Bausch Health - ehemals Valeant - u.a. Pharmawerte

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 25.06.20 23:43
eröffnet am: 18.07.18 14:46 von: macumba Anzahl Beiträge: 75
neuester Beitrag: 25.06.20 23:43 von: PhotonXT Leser gesamt: 25525
davon Heute: 29
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 Weiter  

18.07.18 14:46
1

3274 Postings, 3781 Tage macumbaBausch Health - ehemals Valeant - u.a. Pharmawerte

zur Namensänderung eröffne ich einen Pharma- und Bio Technologie Threat, da ich selbst einige Pharma - und Bio Tecks im Depot habe und immer wieder bei Gelegenheit neue Werte trade, sei es nach oder vor guten Nachrichten,  Insiderkäufen oder Medikamenten-Ergebnissen bzw FDA Zulassungen.

Allen Beteiligten viel Erfolg - und ich hoffe auf gute Anregungen oder Investment-Ideen und wünsche mit, dass ihr hier interessanten Bio und Pharma Werte mit Wachstumschancen mit einander teilt.

Aktuell trade ich in meinem Portfolio https://www.ariva.de/zertifikate/LS9MKU
Opko - Geron - und Lexicon , des weiteren habe ich noch
Teva, Xoma und Bausch Health.

Viel Glüch
Enjoyyourlive  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 Weiter  
49 Postings ausgeblendet.

07.01.19 15:30

542 Postings, 1160 Tage torres1BHC's buy rating reiterated at Mizuho - $39.00 PT

08.01.19 16:02
1

3453 Postings, 2319 Tage warkla2bin mal gespannt

werde hier mal eine kleine Position aufbauen.  

08.01.19 18:04

391 Postings, 3079 Tage PadawanAuf und ab

...dreht wieder ins Plus
Glück Auf  

09.01.19 16:26

542 Postings, 1160 Tage torres1BHC hat wieder einen Lauf...

...diesmal klappt es mit den 30$  

11.01.19 13:32

542 Postings, 1160 Tage torres1BHC Earnings Date

Earnings announcement* for BHC: Feb 27, 2019

https://www.nasdaq.com/earnings/report/bhc  

23.01.19 15:52

542 Postings, 1160 Tage torres1Änderung: BHC Earnings Date

Earnings announcement* for BHC: Feb 20, 2019

https://www.nasdaq.com/earnings/report/bhc  

24.01.19 12:21

542 Postings, 1160 Tage torres1Interessanter Artikel zu den Earnings


https://www.zacks.com/stock/news/349056/...n?cid=CS-MKTWTCH-HL-349056

Anbei die Übersetzung mit Deepl.:

Warum Bausch (BHC) die Gewinnschätzungen erneut übertreffen wird.

Zacks Equity Research 23. Januar 2019

Haben Sie nach einer Aktie gesucht, die gut positioniert sein könnte, um ihre Ertragsbeat-Streife im kommenden Bericht zu halten? Es lohnt sich, Bausch Health (BHC - Free Report) zu berücksichtigen, das zur Zacks Medical - Generic Drugs Industrie gehört.

Wenn man sich die letzten beiden Berichte ansieht, hat dieser Arzneimittelhersteller eine starke Tendenz zu überdurchschnittlichen Gewinnschätzungen verzeichnet. In den letzten beiden Quartalen hat das Unternehmen die Schätzungen um durchschnittlich 23,50% übertroffen.

Für das letzte Berichtsquartal erzielte Bausch einen Gewinn von 1,15 US-Dollar pro Aktie gegenüber der Zacks Consensus Schätzung von 0,87 US-Dollar pro Aktie, was einer Überraschung von 32,18% entspricht. Für das Vorquartal wurde ein Gewinn von 0,81 US-Dollar pro Aktie erwartet, und es wurde tatsächlich ein Gewinn von 0,93 US-Dollar pro Aktie erzielt, was eine Überraschung von 14,81% darstellt.

Preis- und EPS-Überraschung

Vor dem Hintergrund dieser Ertragsentwicklung haben sich die jüngsten Schätzungen für Bausch erhöht. Tatsächlich ist das Zacks Earnings ESP (Expected Surprise Prediction) für das Unternehmen positiv, was ein großes Zeichen für einen Gewinnschlag ist, besonders wenn man diese Kennzahl mit dem schönen Zacks Rank kombiniert.

Unsere Forschung zeigt, dass Aktien mit der Kombination aus einem positiven Earnings ESP und einem Zacks Rank #3 (Hold) oder besser, fast 70% der Zeit eine positive Überraschung produzieren. Mit anderen Worten, wenn Sie 10 Aktien mit dieser Kombination haben, könnte die Anzahl der Aktien, die die Konsensusschätzung übertroffen haben, bis zu sieben betragen.

Das Zacks Earnings ESP vergleicht die genaueste Schätzung mit der Zacks Consensus Schätzung für das Quartal; die genaueste Schätzung ist eine Version des Zacks Consensus, deren Definition sich auf Veränderungen bezieht. Die Idee dabei ist, dass Analysten, die ihre Schätzungen unmittelbar vor einer Gewinnausgabe überarbeiten, über die neuesten Informationen verfügen, die möglicherweise genauer sein könnten als das, was sie und andere, die zum Konsens beitragen, zuvor vorhergesagt hatten.

Bausch verfügt derzeit über ein Earnings ESP von +6,08%, was darauf hindeutet, dass Analysten die Ertragsaussichten des Unternehmens zuletzt optimistisch beurteilt haben. Dieses positive Earnings ESP in Kombination mit dem Zacks Rank #2 (Buy) der Aktie zeigt an, dass möglicherweise ein weiterer Schlag bevorsteht. Wir gehen davon aus, dass der nächste Ergebnisbericht des Unternehmens am 20. Februar 2019 veröffentlicht wird.

Anleger sollten jedoch beachten, dass ein negativer Earnings ESP-Wert kein Indikator für einen Gewinnverlust ist, aber ein negativer Wert reduziert die Vorhersagekraft dieser Kennzahl.

Viele Unternehmen schlagen am Ende die konsensorientierte EPS-Schätzung, obwohl dies nicht der einzige Grund ist, warum ihre Aktien gewinnen. Darüber hinaus können einige Aktien stabil bleiben, auch wenn sie am Ende die Konsensschätzung verfehlen.

Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, das Earnings ESP eines Unternehmens vor der Quartalsveröffentlichung zu überprüfen, um die Erfolgsaussichten zu erhöhen. Stellen Sie sicher, dass Sie unseren Earnings ESP Filter verwenden, um die besten Aktien zum Kauf oder Verkauf aufzudecken, bevor sie gemeldet wurden.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator  

30.01.19 10:19
1

542 Postings, 1160 Tage torres1Schuldenreduzierung schreitet weiter voran...

Bausch Health Companies Inc. (NYSE/TSX: BHC) ("Bausch Health" or the "Company" or "we") today announced it has paid down an additional $100 million of its senior secured term loans using cash generated from operations.  (29.01.2019)

Wahrscheinlich wieder 300-500 Mill. Schuldenreduzierung in diesem Quartal.  

05.02.19 14:43
1

542 Postings, 1160 Tage torres1Aktuelle Liste mit Kurszielen

Da ist im Schnitt noch viel Luft nach oben...!

Quelle: Stocktwits  
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
unbenannt.png

02.04.19 23:23
2

726 Postings, 1046 Tage shuntifumiBausch

Mieser Artikel. BHC hat 3x so viele Schulden, wie sie selbst wert sind. Mit aktuellem Free-Cash-Flow dauert es bald 20 Jahre, diesen Berg abzutragen. Das ist das Problem und der Grund für den Abschlag. Von den Schulden lese ich in dem Text aber kein Wort...

Ich bin auch investiert. Finde das Niveau attraktiv. Aber wegen des doch sehr hohen Schulden-Risikos nur mit geringer Gewichtung. Der Trigger ist aus meiner Sicht der Zinsaufwand. In den ca. 1,3 Mrd. Nettogewinn stecken rund 1,6 Mrd. Euro Zinsen. Werden die Schulden konsequent weiter reduziert, gibt es gleich 2 Hebel. Zum einen sinkt der Zinsaufwand auf Basis der dann niedrigeren Schulden. Daneben zahlt BHC im Vergleich zu z.B. Mylan oder Teva gemessen an der Nettoverschuldung rund 50 % mehr. Wird die Basis solider, sollten daher auch die Zinssätze sinken. So könnte man allein durch die Angleichung des Zinsniveaus rund 0,5 Mrd. USD sparen. Dadurch könnten die EPS um gut 1 USD steigen.  

05.04.19 20:14

18690 Postings, 3740 Tage Balu4ushuntifumi Danke für die Info :)

06.04.19 12:46

18 Postings, 499 Tage aoliver84Es wird nur keine 20 Jahre mehr dauern

Dadurch das Bausch jedes Jahr 1 Milliarde USD tilgt, sparen sie 70 Millionen an Zinsen ein. Diese wiederum können zur Tilgung verwendet werden. Bausch hat zudem eine Wachstumsstrategie, die wiederum dafür sorgt, dass sich das EBit und damit die Schuldentragfähigkeit erhöht. Wenn Bausch in 5 Jahren die 10 Milliarden Dollar Umsatzmarke und 15 Milliarden Dollar Schuldenmarke erreicht hat ist es ein Kerngesundes Unternehmen.  

06.05.19 13:37

542 Postings, 1160 Tage torres1Ergebnis Q1 sehr schwach


Bausch Health Companies Inc. verfehlt im ersten Quartal mit einem Ergebnis je Aktie von -$0,15 die Analystenschätzungen von $0,86. Umsatz mit $2,02 Mrd. unter den Erwartungen von $2,03 Mrd.

Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

06.05.19 14:58

18 Postings, 499 Tage aoliver84Schwach ist was Anderes

Naja, der Umsatz wurde um 10 Millionen verfehlt. Für mich ist es ehr eine Punktlandung. Die Zahlen reißen Keinen vom Hocker, aber der Ausblick bleibt Positiv. Bausch Health entwickelt sich in die richtige Richtung. Habe gelesen,  dass 100 Millionen zusätzlich an Debit abgezahlt wurde. Also haben die 350 Millionen USD abgezahlt richtig??  

15.05.19 13:05
1

3419 Postings, 2118 Tage DrZaubrlhrlingtrotz

allen Schattens sehe ich hier in den nächsten stunden bis tagen einen netten bounce richtung 25 Euro. Mal schauen obs eintritt und wie es weiter geht  

12.12.19 16:56

4300 Postings, 6972 Tage WikingerWie sieht es denn hier aus?

Aus den Augen aus dem Sinn?
 

28.04.20 13:44

4300 Postings, 6972 Tage WikingerMoin,

ist hier niemand meht investiert?  

28.04.20 15:31

18 Postings, 499 Tage aoliver84Doch

Ich bin investiert, was kam denn heute bei der HV raus?? War jemand dort online anwesend??  

17.06.20 16:42

4300 Postings, 6972 Tage WikingerBin mal gespannt

in wie weit Bausch von der Coronapandemie profitiert.  

25.06.20 23:43

228 Postings, 509 Tage PhotonXTSchaut auch mal auf Netflix

die Serie dirty money an, da geht es in Folge 3 um valeant heute Bausch Health. Wer glaubt, dass Monsanto schlecht ist, oder Landminenhersteller, der kennt die Hintergründe von Valeant nicht. Etwas Anstand sollte man sich bewahren finde ich.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben