SMI 10’882 1.0%  SPI 13’994 0.8%  Dow 31’097 1.1%  DAX 12’773 -0.3%  Euro 1.0026 0.1%  EStoxx50 3’452 0.1%  Gold 1’811 0.2%  Bitcoin 19’483 0.2%  Dollar 0.9603 -0.1%  Öl 113.8 0.0% 

Medallia Customer Experience

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 24.04.21 13:14
eröffnet am: 08.12.20 02:04 von: Der clevere . Anzahl Beiträge: 5
neuester Beitrag: 24.04.21 13:14 von: Sarajrzpa Leser gesamt: 3414
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

08.12.20 02:04

774 Postings, 2209 Tage Der clevere Investo.Medallia Customer Experience

Medallia ist ein Anbieter von Produkten im Bereich Customer Experience Management (CEM) und hilft Unternehmen durch KI-gestützte Analysen Verhaltensmuster zu erkennen und die Customer Journey zu verstehen. Die Produktpalette umfasst folgende Leistungen: Experience Cloud,  Erlebnisprofile, Net Promoter Score, Text Analytics, SaS, maschinelles Lernen, Kundenfeedback.

https://de.medallia.com/  

10.12.20 20:47

119 Postings, 1345 Tage stksat|229166145Medallia SaaS für Kundenzufriedenheit

@ Der clevere Investo. Vielen Dank, dass du das Forum angelegt hast.

Hier noch ein mMn recht gutes Video zum Geschäftsmodel.

Ab Min. 2 geht es um Medallia.
https://www.youtube.com/watch?v=EHgIUq8yAg4&t=393s
 

02.02.21 18:40

182 Postings, 648 Tage phinoWenn

sich die schöne, neue Welt der digitalen Überwachung immer weiter durchsetzt, was ja allem Anschein nach der Fall ist, könnte dieses Unternehmen zu einem neuen Google oder Amazon werden.
Muss man nicht gut finden, tue ich auch nicht, aber in der Aktie schlummert meiner Meinung nach dahingehend riesiges Potenzial.

 

12.02.21 22:24

119 Postings, 1345 Tage stksat|229166145Medallia

In meinem Risikoportfolio der zweitbeste Wert bis dato. Nur 2U hat sich besser entwickelt.

Im Gesamtportfolio ist es allerding Baidu. Da steckt auch deutlich mehr Geld drinnen.

Baidu und 2U sind übrigens im ARK Invest ETF enthalten.  Da haben viele die Augen drauf. Solange die zukaufen, wird es wohl steil nach Oben gehen.
 

19.02.21 19:29

182 Postings, 648 Tage phinoCustomer Experience Management im Allgemeinen

könnte schon ein großes Ding werden, was viele noch gar nicht so auf dem Schirm haben.
Die "digitale Generation" hat sich, was Konsum angeht noch gar nicht vollständig entfaltet und die Möglichkeit an Daten zu kommen, zum Beispiel über das Internet der Dinge wird auch immer vielfältiger.
Ich denke, da geht noch einiges.  

   Antwort einfügen - nach oben