OTI-On Track Innovations-Zeitenwende 2018

Seite 1 von 295
neuester Beitrag: 08.08.20 21:38
eröffnet am: 30.03.18 14:31 von: Orion66 Anzahl Beiträge: 7364
neuester Beitrag: 08.08.20 21:38 von: Tender24 Leser gesamt: 530788
davon Heute: 1030
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
293 | 294 | 295 | 295  Weiter  

30.03.18 14:31
2

8915 Postings, 2445 Tage Orion66OTI-On Track Innovations-Zeitenwende 2018

Hallo Leute,
mit erfolgreichem NonGaap-BreakEvan im Gesamtjahr 2017 ist bei OTI offensichtlich die Erkenntnis gereift, sich verstärkt um die Kursentwicklung und die Belange der Investoren zu bemühen. Aus diesem Grund wurde das global tätige Beratungsunternehmen MZ-Group  beauftragt. Der interessante Schriftverkehr mit MZ und schon besprochene Gründe haben mich dazu bewegt, eine neue Diskussion zu eröffnen, da ich von einer Zeitenwende in der Informationspolitik als auch bei dem Bemühen um Shareholder Value seitens OTI ausgehe.
Gleichzeitig habe ich eine neue geschlossene Gruppe gegründet, um interne Kommunikation/Boardmails zu erleichtern.
Ich hoffe, dies ist auch in Eurem Interesse!
GLTALongs
;-)))  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
293 | 294 | 295 | 295  Weiter  
7338 Postings ausgeblendet.

07.08.20 16:47

8915 Postings, 2445 Tage Orion66oticard?

07.08.20 16:59

8915 Postings, 2445 Tage Orion66Da lässt man Euch

mal ein paar Minuten alleine.  

07.08.20 17:03

8915 Postings, 2445 Tage Orion66#7340

oti = wire?  

07.08.20 17:04

8915 Postings, 2445 Tage Orion66noch alle

gesund und munter?  

07.08.20 17:05

869 Postings, 6181 Tage GooglehupfDu Witzbold

aber gut war er ;-)  

07.08.20 17:07

8915 Postings, 2445 Tage Orion66Ich wette,

die Shorts sind zurück.
Die Diskussionen auf Yahoo in letzter Zeit lassen es vermuten.  

07.08.20 17:10

8915 Postings, 2445 Tage Orion66Kautschuk

hat es wahrscheinlich gekostet.
 

07.08.20 17:16

58 Postings, 745 Tage IndaloWas nehmt ihr,

dass ihr so guter Laune seid?

Ich finde das nur noch zum Würgen. Auf dem Weg nach oben wurde ständig ‘regulierend‘ ins Kursgeschehen eingegriffen. Nach unten lässt man das Ding – wieder einmal - fallen wie eine heiße Kartoffel.

Können die es nicht besser oder wollen sie es nicht?

Wobei ich nicht einmal weiß, welche Antwort hier die schlimmere ist.
 

07.08.20 17:17

8915 Postings, 2445 Tage Orion66Seine Nervenstränge

konnten in den 2-3 Jahren noch nicht den notwendigen OTI-Belastungsdurchmesser aufbauen.
Schade um ihn.
Er war eine wichtige Informationsquelle.
Er wird uns fehlen.

;-))  

07.08.20 17:22

4543 Postings, 1482 Tage KautschukIch weiß ihr werdet mich dafür jetzt hassen

aber ich hatte dieses Bauchgefühl und da Frau auf Tour ist konnte ich hier walten und sekündlich schalten. Habe bis jetzt mein ganzen Depot umgekrempelt. Alles an Wasserstoff raus, auch OTI bei 60 Cent, bei 50 Cent Und 40 raus, und bei 34, 38, 40 wieder rein.

Hatte dabei viel Glück da der MM in Stuttgart nicht immer so schnell war.

Ich hatte es Indalo und Orion versprochen aber manchmal kann ich dann doch nicht anders.
Hoffe ihr verzeiht mir, habe guten Schnitt gemacht und kann jetzt noch ein paar mehr kaufen als ich vorher hatte.  

Und dann noch mit den Aussichten, kann mehr als geil werden. Muss jetzt wieder auf den Platz.  

07.08.20 17:24

8915 Postings, 2445 Tage Orion66Hi Indalo

Gewohnheit!

Der Chairman geht, ein weiterer Direktor geht. Eine Trennung in Freundschaft? Oder, wirft man einige, der für 20Cent eingekauften Aktien aus Wut auf den Tisch?
Es kann viele Gründe haben.
Spielt aber keine Rolle!
Entweder läuft die Unternehmensentwicklung, wobei die Aussichten eigentlich nie besser waren, oder doch oticard?

Aber erst zum 30jährigen?
Wäre etwas spät, finde ich.
Wer heute Nacht Probleme mit dem Einschlafen hat, ist jedenfalls nicht OTIgeeignet.  

07.08.20 17:25

8915 Postings, 2445 Tage Orion66Hi Kautschuk

Hatte ich schon vermutet.
;-)))  

07.08.20 17:31

4543 Postings, 1482 Tage KautschukIch habe jetzt noch

10000 bei 0,30 liegen, können sie mir auch noch geben und dann können sie die ersten 20000 Trio IQ melden :-))

Orion wir kennen uns so gut, du wusstest das die zu 0,50 nicht vom Kumpel waren, nicht wahr ;-)))  

07.08.20 17:39

58 Postings, 745 Tage IndaloWenn EINER,

der mit 20 Cents gekauft hat, vor Wut was auf den Markt geworfen hätte, wäre das ebenfalls alles andere als beruhigend. Aber derjenige müsste und würde sich, der Volumina wegen, wohl außerbörslich nach einem Käufer umsehen.

Auch, wenn die Volumina für OTI Verhältnisse heute ganz anständig sind, ist das in der Hinsicht immer noch Kindergeburtstag.  

07.08.20 18:08

8915 Postings, 2445 Tage Orion66#7353

;-)))

Ich hab mich nicht bewegt.
Alles im Feuer!  

07.08.20 18:12

8915 Postings, 2445 Tage Orion66Indalo,

solche Aktionen gab es doch schon öfters. Manchmal auch in die andere Richtung.
Lass sie spielen.
An der Nasdaq konnte man noch mitspielen, heute schaut man halt zu, oder geht in den Pool.  

07.08.20 18:28

8915 Postings, 2445 Tage Orion66In einer Sache bin ich mir sicher:

Ivy war es nicht gewesen!
Seine Verlobte, die neue ChairDame, hätte ihn gelyncht.

;-)))  

07.08.20 18:33

58 Postings, 745 Tage IndaloDas ist wohl wahr, Orion,

wir stehen da ziemlich hilflos  an der Seitenlinie. Mit den Fäusten in der Tasche. Der Pool dürfte bei diesen Temperaturen auch nur bedingt als Abkühlung dienen. Bleibt wohl nichts anderes übrig als den Puls wieder herunterzufahren und erneut den Geduldskopf zu drücken.  

07.08.20 18:34

4543 Postings, 1482 Tage KautschukIch hatte es geahnt

Freitag drehen die am Rad. :-)) Bin deshalb um 7 Uhr aufgestanden, war mit dem Auto beim TÜV und während der da rummachte, habe ich nur verkauft  

07.08.20 19:25

8915 Postings, 2445 Tage Orion66Diese Aktionen

bei den Amis kann man halt schlecht einschätzen.
Wider besseres Wissen arbeiten dort immer noch sehr viele mit StoppLoses.
Bei anderen, kleinen Firmen, passieren solche Absacker auch immer wieder.  

08.08.20 00:16
1

58 Postings, 745 Tage IndaloDas ist jetzt aber

alles sehr beschwichtigend, lieber Orion. Die guten Absichten sind gleichwohl erkennbar und werden meinerseits auch entsprechend gewürdigt.

Allein, bei mir bröckelt gerade ein wenig der Glaube an der Kompetenz der Verantwortlichen dieser Firma (wie in den vorherigen Statements schon durchgesickert sein dürfte). Möglicherweise fehlt es jenen auch nur an Mumm (um nicht wieder fehlendes Charisma zu bemühen).

Jedenfalls können wir nun feststellen, dass die Aktionäre im CC weder überzeugt noch ‘abgeholt‘ wurden (trotz vermeintlich blendender Zukunftsaussichten).

Und die neu installierte AR Vorsitzende wird ihrem Mentor bei der Fütterung natürlich auch nicht in die Hand beißen.

Der selbst ist ebenfalls entweder nicht fähig oder nicht gewillt den Rambos an der Börse etwas entgegenzusetzen. Ersteres wäre bedauerlich, letzteres könnte für Kleinanleger durchaus bedrohlich sein (zumindest, falls System dahinter steckt).

Vielleicht bin ich momentan auch nur auf einer ‘Rosinante‘ unterwegs und verkenne die Windmühlen als solche. Vielleicht ist aus Kleinanleger Sicht in ein paar Tagen hier alles wieder gut. Dann wären zumindest meine schlimmeren Befürchtungen wieder gerade gebogen. Die Kritik am mittelmäßigen Management dieser Situation bliebe.
 

08.08.20 09:17

8915 Postings, 2445 Tage Orion66Klar, Indalo,

jeder hat berechtigterweise, seine eigene, ihm auch zustehende, Sichtweise.

Ich kann ja nur meine eigene widergeben.
Ich habe solche Aktionen bei OTI schon öfters erlebt. Das Management und die Insider, dazu zählt auch Mr. Ivy, hatten diese Aktionen noch nie interessiert. Sie hatten noch nie etwas dagegen gesetzt.

Meine Meinung zu gestern, hatte sich schnell gefestigt.
Die Anzahl der Shorts dürfte nach dem kräftigen Kursanstieg wieder angewachsen sein. Das deutet sich für mich auch durch die wachsende Zahl an "Beiträgen" in den US-Foren an.
Auch die Gelegenheit war gestern gegeben. Die Zahlen waren zwar "normal", für den vorhergegangenen Kursanstieg allerdings nicht besonders. Mi und Do war schon ein Kursrücksetzer vorausgegangen. Folglich dürften viele Marktteilnehmer recht nervös gewesen sein.
Ein Problem, seitens des Unternehmens, ist für mich nicht zu erkennen. Nach dem jüngsten Fall, wirecard, ist natürlich Nichts unmöglich. Deshalb meine kleinen Einwürfe gestern.

Ich will nichts beschwichtigen und auch niemanden zu Käufen überreden. Ich bemühe mich zumindest, meine gegenwärtige Meinung und Gefühlslage in meinen Beiträgen auszudrücken. Das führt desöfteren auch zu Stirnrunzeln und Kopfschütteln bei so manchem Mitstreiter, wenn es bei mit von Optimismus zu Frustration umschwenkt.
Gestern war für mich nicht so aufregend, dass ich nicht vom PC wegkam, was eigentlich recht selten ist.
Es lag wohl an der aktuellen Temperatur, dass mich der Pool mehr interessierte.

Also: Jeder, wie er denkt. Keiner, wie er soll.

Schönes WE

;-)))  

08.08.20 13:33
1

58 Postings, 745 Tage IndaloMangelns Pool, Orion,

konnte ich mir gestern lediglich durch das Ablassen von Frust ein wenig Abkühlung verschaffen. Man sehe es mir nach.

Am Ende des Tages hingegen, sitzen wir dann doch alle wieder im gleichen Boot. Und stellen fest, dass unsere OTI, immer noch - oder schon wieder - in wackligem seichten Wasser herumschippert anstatt endlich in ruhigeres, zielführendes Fahrwasser angelangt zu sein.  

Da sind beschwichtigende Worte für die Passagiere natürlich äußerst wertvoll, wirken beruhigend aufs Personal und helfen die Stabilität im Boot nicht noch zusätzlich zu gefährden (für den Fall, dass ich da missverstanden wurde).

Andererseits darf man die (von mir in #7361 angesprochenen) Verantwortlichen der Reisetruppe in solch einer Gemengelage durchaus mal aus ihrer Komfortzone herausholen und sie Atem und Unmut der Belegschaft spüren lassen. In der Hoffnung, aus ihnen dergestalt vielleicht die zusätzlich benötigten Prozentpunkte herauskitzeln zu können um den Kahn doch ENDLICH in die vorgesehene Fahrrinne zu bekommen.

Auch von mir, allen OTIsten ein angenehmes und erholsames WE!
 

08.08.20 21:38

441 Postings, 717 Tage Tender24Etwas enttäuschend..

ist der Umsatz ja schon. Hatte mir in dem Umfeld schon mehr erhofft. Könnte ja aber auch sein, dass oti im q2 viel gerührt hat und die Umsätze daraus jetzt in q3 zum tragen kommen. Ist halt alles irgendwie hoffen, da oti lt. Calltranskript jetzt nichts konkretes ablässt. Hätte man jetzt gesagt in q3 oder q4 ist man positiv im Ergebnis, dann wäre es für mich ok gewesen. So heißt es nun in 2021.... also eigentlich die selbe Leier wie seit 2018. Naja.. verkauft hab ich jetzt nicht. Mal schauen , wann sich der Kurs fängt. Schönes Wochenende euch.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
293 | 294 | 295 | 295  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Frozenfrog, H. Bosch, Timchen, TonyWonderful.