ADX Energy: Projekte, Partner, Nachbarn, Umfeld

Seite 102 von 104
neuester Beitrag: 25.04.24 12:26
eröffnet am: 05.02.13 22:44 von: Japetus Anzahl Beiträge: 2593
neuester Beitrag: 25.04.24 12:26 von: Canosino Leser gesamt: 1053078
davon Heute: 506
bewertet mit 13 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 100 | 101 |
| 103 | 104 Weiter  

30.08.23 14:33

184 Postings, 5416 Tage christianblauPrognose

Wie sind eure Prognosen bei so einer Aktienzusammenlegung falls es dazu kommt? Geht der Kurs danach erstmal runter oder hoch?  

09.10.23 19:36

713 Postings, 4984 Tage Mr. MoneypennyVerwirrung

Hallo zusammen. Wie schon erwähnt, wurden die Aktien jetzt unter einer neuer WKN (A3EW1D) im Verhältnis 1:10 zusammengelegt. Soweit so gut. Habe jetzt aber in meinem Depot gesehen, dass als Handelsplatz nur noch Börse Sydney angegeben wird. Kann man die in Deutschland jetzt nicht mehr traden?  

10.10.23 11:28

18 Postings, 938 Tage LoscobraDoch geht

Doch geht seit heute wieder ganz normal mit der WKN 875366  

18.10.23 01:01

295 Postings, 5045 Tage CanosinoAuctus Advisors sieht 700 % Potential

ADX Energy rückt mit seiner jüngsten News in den Fokus der Anleger. Der tschechische Energie-Konzern MND finanziert die Anshof-Öl-Bohrungen von ADX. Der neue, 8 Mrd. EUR umsatzstarke Partner lässt aufhorchen!...

Link:

https://www.ariva.de/news/auctus-advisors-sieht-900-potential-10992957  

22.10.23 14:03

295 Postings, 5045 Tage CanosinoIm Erfolg Produktion um knapp das 5-fache erhöht!



Übersetzt:

Überschrift:

Im aktuellen wirtschaftlichen und sozialen Umfeld müssen Erdölforscher und -entwickler noch agiler und innovativer sein, um Mittel zu beschaffen.

Traditionelle Kapitalmärkte sind so gut wie ausgetrocknet, da größere Fonds gestrandete Vermögenswerte fürchten, aber das Unternehmen generiert einen ausreichenden Cashflow, um weitgehend selbst zu finanzieren.

Unternehmen, die sich aus dem operativen Cashflow oder durch den Anbau und den teilweisen Verkauf von Entwicklungsanlagen selbst finanzieren können, können überleben, und dort liegt der Wert.

Inhalt:

ADX-ENERGIE (ASX:ADX)

Dieses 34-Millionen-Dollar-Unternehmen ist bereit, die Ölproduktion von etwa 330 BOEPD auf mehr als 1500 BOEPD aus zwei Ölfeldentwicklungsbohrungen auf seinem 50-prozentigen 5,2-Millionen Barrel-Ölfeld Anshof im österreichischen Molassebecken zu heben.

Die Finanzierung der Feldentwicklung wurde von Industriepartnern bereitgestellt, von denen einer kürzlich bis zu 19 Millionen Dollar für die Entwicklung gezahlt hat, um bei Anshof 30 Prozent zu verdienen.

Der erste Brunnen ist für November 2023 geplant und testet einen tieferen und dickeren Abschnitt des Reservoirs.

Der Erfolg würde grünes Licht für eine 4000 BOPD-Produktions- und Transportanlage geben, um eine temporäre 120 BOPD-Testanlage zu ersetzen.

In der zweiten Hälfte des Jahres 2024 wird dann ein zusätzlicher Brunnen hinzugefügt, der auf die Ölproduktion aus allen drei Brunnen bis über 1000 BOPD abzielt.

ADX hat mehrere Öl- und Gasaussichten in der Nähe von Anshof identifiziert, wo sein Erfolg weitere Unterstützung bei der Finanzierung von Joint Ventures anziehen sollte, mit dem Ziel, die Produktionsinfrastruktur vollständig zu nutzen.

Der große Vorteil für ADX kommt diesen Dezember '23 mit der Bohrung des relativ flachen Welchau-Explorationsbrunnens, der auf ein massives prospektives Gas- und Kondensatziel von 807 Bcfe abzielt. ADX behält einen Anteil von 80 Prozent, nachdem er einen Partner angezogen hat, der durch die Finanzierung von 50 Prozent der Explorationskosten einen Anteil von 20 Prozent verdient.

Großzügige Bedingungen für diesen Deal sprechen für die Qualität und den potenziellen Wert einer solchen Entdeckung in einem Markt, auf dem unentwickeltes 2P + 2C-Gas kürzlich für rund 2 $/GJ im Perth-Becken gehandelt wurde.

Die Investoren werden nicht lange warten müssen, bis sich die Bohrer drehen, und der Einfluss von ADX auf den Erfolg wird viele Augen haben.

Link:
https://www.heraldsun.com.au/business/stockhead/...8e6a355fa2555030d0  

22.10.23 14:09

10 Postings, 269 Tage 229785339ALöschung


Moderation
Zeitpunkt: 22.10.23 14:15
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

22.10.23 14:14

295 Postings, 5045 Tage CanosinoWas meint ihr?

Wohin geht die Reise?  

23.10.23 18:11

120 Postings, 6452 Tage janlucaes sieht gut aus.

06.11.23 15:30
3

295 Postings, 5045 Tage CanosinoAufbau der Bohranlage für Anshof 2 hat begonnen!

Auf dem Anshof-Feld haben die Arbeiten zur Vorbereitung der Bohrung auf der Lagerstätte Anshof-2 begonnen.

Die Arbeiten dienen der Vorbereitung der Bohrung, die nach aktueller Planung am 11. November beginnen soll.

ADX Energy richtet den Blick nach vorn auf eine "massive Ausweitung" der Ölproduktion auf dem Anshof-Feld

Die Bohrung wird den derzeit prognostizierten Öl-Wasser-Kontakt testen, der durch ein unabhängiges Audit definiert wurde. Ihm wird eine 2P-Reservenbasis von 5,2 Millionen Barrel Bruttoöleinheiten (BOE) attestiert. Es wird erwartet, dass ein erfolgreiches Bohrloch die 2P-Reservenbasis des Feldes in Richtung des großen, unabhängig geprüften 3P- und 3C-Aufwärtspotentials von 26 Millionen Barrel verschieben wird.

Anshof-2 ist die zweite Bohrung, die von derselben Bohranlage aus abgeteuft wird wie die erfolgreiche Entdeckungsbohrung Anshof-3, die seit Oktober 2022 mit einer konstanten Rate von etwa 120 Barrel Öl pro Tag betrieben wird. Momentan ist die Produktion auf Anshof-3 bedingt durch die Anlage eingeschränkt. ADX Energy plant jedoch, im Anschluss an eine erfolgreiche Bohrung auf Anshof-2 eine permanente Produktionsanlage zu installieren, die in der Lage ist, die gesamte Produktion von Anshof-2 und -3 zu bewältigen.

Die Vorbereitungen für eine deutliche Vergrößerung der Ölproduktion sind angelaufen
Durch die neue permanente Anlage, die auf eine Gesamtkapazität von 3.000 Barrel pro Tag ausgelegt ist, wird die derzeit auf Anshof-3 eingesetzte gemietete Anlage ersetzt werden. Damit wird die Grundlage für eine effiziente und schnelle Erschließung des Anshof-Feldes einschließlich der für das zweite Quartal 2024 geplanten Bohrung Anshof-1 ermöglicht.

Aktuell wird erwartet, dass eine erfolgreiche Anshof-2-Bohrung etwa 300 Barrel pro Tag zur Feldproduktion beitragen wird. Die Bohrung soll das Eozän etwa 1,8 Kilometer östlich der Eozän-Bohrung Anshof-3 durchteufen. Das gesamte Anshof-Feldgebiet erstreckt sich über eine Fläche von 25 km² und könnte – entsprechend einer unabhängigen Schätzung - insgesamt 26 MMBOE an 3P-Reserven und 3C-Ressourcen enthalten.

Link:
https://www.axinocapital.de/news/adx-energy/...-anshof-2-hat-begonnen  

07.11.23 19:48

295 Postings, 5045 Tage CanosinoADX Energy und MND Austria übernehmen den Anteil

07.11.23 19:51
1

295 Postings, 5045 Tage CanosinoADX Energy und MND Austria übernehmen den Anteil

Xstate Resources Limited hat beschlossen, sich nicht an den Kosten für die neue Bohrung Anshof-2 zu beteiligen. Das gibt ADX Energy die Möglichkeit, den eigenen Anteil an dieser Ölquelle wieder auf 60 Prozent zu erhöhen.

ADX Energy Limited (ASX: ADX, FSE: GHU) hat eine 60%ige wirtschaftliche Beteiligung an der Bohrung und der ADX Partner MND Austria wird die restlichen 40 Prozent finanzieren. Xstate Resources Limited (XST) hat beschlossen, sich nicht an der Bohrung zu beteiligen. Den dadurch bedingten Ausfall werden ADX Energy und MND gemeinsam finanzieren, sodass die wirtschaftlichen Anteile an der Ölquelle sich am Ende auf 60 Prozent für ADX Energy und 40 Prozent für MND belaufen werden.

https://www.axinocapital.de/news/adx-energy/...men-den-anteil-von-xst  

14.11.23 12:05

295 Postings, 5045 Tage CanosinoBetriebsbericht der Bewertungsbohrung Anshof 2

Anshof 2 Bohrungen haben gestern begonnen!

Aktualisierung der Bewertungsbohrung Anshof 2 Betriebsbericht Nr. 1

Google Übersetzer:

Für die Bohrung des Anshof-2 wird das Bohrgerät E-202 der RED Drilling & Services GmbH (RED) eingesetzt

Nun, das gleiche Bohrgerät, mit dem Anhof-3 gebohrt wurde.

Zu den geplanten künftigen Arbeiten gehört das Bohren eines 17,5 Zoll-Lochs zum Abschnitt TD in 130 m Tiefe und Zementieren des 13, 375-Zoll-Gehäuses, Vorbereitungen zum Bohren eines 12,25 Zoll-Lochs und Bohren von 12.25 Zoll Loch.

Der nächste routinemäßige Betriebsbericht wird am 20. November 2023 vorgelegt. Brunnenbohrungen
Die Ergebnisse werden bereitgestellt, sobald sie verfügbar sind.

Link:
https://wcsecure.weblink.com.au/pdf/ADX/02739603.pdf  

15.11.23 10:08

295 Postings, 5045 Tage CanosinoInvestorenveranstaltung 16.11

Morgen der 16.11,  gibt ADX ein Webinar für Investoren und Aktionäre.

Sie stellen ein Unternehmens Update bereit, gefolgt von einer Frage und Antwort Runde für Australier und Europäer.

Link zum Anmelden Europäer:
https://us06web.zoom.us/webinar/register/WN_HZIq4jAOTm29ZiJnpAqcZA

Link zur Information:
https://hotcopper.com.au/threads/...ny-update-date-corrected.7700488/  

20.11.23 08:34

18 Postings, 938 Tage LoscobraOh oh

20.11.23 23:34

184 Postings, 5416 Tage christianblauWarum...

Warum bedeutet das nichts gutes?  

21.11.23 09:21

295 Postings, 5045 Tage CanosinoNeue Pressemitteilung

kurzer Auszug vom 20.11.2023:

Am 20. November 2023 um 6:00 Uhr MEZ war der Stand der Bohrarbeiten in vollem Gange, eine Tiefe von 458 Metern in einem 12,25 Zoll großen Loch.

Zu den geplanten künftigen Arbeiten gehört das Bohren des 12,25 Zoll-Lochs bis zu einer Tiefe von 730 m sowie das Bohren und Bohren
Zementieren des 9,625 Zoll-Gehäuses und Vorbereitungen zum Bohren eines 8,5 Zoll-Lochs.

Unterhalb der angemessen festgelegten 13,375 wurden vorhergesagte oberflächennahe Gasvorkommen von bis zu 4,2 % festgestellt.

Der nächste routinemäßige Bohrbetriebsbericht wird am 28. November 2023 veröffentlicht.

Nun ja Bohrergebnisse werden bereitgestellt, sobald sie verfügbar sind.

Eine Übersicht über die Bohrziele Anshof-2 finden Sie in Anhang 1 am Ende dieser Pressemitteilung.

Link:

https://wcsecure.weblink.com.au/pdf/ADX/02742777.pdf
 

23.11.23 13:14

295 Postings, 5045 Tage CanosinoADX treibt die eigene Expansion zielstrebig voran

Überzeichnete Kapitalerhöhung sichert die Bohraktivitäten in Österreich

Ausschnitt:

Mit dem neu aufgenommenen Kapital soll ebenfalls der Ausbau der permanenten Produktionsanlagen auf dem Anshof-Feld finanziert werden. ADX Energy erwartet aus den neuen Bohrungen Anshof-1 und -2 zusammen mit der bereits abgeschlossenen Bohrung Anshof-3 eine deutlich erhöhte Ölförderung zwischen 700 BOPD und 1.000 BOPD auf dem gesamten Anshof-Feld. An sie muss die Kapazität der Förder- und Produktionsanlagen angepasst werden. Diese Arbeiten sollen im Januar 2024 abgeschlossen sein.

Ein Teil des neu aufgenommen Kapitals wird etwas weiter südlich dazu eingesetzt werden, die auf dem Welchau-Gasprojekt geplanten Explorationsbohrungen zu finanzieren. Sie stehen im ersten Quartal 2024 auf dem Programm und können beginnen, sobald alle notwendigen Genehmigungen der österreichischen Behörden vorliegen.  

28.11.23 17:44

295 Postings, 5045 Tage CanosinoBohrung auf Anshof 2 verläuft planmäßig

ADX Energy kommt mit der neuen Bohrung auf Anshof 2 nicht nur gut voran, sondern hat in den bislang gebohrten Abschnitten auch zusätzliches Gas entdeckt.

ADX Energy entdeckt zusätzliche Gasvorkommen während der Bohrung
Während der Bohrung des 8,5 Zoll Lochs in den dünnen Sandstein- und Schieferschichten des Bohrlochs wurden mehrere zusätzliche erhöhte Gasvorkommen und Gasspitzen festgestellt. Die Sandstein- und Schieferschichten der sogenannten klastischen Puchkirchen-Formation aus dem Oligozän/Miozän werden von der geologisch älteren Flysch-Formation aus der Kreidezeit überlagert.

Diese Sande sind in vielen nördlich gelegenen Gasfeldern produktiv und stellen für ADX Energy ein sekundäres Explorationsziel der Bohrung auf Anshof 2 dar. Es wurde im Vorfeld auf Basis der seismischen 3D Interpretation erwartet, dass die im Bohrloch Anshof 3 entdeckte flache schuppenförmige Gaslagerstätte in Richtung Anshof 2 ausläuft.

Link:
https://www.axinocapital.de/news/adx-energy/...-2-verlaeuft-planmaeig  

29.11.23 00:46

295 Postings, 5045 Tage CanosinoUmweltgenehmigung erhalten!

Google Übersetzer:

Umweltgenehmigung erhalten für
Bohrungen im riesigen Welchau-Gasprojekt

„Die letzte behördliche Anforderung, mit dem Bohren zu beginnen
Operationen wurden erreicht“

Kernpunkte:
ADX hält einen wirtschaftlichen Anteil von 80 % an der Welchau Investment Area, in der sich Welchau Gas befindet
Prospektion und andere aufstrebende Gasvorkommen in der ADX-AT-II-Lizenz von ADX in Oberösterreich.

MCF Energy Ltd. (TSXV – MCF.V) (MCF) hat eine Energieinvestitionsvereinbarung (EIA) zur Finanzierung unterzeichnet
50 % der Kosten des Welchau-1-Bohrlochs, um eine wirtschaftliche Beteiligung von 20 % an der Welchau-Investition zu erwerben Bereich.

Das Ministerium für Naturschutz hat eine Umweltgenehmigung erhalten
Landesregierung Oberösterreich (Abteilung) zur Bohrung der Gasbohrung Welchau-1.

Die Genehmigung ist die letzte behördliche Voraussetzung für die Aufnahme des Betriebs des Welchau-Gases Explorationsprojekt.

Link:

https://quoteapi.com/resources/da9866271f9d0071/...g_Welchau_Well.pdf  

29.11.23 12:17

295 Postings, 5045 Tage CanosinoGrünes Licht für Gasprobebohrung in Molln!

Grünes Licht für Gasprobebohrung in Molln!

Gasbohrungen sollen noch im Winter starten
Die ADX Vie GmbH – eine Tochterfirma des in Australien gelisteten Explorationsunternehmens ADX Energy – will noch in diesem Winter mit Gasprobebohrungen in Molln (Bezirk Kirchdorf) starten. Bisher fehlte dazu die naturschutzrechtliche Bewilligung. Montanrechtlich war die Probebohrung bereits genehmigt. „Die Vorbereitungen laufen bereits“, sagte ein ADX-Sprecher am Mittwoch.

 

29.11.23 12:20

295 Postings, 5045 Tage CanosinoGasbohrungen sollen noch im Winter starten

Gasbohrungen sollen noch im Winter starten

Die ADX Vie GmbH – eine Tochterfirma des in Australien gelisteten Explorationsunternehmens ADX Energy – will noch in diesem Winter mit Gasprobebohrungen in Molln (Bezirk Kirchdorf) starten. Bisher fehlte dazu die naturschutzrechtliche Bewilligung. Montanrechtlich war die Probebohrung bereits genehmigt. „Die Vorbereitungen laufen bereits“, sagte ein ADX-Sprecher am Mittwoch.

Link:
https://ooe.orf.at/stories/3234477/  

01.12.23 20:08

295 Postings, 5045 Tage CanosinoTransformation zu einem Big Player

ADX Energy CEO spricht mit Proactive bei Resourcing Tomorrow 2023

Unter anderem wird erzählt...:

* Anshof 2 erste vorläufige Ergebnisse in 2 Tagen

* Transformation im von einem 40 Mio.  zu einem 100 Mio. Unternehmen (zum Schluss des Videos)

Link zum Video:

https://www.proactiveinvestors.com.au/companies/...-2023-1034763.html  

04.12.23 16:22

295 Postings, 5045 Tage CanosinoKooperation mit MND wird vertieft!

Hier geht es jetzt Schlag auf Schlag mit weiteren Kooperationen und Vertiefungen! Dass hört sich soweit sehr gut und vielversprechend an!

Gasbohrungen auch auf Anshof:  Kooperation mit MND wird vertieft!
MDN Austria und ADX Energy Limited (ASX: ADX, FSE: GHU) vertiefen auf der Anshof-Liegenschaft ihre Zusammenarbeit. Aktuell bringen beide Partner dort die Bohrung Anshof-2 nieder. Sie durchteufte zwar auch ein Gasfeld, zielt aber primär auf eine Ölquelle in rund 2.500 Meter Tiefe. Nun haben beide Partner zusätzlich eine neue Kooperation vereinbart, die auf die auf Anshof ebenfalls vorhandenen Gasvorkommen zielt.

Die neue Kooperation sieht vor, dass MND Austria beim Abschluss des Vertrags 450.000 Euro an die ADX VIE GmbH, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von ADX Energy, zurückzahlen wird. Anschließend ist eine Zahlung von MND in Höhe von 4,5 Millionen Euro an ADX Energy vorgesehen, um eine 50%ige wirtschaftliche Beteiligung an einem Explorationsinvestitionsgebiet innnerhalb der ADX-AT-I-Lizenz in Oberösterreich zu erwerben.

Der Abschluss der Transaktion, die einen Gesamtumfang von 4,95 Millionen Euro haben wird, muss noch durch die österreichischen Behörden genehmigt werden und zum gegenwärtigen Zeitpunkt ist auch noch nicht entschieden, welche Gasvorkommen auf der Anshof-Liegenschaft zuerst erschlossen werden sollen, denn im Investitionsgebiet stehen mehrere attraktive Gasvorkommen für Bohrungen zur Verfügung.

Zwei bohrbereite Zielzonen stehen ADX Energy und MND zur Auswahl
Bohrbereit sind sowohl das LICHT- wie auch das IRR-Gas-Explorationsprojekt. Sie dürften daher bei der Vorauswahl für die Gasbohrung, die für die zweite Hälfte des Jahres 2024 vorgesehen ist, eine besondere Rolle spielen. Beide Bohrziele bieten sehr große Gasressourcen mit reichlich Aufwärtspotential und stellen daher hervorragende Ziele dar.

Das IRR-Gasprospekt bietet mögliche beste technisch förderbare Gasressourcen von 38 Milliarden Kubikfuß (BCF) mit einem sehr großen stratigraphischen Potential von 79 BCF. Das Zielgebiet befindet sich neben einer analogen Entdeckung, die bis heute über 150 BCF Gas produziert hat.

Das LICHT-Prospekt bietet ein ähnlich großes stratigrafisches Aufwärtspotential und verfügt über beste technisch förderbare Ressourcen von 16,2 BCF. Sie sind durch einen vierfachen Neigungsabschluss definiert. Für das LICHT-Projekt verfügt ADX Energy zudem bereits über die notwendige Bohr- und Umweltgenehmigung seitens der österreichischen Behörden.

Link:

https://www.axinocapital.de/news/adx-energy/...-mit-mnd-wird-vertieft  

04.12.23 16:25

295 Postings, 5045 Tage CanosinoBei positven News...

Bei den ersten positiven Nachrichten werden die Anteile meiner Meinung nach nicht mehr so günstig Angeboten wie jetzt. Anteile aufstocken? Was meint ihr? Eure Meinungen sind erwünscht!  

Seite: Zurück 1 | ... | 100 | 101 |
| 103 | 104 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben