Thyssen, gute Chancen, einige Risiken.

Seite 1 von 496
neuester Beitrag: 02.12.22 16:40
eröffnet am: 24.09.08 22:51 von: TGTGT Anzahl Beiträge: 12383
neuester Beitrag: 02.12.22 16:40 von: peter licht Leser gesamt: 2557091
davon Heute: 2317
bewertet mit 28 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
494 | 495 | 496 | 496  Weiter  

24.09.08 22:51
28

3873 Postings, 5221 Tage TGTGTThyssen, gute Chancen, einige Risiken.

Thyssen Krupp ist deutschlands größter Stahlhersteller. Trotz deutlich positiven Zahlen,  einem an sich gutem Ausblick und vieler Aufträge, besonders aus Osteuropa und Asien, hat die Aktie die letzten Monate drastisch an Wert verloren.
Aber ist dieser Rückgang gerechtfertigt und setzt er sich fort, oder sehen wir bald wieder 45 Euro?
Jeder der seine Meinung dazu äußern möchte, soll dies hier bitte tuen.

MfG
TGTGT  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
494 | 495 | 496 | 496  Weiter  
12357 Postings ausgeblendet.

29.11.22 21:44

105 Postings, 894 Tage wirekarteNeue Struktur? Vanguard neu? Harris aufgrstockt?

Streubesitz 57,99 %
Alfried Krupp.. 20,93 %
Harris Associ.. 7,63 %
Norges Bank I.. 4,75 %
The Vanguard .. 2,06 %
DWS Investmen.. 1,39 %
Dimensional F.. 1,36 %
Amundi Asset .. 1,19 %
BlackRock Fun.. 0,99 %
Cevian Capita.. 0,91 %
BlackRock Ass.. 0,79 %  

30.11.22 00:39

4467 Postings, 1740 Tage Carmelitasind halt vorwiegends ETFS

nicht mehr nicht weniger  

30.11.22 09:19
1

7 Postings, 583 Tage Frank VagelpohlIch glaube eher

der Bürschen hat alles gekauft. Deswegen ist er auch so still ;-)  

30.11.22 10:11

2273 Postings, 1982 Tage FrühstückseiEr ist wie von der Bildfläche verschwunden.

30.11.22 11:08

1336 Postings, 98 Tage JohnLawIst das Bürschen dann vielleicht Cevian?

Cevian trennt sich von Thyssenkrupp: Etwa 20 Prozent der Anteile hielt die schwedische Investmentgesellschaft Cevian Capital einmal an dem Traditionsbetrieb Thyssenkrupp....And it's gone!
https://www.ariva.de/news/cevian-trennt-sich-von-thyssenkrupp-10444686
 

30.11.22 11:09

1336 Postings, 98 Tage JohnLawIndustrie befürchtet Stromabschaltungen im Winter

01.12.22 09:25

2273 Postings, 1982 Tage FrühstückseiEinfach erbärmlich

minimale Kurssteigerungen werden sofort wieder abgegeben.  

01.12.22 17:23

616 Postings, 4380 Tage SinglehandicapperMoody‘s gibt TK bessere Bonitätsnoten

Jede andere Aktie wäre nach so einer Meldung gestiegen. Aber wird sind hier bei TK und der Kurs ist daraufhin sofort gefallen, wie immer, wenn es etwas Positives zu vermelden gibt. Man hat sich mittlerweile daran gewöhnt.

https://www.finanznachrichten.de/...pp-bessere-bonitaetsnoten-015.htm  

02.12.22 08:08

7131 Postings, 6079 Tage charly2Das hat mal Hand und Fuß und ist unvergleichlich

wertvoller als die manipulierten Analysen und Kursziele von Analysten, die von Leerverkäufern und
Hedgefonds gekauft werden.

https://www.finanzen.at/nachrichten/aktien/...thyssenkrupp-1031947971

Der Ausblick für Thyssenkrupp sei auf "positiv" von "stabil" geändert worden.
Die Heraufstufung spiegelt laut Moody's eine weitere Stärkung der Kapitalstruktur sowie eine kontinuierliche strukturelle Verbesserung des Geschäftsprofils wider, die durch die erfolgreiche Umsetzung verschiedener Restrukturierungs- und Kosteneffizienzmaßnahmen unterstützt werde. "Diese Anstrengungen erhöhen die Widerstandsfähigkeit des Unternehmens gegenüber Konjunkturzyklen", sagte Martin Fujerik, Moody's Lead Analyst für Thyssenkrupp.  

02.12.22 08:28

677 Postings, 1206 Tage peter lichtCevian

Mich macht nur nervös das die Schweden in dem Moment mit so viel Verlust reduzieren wenn doch die baldige Zukunft bei TK so gut werden soll...?

Glück Auf  

02.12.22 10:06

270 Postings, 868 Tage Goldjunge2000Hauptsache

der Vorstand hält sich mit öffentlichen Aussagen zurück. Dann kann der Kurs sich auch wieder erholen.  

02.12.22 10:11
1

1151 Postings, 1183 Tage Ausnahmefehler@ peter licht - Deutschland schafft sich ab

das wissen auch die Schweden/Cevian. In so einer intransparenten Gemengelage bleibt keine Heuschrecke.

Nur wir, die wahren Gläubigen  oder in diesem Sinne auch Gläubiger- die bleiben standhaft.

Ich tippe mal darauf, Cevian wollte die Aufteilung/Zerschlagung und hat sich an IG Metall und Konsorten und der deutschen Politik die Zähne ausgebissen  

02.12.22 10:39

23 Postings, 161 Tage FredVorzeiger@Ausnahmefehler

ich kann den Quark echt nicht mehr hören. als ob es eine verschwörerische Agenda gibt in der Deutschland mit Absicht an die Wand gefahren werden soll. Was wir aktuell haben sind Luschen anstatt Politiker mit Profil,- ein Mitdank geht hier an Frau Merkel die keine anderen Götter neben Ihr geduldet hat.

Jetzt haben wir Scholz, Habeck und Baerbock - haben wir so gewählt muss man durch. Aber davon geht die Welt nicht unter. Krisen gab es zuhauf. Wenn man älter ist wird man sich erinnern. Korrekturen kamen dann und auf einmal waren die schlechten Jahre wie vergessen. Müssen nur andere Politiker her.

Geopolitisch ist Europa viel zu wichtig für die Weltmächte, als dass man dauerhaft drauf rumhauen könnte.

Außerdem und daran glaube ich felsenfest, nur daran will sich vermutlich auch niemand dran erinner,- die Industrieunternehmer haben den Flirt mit den Grünen ja erst begonnen und denen Flausen in den Kopf gesetzt. Quelle hab ich grad nicht, aber ich kann mich an gewiss daran erinnern wie der kleine Anton mit breiter Brust von Talkshow zu Talkshow getingelt ist um zu betonen das man ja als Grüne verstanden hat das für Grüne Politik Geld in die Hand genommen werden muss und man im Engen Austausch mit VW, Mercedes, Basf xyz stünde.    

02.12.22 10:45
1

7011 Postings, 3002 Tage Kursrutsch"Wir"

haben nicht so gewählt
einige schon  

02.12.22 11:59

7131 Postings, 6079 Tage charly2Das der Kurs trotz dieser Hochstufung nicht

einmal sofort die € 6,00 erreicht und damit der Marktwert das Nettofinanzvermögen wiederspiegelt ist schon bedenklich. Dann wäre ja immer noch alles was TK operativ zu bieten hat mit 0 bewertet. Ich denke so eine Bewertung wie bei TK gibt es kein zweitesmal auf der Welt. Wir Deutschen scheinen am Finanzmarkt gleich talentiert zu sein wie auf dem Fußballfeld.  

02.12.22 12:00

7011 Postings, 3002 Tage Kursrutschdie Saudis sind jedenfalls begeistert vom

Wasserstoff
? haben sie die billigst verschärbelten "Wertpapiere" ja einstweilen geparkt oder parken lassen?

Nucera ist der neue Name der Thyssenkrupp-Tochter Uhde Chlorine Engineers (UCE).

Er setzt sich aus "new", "UCE" und "era" zusammen.

Dies symbolisiere den Aufbruch in eine Ära der Innovation, Transformation und grünen Energie, erklärt der Ruhrkonzern.13.01.2022

Vom Ölscheich zum Wasserstoffscheich
Stand: 19.08.2021 08:08 Uhr
https://www.tagesschau.de/wirtschaft/...serstoff-golfstaaten-101.html  

02.12.22 12:07

7011 Postings, 3002 Tage KursrutschWasserstoff das neue Öl???

zusteigen
oder
wirds noch günstiga ?  

02.12.22 12:09

14995 Postings, 8367 Tage LalapoLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 02.12.22 13:20
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

02.12.22 12:18

7011 Postings, 3002 Tage Kursrutschois nix wert?

Die Thyssenkrupp-Tochter habe zwei Geschäftsfelder,
erläutert Krude.

Einerseits das Chlor-Akali-Geschäft, bei dem vor allem Chlorgas und Natronlauge herstellt werde und Wasserstoff als Nebenprodukt entstehe.

Chlorgas werde vor allem zur Wasserbehandlung genutzt und für Kunststoffe. Natronlauge werde überall in der Industrie eingesetzt.

Der zweite Bereich sei die Alkali-Wasserelektrolyse,

bei der Wasserstoff mit Hilfe erneuerbarer Energie produziert werde.

Die Produktion dieses grünen Wasserstoffes werde gerade aufgebaut.

Wasserstoff-Tochter soll an die Börse
Stand: 13.01.2022 15:49 Uhr
https://www.tagesschau.de/wirtschaft/unternehmen/...%2520Ruhrkonzern.

Nur Artikelschreibermeinung, die ich mir nicht zu eigen mache
keine Aufforderung zum Kauf/Verkauf von sog Wertpapieren  

02.12.22 13:11
1

7011 Postings, 3002 Tage KursrutschAchtung Achtung Achtung

Immer noch kein Weihnachtsgeschenk gefunden?

wie wärs mit nem Sack voll

grünem Wasserstoff

in Form von einigen

ThyssenKrupp - Papieren

da ist der Überraschungseffekt garantiert garantiert

ho ho hoooooooooooo






 

02.12.22 13:57

7011 Postings, 3002 Tage KursrutschBundestag billigt Energienovelle im Baugesetzbuch

Die Ampel-Koalition will den Ausbau der erneuerbaren Energien mit Mitteln des Planungsrechts voranbringen.
Dieses Ziel verfolgt eine Novelle des Baugesetzbuchs, die der Bundestag verabschiedet hat.

Damit können etwa stillgelegte Braunkohle-Tagebaue künftig ohne aufwendige Verwaltungsverfahren für Solaranlagen und Windräder genutzt werden.

Überschüssiger Strom von Windrädern kann einfacher als bisher zur Herstellung von Wasserstoff genutzt werden.

Ferner werden die Vorschriften für Biogas-Anlagen gelockert, um deren Auslastung zu verbessern.

https://www.tagesschau.de/inland/bundestag-beschluesse-107.html

Nur Artikelschreibnermeinung, die ich mir nicht zu eigen mache !  

02.12.22 14:03

7011 Postings, 3002 Tage KursrutschWer mir TK schenkt,

den zeige ich an !

so ungefähr trötete das Bürschchen jeden Tag
jetzt  ist Ruhe ?


 

02.12.22 14:14

2273 Postings, 1982 Tage FrühstückseiBürschen wird heute jede Menge

Taschentücher voll heulen..  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
494 | 495 | 496 | 496  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben