im Voraus.  

05.03.21 11:45

811 Postings, 2287 Tage Bernd-k@Gladstone

Danke für die Info!

Sowas hatte ich erwartet. Ist schließlich Varta ;-)

Nun könnten sie aber wirklich langsam mal die Specs der 21700er rauslassen.

Muss drüben noch mal anfragen, ob immer noch über 3M Aktien geshortet sind. Ich hoffe, dass die shorter in den letzten Tagen noch weiter leerverkauft haben.  

05.03.21 12:15

811 Postings, 2287 Tage Bernd-kIch habe dann mal mein letztes Körbchen

ein wenig nach Norden verschoben und zu 108.6? füllen lassen. Gegen solche Nachrichten - die sich demnächst sicher häufen und verdichten werden - sollten die shorter schlechte Karten haben.

Nach zwischenzeitlichen Teilverkäufen habe ich nun meine ursprüngliche Anzahl Aktien wieder zurück. Zu deutlich günstigeren Kursen allerdings. Den shortern sei Dank ;-)  

Seite: Zurück 1 | ... | 310 | 311 |
| 313 | 314 | ... | 362  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben